Springe zum Inhalt
Zufriedenheitsgarantie
Zahlung erst im Hotel
kostenfrei stornierbar
keine Buchungsgebühren
Millionen zufriedener Kunden
die schönsten Kurzreisen
banner
Hotelbewertung

Cliff Hotel Rügen in Sellin

Ein Reisebericht von Melanie & Thomas Terhorst aus Marl

Zwei Kurzurlauber„Wir freuen uns auf unvergessliche Momente unserer Flitterwochen in Ihrem Hause.“ Dies waren die Worte, welche wir als Bemerkung unserer Buchung über kurzurlaub.de beigefügt haben. Und man hat uns nicht enttäuscht… Nachdem wir am Hotel ankamen, wurden wir sofort herzlich begrüßt und auf unser Zimmer begleitet. Selbstverständlich wurde unser Gepäck von einem Pagen in einem separaten Fahrstuhl aufs Zimmer gebracht. Da das Cliff Hotel direkt an der Ostsee-Küste liegt und das Hotel unsere genannte Bemerkung aufmerksam in die Tat umzusetzen wusste, hatten wir eine sehr geräumige Suite mit Flur, Balkon, separaten Wohn-, Schlaf- und Badezimmer sowie einen unbezahlbaren Blick auf die Ostsee. So konnte man morgens nach dem Aufwachen vom Bett aus aufs Meer schauen und einen wunderbaren Ausblick genießen. Auch wenn unser Heim einen anderen Stil der Einrichtung besitzt, so haben wir uns im Cliff und in unserem Zimmer mit seinen sehr edlen Möbeln und orange-warmen Wänden sehr wohl gefühlt. Ein doch sehr angenehmer Tapetenwechsel stand uns somit sprichwörtlich bevor.

„Erholung und Genuss auf den Seeterrassen“

Restaurant SeeterrassenDer erste Eindruck vom Hotel mit seinem vornehmen Ambiente hat uns also bereits überzeugt. Nicht nur die außerordentliche Ruhe im Hotel sowie das freundlich zuvorkommenden Servicepersonal, sondern auch das fabelhafte Restaurant „Seeterrassen“ mit exquisiten Speisen am Abend und einem mehr als üppigen Frühstücks¬buffet am Morgen ließen keine Wünsche offen. Bereits in der Früh konnte man erfahren, was am Abend serviert wird. Dazu fand man auf den Tischen Karten mit den Menus, wobei man sich beim Hauptgang zwischen zwei bis drei verschiedenen Angeboten entscheiden konnte. Auf den Frühstückstischen konnte man sogar eine kleine vom Hotel selbst erstellte Zeitung finden, in welcher das Wetter und Ausflugstipps zu Blick vom Fensterfinden waren. Da wir neben den bereits im Angebot enthaltenen 3-Gänge Menus noch ein weiteres Abendessen im Restaurant hinzugebucht hatten und auch einmal unser Essen aufs Zimmer geliefert bekamen, waren wir rundum kulinarisch bestens versorgt. Je nach Wetterlage konnte man sogar im Freien speisen: Vom Restaurant raus gelangt man auf eine großzügige Terrasse, auf welcher man bei gutem Wetter auch seine Mahlzeiten zu sich nehmen kann. Man schaut in die liebevoll gestaltete Parkanlage rund ums Hotel und hat auch hier die Ostsee mit ihrem Meeresrauschen in Sichtweite. Allein die Außenlage ist Erholung pur.

Kaiserlich gebadet – Der Wellnessfaktor

FeuersteinfelderNatürlich verfügt das Cliff auch über eine luxuriöse Wellnessoase, dem „Rülax Beauty & SPA“. So gelangt man vom Haupthaus über eine große Treppe in den Wellnessbereich, wo man von sehr netten Damen an einer Rezeption empfangen wird. Dort bekamen wir frische Handtücher für den Aufenthalt im Schwimmbad oder für die Anwendungen wie dem von uns gewählten Rhassoulbad. Weiter kann man wählen zwischen mehreren Angeboten für die Dame oder den Herren oder auch einfach in die verschiedenen Saunen gehen und sich in diesem sehr gut ausgestattetem Bereich verwöhnen lassen. Besonders gut hat uns das große und wohltemperierte knapp 500 m² große Schwimmbecken gefallen, in welchem man in Ruhe seine Bahnen ziehen und entspannen konnte. So verfügt der Badebereich über ausreichend Liegen und kleinen Tischen, von wo aus man auch wohlschmeckende Tees und kleine Snacks bestellen kann. Wir wurden direkt an den Liegen von dem netten Servicepersonal bedient und konnten selbst noch nach dem Dinner bis 22:00 Uhr den SPA-Bereich nutzen.

