Springe zum Inhalt
Hotelbewertung

Hotel & Hafendorf in Rheinsberg

Ein Reisebericht von Mandy Kolbe aus Dessau

zwei KurzurlauberIch überraschte meinen Freund mit einem Kurzurlaub im Ruppiner Land. Wir waren vom 08.03.2013 bis 10.03.2013 zu Gast im Hotel & Hafendorf Rheinsberg. Zu unserem gebuchten Arrangement gehörten 2 Übernachtungen in der Juniorsuite, 2mal Vitalfrühstück mit Prosecco, Nutzung von Schwimmbad, Sauna und Fitness, Nachtschwimmen bei Kerzenschein, Bademäntel auf dem Zimmer und ein romantisches Candlelight- Dinner. Rheinsberg ist vom Berliner Zentrum mit dem Auto in ca. 90 Minuten zu erreichen, von Hamburg aus werden ab Stadtgrenze etwa 120 Minuten benötigt. Direkt an der Südspitze der Mecklenburgischen Seenplatte, malerisch eingebettet in Wald und Wiesen liegt das Hafendorf Rheinsberg. Wir wurden beim Check-In an der Rezeption freundlich und kompetent empfangen. Unsere Juniorsuite ließ keine Wünsche offen, sehr hell, freundlich und elegant eingerichtet. Einfach zum Wohlfühlen und Entspannen in maritimer Atmosphäre.

Wohlgefühl und Genuß in jedem Moment

vor dem HotelAm Abend saßen wir gemütlich im Sea Port-Bar & Restaurant und bestellten à la carte. Das Restaurant des Hotels bietet abwechslungsreiche Trendküche für jeden Geschmack. An der wie ein Schiffsbug geschwungenen Bar werden den ganzen Tag erfrischende Getränke serviert. Als Tagesabschluss besuchten wir den Wellnessbereich, bestehend aus einem Pool bzw. großzügigem Schwimmbad inklusive unser SchlafbereichNachtschwimmen bei Kerzenschein und einem Saunabesuch. Eine absolute Wohlfühloase! Nach einer angenehmen Nacht starteten wir gegen 7.30 Uhr in den Tag. Wir wurden dann überaus freundlich vom Servicepersonal begrüßt. Im eleganten, großzügigen Restaurant des Hotels speisten wir mit Blick auf Hafen, Boote und Leuchtturm. Von früh bis spät wird hier für leibliches Wohl gesorgt. Bis 11 Uhr unser Wohnbereichkann man hier ganz in Ruhe frühstücken. Uns erwartete ein Vital-Buffet mit knusprigen Brötchen, frischem Obst, Gemüse, einer großen Käse- und Wurstauswahl sowie Müsli, Saft, Joghurt, Ei, Spiegeleier. Samstag machen Sekt und Prosecco das Frühstück zum prickelnden Erlebnis. Weiter ging es dann mit einem schönen langen Spaziergang. Der Norden Brandenburgs ist ein attraktives Wanderland. Das gut markierte Wanderwegenetz ermöglicht kleine Spaziergänge genauso wie eine Tageswanderung durch verschiedene Landschaften und Naturräume sowie sehenswerte Städte und Dörfer. Auch für alle, die sich für Kultur und Keramik-Tradition der Region interessieren, ist das Hafendorf Rheinsberg der ideale Ausgangspunkt. Beim Bummel durch Rheinsberg kann man in gemütlichen Cafés und Restaurants verweilen.

