Springe zum Inhalt
banner
Erwachsener
Anreise

Naturgenuss und Gaumenschmaus im Urlaub im Wipptal

Bewaldete Hänge, schneebedeckte Gipfel und leise dahin plätschernde Bergbäche prägen das wildromantische Landschaftsbild des Wipptals im Herzen der Alpen. Die gemütlichen Ortschaften des Tiroler Bergtales, wie beispielsweise Trins, Steinach oder Gries am Brenner, begrüßen ihre Gäste zu jeder Jahreszeit mit warmherziger Gastfreundschaft. Im Bergsommer ermöglichen Dir über 320 abwechslungsreiche Wanderrouten aktive Erholung in frischer Bergluft. Freu Dich auf eine unvergessliche Entdeckungsreise zu den beeindruckenden Naturschätzen Tirols. Verbringst Du Deinen Urlaub im Wipptal im Winter, erwarten Dich aussichtsreiche Höhenloipen, ausgedehnte Schneeschuhtouren, rasante Rodelabenteuer sowie sportliche Herausforderungen beim Skifahren auf der Bergeralm. Kulturbegeisterte besichtigen gerne die spannenden Museen und imposanten Schlösser der Region, wie die Ruinen der Burg Aufenstein nahe Navis. Ganz gleich, ob Du es in kulinarischer Hinsicht verführerisch süß oder herzhaft und deftig liebst: Die traditionelle Tiroler Küche hält für Feinschmecker feine Schmankerln bereit. Bestimmt kennst Du schon die Brettljause Marend, die aus der örtlichen Genusskultur nicht mehr wegzudenken ist.

TOP Angebot

8 Angebote in Urlaub Wipptal / Brenner Alle ansehen

Urlaub Wipptal / Brenner

Matrei am Brenner (8)

Im Urlaub im Wipptal die schönsten Sehenswürdigkeiten erkunden

Das Tiroler Wipptal ist ein Ferienparadies für Groß und Klein. Die bunte Palette der Freizeitmöglichkeiten reicht vom entspannten Sightseeing bis zum anspruchsvollen Wandervergnügen. Darüber hinaus ermöglicht Dir die Nähe zur pulsierenden Landeshauptstadt Innsbruck sowie zu Italien erlebnisreiche Tagesausflüge. Die ursprüngliche Natur des Wipptals mit seinen Seitentälern bietet einigen seltenen Pflanzen einen Lebensraum. Wanderfreunde folgen gerne der Naviser Almenrunde oder unternehmen einen Ausflug zur „Kalten Herberge“. Diese kleine Wallfahrtskirche im Schmirntal liegt auf einer leicht versteckten Lichtung und erzählt die spannende Geschichte eines Hirtenjungen, der hier die Gottesmutter Maria erblickte. Nur einen Katzensprung entfernt lädt der Alpenkräutergarten mit mehr als 100 unterschiedlichen Gewächsen zum Schauen und Schnuppern ein.Markante Aussichtspunkte bilden grandiose Motive für unvergessliche Erinnerungsfotos. Vom Adlerblick in Trins eröffnet sich Dir beispielsweise ein weiter Blick über das Wipptal. Deinen Urlaub kannst Du auch mit Kultur würzen: Zahlreiche Burgen und Schlösser zählen zum kulturellen Erbe der Region und eignen sich ideal für historische Entdeckungsreisen. Von der Ruine Aufenstein, einem im 14.Jh. zerstörten Ansitz edler Herren, ist nur die Schlosskapelle mit ihren gotischen Fresken erhalten geblieben. Im Erlebnismuseum Mühlendorf in Gschnitz erhältst Du spannende Einblicke in die bäuerliche Handwerkskunst und die traditionelle Tiroler Kultur. Auch Familien verbringen im Wipptal einen unbeschwerten Urlaub: An der Mittelstation der Bergeralm-Bahn sorgt die Kindererlebniswelt Bärenbachl für jede Menge Spaß. Noah, der kleine Bär, begleitet Euch auf Eurem Rundgang entlang interaktiver Erlebnisstationen und durch das summende Insektenparadies. Badefreunde und Wellnessbegeisterte kommen in Längenfeld auf ihre Kosten: Die Therme Aqua Dome verspricht Wasserspaß mit Aussicht über das Wipptal sowie eine attraktive Saunawelt.

Urlaubsideen Wipptal / Brenner

Reisethemen in Wipptal / Brenner

Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Montag, 16.Dezember 2019 - 01:16 Uhr
Peter G. und Katrin G. verbringen einige Tage in Bad Wildungen im Göbel's Hotel Quellenhof

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Kulinarische Verwöhnmomente und Feste im Urlaub im Wipptal

Das Wipptal ist eine Genussregion für Feinschmecker, denn „Tirol isch toll“: Geräucherter Speck, würziger Bergkäse und Zirbenschnaps, duftendes Holzofenbrot und raffinierte Spezialitäten vom Wollschwein stehen ganz oben auf den Speisekarten der örtlichen Gastronomie. Wer das Ursprüngliche und deftige Hausmannskost liebt, wird sich im Wipptal rundum wohlfühlen. Natürlich gibt es hier auch moderne Restaurants mit internationalen Spezialitäten, doch so richtig heimelig speisen Gäste beispielsweise an groben Holztischen auf urigen Almen, während in der Ecke das Feuer im Kamin leise prasselt.Hier ein paar Tipps, welche Köstlichkeiten Du in Deinem Urlaub im Wipptal unbedingt probieren solltest: „Louick, louick“ – mit diesem Lockruf werden die Schafe in Tirol von den Bauern gerufen, und genau so nennt sich auch der würzige Käse aus 100% Schafmilch. Saftige, flach gedrückte Kaspressknödel mit viel gutem Käse werden in Butterschmalz goldgelb ausgebacken und wahlweise mit Sauerkraut oder auch als Suppeneinlage serviert. Knödel gibt es in Tirol in allen Variationen, sogar zum Dessert. Die verführerisch süßen Topfen-Nugat-Knödel auf Beerenragout begeistern nicht nur kleine Süßschnäbel.Zu jeder Jahreszeit ist das Wipptal Veranstaltungsort facettenreicher Events, vom Almabtrieb bis zum Musikfest „Zauber der Tracht“. Selbstverständlich werden fast alle Feste von einem abwechslungsreichen musikalischen und kulinarischen Rahmenprogramm in genussvoller Weise ergänzt. Auf dem Matreier Oktoberfest lassen sich die Besucher Brezl'n und Stelze zum Bier im klassischen Maßkrug schmecken, und die Klänge der Feuerwehrkapelle sorgen für beste Stimmung. Darüber hinaus finden im Wipptal regelmäßig interessante Mitmachangebote statt. So kannst Du beispielsweise an einer Ziegenwanderung teilnehmen oder im Erlebnismuseum das Brotbacken erlernen.