Springe zum Inhalt
Erwachsener
Anreise

Wanderurlaub in der Region Achensee an Tirols größtem See

Eingebettet in der atemberaubenden Bergwelt des Karwendel- und Rofangebirges erstreckt sich die malerische Region Achensee mit ihren fünf Ferienorten: Achenkirch, Maurach, Pertisau, Steinberg und Wiesing. Tirols größter See besticht durch seine unbeschreibliche Naturschönheit und lockt jedes Jahr zahlreiche Aktivurlauber und Wanderfreunde hierher. Direkt am Seeufer erwartet Dich sogar eine maritime Atmosphäre mit Stränden an türkisblauem Wasser. Ein schier grenzenlos erscheinendes Netz an Wanderwegen erstreckt sich von der Gemeinde Wiesing im etwas tiefer gelegenen Inntal über Maurach, Achenkirch und Pertisau. Direkt am Seeufer führt es bis zur malerischen Gemeinde Steinberg, die versteckt im Rofangebirge liegt. Bei Deinem Wanderurlaub in der Region Achensee hast Du die Wahl zwischen sanft ansteigenden Touren über saftige Almwiesen und dem nahegelegenen Naturpark Karwendel. Hier beobachtest Du mit etwas Glück Steinadler hoch oben in den Lüften, von denen im Naturschutzgebiet besonders viele wohnen. An authentischen Naturerlebnissen wird es dir rund um den Achensee sicherlich nicht fehlen.

TOP Angebote

19 Angebote in Wanderurlaub Achensee Region Alle ansehen

Wanderurlaub Achensee Region

Achenkirch am Achensee (6) Maurach am Achensee (10) Pertisau am Achensee (3)

Wanderurlaub in der Region Achensee: von der Genusswanderung zum Gipfelerlebnis

Über 500km gepflegte und bestens markierte Wanderwege durchziehen die Region an Tirols größtem See. Das Tourenangebot reicht von einfachen und gemütlichen Wegen, die zum Beispiel in die Karwendeltäler von Pertisau führen, über gemütliche Familientouren bis hin zu anspruchsvollen Routen auf einen der schroffen Gipfel. Den Aufstieg kannst Du Dir außerdem von der Rofanseilbahn und der Karwendel-Bergbahn erleichtern lassen.

Tourentipps rund um den Achensee

Gehörst Du zu den ambitionierten Gipfelstürmern und suchst Du nach herausfordernden Touren auf den nächsten Zweitausender? Dann erwartet Dich in der Region Achensee zum Beispiel das 2.457m hohe Sonnjoch. Vom Gipfel aus wirst Du mit einem herrlichen Ausblick über die gesamte Region für die Mühen des Aufstiegs belohnt. Für den Gipfelsieg an der 2.106m hohen Montscheinspitze ist absolute Trittsicherheit vorausgesetzt. Diese Wanderung ist daher nur für geübte Bergsteiger geeignet. Doch auch viele gemütlichere und weniger anstrengende Wanderungen sorgen aufgrund des atemberaubenden Panoramas für unvergessliche Bergerlebnisse. Auf den vielen bewirtschafteten Almen erwarten Dich die typische Tiroler Gastfreundschaft und wahre Schmankerl der hiesigen Hausmannskost. In der Region Achensee kannst Du außerdem an wöchentlich stattfindenden Wanderungen teilnehmen und mit erfahrenen Wanderführern die Naturschätze des Karwendels kennenlernen.

Urlaubsideen Achensee Region

Reisethemen in Achensee Region

Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Mittwoch, 23.Oktober 2019 - 06:58 Uhr
Susanne V. und Daniela V. fahren in einen Kurzurlaub nach Spandau ins centrovital Berlin

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Natur trifft Kultur bei einem Wanderurlaub in der Achensee Region

Almabtriebe, Krampusläufe und Prozessionen füllen den Veranstaltungskalender in der Region Achensee. Das ganze Jahr über kannst Du so bei deinem Wanderurlaub die alpenländische Tradition kennenlernen und live miterleben. Zu den Höhepunkten gehören definitiv die im September stattfindenden Almabtriebe, wenn die Rinder von den Almen gemeinsam mit den Sennern wieder ins Tal kommen. Sind Tier und Mensch heil im Dorf angekommen, wird auf ausschweifenden Volksfesten gefeiert. Eine der Volksheldinnen der Region Achensee ist die heilige Notburga, die sich zu Lebzeiten für die Armen und Schwachen einsetzte. Das Notburga-Museum in Maurach beschäftigt sich mit dem Leben und Wirken der Heiligen. Deinen Wanderurlaub kannst Du aber auch mit einem Besuch des Heimatmuseums Sixenhof abrunden. Dieses ist in einem 650 Jahre alten Erbhof untergebracht. Hier erhältst Du anhand von originalen Werkzeugen und Einrichtungsgegenständen einen authentischen Einblick in das Leben und Arbeiten auf historischen Bergbauernhöfen.