Springe zum Inhalt
Zufriedenheitsgarantie
Zahlung erst im Hotel
kostenfrei stornierbar
keine Buchungsgebühren
Millionen zufriedener Kunden
die schönsten Kurzreisen
banner
Erwachsener
Anreise

Entspannte Tage beim Wellnessurlaub in Güssing Stegersbach

Im sonnigen Süden des Burgenlands, an der Grenze zu Ungarn, liegt die malerische Urlaubsregion Güssing-Stegersbach. Sanfte Hügellandschaften, das milde Klima, Burgen und reizvolle Weinberge zeichnen die Region aus. Ob Wanderungen auf den geschichtsträchtigen Güssinger Burgberg, Radtouren vorbei an idyllischen Weinhügeln oder Entspannung im Erlebnisfreibad – ein Wellnessurlaub in Güssing Stegersbach eignet sich ideal, um Kraft in der Natur zu tanken. Außerdem laden zahlreiche Wellnesshotels und Thermen zur Erholung ein. Abtauchen in wohlig warmes Thermalwasser, Genießen in der Sauna und die Seele baumeln lassen im Ruheraum – all das ist in der Therme Stegersbach möglich. Das Südburgenland hat sich einen Namen als Thermenland gemacht und so gibt es in der Region noch zahlreiche weitere Wellnessoasen zu entdecken. Nach einem erholsamen Tag im Spa laden die vielen Gasthöfe und Restaurants in Güssing-Stegersbach zum Schlemmen ein. Probiere traditionelle Gerichte wie Paprikahuhn oder Langos und verkoste dazu einen hervorragenden südburgenländischen Wein.

TOP Angebote

19 Angebote in Wellnessurlaub Güssing / Stegersbach

Alle Angebote

Wellnessurlaub Güssing / Stegersbach

Güssing (8) Heiligenbrunn (1) Stegersbach (10)

Heilquellen, Saunieren und mehr beim Wellnessurlaub in Güssing Stegersbach

Die Urlaubsregion im Südburgenland ist dank zahlreicher Wellnesshotels und Thermen ein Paradies für Wellnessliebhaber und Genießer. Viele Unterkünfte in Güssing bieten einen exklusiven Spa-Bereich inklusive Sauna, Whirlpool und Massagebehandlungsräumen an. Mit der Therme Stegersbach – auch als Allegria Familientherme bekannt – besitzt der Ferienort eine besonders familienfreundliche Wellnessoase. Die warmen Heilwasserquellen des Thermen-Resorts kommen aus 3.200m Tiefe und wirken sich wohltuend auf Kreislauf, Gelenke, Wirbelsäule und Muskulatur aus. Während die Erwachsenen im Thermalwasser oder in der Sauna entspannen, haben die kleinen Gäste Spaß im Badolin Kinderclub. Zahlreiche Rutschen und Erlebnisbecken sorgen für Action. Eine weitere nahe gelegene Wohlfühloase ist Bad Tatzmannsdorf. Dort kannst Du heilsames Thermalwasser mit all Deinen Sinnen genießen und eine großzügige Saunalandschaft nutzen. Die einzigartige Uhudler-Sauna wartet hier beispielsweise auf Dich. Die beiden Saunakabinen sind der spritzigen Weinsorte Uhudler gewidmet. Mit einem vielfältigen Angebot wartet auch die Therme Loipersdorf auf. Diese ist knapp 30 Autominuten von Güssing entfernt und verspricht mit dem Schaffelbad ein Paradies für Ruhesuchende. Erlebnishungrige Gäste kommen hingegen in der Lebenstherme mit rasanten Rutschen auf ihre Kosten. Wer auf der Suche nach tropischem Feeling ist, sollte außerdem die St. Martins Therme & Lodge besuchen. Diese liegt direkt im Nationalpark Neusiedlersee und lockt mit einem herrlichen weißen Sandstrand.

Highlights Güssing / Stegersbach

Welche Hotels in im Güssing / Stegersbach in der Kategorie Wellnessurlaub sind die Besten?

Doppelzimmer für 1 Nacht und 2 Personen
durchschnittlich 192,27 €

Urlaubsideen Güssing / Stegersbach

Reisethemen in Güssing / Stegersbach

Wein und Kulinarik beim Wellnessurlaub in Güssing Stegersbach

In vino veritas – in der zauberhaften Region Güssing-Stegersbach laden zahlreiche Vinotheken, Kellerstöckl und Buschenschanken zur Einkehr ein. Einzigartige Weine wie der spritzige Uhudler können hier gekostet werden. Diese Rarität erinnert im Geschmack an Walderdbeeren und wurde 1860 eingeführt. Damals nur als Haustrunk erlaubt, stellt er heute eine Rarität der Region dar. Verknüpfe Deine Weinverkostung am besten mit einer Wanderung durch die Weinidylle. Sanfte Hügellandschaften, urige Wirtshäuser mit zünftigen Brettljausen und köstlicher Wein erwarten Dich. Die Region zeichnet sich nicht nur durch kulinarische Vielfalt aus, sondern auch durch kulturelle Sehenswürdigkeiten. Wie wäre es beispielsweise mit einem Ausflug auf den Güssinger Burgberg? Die Burg thront auf einem erloschenen Vulkankegel und wurde im Jahre 1157 als Wehranlage errichtet. Sie gilt als älteste Burg des Burgenlands und war lange Eigentum der ungarischen Familie Battyány. Von der Burg aus erlebst Du eine traumhafte Aussicht auf die idyllische Hügellandschaft des Südburgenlandes.