Sellin und die nähere Umgebung

Seebrücke SellinDas Cliff Hotel liegt im Seebad Sellin mit der tollen Seebrücke, die direkt ins Meer gebaut ist. Der Ort sowie der Nachbarort Binz bestechen durch seinen Südstaaten-Charme. Das Straßenbild ist geprägt durch und durch von weißen verschnörkelten und verzierten Hausfassaden mit großer Veranda. Die Hauptstraße durch Sellin ist von vielen kleinen Boutiquen gesäumt, in denen man das passende Urlaubssouvenir findet. Das Beste kam jedoch am Ende der Straße: Man schaut direkt herunter an der Küste auf die berühmte Seebrücke zu dieser man über eine Treppe oder einen Fahrstuhl gelangt. Unten angekommen konnten wir einen Platz in der Sonne auf der großen Terrasse ergattern und uns unseren Kaffee sowie ein Stück Kuchen schmecken lassen. Auch die Natur belassene Parkanlage mit einem eigenen Aufzug zum Strand und dem eigenen Strandabschnitt unterstreichen die Exklusivität des Cliff Hotels. Wer Boule oder Schach spielen möchte, kommt hier ebenso auf seine Kosten.

Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der Insel Rügen

Aufzug zum StrandRügen hat für Entdecker und Naturfreunde auch neben den bekannten Kreidefelsen viel zu bieten. Sie ist eine sehr vielseitige Insel. Von der Ostsee umgeben ist sie zum Teil sehr hügelig und von Mutter Natur mit vielen Alleen beschenkt worden. Eine nur auf Rügen zu findende Naturkost ist Sanddorn, der laut Aussagen von Insulaner 10-mal soviel Vitamin C enthalten soll als eine Zitrone. Man kann ihn kaufen als Saft, Grog, Seife und weiteren Produkten. Viele Händler dieses heilsamen Obstes findet man häufig an Straßenrändern und Ausflugsorten, wie z.B. bei den Feuersteinfeldern, deren Besuch auf unserem Ausflugsplan stand. Feuersteine sind steinförmige Kreideablagerungen, die durch eine Vielzahl von Sturmfluten über Tausende von Jahren Ihren Weg in das Hinterland Rügens fanden. Ein bekanntes Rügener Feld ist die „Schmale Heide“ die von einem kostenpflichtigen Parkplatz nur zu Fuß über einen 2-3 SchachfeldKilometer langen Wanderweg durch den Wald zu erreichen ist. Auch wenn wir nicht die geborenen Wanderer sind, hatte sich der am Ende doch recht lange Weg gelohnt! Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Prora, eine von den Nazis geplante riesige Urlaubsanlage, die fast 4 km lang mehreren tausend Arbeitern Urlaubsdomizil sein sollte. Sie wurde nie ganz fertig gestellt und zu DDR-Zeiten von der NVA genutzt. Heute befindet sich dort ein Museum, die die Geschichte dieses baulichen Monstrums beschreibt. Für meinen Geschichtsinteressierten Mann natürlich ein Muss. Alles in allem sind wir froh, dass einer unserer Trauzeugen uns den Tipp, doch mal bei kurzurlaub.de nach einem schönen und preiswerten Urlaubsangebot zu suchen, gegeben hat. Denn so konnten wir trotz knappen Hochzeitsbudgets noch einen schönen Urlaub in den Ostseebädern ergattern. Mit dem Cliff Hotel haben wir dabei den nächsten Volltreffer gelandet und haben uns fest vorgenommen dorthin zurück zu kommen. Es ist wirklich eine Reise wert.

Arrangements dieses Hotels

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

Familie Hohberger
Familie Hohberger
Familie Dieter und Herta Hohberger war zu Gast im 5***** Cliff Hotel Rügen in Sellin. Lesen Sie, was die beiden Kurzurlauber begeistert hat, von dem aufmerksamen Service im Hotel und dem exquisiten Dinner am Abend. ...mehr
Zwei Kurzurlauber
Zwei Kurzurlauber
Nina Bergmann war mit Ihrem Freund zu Gast im 5***** Cliff Hotel Rügen in Sellin. Lesen Sie was begeistert hat, von der live gespielten Klaviermusik und dem großen Frühstücksbuffet. ...mehr
Informationen zum Hotel
An ,,Rügens Riviera", der südlichen Küste der Insel Rügen, befindet sich auf dem Hochufer des traditionsreichen Kaiserbades Sellin in exponierter Alleinlage das Cliff Hotel Rügen. Eingebettet in 100.000 m² Hotelpark bietet das traditionsreiche Haus einen feinsandigen Privatstrand und einen traumhaften Blick auf die Ostsee und den Selliner See.

