Springe zum Inhalt
Hotelbewertung

Chalet Vineta in Zinnowitz

Ein Reisebericht von Henrik Gaden aus Oebisfelde

Henrik GadenUsedom im Winter-traumhaft schön! Bereits vor einigen Jahren verbrachten meine Lebensgefährtin und ich eine Woche an der östlichsten Ostseeküste Deutschlands, und haben es richtig genossen. Ruhe, abseits jeder Saison und Touristenmassen, eisige Kälte, Schnee, traumhaft schöne Promenaden, das Meer. Auf der Suche nach einer Unterkunft, sind wir bei „kurzurlaub.de“ auf ein vom Preis-Leistungs-Verhältnis her, unschlagbares Angebot gestoßen...und buchten „Alles was ich brauche“. Fünf Tage im „Chalet Vineta“ in Zinnowitz, westlich auf der Insel gelegen, zwar in zweiter Reihe zur Promenade, aber nicht weniger gemütlich und schön. Nach einem Gespräch mit dem Hotel und gegen einen geringen Aufpreis, wählten wir ein Zimmer mit Balkon...was für einen Raucher im Nichtraucherhotel etwas praktischer ist. Im Winter verbringt man wenig Zeit auf dem Balkon, dennoch konnte man zwischen den vorgelagerten Häusern das Meer nicht nur hören sondern die riesigen Wellen auch sehen.

"Lilly"

Chalet VinetaDas Hotel, bestehend aus drei Häusern nur durch eine verkehrsberuhigte Strasse getrennt, liegt am äußeren Rand der Promenade, der Ort ist aber fußläufig in zwei, drei Minuten erreichbar. Beim Betreten des Haupthauses, in dem auch die Rezeption angesiedelt ist, wurden wir vom berühmten Hängebauchschwein Lilly, freudig grunzend begrüßt. Lilly gehört seit der Eröffnung zum „Inventar“ und erfreut nicht nur Kinder. Vom überaus freundlichen Personal wurde man anschließend auch begrüßt und auf alle Möglichkeiten im Hotel hingewiesen. Unter Anderem auch auf die wechselnden Örtlichkeiten für Frühstück und Abendessen. Dies ist begründet durch auf der Seebrückedie geringe Auslastung der Häuser in der Nebensaison, in der dann nicht jeden Tag beide Restaurants geöffnet werden. Das tat aber weder Qualität noch Quantität einen Abbruch...im Gegenteil. Frühstücksbuffet täglich mit reichhaltiger Auswahl und auch das Abendbuffet, ein wahrer Gaumenschmaus. Von knuspriger Ente über wechselnde Fischvariationen bis zum Rehrücken-einfach lecker und ein Grund, sehr lange im Restaurant zu verweilen;-). Für die Tagesgestaltung benötigten wir keine größere Hilfe, überall findet man auch im Winter Hinweise auf Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Selbstverständlich war ein Ausflug nach Polen, knapp 30 km von Zinnowitz, wieder dabei. Auch wenn man nichts kauft, ist es doch ein wenig wie auf einem orientalischen Basar, über den dortigen Markt zu schlendern. Hier findet man alles, von A bis Z, hübsch, funktionell, sei mal so im Raum stehen gelassen und von jedem selbst zu entscheiden.

Ausflug in den Tierpark

WölfeZum ersten Mal haben wir uns auch die Stadt Wolgast angeschaut. Die Innenstadt mit seiner kleinen Fußgängerzone ist dabei, große Restaurationsarbeiten durchzuführen. Leider war auch hier kein Weihnachtsmarkt zu finden. Den scheint man auf Usedom erst nach Weihnachten zu finden, wenn die Touristen wieder in größerer Zahl den Weg auf die Insel finden. Da das aber noch nicht der Fall war, waren wir auch die einzigen Besucher im Tierpark Wolgast. Ein kleiner, mitten im Wald versteckter Tierpark, mit viel Liebe zum Detail und einer doch erstaunlichen Vielfalt an Tieren. So haben wir zum Beispiel gelernt, daß auch Kängurus keine Probleme mit Eis und Schnee haben und so dicht haben wir ein Wolfsrudel auch noch nicht vor uns gehabt. Neben heimischen Tieren, unter Anderem ein wirklich erwähnens- und bemerkenswertes Mäusehaus, oder das sogar ausgezeichnete Otter-Gehege, sind zum Beispiel auch diverse Affenarten dort heimisch, und versuchen mit albernen gehabe, daß Lachen nicht mehr aus dem Gesicht deren Beobachter zu bekommen...;-) Viele, ausgedehnte Strandgänge gehörten aber sicherlich zu den Hauptaktivitäten, auch wenn es bei Stürmen, Sturmfluten und Temperaturen um die 10 Grad minus, sehr „beißend“ war und gute Winterkleidung ein absolutes Muss. Aber, mit so einem Wetter rechnet, wer zu der Jahreszeit an die Ostsee fährt. Und daher sind wir voll auf unseren Geschmack gekommen. Zum Aufwärmen gab es dann ja, zurück im Hotel, einen Wellnessbereich, mit Sauna, Dampfsaune und einem kleinen Schwimmbad mit Whirlpoolbereich, um ganz gemütlich wieder aufzutauen und bei ein paar Bahnen Platz für das leckere Abendbuffet zu schaffen. Erwähnenswert ist ebenfalls noch, nicht der Gutschein für ein Willkommens-Drink sondern der Ort, an dem man diesen einlösen darf. So gehört zu den drei Häusern, im Untergeschoss des Chalet, das Irish Pub „Sealord“. Ein wirklich uriges Pub, in dem man bei dem einen oder anderen Getränk, den Tag sehr gemütlich und lecker ausklingen lassen kann. Unsere ersten Bedenken, als wir den Pub in unserem Haus sahen, es könnte abends sehr laut werden, was Besucher und / oder Musik betreffen, waren völlig unbegründet. Nicht einen Ton haben wir in unserem Zimmer vernommen.