Besichtigung vom Schloss Rhinburg

das Rheinsberger SchlossDie Geschichte Rheinsbergs geht zurück bis in das 12. Jahrhundert. Sie ist eng verbunden mit dem gleichnamigen Schloss, der „Rhinburg", die zur Grenzbefestigung gegen Mecklenburg errichtet wurde. 1734 kaufte König Friedrich Wilhelm der I. das zwischenzeitlich neu erbaute Schloss und legte den Grundstein zu dem berühmten Schlosspark. Bis 1923 wurde das Schloss von preußischen Spaziergang um den SeeFamilienmitgliedern bewohnt und mehrfach erweitert sowie um ein Theater ergänzt. Heute bietet das malerisch am See gelegene Schloss den eindrucksvollen Rahmen für viele kulturelle Veranstaltungen. Am Abend zurück im Hotel angekommen, machten wir uns noch schick für unser Candlelight-Dinner. Beeindruckt waren wir von der angenehmen ruhigen Atmosphäre, den tollen Service Winterschlaf hält anund dem guten kreativ angerichteten Essen. Wir durften zwischen zwei Hauptgängen und Buffet wählen. Wir entschieden uns für das erste 4-Gang-Menü. Als Vorspeise servierte man uns Seealgen und Räucherlachs auf Pumpernickel, dann eine Rinderconsommé, als Hauptgang: Gebratene Hähnchenbrust auf mediterranem Gemüse und Kartoffel-Pastinakenpüree und als Dessert Schokolade & Erdbeere, dazu eine Weinschorle. Einfach zum Genießen. Danach machten wir noch einen kleinen Spaziergang um den Hafen zum Leuchtturm und fielen wir müde und zufrieden ins Bett. Am Sonntag hieß es Abschied nehmen von unserem schönen Hotel. Nach einem erneut sehr angenehmen Frühstück im Hotelrestaurant, machten wir uns langsam auf den Heimweg. Allerdings wollten wir noch nicht direkt zurück, sondern machten unterwegs in Potsdam noch einen Abstecher. Fazit: Manchmal reicht schon eine kleine Auszeit, um neue Kräfte zu mobilisieren, Energie tanken, frische Luft genießen, den Blick über Hafen, Leuchtturm und den Rheinsberger See schweifen zu lassen.

Arrangements dieses Hotels

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

Sohn Oskar Meinke im IFA Hotel Hafendorf RheinsbergDer kleine Oskar Meinke und seine Familie waren zu Gast im 4**** S IFA Hotel 'Hafendorf Rheinsberg' Lesen Sie was Familie Meinke begeistert hat, vom harmonischen Ensemble bis zu Wellnes ohne schnick schnack. mehr...
Informationen zum Hotel
Sich wohlfühlen und entspannen in maritimer Atmosphäre - das können Sie im Maritim Hafenhotel Rheinsberg.
Mit 175 eleganten Zimmern & Suiten, einer großzügigen Wellness Lounge, zahlreichen kulinarischen Angeboten ist das Maritim Hafenhotel Rheinsberg ein idealer Ort zum Wohlfühlen & Entspannen.

... immer eine Reise wert
Es beginnt vor den Toren Berlins und erstreckt sich im Norden bis zur Mecklenburger Seenplatte. Hier, eingebettet in Wald und Wiesen, liegt der staatlich anerkannte Erholungsort Rheinsberg. Dicht genug an der Bundesautobahn, um gut erreichbar zu sein, weit genug davon entfernt, um dem Alltag zu entfliehen.
Im Ruppiner Land können Sie jeden Tag erneut auf Entdeckungstour gehen: Wandeln Sie auf den Spuren Fontanes, besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten Preußens oder fahren Sie mit dem Boot durch die grenzenlosen Wasserstraßen und Seen der Region.

Die gesamte Region in und um Rheinsberg ist ein Paradies für Naturfreunde und Kulturinteressierte. Egal ob sie radeln, wandern oder baden möchten, es ist für jeden Geschmack etwas dabei.
(Alle Angaben vom Hotelier)

Maritim Hafenhotel Rheinsberg ansehen

390 Hotelbewertungen im Überblick

5,3 von 6 Punkten 390 Bewertungen für
Das Hotel
5,58
Zimmer
5,43
Service & Personal
5,40
Gastronomie
5,20
Freizeit- und Wellnessangebote
5,17
Lage und Umgebung
4,88
5,56 Exzellent
Bewertet am 24.04.2019
Maritime Ostern

Hotelier am 25.04.2019 Lieber Gast, es war uns eine Freude, Sie zu Ostern bei uns gehabt zu haben. Vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern sehr, dass wir Sie nicht rund um begeistern konnten. Freuen uns aber auch über Ihr positives Feedback. Wir wünschen Ihnen alles Gute und eine zauberhafte Sommerzeit. Team und Hoteldirektion

Altersgruppe
5,53 Exzellent
Bewertet am 23.04.2019
Winterliches Rheinsberg - 2 Übernachtungen

Hotelier am 25.04.2019 Lieber Gast, herzlichen Dank für Ihren vergangenen besuch unseres Haues und für Ihre vorgenommene Punktebewertung. Wir werden diese im Team auswerten. Ihnen alles Gute und eine schöne Sommerzeit. Team und Hoteldirektion

Altersgruppe