Twig\Error\LoaderError: Unable to find template "projects/templates/components/hotelratingsummary.twig" (looked into: /var/www/html/www.kurzurlaub.de/projects/../templates_twig, /var/www/html/www.kurzurlaub.de). in /var/www/html/www.kurzurlaub.de/coyak/vendor/twig/twig/src/Loader/FilesystemLoader.php:250 Stack trace: #0 /var/www/html/www.kurzurlaub.de/coyak/vendor/twig/twig/src/Loader/FilesystemLoader.php(150): Twig\Loader\FilesystemLoader->findTemplate('projects/templa...') #1 /var/www/html/www.kurzurlaub.de/coyak/vendor/twig/twig/src/Environment.php(299): Twig\Loader\FilesystemLoader->getCacheKey('projects/templa...') #2 /var/www/html/www.kurzurlaub.de/coyak/vendor/twig/twig/src/Environment.php(381): Twig\Environment->getTemplateClass('projects/templa...') #3 /var/www/html/www.kurzurlaub.de/coyak/vendor/twig/twig/src/Environment.php(359): Twig\Environment->loadTemplate('projects/templa...') #4 /var/www/html/www.kurzurlaub.de/coyak/vendor/twig/twig/src/Environment.php(318): Twig\Environment->load('projects/templa...') #5 /var/www/html/www.kurzurlaub.de/projects/Template.php(87): Twig\Environment->render('projects/templa...', Array) #6 /var/www/html/www.kurzurlaub.de/projects/www/kurzurlaub/de/pages/reiseberichte/einzelansicht/controller.php(195): projects\Template->renderTemplate('projects/templa...', Array) #7 /var/www/html/www.kurzurlaub.de/coyak/vendor/surlaub/coyak/src/mvc.php(295): projects\www\kurzurlaub\de\pages\reiseberichte\einzelansicht\controller->process() #8 /var/www/html/www.kurzurlaub.de/projects/index.php(194): coyak\mvc::process(Array) #9 /var/www/html/www.kurzurlaub.de/projects/index.php(316): index::process() #10 {main}Twig\Error\LoaderError: Unable to find template "projects/templates/components/hotelratingdetails.twig" (looked into: /var/www/html/www.kurzurlaub.de/projects/../templates_twig, /var/www/html/www.kurzurlaub.de). in /var/www/html/www.kurzurlaub.de/coyak/vendor/twig/twig/src/Loader/FilesystemLoader.php:250 Stack trace: #0 /var/www/html/www.kurzurlaub.de/coyak/vendor/twig/twig/src/Loader/FilesystemLoader.php(150): Twig\Loader\FilesystemLoader->findTemplate('projects/templa...') #1 /var/www/html/www.kurzurlaub.de/coyak/vendor/twig/twig/src/Environment.php(299): Twig\Loader\FilesystemLoader->getCacheKey('projects/templa...') #2 /var/www/html/www.kurzurlaub.de/coyak/vendor/twig/twig/src/Environment.php(381): Twig\Environment->getTemplateClass('projects/templa...') #3 /var/www/html/www.kurzurlaub.de/coyak/vendor/twig/twig/src/Environment.php(359): Twig\Environment->loadTemplate('projects/templa...') #4 /var/www/html/www.kurzurlaub.de/coyak/vendor/twig/twig/src/Environment.php(318): Twig\Environment->load('projects/templa...') #5 /var/www/html/www.kurzurlaub.de/projects/Template.php(87): Twig\Environment->render('projects/templa...', Array) #6 /var/www/html/www.kurzurlaub.de/projects/www/kurzurlaub/de/pages/reiseberichte/einzelansicht/controller.php(202): projects\Template->renderTemplate('projects/templa...', Array) #7 /var/www/html/www.kurzurlaub.de/coyak/vendor/surlaub/coyak/src/mvc.php(295): projects\www\kurzurlaub\de\pages\reiseberichte\einzelansicht\controller->process() #8 /var/www/html/www.kurzurlaub.de/projects/index.php(194): coyak\mvc::process(Array) #9 /var/www/html/www.kurzurlaub.de/projects/index.php(316): index::process() #10 {main} Reiseberichte - Hotelbewertung zum 4 Sterne **** S Hotel Esplanade Resort & Spa in Bad Saarow vom 16.11.2011 auf Kurzurlaub.de Springe zum Inhalt
Zufriedenheitsgarantie
Zahlung erst im Hotel
unkompliziert stornierbar
keine Buchungsgebühren
Millionen zufriedener Kunden
die schönsten Kurzreisen
banner
Hotelbewertung

