Springe zum Inhalt
Zufriedenheitsgarantie
Zahlung erst im Hotel
kostenfrei stornierbar
keine Buchungsgebühren
Millionen zufriedener Kunden
die schönsten Kurzreisen
banner
Hotelbewertung

Hotel-Restaurant Zum Leineweber in Burg-Spreewald

Ein Reisebericht von Gabriele Karst aus Eckolstädt

Gabriele KarstVom 2.-4. April weilten wir im Spreewald. Wir hatten uns den Ort Burg ausgesucht und wohnten im Hotel „Zum Leineweber“. Nach der 3-stündigen Anfahrt fuhren wir auf den unter Bäumen gelegenen Parkplatz hinter dem Hotel und checkten ein. Eine freundliche junge Dame begrüßte uns, besprach mit uns unser „Kurzurlaubspaket“ und wir erhielten den Schlüssel für das Zimmer sowie eine Gästekarte. Der Plan für die nächsten 2 Tage sah nach unserem Programm Folgendes vor: Besuch der Spreewaldtherme, 2-stündige Kahnfahrt, Seidenhandschuhmassage, eine schöne Wanderung, Besuch des Werksverkaufs bei SpreewaldRabe und ein 4-Gänge-Menü im Hotel. Wir bezogen unser hübsches Zimmer, welches sich im Erdgeschoss befand, packten unseren Koffer aus und machten uns fertig, um gleich mit dem Urlaub zu beginnen. Da wir bereits am Ankunftsnachmittag aktiv sein wollten, zog es uns gleich in die Spreewaldtherme. Dort angekommen, genossen wir 2 Stunden intensives Baden und Schwimmen in den verschiedenen Becken mit unterschiedlichen Wassertemperaturen und Solekonzentration. Herrlich bei fast 0 Grad Außentemperatur im wohligen Becken bei 34 Grad zu schwimmen. Natürlich durfte auch ein Besuch in einem Gurkenfässchen nicht fehlen, hier kann man die Sole inhalieren und gleichzeitig in einem Dampfbad sitzen. Wunderbar….schnell fielen Stress und Hektik des Alltags ab und wir begannen, unseren Kurzurlaub zu genießen.

Trotz Kälte: Eine Kahnfahrt musste sein!

im HotelbereichSchade, 2 Stunden waren schnell vergangen und wir verspürten einen mächtigen Kohldampf in der Magengegend. Wir hätten in der Therme speisen können, zogen es aber vor, in unserem Hotel zu essen. Auf der Speisekarte hatten wir nämlich Matjesfilet mit Bratkartoffeln entdeckt und darauf hatten wir großen Appetit. Das Essen im gemütlichen Restaurant des Hotels schmeckte hervorragend. Ein unser ZimmerGläschen Rotwein tat sein Übriges und wir wurden richtig müde. In den bequemen Betten des Hotelzimmers schliefen wir wunderbar. Die Frühstückszeit lag zwischen 7 und 10 Uhr und wir beschlossen, gegen 8.30 Uhr den Frühstücksraum, der gleichzeitig das Restaurant ist, zu betreten. Ein gutes Buffet erwartete uns. Kaffee stand in einer Thermoskanne bereits auf dem Tisch, andere Leckereien holten wir uns. Besonders freuten wir uns über ein paar Spreewaldgurken, die wir kosten konnten. Aber wir waren nicht nur zum Essen nach Burg gekommen. Bereits am Vortag hatten wir erkundet, wo die Kahnfahrten starten würden. Nicht weit vom „Leineweber“ befindet sich der kleine Hafen, wo sich zwei Mal am Tag die Kähne in Bewegung setzen. Um 11 und um 14 Uhr beginnen die Fahrten, übrigens das ganze Jahr hindurch. Wir entschieden uns für den Vormittag, weil wir am Nachmittag gern eine Wanderung machen wollten. Es war total kalt an diesem Tag und ein eisiger Wind wehte, trotzdem wollten wir keinesfalls auf die Kahnfahrt verzichten. Mit uns saßen noch 5 andere Personen im Boot, wir bekamen Decken, mummelten uns herrlich gemütlich ein und genossen die knappen 2 Stunden Fahrt auf den Fließen der Spree, die sich in dem ca. 75 x 15 km langen Spreewald zwischen Dresden und Berlin befinden. Sie verteilen sich über fast 1000 km. Unser Bootsmann gab viele Informationen an uns Spreeewald-Unkundige weiter. Selbst eine Schleuse durften wir selbst bedienen. Wie schön muss solch eine Fließenfahrt erst bei Sonne sein. Nach einer Aufwärmphase im Hotel begaben wir uns per Auto nach Lübbenau in den Ortsteil Boblitz. Eigentlich hatten wir gehofft, die Firma SpreewaldRabe besichtigen zu können, aber leider klappte dies nicht. Dafür besuchten wir den Werksverkauf und nahmen ein paar Leckereien mit.

