Springe zum Inhalt
Erwachsener
Anreise

Entspannte Tage beim Wanderurlaub am Faaker See

Der türkisblaue und glasklare Faaker See in der Region Villach in Kärnten weist Trinkwasserqualität auf und ist im Sommer bis zu 28°C warm. Sowohl Wasserratten als auch Ausflügler kommen beim Wanderurlaub am Faaker See auf ihre Kosten. Märchenhafte Wälder, die majestätischen Gipfel der Karawanken und zahlreiche Sonnenstunden warten hier auf Dich. Nach einer ausgiebigen Wanderung auf den Dobratsch, dem Hausberg von Villach, sorgt der türkisblaue Faaker See für Erfrischung. Neben Wandern und Schwimmen ist die Region auch perfekt zum Segeln, Surfen, Golfen, Radeln und Joggen geeignet. Karibikflair mitten in den Alpen genießen – das geht am Faaker See. Auch in den Wintermonaten hat die Region einen unverwechselbaren Reiz. Zahlreiche Winterwanderwege führen durch die verschneite Landschaft, es gibt Ski- und Langlaufpisten und bei besonders niedrigen Temperaturen die Möglichkeit, auf dem zugefrorenen See eiszulaufen. Zur Aufwärmung empfiehlt sich danach ein Abstecher in die nahe gelegene KärntenTherme.

TOP Angebot

1 Angebote in Wanderurlaub Faaker See Alle ansehen

Wanderurlaub Faaker See

Drobollach (1)

Wanderurlaub Faaker See – entspannen in den Karawanken

Sowohl der Mittagskogel als auch der Dobratsch prägen das Landschaftsbild am Faaker See. Bei einem Wanderurlaub in dieser Region darf die Besteigung dieser beiden Berge natürlich nicht fehlen. Der Dobratsch ist von zahlreichen Wanderwegen überzogen. Sowohl leicht zu bewältigende Strecken als auch anspruchsvollere Routen führen auf den Gipfel. Für Familien und Genießer ist beispielsweise der Wanderweg über den Elfernock zur deutschen und windischen Kirche empfehlenswert. Über den Jägersteig gelangen trittsichere Ausflügler auf den Gipfel. Oben angekommen, wirst Du mit einer traumhaften Aussicht belohnt. Eine weitere tolle Wanderroute beginnt bei der Bertahütte und endet auf dem Mittagskogel. Besonders im Frühjahr ist die Route lohnenswert, wenn zahlreiche Blumen blühen. Eine einfache aber schöne Wanderung führt auf den Aussichtsberg Tabor. Dort belohnt Dich eine traumhafte Aussicht über den Faaker See. Außerdem befindet sich auf der Taborhöhe ein interessanter Hochseilgarten. Der Seerundweg rund um den Faaker See lohnt sich ebenfalls. Leih Dir am besten ein Fahrrad und erkunde die Sehenswürdigkeiten rund um den See. Wer sich für Geschichte interessiert, ist mit der Wanderung zur Burgruine Finkenstein gut beraten. Die Tour bringt Dich vom See bis zur Burg. Sie liegt auf einem steil abfallenden Felsen und wurde im 12.Jh. das erste Mal urkundlich erwähnt.

Urlaubsideen Faaker See

Reisethemen in Faaker See

Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Donnerstag, 24.Oktober 2019 - 07:36 Uhr
Rainer und Kerstin H. verleben einen Kurzurlaub in Leipzig im pentahotel Leipzig

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Geschichte und Kultur beim Wanderurlaub am Faaker See

Die Region rund um den Faaker See bietet geschichtsträchtige Burgen, sehenswerte Städte und zahlreiche Museen. Bei Schlechtwetter empfängt Dich Villach mit seinen vielen Museen. Das Stadtmuseum Villach besteht seit dem Jahr 1873 und ist in einem historischen Bürgerhaus untergebracht. Hier erfährst Du mehr über die Geschichte, Kunst und Kultur der Region. Weitere Highlights in Villach sind der großzügig angelegte Hauptplatz aus dem 12.Jh. und der Pranger vor dem damaligen Rathaus. Schon im 15.Jh. befand sich der einzigartige Pranger an dieser Stelle, der für seine bildhafte Darstellung der möglichen Strafen bei bestimmten Vergehen bekannt ist. Ebenfalls eine Besichtigung wert sind die Burg Villach, das Pilzmuseum Treffen und das Hegerhaus, ein spätgotisches Handwerkerhaus. Nicht weit vom Faaker See entfernt liegt auch Klagenfurt am Wörthersee. Sehenswürdigkeiten wie Minimundus, der Pyramidenkogel mit herrlichem Ausblick auf den Wörthersee und der Lindwurm warten hier auf Dich.