Hotelbewertung

Seetel Ringhotel Ahlbeck Ostseehotel und Villen

Ein Reisebericht von Matthias Kinkel aus Berlin

Mathias Kinkel
Mathias Kinkel
Im September wollten wir noch einige schöne Sonnentage an der Ostsee verbringen. Nachdem wir in den letzten Jahren sträflicherweise Usedom arg zugunsten der Insel Rügen vernachlässigt haben, fiel die Wahl des Reiseziels nicht schwer. Also haben kurzfristig bei Kurzurlaub.de reingeschaut und sind schon nach kurzem Stöbern fündig geworden. Ein 4 Sternehotel in direkter Strandlage mit toll ausgestatteten Zimmern und einem Wellnessbereich, der auch an trüben Tagen für die erhoffte Erholung sorgt. Das entsprach doch genau unseren Vorstellungen. Nach wenigen Mouseclicks war dieser Traum unser!

Eine angenehme Anreise

Ostsee
Ostsee
Die Anreise von Berlin aus verging über die neue Ostseeautobahn wie im Fluge. Unser Navi hat uns dann auch unmittelbar vor unser Hotel gelotst. Der erste Eindruck war schon toll, wir hatten eine schicke Anlage in bester Lage erwischt. Im Hintergrund hörten wir schon das Meer. Einige andere Gäste kamen gerade vom Strand und über uns kreisten wie zu unserer Begrüßung schon die ersten Möwen. An der Rezeption wurden wir dann von den freundlichen Mitarbeitern erwartet. Mit unseren Schlüssel in der Hand gingen wir gespannt die wenigen Schritte in das Strandschloß, in dem sich unser Zimmer befand. Groß war die Freude als wir dann unser Domizil für die nächsten Tage betraten. Von Zimmer zu sprechen wäre stark untertrieben. Suite Rakete
Rakete
trifft da eher zu! Wir hatten neben einem schönen und vor allem ruhigen Schlafzimmer ein großzügiges und geschmackvoll eingerichtetes Wohnzimmer, mit bequemer Couchgarnitur und brillantem Flachbildfernseher. Eine kleine Küchenzeile ausgestatten mit einem vollen Satz an Geschirr und allen, was man so braucht, rundeten den Wohnbereich ab. Super war auch das Bad. Besonders schick war die moderne Dusche. Individuell einstellbare Wasserdüsen machten das Duschen zum Erlebnis, dass wir auch im Sitzen genießen konnten. Unser erster Eindruck hat uns nicht getäuscht. Hier waren wir richtig und die Beschreibung bei der Buchung traf voll zu.

Der erste Gang war zum Strand

Strandaufgang
Strandaufgang
Unser erster Gang führte uns dann etwa 200m bis an den breiten wunderschönen Sandstrand. Das Wetter war traumhaft und wir nutzten im Anschluß die Gelegenheit zu einen Spaziergang durch das schöne Ahlbeck. Im Anschluß nutzen wir noch die Gelegenheit zu einem Besuch im Wellnessbereich des Hotels. Eingehüllt in die kuschelig weichen Hotelbadmäntel betraten wir die großzügige Anlage, die wir fast für uns allein hatten. Ausgestattet mit verschiedensten Saunen, Dampfbädern und einem großzügigen Schwimmbad mit Gegenstromanlage bleiben hier keine Wünsche nach einem entspannenden Ausklang des Tages offen. Nach einer erholsamen Nacht freuten wir uns schon auf das reichhaltige und leckere Frühstücksbuffet. Im gemütlichen Restaurant konnten wir direkt an den geöffneten Türen zur Promenade sitzen und die vielen Köstlichkeiten genießen. Die Auswahl an Schnecke aus Stein
Schnecke aus Stein
Speisen und Getränken lassen ebenso wenig Wünsche offen wie der hervorragende Service. So konnten wir dann gut gestärkt auf Entdeckungsreise gehen. Dazu nutzen wir die nagelneuen Leihräder, die das Hotel total unbürokratisch zur Verfügung stellt. Die drei Kaiserbäder bieten viel zu entdecken und ein besonderes Erlebnis ist es, die wenigen Meter über die Grenze in die polnische Nachbarstadt Swinemünde zu fahren. Den Nachmittag ließen wir dann am Strand ausklingen und entschieden uns nach den positiven Erfahrungen des Frühstücks für das Abendessen am Hotelbuffet. Auch hier wurden wir nicht enttäuscht was die Vielfalt der Speisen und den Service anging.

Den Tag voll ausnutzen

Stranddüne
Stranddüne
Den folgenden Tag nutzen wir zu einer Tour über Deutschlands Sonneninsel. Hier wird für jeden Geschmack etwas geboten. Ob Schmetterlingsfarm, Galerien, endlose Strände oder der geschichtsträchtige Ort Peenemünde. Hier wird garantiert niemandem langweilig. Leider verging die Zeit wie immer im Urlaub viel zu schnell und am nächsten Morgen mussten wir leider den Heimweg antreten. Zum Trost haben wir uns allerdings vorgenommen, wieder zu kommen. Insgesamt war unser Kurzurlaub ein einmaliges Erlebnis, bei dem buchstäblich alles gepasst hat. Wir möchten allen Lesern Wünschen, Ihre eigenen Erfahrungen in Ahlbeck zu machen!