Das ist Urlaub der Spitzenklasse – ganz hoch im Norden auf der größten deutschen Insel finden Sie in Sellin das Cliff Hotel Rügen - Resort & Spa, das nicht nur durch seine exponierte Lage hier eine Sonderstellung genießt. Wer hier ein paar Tage verbringt, wird sich fühlen wie in einem wunderschönen Traum. Direkt am Hochufer über der Ostsee gelegen hat das Haus im Kaiserbad Sellin an der südlichen Küste des Eilandes auch durch seine Ausstattung so viel zu bieten, dass es den Titel „Traumhaus“ tatsächlich verdient. Mit dem angrenzenden zehn Hektar großen Hotelpark ist das Domizil ein Ort der Ruhe und Erholung. Kommen Sie nach Sellin und verbinden Sie fortan mit dem Cliff Hotel Rügen Ihren ganz eigenen Traum vom Insel-Urlaub auf Rügen. Exzellenter Service und eine ausgezeichnete Küche sind hier tatsächlich auf Spitzenniveau. Wer mit hohem Anspruch kommt wird in Sellin im Cliff Hotel Rügen nicht enttäuscht. Freizeitspaß, Erholung, Relaxen und Schlemmen – alles gibt es auf bester Ebene.

Das Haus verfügt über 246 elegante Zimmer, Appartements und Suiten mit harmonisch stilvoller Ausstattung. Exzellenter Service der gehobenen Hotelerie und ausgezeichnete Küche prägen den Charakter der Restaurants ,,Seeterrassen" und ,,Casa Blanca". Kulinarisch besticht das Hotel weiterhin mit eigener Konditorei, dem Bierpub ,,Hansestube", der Cliff Bar und zwei sonnigen Café-Terrassen.

Außergewöhnlich großzügig ist das ,,Rülax Beauty & SPA", das auf 2.000 m² mit 25-Meter Schwimmbad, Saunen, Dampfbädern, Erlebnisduschen, Meditationsraum mit Wasserbetten, Beauty- und Massageanwendungen sowie einem Fitnessraum mit modernen Geräten überzeugt. Tauchen Sie ein in einen Spa-Bereich, der es in sich hat. Wohltuende Massagen, Beauty-Behandlungen, Kosmetik-Sessions, Dampfbäder, Saunen oder ein paar Runden im hauseigenen Pool – Ihre Seele wird „Purzelbäume schlagen“ in diesem Haus.

Meditieren Sie in Ruheräumen mit fantastischer Atmosphäre, aalen Sie sich auf Wasserbetten oder stählen Sie Ihren Körper im hochmodernen Fitnesscenter – das Cliff-Hotel Rügen hat überall die Extra-Portion an Chique. Und dazu kommt dann noch die wundervolle Umgebung. Schlendern Sie über den hauseigenen Sandstrand direkt am Ufer der Ostsee, blicken Sie vom Zimmer aus aufs Meer oder den Selliner See, wandern Sie durch den riesigen Park oder setzen Sie sich ins Auto und fahren über die faszinierende Rügenbrücke zurück aufs Festland. In Stralsund empfiehlt sich der Besuch des Ozeaneums – einer imposanten Unterwaaserwelt.

Aber auch im Hotel können Sie viel erleben. Spielen Sie Tennis oder Boule, machen Sie mit der ganzen Familie ein Barbecue, nutzen Sie die Kinderbetreuung oder gehen Sie richtig gut essen. In den zwei Restaurants des Hauses wird frisch und hochwertig gekocht. Regionale Speisen aber auch internationale Küche kommt hier mit dem besonderen „Pfiff“ auf den Teller. So wird Ihr Urlaub in Sellin auf Rügen auch für Sie ein unvergessliches Erlebnis werden. Setzen Sie sich auf eine der Sonnenterrassen, genießen Sie hier einen Kaffee oder ein Stück Kuchen aus der hauseigenen Konditorei. Lassen Sie sich abends im Pub ein kühles Bier schmecken oder bestellen Sie sich in der Bar einen Cocktail – im Cliff Hotel Rügen werden Ihnen all Ihre Wünsche erfüllt! Sogar eine Zigarre kann man sich in der Smokers-Lounge genehmigen.
(Alle Angaben vom Hotelier)

Cliff Hotel Rügen ansehen

1290 Hotelbewertungen im Überblick

5,4 von 6 Punkten 1290 Bewertungen für
Das Hotel
5,32
Zimmer
5,12
Service & Personal
5,46
Gastronomie
5,43
Freizeit- und Wellnessangebote
5,38
Lage und Umgebung
5,29
4,07
Bewertet am 25.09.2020
3 Tage Wellnesserholung auf Rügen direkt am Strand inkl. Dinner

Getränkepreise und der Preis für das Abendessen empfinde ich überhöht. Mein Arangementpreis war angemessen.

Altersgruppe
5,63 Exzellent
Bewertet am 25.09.2020
3 Tage Wellnesserholung auf Rügen direkt am Strand inkl. Dinner

Sehr schöne Lage, freundliche Personal

Altersgruppe