Hotel Esplanade Resort & Spa in Bad Saarow

Ein Reisebericht von Elke & Andreas Hentrich aus Dittelbrunn

Elke HentrichWir suchten uns für einen kurzen Wellness-Urlaub das Hotel „Esplanade“ in Bad Saarow bei Berlin aus. Bereits die Begrüßung im Haus war auffallend angenehm und freundlich. Nach dem Check-In waren wir angenehm überrascht von den gemütlich eingerichteten Zimmern mit viel Atmosphäre und einer Ausstattung die absolut ausreichend ist. Bei einem Blick aus dem Fenster konnten wir schön den Bereich des Hotel in Richtung See mit dem kleinen Hafen für die Ausflugsschiffe sehen und blickten auch auf eines der Restaurants im Nebengebäude.

Ein Wellnessbereich mit vielen Möglichkeiten

Blick aus dem ZimmerGleich am ersten Tag nutzten wir den Wellnessbereich und informierten uns über die verschiedenen Möglichkeiten und Anwendungen. Dabei fiel die Wahl recht schwer, denn das Angebot war mehr als erwartet. Eine Vielzahl von verschiedenen Massagen, Bädern, Saunaaufgüssen und Fitnessmöglichkeiten ließen keine Wünsche offen. Hervorzuheben ist auch, dass im Spabereich immer Obst und ein „besonderes“ Wasser unbegrenzt zur Verfügung stehen. Sowohl im Wellnessbereich, wie auch im ganzen Hotel war das Personal überdurchschnittlich freundlich, hilfsbereit und kompetent. Auch die Sauna-Aufgüsse hatten durch die Spaziergang am Scharmützelseefreundlichen und humorvollen Mitarbeiter einen noch größeren Effekt. Es wurde auch auf besondere Gästewünsche, z.B. bei der Wahl der Aufgüsse, Rücksicht genommen und eine hohe Flexibilität gezeigt. Unsere Wahl fiel auf zwei Angebote aus dem umfangreichen Angebot. Zum einen das Bad mit dem Partner in einer bronzenen Wanne mit Stutenmilch in einem außergewöhnlichen und romantischen Ambiente. Danach folgte die Entspannung auf einem Wasserbett. Das andere Angebot war eine Entspannung im Aqua-Relax-Tempel bei dem man zu gedämpften Licht und besonders angenehmer ruhiger Musik. Hier wird man von einer Therapeutin durch bestimmte Bewegungen im Wasser gedehnt und massiert und fühlt sich danach besonders regeneriert. Wichtig ist hierbei nur, dass man sich völlig fallen lässt, sich dem Therapeuten anvertraut und keine Berührungsängste hat. Der Saunagarten ist großzügig und hat überwiegend sonnige Plätze, sofern die Wolken den Himmel nicht bedecken.