Fazit

MöwenfütterungWie auf dem hoteleigenem Bewertungsbogen und im bereits im Verwandten- und Bekanntenkreis getan, können wir dieses Angebot, dieses Hotel nur wärmstens empfehlen. Wir können nicht sagen, wie es zur Hauptsaison dort oben ist, aber im nächsten Winter kann es sehr gut sein, daß auch wir wieder nach Zinnowitz fahren um es uns vor Weihnachten, dem Weinachtsstress und dem schön längst vergessenem Sommerurlaub, für ein paar Tage wieder richtig gut gehen zu lassen, umsorgt von wirklich allen Hotelangestellten, die immer und stets überaus freundlich und zuvorkommend für das Wohl des Gastes gesorgt haben. An dieser Stelle, herzlichste Grüße, herzlichen Dank und Dank auch an das Team von „kurzurlaub.de“ die auf jede „dumme Frage“ immer eine schnelle Antwort parat hatten.

Arrangements dieses Hotels

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

Peter Dany
Peter Dany
Herr Peter Dany war mit seiner Partnerin zu Gast im 4**** Hotel Vineta in Zinnowitz. Lesen Sie, was die beiden Kurzurlauber begeistert hat, von dem morgendlichen Blick über das Meer, dem zuvorkommenden Service und den langen Wanderungen trotz Minusgrade. mehr...
Familie Schmock
Familie Schmock
Stefanie Schmock war mit seinem Ehemann zu Gast im Hotel Chalet im 4**** Vineta in Zinnowitz. Lesen Sie, was begeistert hat, von der Wanderung zum „Inselhof Vineta“ und der "Privatvorstellung" des Akkordeonspielers. mehr... ein Reisebericht
Informationen zum Hotel
Unsere Hotels im Ostseebad Zinnowitz auf Usedom befinden sich direkt an der schönen Strandpromenade mit dem feinsandigen Ostseestrand dahinter. In ruhiger Lage bieten wir Ihnen eine große Auswahl gemütlicher und individueller Zimmer. Egal, ob Einzelzimmer für den Single oder Suite für die Familie, ob mit Seeblick oder ohne - bei uns finden Sie das Richtige für Ihre Bedürfnisse.

Das Hotel Vineta ist das Stammhaus der Vineta-Hotels oder auch der "liebenswerten drei", zu denen noch das Chalet Vineta und die Residenz Vineta gehören. Die Rezeption für alle drei Häuser der Vineta-Hotels befindet sich ebenfalls im Stammhaus. 2001 wurde die Residenz Vineta eröffnet. Der Wellnessbereich befindet sich in der Residenz Vineta direkt neben dem Hotel VINETA. Die Nutzung ist im Preis enthalten. Dort entspannen unsere Gäste im Schwimmbad und in der Sauna und genießen wohltuende Anwendungen in unserem Kosmetik- und Massagesalon. Außerdem befinden sich ein Lift und das Restaurant "Vineta" mit seiner gemütlichen Promenadenterrasse im Haus. Unmittelbar am Hotel Vineta grenzt der hoteleigene Parkplatz., der für unsere Hotelgäste kostenfrei zur Verfügung gestellt wird.
Zum gemütlichen Ausklang eines erlebnisreichen Tages laden wir sie ein, unseren Pub "Sealoard", der sich direkt im Chalet VINETA befindet, zu besuchen.
Das urige Ambiente besticht durch seine gemütliche Einrichtung und sein nicht nur vielfältiges sondern auch internationales Getränkeangebot.

Wir heißen sie herzlich willkommen in den familiär geführten Häusern der VINETA- Hotels Zinnowitz!.
Getreu unserer Maxime: "Jemanden als Gast zu haben, heißt für sein Glück zu sorgen" freuen wir uns auf ihren Besuch!
(Alle Angaben vom Hotelier)

Vineta Hotels ansehen

609 Hotelbewertungen im Überblick

5,4 von 6 Punkten 609 Bewertungen für
Das Hotel
5,55
Zimmer
5,36
Service & Personal
5,46
Gastronomie
5,50
Freizeit- und Wellnessangebote
4,90
Lage und Umgebung
5,51
4,94 Gut
Bewertet am 13.07.2019
"Fit & Schön" im Sommer am Meer! 3 Ü/HP...

Altersgruppe 51-60
5,47 Sehr gut
Bewertet am 09.07.2019
"Fit & Schön" im Sommer am Meer! 3 Ü/HP...

Altersgruppe 26-36