Springe zum Inhalt
Zufriedenheitsgarantie
Zahlung erst im Hotel
kostenfrei stornierbar
keine Buchungsgebühren
Millionen zufriedener Kunden
die schönsten Kurzreisen
banner
Hotelbewertung

Göbels Hotel Quellenhof in Bad Wildungen

Ein Reisebericht von Ingrid Reisener aus Bielefeld

Ingrid ReisenerEndlich ein langes verdientes Wochenende – versüßt mit einem Wellnesspaket und viel Natur. Sonne beim Start, genauso hatten wir uns es vorgestellt. Gemütlich begannen wir unsere nicht so weite Anreise und genauso gemütlich fuhren wir auch m schönen Kurort Bad Wildungen mit seinen vielen Kurhotels und Parkanlagen ein. Sehr nett wurden wir an der Rezeption des Göbel`s Hotel Quellenhof in Empfang genommen. Wir hatten ein Wellnes-arangement gebucht und fanden alles in unseren Startunterlagen wieder.

Eine Altstadt die zum Bummeln einlädt

Hotel von außenSobald wir unser sauberes Zimmer mit Balkon im Stil der 80er Jahre in Beschlag genommen hatten, machten wir es uns gemütlich. Ein paar Sachen auspacken, einen Begrüßungssekt öffnen und dann das Hotel erkunden: Ein sehr schöner Speisesaal, ein Bistro, die Hotelbar, die vielen kleinen gemütlichen Ecken und Nischen im Hotel zum Verweilen und der wunderschöne Entspannungsbereich. Dann zog es uns nach draußen, die Gegend erkunden. Wir schlenderten entlang an kleinen Cafés, Konditoreien, Souvenirläden und landeten schließlich in der Altstadt. Die BadezimmerFachwerkhäuser mit den integrierten Läden, die großzügig angeordnet zum Bummeln einladen, lassen ab und zu einen Blick in die kleinen verträumten Gassen, die sich rechts und links zwischen die Häuser bohren, zu. Am Donnerstag Nachmittag sind wenig Menschen unterwegs und so konnten wir einen wirklich gemütlichen Einkaufbummel machen. Beladen mit Einkaufstüten, die von unserem Erfolg zeugen schlenderten wir entspannt bis zur Bushaltestelle und fahren dann – dank Kurkarte – bis fast zum Hotel zurück. Nun hatten wir uns wirklich eine Pause verdient. Gespannt auf Abendessen machten wir uns danach auf den Weg ins Restaurant. Am ersten Abend gab es Büfett. Das Personal war sehr nett und wir erwischten einen kleinen Tisch im Erker – sehr gemütlich. Am Büfett war das Angebot reichlich: Salate, Gemüse, Schinken Melone, Antipasti, Vorsuppe, drei warme Gerichte, kalte Salatplatten und natürlich Süßes. Und bestimmt hab ich noch was vergessen. Zufrieden, satt geht es nach einem kleinen Verdauungsspaziergang ins Bett.

Wanderung durch Europas größten Kurparks

AltstadtAm nächsten Morgen waren wieder gespannt – diesmal auf Frühstück. Und wieder wurden wir nicht enttäuscht: Kaffee, Tee, Brot Brötchen, Baguette, Eier gerührt, gekocht, Speck und Hackbällchen gebraten, süß und kräftig und, und und...Das musste erst mal sacken – also Nachfrühstückspause. Dann erkundeten wir die Gegend in die andere Richtung. Keine 10 min vom Hotelentfernt beginnt Europas größter Kurpark. Er verbindet Bad Wildungen mit Reinhardshausen und lädt zum spazieren und verweilen ein. Nach einer kurzen Zeit trafen wir auf die „Wandelhalle“. Ein Ort der Begegnung, der Kultur und der Information. Und plötzlich waren wir mitten in Altstadtgasseneinem Klavierkonzert eines jungen Künstlers. Sehr freudig überrascht verweilten wir ein wenig und genossen es zuzuhören. Ein anschließender langer Spaziergang durch den Park brachte uns dann wieder zum Hotel. Wir hatten Massagetermine! Im wunderschönen neuen Spa- und Wellnessparadies Quisisana, das sich auf über 600 qm erstreckt, wurden wir bereits erwartet. Im Partnermassageraum genossen wir dann, bei leiser Musik eine Rosenquarzmassage mit anschließendem Sekt. Nun waren wir richtig im Kurz-Wellenessurlaub angekommen!! Im gesamten Bereich verteilt gab es eine Sauna, eine Bio-Sauna, ein Dampfbad, eine Schwitzhütte und ein Schwimmbad. Es wurde ständig Wasser, Tee, Obst und Kekse gereicht und in den unterschiedlichen Entspannungsräumen ließ es sich wunderbar träumen. Völlig gedampft und entspannt bereiteten wir uns auf unser Candel-Light- Dinner vor. Wir wurden an einem geschmackvoll dekorierten Tisch platziert und sehr zuvorkommend bedient. Von Salat und Vorsuppe über den Fisch, bis hin zum Nachtisch war es ein ausgezeichnetes, professionell angerichtetes Essen bei Kerzenschein.