4-Gang-Candlelight-Dinner als krönender Abschluß

um das Hotel herumZurück im Hotel begaben wir uns auf Wanderschaft. Zunächst bummelten wir noch etwas durch Burg, um in ein erst im März eröffnetes Café einzukehren. Die vielen selbstgebackenen Kuchen und Torten machten uns den Mund wässrig. Besonders hervorzuheben ist die Ostfriesentorte. Gleich hinter dem Hotel beginnt der „Leineweber Rundweg“, und bei kühler aber klarer Luft wanderten wir ca. 7 km. Der Himmel sorgte lecker genießensogar dafür, dass seine Schleusen geschlossen blieben. Wir bedauerten nur, dass es angesichts der Witterung noch kaum Frühblüher zu sehen gab, aber das nahm uns trotzdem nicht die Freude am Wandern. Laufen an der Luft macht hungrig und so freuten wir uns ungemein auf unser 4-Gänge-Candlelight-Dinner, welches für den letzten Abend geplant war. Gegen 19.30 Uhr fanden wir uns im Restaurant ein und wurden sogleich an einem hübsch gedeckten Tisch platziert. Ein Radler für meinen Mann, ein Glas trockenen Rotwein für mich….so harrten wir der Dinge, die da kommen sollten. Relativ schnell kam der erste Gang: Gebratene Riesengarnelen an einem Salatbouquet. Herrlich angerichtet und sehr wohlschmeckend - so konnte es weiter gehen. Gang Nummer 2: Hochzeitssuppe, danach folgte die Hauptspeise: Rumpsteak auf mediterranem Gemüse mit Kroketten, wunderbar medium gebraten war das Fleisch. Als Abschluss erfreute man uns mit einer Schokoladenmousse. Nach einer gut verbrachten zweiten Nacht, ließen wir es uns nochmals beim Frühstück schmecken, um dann gegen 10.00 Uhr auszuchecken. Die freundliche Servicemitarbeiterin rechnete zügig mit uns ab und wünschte uns noch einen schönen Tag. Ein Kurzurlaub, der im wahrsten Sinne des Wortes wieder mal viel zu schnell vorbei war. Wir waren das erste Mal im Spreewald und fanden es einfach wunderbar. Trotz der kühlen Witterung wurde für uns ein Paket geschnürt, das wir hier nur loben können. Einfach empfehlenswert, gern kommen wir hierher wieder.

Arrangements dieses Hotels

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

Heike Orgis
Heike Orgis
Frau Heike Orgis war mit ihrem Ehemann zu Gast im 3*** Hotel-Restaurant Zum Leineweber in Burg-Spreewald. Lesen Sie, was die beiden Kurzurlauber begeistert hat, über die Veränderungen von dem Ort Burg bis hin zum Restaurant "Spreewaldbahnhof Burg", welches einen Besuch wert ist. ein Reisebericht vom 28.09.2013 ...mehr
Informationen zum Hotel
Genießen Sie Entspannung und Erholung in wunderschöner Umgebung, dafür ist der Spreewald bekannt mit seinen kilometerlangen Wasserläufen, ausgedehnten Fahrradwegen und einzigartiger Natur.
Ob Sie alleine oder mit Ihrer Familie erholsame Tage in unberührter Landschaft suchen, im Hotel "Zum Leineweber" in Burg im Spreewald werden Ihre Wünsche wahr. Wir bieten Ihnen einen erholsamen Kurzurlaub oder einen erlebnisreichen Urlaub.

Wir haben schöne Angebote für Ihren Kurzurlaub oder längeren Aufenthalt zusammengestellt.
Schauen Sie gleich mal nach unter Pauschalen - Sommer & Winter Angebote.
Wohlfühlen und entspannen können Sie sich in unserem Saunabereich mit Finnischer Sauna, Infrarotkabine, Wärmebank und einem gemütlichen abgetrennten Ruheraum und jetzt noch zusätzlich in unserem Poolhaus mit Whirlpool und Dampfsauna. Zusätzlich können Sie auch eine wohltuhende Massage oder Kosmetikbehandlung buchen.

