Springe zum Inhalt
banner
Hotelbewertung

Hotel Haus Sonnenberg in Schotten

Ein Reisebericht von Familie Habedank aus Nürnberg

Joanna HabedankDa wir zusammen mit unserer Tochter (22 Monate) erstmals ein paar erholsame Tage verbringen wollten, suchten wir nach einem gemütlichen Ort im Grünen, in welchem gleichzeitig keine Langeweile aufkommt. Gedanklich sollte es ins Allgäu oder in den Schwarzwald gehen. Zufällig stolperten wir dann aber im Internet über die „Kurzurlaub.de“-Webseite und entdeckten ein Familien-Angebot für einen dreitägigen Aufenthalt in Schotten/Hessen, welches uns mit vielversprechenden Fotos und Beschreibungen sowie einem tollen Preis-Leistungsverhältnis zur spontanen Buchung veranlasste.

Schöne Altstadt

FachwerkhäuserDer Ort war uns bis dato völlig unbekannt. Jedoch punktete die historische Altstadt bereits am Tag unserer Ankunft (Sonntag) mit ihren vielen charmanten Fachwerkhäusern, engen verwinkelten Gässchen und der idyllischen Ruhe. Dank des sonnigen Wetters schmeckte uns das Eis beim Erkunden der Altstadt besonders gut. Ein Spaziergang am nur ca. 5 km entfernten Nidda-Stausee rundete Liebfrauenkircheunseren ersten Urlaubstag perfekt ab. Hier kam auch unsere Tochter dank eines riesigen Spielplatzes und eines Tretbootverleihs voll auf ihre Kosten. An der Rezeption des Hotels „Haus Sonnenberg“ wurden wir dann überaus freundlich empfangen und konnten pünktlich unser Zimmer beziehen. Das Zimmer im zweiten Stock war absolut sauber, hell, ruhig und mit einem Kinderbettchen ausgestattet. Da wir das Hotel lediglich für das Frühstück, Abendessen und die Übernachtungen nutzen, blieb leider keine Zeit, die Abendessenvielen Angebote wie das Hallenbad, die Sauna oder eines der Wellnessangebote zu nutzen. Das Frühstücksbuffet bot für jeden Geschmack etwas. Von frischem Obst über Müsli, Rührei bis hin zu Wurst und Käse. Unser Abendessen bestand jeweils aus einem 3-Gänge-Menü im Hotelrestaurant, welches ohne jede Übertreibung aufgrund der Optik, des Geschmacks und der kreativen Zusammenstellung (z.B. gebratene Rinderrückenstreifen in Rote-Beete-Dijon-Senf-Sauce) Sterneniveau hatte. Gegen 19 Uhr war es relativ ruhig im Restaurant was uns sehr gefiel. Auch hier war der Service hervorragend. Unsere Tochter bekam von der Bedienung Buntstifte und Papier zur Beschäftigung sowie eigene kleine Portionen (Kartoffeln, Nudeln, Gemüse).

Ein ganzer Tag im Vogelpark

Vogelpark SchottenAm zweiten Tag starteten wir bereits kurz nach dem Frühstück. Ziel war diesmal der Vogelpark Schotten, welcher zu Fuß und mit dem Kinderwagen maximal eine halbe Stunde vom Hotel entfernt liegt. Unser Eintritt war bereits in dem gebuchten Angebot enthalten, wäre aber auch so jeden Euro wert gewesen. Wir verbrachten hier nahezu den gesamten Tag, wobei dies aufgrund des schön angelegten Tierparks mit Vögeln, Schildkröten, Affen, Lamas uvm., eines kleinen Streichelzoos, der abwechslungsreichen Spielplätze und einem Sinnespark kein Kunststück war. Kein Wunder also, dass wir gerne mehrmals durch die kühle Nidda Nidda Stauseewateten. Leider mussten wir am nächsten Tag bereits wieder abreisen, nutzten jedoch nach dem Auschecken den verbleibenden Vor- bzw. Nachmittag zu einem erneuten Ausflug an den Nidda-Stausee. Alles in allem war es ein wunderschöner Kurzurlaub in malerischer Umgebung (vor allem auch für Wanderer, Rad- und Motorradfahrer), welchen wir spätestens in zwei Jahren wiederholen werden. Dann allerdings wohl für ein paar Tage länger, um (aufgrund des Alters unserer Tochter) auch die restlichen Freizeitangebote in der unmittelbaren Umgebung wie z.B. Erlebnisfreibad, Sommerrodelbahn, Kletterwald, Baumkronen- und Erlebnispfad uvm. genießen zu können.

