Springe zum Inhalt
Hotelbewertung vom 02.02.2013 für das Hotel

Hotel St. GeorgKarl-Stieler-Str. 893051Regensburg,Oberpfalz in Regensburg

Hotelbewertung vom 02.02.2013 von Frau M. aus Hann. Münden

Bewertet mit 4,2 von 6 Punkten
Reiseart:
Silvester
Reisende:
2 Personen / Keine Kinder
Reisedauer:
3 Übernachtungen
Reisezeit:
Dezember 2012
Gebucht:
1 x Doppelzimmer
Alter:
51-60
Frau M. aus Hann. Münden schrieb am 02.02.2013:
Silvesterarrangement im Hotel St. Georg
Ich buchte ein Silvesterarrangement für 2 Personen mit 2 Ü/F. Dazu ist folgendes zu sagen: Zimmer: Das Zimmer war sehr schön, allerdings gab es zum Badezimmer nur eine Schiebetür die seitlich offen war. Jedes Geräusch (einschl. Geruch) vom Badezimmer wurde im Schlafzimmer wahrgenommen. Nicht sehr schön. Das Badezimmer war nicht gut gereinigt. Es befanden sich noch Haare vom Vorgänger in der Dusche. Restaurant: Das Personal war zwar höflich, aber das Frühstücksbuffet ließ doch sehr zu wünschen übrig. Teilweise waren bei der großen Menge an Silvestergästen (über 100 Personen) Wurst und Käse nicht in ausreichendem Maße vorhanden. Gleich am ersten Tag war eine Feierlichkeit. Das Essen, dass wir abends bekamen war das gleiche Essen wie bei der Feierlichkeit (Wer hat das Essen nun bezahlt? Vielleicht beide Gästeparteien?) Am nächsten Morgen herrschte auf dem Frühstücksbuffet ein heilloses Durcheinander. Nichts lag zusammen was eigentlich zusammen gehörte. Müslischalen und Müslilöffel lagen in 2 versch. Räumen und waren auch nicht in ausreichendem Maße vorhanden. Der Orangensaft im Gefäß war sauer. Auf meinen Hinweis hin wurde fest behauptet, dass der O-Saft erst frisch nachgefüllt wurde (kann nicht sein, dass Gefäß war nur halb voll). Man hat gleich neuen O-Saft eingefüllt. Dann war das Gefäß auch voll und der O-Saft in Ordnung. Die Brötchen waren sehr gut, dafür war das Eiklar der gekochten Eier innen noch flüssig und ungenießbar. Auch gab es nicht einmal Rührei oder evtl. gebratenen Schicken zum Frühstück. Hätte man bei so einem Buchungspreis eigentlich erwarten können. Das Personal schien mit der Arbeit völlig überfordert zu sein. Es wurde zwar schmutziges Geschirr abgeräumt, aber um das Buffet hat sich fast niemand gekümmert. Der Hammer kam aber am letzten Tag. Das Frühstücksbuffet war so chaotisch aufgestellt wie die beiden Tage zuvor, aber die Wurst war definitiv nicht frisch. SIE WAR BERETIS GANZ GRÜN ANGELAUFEN. Auf meine Beschwerde hin, legte man nur widerwillig frische Wurst nach. Der Käse (falls überhaupt genug vorhanden) war am Rand total eingetrocknet. So sieht Käse aus der im Kühlschrank 2 Tage steht und nicht abgedeckt ist. Nein, das Frühstücksbuffet war kein Highlight. Silvester: Zu Silvester war ein Alleinunterhalter engagiert. Der machte eigentlich gute (meistens zwar deutsche) Stimmungsmusik und war somit auch von der jüngeren Generation zu ertragen. Beim Silvestebuffet war die Fischvorspeise, welche serviert wurde, recht gut. Aber das eigentliche Warm-/Kalte-Buffet stand in einem Kellerraum der für Feierlichkeiten genutzt wurde. Daneben saßen auch noch Gäste. Wer hier unten im Keller saß war gut dran. Gäste aus der ersten Etage mussten ständig in den Keller laufen (an der Rezeption vorbei, 2 Treppen nach unten) um Essen zu holen. Wenn man nicht schnell genug war, hatte man eben Pech. Das Nachtischbuffet war unglaublich schnell geplündert und es gab keinen Pudding mehr nach. Dafür holte man 2 Eisbomben und Eis-Zimtsterne aus dem Gefrierschrank. Die Eisbomben wurden in 0,5 bis 1 cm dicke Scheiben geschnitten damit es annähernd für alle Gäste reichte . Der Hammer aber war, dass selbst die Zimtsterne (jeder kennt die Größe wenn er die mal bei Aldi gekauft hat) noch halbiert wurden. Fazit: Alles in allem war es nicht unbedingt ein lohnenswerter Ausflug zu Silvester und mit über 500 Euro für 2 Ü/F für 2 Personen extrem zu teuer. Das Preis-/Leistungserhältnis stimmte hier auf gar keinen Fall. Eigentlich schade, denn Regensburg ist eine sehr schöne Stadt und daher eine Besichtigung wert. Beim nächsten Mal aber garantiert in einem anderen Hotel.

