Springe zum Inhalt

Kurzurlaub auf Helgoland heißt: tief durchatmen!

Von der „Langen Anna“ bis zum zollfreien Einkaufen: Helgoland ist einmalig! Hier ist die Luft besonders rein und pollenarm, aber auch reich an Jod und Sauerstoff. Wo einst Fischer Netze und Werkzeuge unterbrachten, bummeln heute Inselbesucher bei ihrem Kurzurlaub auf Helgoland auf der maritimen Meile an Läden, Kunst und Bistros vorbei.
Helgoland - ein Muss für Erholungssuchende, Sparfüchse, Naturfreunde und Salzwasserjunkies!

Helgoland ist sehenswert. Keine Insel ist vom deutschen Festland so weit entfernt wie Helgoland. Deshalb gilt sie als Deutschlands einzige Hochseeinsel. Weithin bekannt und berühmt ist die „Lange Anna“, ein roter Steinkoloss, von Wind und Wasser geformt. Gleich daneben lockt das wohl kleinste Naturschutzgebiet der Welt, der Lummenfelsen, Heimstatt von tausenden Seevögeln. Von November bis Januar kommen Naturfreunde auf der Insel besonders auf ihre Kosten, bringen die Kegelrobben dann auf der Schwesterinsel Düne ihre Jungen zur Welt.

Es ist eine in Deutschland einmalige Touristenattraktion: das Ausbooten im Helgolander Hafen. Schon seit Hunderten von Jahren bringen die offenen, kräftig gebauten Börtebooten die Helgoland-Kurzurlauber an Land. Nur im Winter verzichtet man bei hohem Wellengang auf dieses Ritual.

Helgoland besitzt eine abwechslungsreiche Geschichte. Erst seit 1890 gehört die Insel zu Deutschland. Als Außenposten in der Nordsee verwandelte sich der Felsen im Meer in den Weltkriegen in ein Militärgebiet. Bunkeranlagen zeugen noch heute davon und können heute während eines Kurzurlaubs auf Helgoland besichtigt werden.

Auch beim Einkaufen auf Helgoland spürt man die Geschichte der Insel. Seit der Zeit der Engländer können Touristen auf der Insel zollfrei und ohne Mehrwertsteuer einkaufen. Die Einsparungen bei Zigaretten, Spirituosen, Parfüm und vielem mehr sind teils erheblich und clevere Sparfüchse holen sich so nicht nur die Überfahrt, sondern auch gleich die Kosten ihres Kurzurlaubs auf Helgoland rein.

TOP Angebote

17 Angebote in Kurzurlaub Helgoland Alle ansehen

Wählen Sie einen Ort, um die Liste der 17 verfügbaren Angebote für 'Kurzurlaub Helgoland' weiter einzugrenzen...

Urlaubsideen Helgoland

Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Mittwoch, 14.November 2018 - 14:21 Uhr
Frank und Kerstin S. verleben einen Kurzurlaub in Dessau-Roßlau im Radisson Blu Fürst Leopold Hotel

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Kurzurlaub auf Helgoland - alle Infos zur Anreise

Es gibt drei Wege für die Anreise nach Helgoland: modern per Flugzeug, traditionell mit dem Seebäderschiff oder mit der Schnellfähre.

Die Fahrpreise einer Hin-und Rückfahrt bzw. eines Hin- und Rückfluges an unterschiedlichen Tagen betragen (Stand 2017):
Seebäderschiff: von Büsum ab 48 EUR, von Cuxhaven ab 52 EUR, von Bremerhaven ab 49 EUR
Schnellfähre: von Cuxhaven ab 72 EUR, von Hamburg ab 88 EUR
Flugzeug: ab 167 EUR