Das Restaurant ist bekannt für seine hochwertige Küche. Sie können wählen zwischen der Spreewälder Küche, Spezialitäten aus der Region sowie internationale Gerichte. Nutzen Sie das behagliche Ambiente für Ihre Feiern und lassen Sie sich von unserem Restaurantfachpersonal verwöhnen.
Zum Leineweber" in Burg im Spreewald steht Ihnen unser gemütliches Restaurant und ein schöner Wintergarten mit Kamin zur Verfügung. In den Sommermonaten können Sie auch die Ruhe auf unserer Sonnenterrasse mit Gartenteich bei einem guten Essen genießen.

Im gesamten Hotel steht kostenfreies WLAN zur Verfügung.

Wanderungen, Fahrradtouren können Sie direkt ab Hotel starten. Kahnfahrten und Paddelbootverleih befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Südöstlich von Berlin, wo sich die Spree in ein unzähliges Netz von Kanälen (Fließe) teilt, liegt ein etwa 70 Kilometer langes Auen- und Niederungsgebiet, der Spreewald. Eine Kahnfahrt sollte bei Ihrem Aufenthalt im Spreewald zum unbedingten "MUSS" zählen.

Die Paddelbootstour durch den Spreewald ist eine der beliebtesten Arten diese einzigartige Landschaft zu entdecken. Die Wasserwege sind sehr gut ausgeschildert. Wegen der zum Teil erheblichen Höhenunterschiede zwischen den Kanälen, sind bei Ihrer Kanutour einige Schleusen zu überwinden. Wie wär´s denn mal mit einer Radtour auf den vielen Radwegen durch die wunderschöne Natur des Spreewaldes? Die vielen gut ausgeschilderten Rad- und Wanderwege machen den Spreewald zu einem der interessantesten Radwandergebiete Deutschlands. Auf Schusters Rappen durch den Spreewald, das intensive Naturerlebnis. Im Spreewald gibt es keine nennenswerten Steigungen. Sie wandern meist auf befestigten Wegen. Auch der Europawanderweg E10 führt durch den Spreewald. Egal ob Wandern oder Spaziergang, vergessen Sie Ihr Fernglas nicht.

Sana per Salis
Tauchen Sie ein in die wundersame Welt aus Salz mit Stalaktiten und Stalagmiten, harmonischem Licht und beruhigender Musik. Erleben Sie ein völlig neues Wellness- und Gesundheitsangebot in Burg. Atmen Sie durch in der Salzgrotte, entspannen Sie auf vollautomatischen Massageliegen oder stöbern Sie in der liebevoll eingerichteten Galerie.

Spreewald Therme
Die vier Bausteine Bewegung, wechselwarmes Baden, Wellnessanwendung und Ruhen/mentale Erholung wurden ideal aufeinander abgestimmt. In der WellnessGalerie der Spreewald Therme werden verschiedenste Massagen angeboten, jede hat ihre eigene besondere Behandlungsweise mit den unterschiedlichsten Wirkungen auf Körper und Seele.

Spreewelten Sauna- & Badeparadies Lübbenau
Mitten im Spreewald finden Sie eine einzigartige Badewelt mit Pinguinanlage, wie es sie in ganz Deutschland kein zweites Mal gibt. 14 verschiedene Themensaunen laden zum entspannten Schwitzen ein. Seien Sie unser Gast und erleben Sie auf über 4000 m² unseren neuen spreewaldtypischen Wellnessbereich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Restaurant & Hotel "Zum Leineweber" in Burg im Spreewald.

Bitte beachten Sie, dass unser Hotel für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet ist.
(Alle Angaben vom Hotelier)

Hotel Zum Leineweber ansehen

233 Hotelbewertungen im Überblick

5,5 von 6 Punkten 233 Bewertungen für
Das Hotel
5,66
Zimmer
5,41
Service & Personal
5,54
Gastronomie
5,54
Freizeit- und Wellnessangebote
5,15
Lage und Umgebung
5,48
5,56 Exzellent
Bewertet am 22.07.2021
"Relaxtage" im Spreewald

4,68
Bewertet am 20.07.2021
Spreewaldtour "Auf ins Grüne"

Wellnessangebot nicht vollständig nutzbar Ich habe das Hotel auch wegen des Pool der Sauna und den Ruhemöglichkeiten gebucht Das Poolhaus war geschlossen ohne das dies z.b. auf der hauseigenen Homepage ausgewiesen war