Hotelier am 11.02.2013 Sehr geehrter Gast, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen und Ihre Eindrücke während Ihres Aufenthaltes mitteilen. Damit geben Sie uns die Chance, unsere Stärken und Schwächen zu überprüfen, unseren Service zu optimieren und Ihre Bedürfnisse zu jeder Zeit zu erfüllen. Wir bedauern sehr, dass die Sauberkeit in Ihrem Zimmer zu beanstanden war. Sauberkeit wird in unserem Haue GROSS geschrieben. Das ist ein Missstand, für den wir uns in aller Form bei Ihnen entschuldigen wollen. In der Regel sind alle Badezimmertüren komplett zu schließen. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir mitteilen, um welches Zimmer es sich gehandelt hat, damit wir dies überprüfen können. Vielen Dank. Zudem bedauern wir sehr, dass unser Silvesterabend nicht zu Ihrer vollsten Zufreidenheit verlaufen ist. Wir geben uns täglich größte Mühe, versuchen unseren Hotelgästen unsere Leidenschaft und Liebe in unserer Arbeit jeden Tag aufs neuste zu zeigen. Verzeihen Sie, dass wir Sie nicht von uns und unserem Hotel St. Georg begeistern konnten. Wir wünschen Ihnen alles Gute und würden uns sehr freuen, uns noch mal von einer anderen Seite präsentieren zu dürfen. Mit freundlichen Grüßen Nadine Gregor Sales Manager / Kundenbetreuung nadine.gregor@regensburghotel.de

Bewertung der einzelnen Bereiche
Das Hotel
  • Allgemeiner Zustand
    4,00
  • Sauberkeit
    4,00
Zimmer
  • Sauberkeit
    5,00
  • Ausstattung des Zimmers
    6,00
  • Badezimmer (Ausstattung und Sauberkeit)
    4,00
Service & Personal
  • Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals
    5,00
  • Kompetenz des Personals
    3,00
  • Rezeption, Check-In/Out
    5,00
  • Gastronomie
    3,00
  • Wellnessbereich
    n.b.
  • Zimmerservice
    n.b.
Gastronomie
  • Vielfalt der Speisen & Getränke
    5,00
  • Qualität der Speisen & Getränke
    2,00
  • Atmosphäre & Einrichtung
    5,00
  • Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
    3,00
Freizeit- und Wellnessangebote
  • Umfang des Sport- und Freizeitangebots
    n.b.
  • Wellnessausstattung (Sauna, Pool, Anwendungsumfang)
    n.b.
Lage und Umgebung
  • Verkehrsanbindung
    5,00
  • Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten
    4,00
Hinweis:
Nicht bewertete Bereiche (n.b.) waren im Hotel nicht vorhanden bzw. wurden in dieser Bewertung als nicht relevant erachtet.


Wohnen über den Dächern Regensburgs!

Seit 1965 gehört unser Hotel St. Georg zu den traditionsreichsten Hotels Regensburgs und wurde 2011 noch zusätzlich mit dem St.Georg business hotel erweitert.
Durch beste Verkehrsanbindungen sind wir schnell und unkompliziert zu erreichen.
Ob Sie die historische Altstadt Regensburgs oder die zahlreichen Sehenswürdigkeiten rund um Regensburg näher erkunden wollen, unser Hotel ist durch die verkehrsgünstige aber ruhige Lage der ideale Ausgangspunkt für all Ihre Ausflüge.
Bushaltestellen befinden sich nur wenige Meter vom Haus entfernt, so dass Sie auch ohne Auto in nur wenigen Minuten in die Altstadt gelangen können.
Um den typischen lokalen Charakter des Hauses und die Verbundenheit mit dem Regensburger Umland darzustellen, führen in unserem Stammhaus bildliche Darstellungen und Erklärungen der vier Flusstäler rund um Regensburg (Laber, Altmühl, Naab und Regen) durchs Hotel.
Unser Restaurant „Zum Ritter St.Georg“ verwöhnt Sie mit Köstlichkeiten der deutschen sowie typisch bayerischen Küche und freut sich auf Ihren Besuch (Achtung: Sonn-und Feiertags geschlossen).
Ganz besonders wohl fühlen sich unsere Gäste durch die gemütliche Gastlichkeit und die familiär - persönliche Atmosphäre, für die wir mit unseren Mitarbeitern sorgen.
Wir freuen uns schon auf Ihren Aufenthalt in unserem Haus und heißen Sie ganz herzlich willkommen!

Bonus für Gäste von Kurzurlaub
1 Flasche Mineralwasser; Parkplatz; W-LAN Nutzung / Internetnutzung; Tageszeitung

Das Hotel 'Hotel St. Georg' in Regensburg wurde bisher 87 mal von Kurzurlaubern bewertet.

Bitte beachten Sie hierbei, daß es sich meist um subjektive Eindrücke und Beurteilungen der Reisenden handelt. Sollten Sie jedoch in diesen Hotelbewertungen Beleidigungen, Verleumdungen oder sonstige unpassende oder unwahre Aussagen finden, wenden Sie sich bitte an unsere Servicehotline oder senden Sie eine E-Mail an unser Serviceteam.

Hotelinformationen & Arrangements ansehen

Hotel St. Georg

Gesamtzimmeranzahl: 61
Empfangshalle/Lobby
Fahrstuhl
Nichtraucherbereich
Hotelsafe
W-LAN öffentl. Räume
Nichtraucherzimmer
Parkplatz Pkw

Ausstattungsmerkmale des Hotels

Parkplatz Bus Tiefgarage Stellplatz Fahr-/Motorräder Parkplatz kostenfrei Restaurant/s: 1 Konferenzraum Außengastronomie Bar Frühstücksraum Veranstaltungssaal Außenterrasse Liegewiese Biergarten

Serviceleistungen des Hotels

Gepäckträgerservice Reinigungsservice (auf Anfrage) Tageszeitung kostenlos Weckservice Zimmerservice Hunde erlaubt (Gebühr)

Für Kinder

Kinder/Babybetten Kinderhochstuhl Wickeltisch

Verpflegung

Frühstück Halbpension Vegetarische Küche Regionale Küche Nationale Küche

Fremdsprachen

Deutsch Englisch

Entfernungen vom Hotel