Springe zum Inhalt
Zufriedenheitsgarantie
Zahlung erst im Hotel
kostenfrei stornierbar
keine Buchungsgebühren
Millionen zufriedener Kunden
die schönsten Kurzreisen
banner
Hotelbewertung

Hotel am Kranichsee in Hahnenklee

Ein Reisebericht von Christian Offczorz aus Hodenhagen

Christian OffczorzVom 30.11.2012 bis 02.12.2012 buchten wir mal wieder einen Kurzurlaub über Kurzurlaub.de. Wir haben mittlerweile schon ca. zehn Mal über dieses Portal mit seinen hervorragenden und preisgünstigen Angeboten gebucht und wurden im Gegensatz zu anderen Reiseportalen noch nie enttäuscht. Dieses Mal sollte es in den Harz nach Hahnenklee gehen. Wir suchten uns das Hotel am Kranichsee aus. Hier buchten wir das Arrangement "Kranichsee Wochenende" in einer Luxussuite. Man kann schon jetzt vorwegnehmen, dass unsere Erwartungen im Bezug auf die Suite mehr als übertroffen wurden. Aber der Reihe nach. Wir fuhren am frühen Nachmittag mit unserem Hund Piet los und erreichten nach gut anderthalb Stunden Hahnenklee. Man sollte beachten, wenn man Hahnenklee aus Richtung Hannover ansteuert, dass man den Weg durch Goslar wählt und nicht, wie das Navigationsgerät es wollte, schon eine Abfahrt vor Goslar in Richtung Hahnenklee abbiegt. Dies mag im Frühling, Sommer und Herbst kein Problem sein, ist jedoch bei Glatteis und Schnee nur schwer zu passieren.

Harztypisch und doch exklusiv

unser ZimmerIn Hahnenklee in ca. 600 Meter Höhe angekommen, waren wir sehr positiv vom Anblick unseres Hotels überrascht. Dieses Hotel passt von seinem Äußeren einfach wie in die Landschaft des Harzes gemalt. Die Nachbarhotels dagegen sehen eher wie Betonklötze aus. Das Hotel am Kranichsee besteht aus drei Gebäuden, dem Haus Diana, dem Haus Seerose und dem Haus Jagdhof. Diese Häuser sind alle durch das Badezimmereinen Gang verbunden, so dass man, um in das Restaurant im Haupthaus Seerose zu gelangen, nicht nach draußen gehen muss. Auch den Wellnessbereich im Haus Diana erreicht man hierüber. Wir waren im Haus Jagdhof untergebracht. Das freundliche Personal an der Rezeption erklärte uns, wie alles funktioniert und war jederzeit sehr Hotel am Kranichseefreundlich. Im Haus Jagdhof sind nur Suiten enthalten. Unsere Suite hatte ca. 63 qm und drei Zimmer. Alles war mit sehr schönen Holzarbeiten verziert. Manche mögen diese Art von Design als veraltet und renovierungsbedürftig empfinden, wir aber sagen, diese Holzarbeiten sind typisch für den Harz und gehören auch genau so in eine Suite. Die Suite bestand aus einem Schlafzimmer einem Wohnzimmer und einem kleinen Kinderzimmer. Weiter war eine kleine Küchennische und ein wirklich in allen Maßen grosszügig gestaltetes Badezimmer. Dies beinhaltete sogar eine wirklich schöne Whirlpoolwanne, so dass wir zum Entspannen unser Zimmer gar nicht verlassen brauchten. Das Bad ist mit wirklich exklusiven Materialien ausgestattet. Es wurde sehr viel Marmor verwendet. Ein riesengroßer Balkon rundete unsere Suite ab.