Informationen zum Hotel

Hotelketten Logo - SEETELHOTELS
Das Hotel in Seebad Ahlbeck

SEETELHOTEL Ostseehotel Ahlbeck & Villen

Dem SEETELHOTEL Ostseehotel Ahlbeck auf der Insel Usedom sieht man seine adlige Herkunft an und fühlt sich innen von modernstem Komfort verwöhnt.

Erleben Sie stimmungsvolle Abende über der Seebrücke und flanieren Sie auf der Strandpromenade - wie einst die vornehmen Herrschaften aus Berlin und Potsdam. Spazieren Sie auf der restaurierten Seepromenade, vorbei an Villen und vornehmen Häusern im Stil der alten Bäderarchitektur oder am feinen weißen Sandstrand der Ostsee entlang. Bewundern Sie die imposante Jugenstiluhr aus dem Jahr 1911 vor der Seebrücke.

Für "bewegungshungrige" Gäste empfehlen wir beispielsweise Fahrradtouren. Räder können Sie bequem an der Hotelrezeption ausleihen. Oder wie wäre es mit einer Segwaytour? Einfach entspannt mit einem Guide die Promenade entlangfahren.

Wir erwarten Sie im Wintergarten, der eingerichtet ist mit exklusiven Rattanmöbeln und von dem Sie durch eine großzügige Fensterfront aufs Meer schauen. An warmen Abenden verschwindet das Glas der Fenster und Türen und Sie sitzen fast wie auf der Promenade - mitten im fröhlichen Treiben illustrer Inselgäste.

Probieren Sie noch einen der verführerischen Cocktails an der maritimen Hotelbar und lassen Sie den Abend in unserem Kaminzimmer vor einem knisternden Feuer entspannt ausklingen oder relaxen Sie in unserem Wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna, Dampfbad und Ruhebereich - und dann versinken Sie mit Sicherheit in tiefen Schlaf.

Alle Angebote sind gültig für das SEETELHOTEL Ostseehotel Ahlbeck, und die angrenzenden SEETELHOTEL Villen "Möve" und "Strandschloss" im Seebad Ahlbeck auf der Insel Usedom.

Die Unterbringung erfolgt - je nach Verfügbarkeit - im Ostseehotel oder in einer der Villen.
Mehrbettzimmer sind nach vorheriger Anfrage buchbar und befinden sich ausschließlich in den Villen. Im Hotel selbst sind nur Doppelzimmer mit Aufbettung (Schlafsofa) verfügbar.

Das Ostseehotel bietet Ihnen 69 komfortabel ausgestattete Hotelzimmer (alles Nichtraucher).
Die ca. 50 m vom Ostseehotel entfernten Villen bieten Ihnen großzügige Zimmer und Appartements - etwas abseits des Hoteltrubels. Erleben Sie unbegrenzte Wohlfühlstunden in unserem kleinen aber feinen Schwimmbad mit Sauna, Dampf- und Schwitzbad, sowie orientalischem Ruhebereich im Ostseehotel .

Hunde sind in den Zimmern (gegen Gebühr) erlaubt, im Bar- und Restaurantbereich jedoch nicht erwünscht.

Parkplätze stehen in unserer Tiefgarage zur Verfügung gegen eine Gebühr von 12,00 EUR pro Nacht. Wir empfehlen eine Vorreservierung bei Buchung. Beachten Sie, dass Ihr Auto die Maximalmaße von: Höhe 1,80m und Länge 5,00m nicht überschreitet.
Für größere Fahrzeuge haben wir in begrenzter Anzahl Außenparkplätze zur Verfügung (7,00 EUR pro Nacht).
Beachten Sie bitte, dass wir Ihnen Außenparkplätze nur reservieren können, wenn Ihr Fahrzeug die o.g. Maximalmaße überschreitet.

Stöbern Sie einfach in unseren Arrangements, Angeboten und Hotel Specials und erleben Sie einen entspannenden Usedom Hotel Urlaub im Ostseebad Ahlbeck.
(Alle Angaben vom Hotelier)

SEETELHOTEL Ostseehotel Ahlbeck & Villen ansehen

676 Hotelbewertungen im Überblick

Das Hotel 'SEETELHOTEL Ostseehotel Ahlbeck & Villen' Dünenstrasse 41 17419 Seebad Ahlbeck, Usedom wurde auf der Grundlage von 676 Hotelbewertungen der angereisten Kurzurlaub.de Gäste mit 5.2 von 6 Punkten bewertet.
Das Hotel 5,4
Zimmer 5,2
Service & Personal 5,3
Gastronomie 5,4
Freizeit & Wellness 4,6
Lage & Umgebung 5,5

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

  • zwei Kurzurlauber
    zwei Kurzurlauber
    Ralf Rucinski und Britta König waren zu Gast im 4**** Seetel Ringhotel Ahlbeck Ostseehotel und Villen. Lesen Sie, was die beiden Kurzurlauber begeistert hat, von dem überaus freundlichen Personal und romantischen Spaziergängen am Strand. mehr...
  • Katrin Schulz
    Katrin Schulz
    Frau Katrin Schulz war mit ihrer Mutter und ihrer Freundin zu Gast im 4**** Seetel Ringhotel Ahlbeck Ostseehotel und Villen. Lesen Sie, was die drei Kurzurlauber begeistert hat, von der familiären Atmosphäre im Hotel bis hin zu den zahlreichen Naturschönheiten. mehr...