Ausflug zum Stausee

EderstauseeDen dritten Tag gingen wir anders herum an: erst verwöhnen, dann die Gegend erkunden. Der Wellnessbereich war schon gut gefüllt, jedoch ein Plätzchen in den äußerst gemütlichen Hängeliegen war noch zu haben. Bei Entspannungsmusik schaukelten wir uns sanft in unsere Tagträume hinein. Später, am frühen Nachmittag machten wir uns auf den Weg zum Ederstausee, der ca. 30 Autominuten entfernt liegt. Ein idyllischer See, der zu dieser Jahreszeit Ruhe und Gelassenheit ausströmt. Wir spazierten über die Staumauer und genossen den tollen Ausblick aufs Wasser, das ganz ruhig da lag und die Natur drum herum wiederspiegelte. Weiter fuhren wir um den See und mit seinen kleinen Seeterrassen, Kaffees und Bootsstegen war es ein wenig wie Urlaub am Meer. Nach unserem letzen Buffett- Essen ließen wir den Abschiedsabend in der Hotelbar etwas wehmütig ausklingen. Am nächsten Morgen ging’s nach dem reichlichen Frühstück sichtlich erholt wieder nach Hause. Es war ein sehr gelungener Wellness- Aufenthalt und wir denken schon daran ihn zu wiederholen.

Arrangements dieses Hotels

Informationen zum Hotel
Quisisana Spa - Willkommen zum Wohlfühlen

Ankommen und sich wohlfühlen. Weil Urlaub die kostbarste Zeit des Jahres ist, sollte er wertvoll gestaltet sein. Gönnen Sie sich deshalb eine traumhafte Auszeit in unserem Göbel´s Hotel Quellenhof.

Für Ihren perfekten Verwöhnurlaub in Bad Wildungen finden Sie mit dem 4-Sterne Göbel’s Hotel Quellenhof das perfekte Zuhause in der Ferne. Hier sind Sie goldrichtig, wenn sie gerne aktiv werden und auf höchste Gemütlichkeit Wert legen. Darüber hinaus stellt unser Wellness- und Medical-SPA-Bereich „Quisisana“ eine perfekte Ergänzung für Ihren Gesundheitsurlaub in Bad Wildungen dar. Profitieren Sie bei Ihrem Besuch von der Nähe zur 2000 m² großen QuellenTherme: Als Gast unseres Hotels erhalten Sie freien Eintritt in die Therme und können alle Leistungsangebote dort mitnutzen.

In den 121 stilvoll und modern eingerichteten Einzel-, Doppelzimmern und Suiten des Hotels kann man herrlich entspannen und sich eine Auszeit vom Alltag gönnen. Elegante und moderne Atmosphäre lädt mit warmen Farben und viel Licht zum Wohlfühlen ein. Hier verbindet sich der Wunsch nach hohem Wohnkomfort und angenehmem Ambiente. Sie wohnen in großzügigen Standard-, Komfort- oder Deluxezimmern sowie Junior- oder Superior-Suiten. Die Ausstattung lässt keine Wünsche offen.

Haustiere sind erlaubt, aber max. 1 Tier pro Zimmer. Weitere nur auf vorherige Anfrage.

Im geschmackvollen „Park-Restaurant“ mit Terrasse, dem gemütlichen Café Wintergarten und der stilvollen Hotelbar genießt man ein vielseitiges Speisenangebot oder gesellige Stunden bei Tanz und Cocktails. Ein besonderes Erlebnis ist die Spielbank Kassel / Bad Wildungen direkt im Hotel.

Der traumhafte Wellness- und Medical-SPA-Bereich „Quisisana“ auf 1.500 m² ist eine Insel der Ruhe und Entspannung und erwartet die Gäste mit einer Vielzahl an Wellness-, Gesundheits-, Fitness- und Präventionsprogrammen. Erholen Sie sich im Schwimmbad oder einer der Saunen und Ruheräume und freuen Sie sich auf ein Plus an Lebensenergie. Fördern Sie aktiv Ihre Gesundheit und lassen Sie sich von unseren fachkompetenten und freundlichen Mitarbeitern bei wohltuenden Beauty- oder Medical-Wellness-Behandlungen verwöhnen.

Die Region bietet eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten. Der zum UNESCO-Weltnaturerbe zugehörige und nahegelegene Nationalpark mit all seinen Möglichkeiten für Wanderungen, Radtouren, Wassersport, Dampferfahrten, aber auch Golf und Ausflüge in die märchenhafte Umgebung sind ideal für Erholung in der Natur. Hier kann man ganz nach seinem Geschmack den eigenen Urlaubstraum erleben. Das Göbel’s Hotel Quellenhof und die Kultur- und Kurstadt Bad Wildungen liegen zentral im schönen Waldecker Land, ganz in der Nähe des Nationalpark Kellerwald-Edersee. Die Ferienregion Edersee gehört zur GrimmHeimat Nordhessen und ist prall gefüllt mit Attraktionen und einfach sehenswert. Ob Natur genießen, Kultur erleben, Wandern und Radfahren, verschiedene Städte zum Bummeln und Entdecken oder auch UNESCO-Welterbestätten – Bad Wildungen und die Region haben viel zu bieten – zu jeder Jahreszeit.

Mitten in der GrimmHeimat Nordhessen gelegen kommen besonders Familien auf Ihre Kosten. Neben der märchenhaften Atmosphäre und dem zauberhaften Flair der Region wird dieses Thema auch in zahlreichen Aktivitäten für Groß und Klein aufgegriffen.

Erleben Sie tolle und spannende Ausflüge mit der ganzen FAMILIE.
(Alle Angaben vom Hotelier)

Göbel's Hotel Quellenhof ansehen

173 Hotelbewertungen im Überblick

5,4 von 6 Punkten 173 Bewertungen für
Das Hotel
5,49
Zimmer
5,26
Service & Personal
5,48
Gastronomie
5,45
Freizeit- und Wellnessangebote
5,24
Lage und Umgebung
5,28
5,22 Sehr gut
Bewertet am 03.11.2020
Medical & Spa

Altersgruppe
5,76 Exzellent
Bewertet am 02.11.2020
Gönn dir was - Kurzurlaub in Bad Wildungen inkl. Verwöhnbuffet

Wer Wert auf gutes Essen legt ist hier gut aufgehoben

Altersgruppe