Wellness für die Geschmacksnerven

schönster SonnenscheinNach einem umfangreichen Wellnessprogramm verlangt natürlich auch irgendwann der Gaumen seine Freuden und dabei ist uns besonders das Restaurant „Pechhütte“ im Nebengebäude aufgefallen. Schon der Gruß aus der Küche lässt Appetit auf „mehr“ und weitere hohe Erwartungen aufkommen, die auch erfüllt werden. Egal auf welches Gericht die schwere Wahl auch fällt, man wird hier nicht enttäuscht. Ein wunderschön angerichteter Teller und Gerichte mit ausgefallenen Zutaten machen das Abendessen hier zum Wellnessprogramm für die Geschmacksnerven. Ein gutes „Anti-Aging-Bier oder ein „schwarzer Abt“ von der Klosterbrauerei aus der Region runden das kulinarische Erlebnis ab. Danach geht es dann in eine der drei Hotelbars, die für jeden Geschmack und für jede Stimmung das passende Ambiente bieten. Eine Cocktailbar mit dem ausgefallenen Namen „das betrunkene Piano“ bietet vorwiegend am Wochenende Live-Piano-Klänge. Eine Bar bietet über einen Flatscreen die Möglichkeit kein Sportereignis zu verpassen und dabei eines der vielen Biere zu testen. Für die Freunde von guten Zigarren, einem edlen Whiskey oder auch anderen guten Drinks gibt es eine Lounge mit der Möglichkeit diesen Genüssen am Kaminfeuer bei chilliger Musik komplett vom Alltag abzuschalten. Zum Schluß endet der ausgefüllte Tag in einem bequemen Bett mit hervorragend guten Matratzen und einem Kopfkissen nach Wunsch, das man sich je nach Schlafgewohnheiten bringen lassen kann.

Ein schönes Frühstück

Ein schöner Tag geht zu Ende und man darf sich schon wieder auf das reichhaltige Frühstücksbuffet am nächsten Morgen freuen und sich für einen neuen erholsamen und abwechslungsreichen Tag stärken. Dabei sind Dinge wie frisch gepresster Orangensaft, mehrere Brot- und Brötchensorten, mehrere Müslisorten, Rühr-, Spiegel- oder gekochte Eier sowie Omeletts mit Zutaten nach Wunsch alles andere als selbstverständlich. Eine große Auswahl an frischen Obst, Obstsalat, etlichen Quark- und Jogurtsorten, verschiedene Sprossen, Lachs und weitere Fischsorten, sowie reichlich Wurst- und Käsevarianten werden ebenfalls geboten. Dieses Wellnesshotel können wir besten Gewissens empfehlen und es blieben keine Wünsche unerfüllt. Wir werden den nächsten Kurzurlaub zum Energietanken mit Sicherheit wieder dort verbringen.

Arrangements dieses Hotels

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

Cathrin Rodde
Cathrin Rodde
Frau Cathrin Rodde war zu Gast im 4**** Hotel Esplanade Resort & Spa in Bad Saarow. Lesen Sie, was begeistert hat, von dem freundlich eingerichtetem Zimmer, dem wunderschönen und großen Wellnessbereich und der völligen Entspannung bei den Massagen. ...mehr
Informationen zum Hotel
Bad Saarow ist nur knapp 45 Minuten von Berlin entfernt. Für Entspannungsurlaub in Brandenburg bietet Ihnen das Hotel Esplanade Resort & Spa direkte Seelage mit wunderbarem Ausblick von den top ausgestatteten Zimmern und Suiten Ihres Hotels in Bad Saarow.

Wonach steht Ihnen der Sinn? Entspannung im Wellnessbereich? Erholung bei Sport und Freizeitaktivitäten? Genuss für Leib und Seele bei gutem Essen und einem Gläschen Wein? Vielleicht suchen Sie ein Tagungshotel in der Nähe von Berlin?

Alles das und mehr finden Sie in Ihrem Hotel in Bad Saarow: im Hotel Esplanade Resort & Spa. Hier residieren Sie in modern und annehmlich ausgestatteten Zimmern und Suiten und genießen den Ausblick auf den traumhaften Scharmützelsee. Für das leibliche Wohl ist in unseren Restaurants und Bars bestens gesorgt, wo Sie den Abend bei köstlicher Bewirtung ausklingen lassen. Firmenveranstaltungen und Workshops finden in den vielseitigen Tagungsräumen statt.
Das Esplanade Resort & Spa ist ein Erwachsenenhotel für Gäste ab 16 Jahren.

Achtung: Bitte beachten Sie, dass unser Spa Bereich bis zum 15.07.2020 nur eingeschränkt zugänglich ist.
(Alle Angaben vom Hotelier)

Hotel Esplanade Resort & Spa ansehen

402 Hotelbewertungen im Überblick