Arrangements dieses Hotels

Informationen zum Hotel
Unser ***superior Hotel liegt an einem Berghang oberhalb von Schotten.

Vom Restaurant, dem Biergarten und den Balkonzimmern aus haben Sie einen wunderschönen Blick auf die Stadt und den Hohenrodskopf (764 m ). In nur 7 Gehminuten sind Sie mitten in der Altstadt.

Unser VulkanSpa (fast 400m² Gesamtfläche) mit Hallenbad, Sauna, Ruheraum steht Hotelgästen kostenfrei zur Verfügung. Dort können Sie nach einem anstrengendem Tag so richtig relaxen.
Kopf-, Fußreflexzonen-, Rücken-, und Ganzkörpermassagen finden nach Terminvereinbarung direkt bei uns im Haus statt. Auch Kosmetikanwendungen können dazu buchen.
Unser Kosmetikstudio befindet sich ebenfalls direkt im Hotel.

Unsere Küche verwöhnt Ihren Gaumen mit regionalen und überregionalen Gerichten.

Die Zimmer sind teilweise mit biologischem Lehm-Streichputz gestrichen und sorgen für ein gesundes ,,Wohnbehagen". Das Haus, ruhig gelegen, verfügt über 46 individuell eingerichtete Zimmer inklusive drei Appartements mit Küchenzeile. Alle Zimmer sind mit Bad / Dusche, WC, Föhn, Farb-TV, Radio, Telefon und teilweise mit Balkon und Kühlschrank ausgestattet. Fünf variable Räume mit Kapazitäten bis zu 100 Personen stehen Ihnen für Tagungen und Feierlichkeiten zur Verfügung. Im gesamten Hotel verfügen Sie über ein W-LAN Netz (gebührenpflichtig).

Seit dem 01. Januar 2019 erhebt die Stadt Schotten eine Tourismusabgabe von 1,00 € pro Person / Nacht die zu den angegebenen Übernachtungspreisen hinzukommt und von uns an die Stadt abgeführt werden muss.
Die erzielten Einnahmen aus dieser Abgabe fließen 1:1 wieder dem Tourismus zu
und werden zur Erhaltung und Pflege bzw. zur Erweiterung der touristischen Infrastruktur genutzt.
Befreit von dieser Abgabe sind Personen, die beruflich übernachten und Kinder bis 6 Jahre.

Unser Schwimmbad und Sauna ist vom 25. November bis 16. Dezember wegen Renovierungsarbeiten geschlossen!
(Alle Angaben vom Hotelier)

AKZENT Hotel Haus Sonnenberg ansehen

46 Hotelbewertungen im Überblick

5,4 von 6 Punkten 46 Bewertungen für
Das Hotel
5,47
Zimmer
5,42
Service & Personal
5,58
Gastronomie
5,43
Freizeit- und Wellnessangebote
5,07
Lage und Umgebung
5,34
5,06 Sehr gut
Bewertet am 09.10.2019
Halbpension !! plus !!

Altersgruppe 37-50
4,83 Gut
Bewertet am 05.08.2019
"Samstag auf Montag" - Knaller

Sehr erholsames Wochenden, freudliche Personal, Ruhig und schön gelegen Gern weiter zu empfehlen

Altersgruppe 51-60