Einzigartige Verweilplätze

die Stab-KircheDas Essen in den Hotels am Kranichsee ist ausgezeichnet. Wir hatten Halbpension gebucht. Sowohl das Frühstück als auch das Abendessen wurden in Buffetform gereicht, so dass hier bei den leckeren Speisen jeder auf seine Kosten gekommen ist. Freundliches Personal so weit das Auge reichte. Dies war sehr darauf bedacht, dass es den Gästen an nichts fehlte und alles immer sehr sauber war. wie romantischVom Restaurant hat man einen herrlichen Blick auf den Kranichsee. Die Landschaft in Hahnenklee ist einmalig schön und läd direkt zum Wandern ein. Wir sind auf dem ca. 7 km langen Liebesbankweg gewandert, welcher an der „Stab Kirche“, eine wunderschöne Kirche aus Holz im skandinavischem Stil beginnt und endet. Dieser Wanderweg mit seinen einzigartigen Holzbänken und Dichterfersen führte bitte Platz nehmenuns bis auf den in ca. 800 Meter Höhe liegenden Bocksberg. Wer hier nicht mehr kann, kann in den Wintermonaten die Bocksbergseilbahn nutzen oder macht eine Pause in der Berghütte. Wer zur Weihnachtszeit hier ist, sollte einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt in Goslar nicht verpassen. Dieser ist wunderschön. Allerdings durch seine Bekanntheit und Beliebtheit auch sehr überlaufen, so dass man sich 2 x überlegen sollte, ob man, wie wir, den Hund mitnimmt oder nicht. Alles in allem ein rundum schöner Kurzurlaub, bei dem nur ein bisschen Schnee gefehlt hat. Wir waren sehr angetan von dem Hotel, dem freundlichen Personal und dem Harz selbst mit seiner beeindruckenden Landschaft. Wir werden auf jeden Fall wieder kommen.

Arrangements dieses Hotels

Informationen zum Hotel
Vergessen Sie Ihre Sorgen, lassen Sie Ihre Seele baumeln und entspannen Sie sich. Ruhe und stilvolles Ambiente finden Sie und Ihre Familie in unserer Hotelanlage, welche aus den Häusern Diana *Seerose *Jagdhof besteht. Alle Häuser sind durch Gänge miteinander verbunden!

Ob Sie zur Erholung oder geschäftlich bei uns sind - es erwartet Sie der Komfort, den Sie in einer Hotelanlage unserer Klasse voraussetzen. Dazu gehören elegante Hotelzimmer, Appartements und Luxus-Suiten.

Für Sport & Wellness stehen Schwimmbad, finnische Sauna, Aromadampfsauna, Wellness -Massage- Kosmetikstudio, Fitness-Studio und Tischtennis zur Verfügung.

Gaumenfreuden genießen Sie in unserem kulinarischen Restaurant ,,Seerose" mit großzügig angelegter Sonnenterrasse und Blick über den ,,Kranichsee".

An der ,,Kranichbar", im Winter mit flackerndem Kaminofen, genießen Sie mit Freunden und Bekannten ein gutes Glas Wein, ein frisch gezapftes Pils oder Sie lassen sich einen exotischen Cocktail mixen.

In unmittelbarer Nähe der Hotels befindet sich die Bocksberg-Seilbahn. Der Bocksberg ist im Sommer ein beliebtes Wandergebiet und im Winter eines der größten Skigebiete des Harzes mit insgesamt 5 Abfahrten und einem hervorragend ausgebauten Loipennetz.
(Alle Angaben vom Hotelier)

Hotels am Kranichsee ansehen

293 Hotelbewertungen im Überblick

5 von 6 Punkten 293 Bewertungen für
Das Hotel
4,98
Zimmer
4,88
Service & Personal
5,16
Gastronomie
5,02
Freizeit- und Wellnessangebote
4,58
Lage und Umgebung
5,20
5,26 Sehr gut
Bewertet am 20.10.2020
Romantische Tage für Verliebte

Altersgruppe
3,63
Bewertet am 18.10.2020
Vital & Relax

Das Hotel hat so den 90er Jahre Charme behalten. Es müsste dringend modernisiert werden. Die Abteilung für das Wellness Angebot ist nicht ansprechend, die Dusche geht gar nicht, die Behandlung war ok. Leider ist das Ambiente gleich null. Die Zimmerausstattung mit ziemlich abgenutzten Kiefernmöbeln entspricht wirklich nicht dem Standard eines 4-Sterne Hotels !! Es gab einen total durchgesessenen Sessel mit abgenutztem Bezug .!!

Altersgruppe