Springe zum Inhalt
Zufriedenheitsgarantie
Zahlung erst im Hotel
unkompliziert stornierbar
keine Buchungsgebühren
Millionen zufriedener Kunden
die schönsten Kurzreisen
banner
Hotelbewertung

IFA RÜGEN Hotel & Ferienpark

Ein Reisebericht von Anke Kirchhof aus Ludwigsfelde

Anke KirchhofEs war Samstag, der 15.06.2013, wir saßen zuhause und ich dachte spontan an einen Kurztrip bis Sonntag zur Ostsee, besser gesagt nach Binz. Wie schon öfters stöberte ich sofort auf Kurzurlaub.de nach einem guten Angebot und wurde schnell fündig mit dem IFA Rügen Hotel& Ferienpark, ein 3-Sterne-Hotel, direkt am Strand. Es sollte ein Hotel mit Frühstück sowie einem Wellnessbereich sein, da das Wetter mal wieder sehr wechselhaft an diesem Wochenende war. Einige Klicks später hatte ich eine Übernachtung bis Sonntag gebucht, inklusive Frühstück und Wellness, was jedes Mal schnell und reibungslos bei Kurzurlaub.de abläuft. Es lagen knapp vier Stunden Fahrt vor uns, was wir von den vielen Ostseereisen vorher schon gewohnt waren, aber der Gedanke an das wunderschöne Meer ließ uns schnell die lange Fahrt vergessen.

Erstmal zum Strand

der Weg zum StrandNachmittags angekommen, wurden wir sehr herzlich an der Rezeption begrüßt und konnten trotz früherer Ankunftszeit sofort unser Doppelzimmer beziehen, wo wir sehr positiv überrascht waren. Es gab einen schönen Balkon mit Sitzgelegenheiten, von wo aus wir eine schöne Aussicht hatten, eine gemütliche Sitzecke mit zwei sehr bequemen Stühlen, was am Strand von Binzabends zu einem schönen Glas Wein einlud. Das Badezimmer war schön ausgestattet, mit einer Dusche, Fön und sämtlichen Pflegeprodukten, so dass man eigentlich gar nichts mitnehmen brauchte. Nach kurzem Auspacken war unser erstes Ziel der Strand, welcher sich in direkter Lage vor dem Hotel befand. Der Weg führte uns durch die große Hotelanlage, mit mehreren Restaurants, Bars, Shops und verschiedenen Spielmöglichkeiten, für Kinder, in meinen Augen ein perfekter Ferienpark für jede Altersklasse. Leider machte uns das Wetter an diesem Tag einen kleinen Strich durch die Rechnung, was uns aber nicht davon abhielt, den wunderschönen Ostseestrand entlang zu spazieren. Die Entfernung zur Seebrücke von Binz war nicht weit, so dass wir nach kurzer Zeit dort ankamen und natürlich als erstes ein Fischbrötchen bei dem sehr bekannten Gosch gegessen haben. Dort haben wir dann auch gleich gesehen, dass an diesem Wochenende das Binzer Seebrückenfest war, wo einem trotz Regen ein buntes Programm für jedermann geboten wurde. Nach einem kurzen Spaziergang über die schöne Promenade, entlang des Kurhauses und den vielen kleinen Geschäften, Restaurants und Cafes, entschieden wir uns wieder einmal nach Prora zu fahren. Das ist für uns ein Muss bei jedem Besuch in Binz, da es einen interessanten geschichtlichen Hintergrund hat. Das Museum dort ist auf jeden Fall einen Besuch wert, wo man auf mehreren Etagen vieles Interessantes sehen kann, vor allem eine Miniaturansicht des gesamten Gebäudekomplexes, was einem in Wirklichkeit gar nicht so immens vorkommt.

Granitz, Sellin & Saßnitz standen auf dem Programm

auf der Seebrücke BinzBei unserem letzen Besuch gab es kaum Veränderungen in Bezug auf den Bau von Eigentumswohnungen in Prora. Diesmal waren wir erstaunt, dass es schon eine Musterwohnung gab, woran erkennbar ist, dass mit jedem Besuch die Veränderungen sichtbarer werden, dass es in einigen Jahren dort nicht mehr sein wird, wie es mal das bekannte Prorawar. Zu einem Besuch auf Rügen zählt natürlich auch eine Fahrt zum Jagdschloss Granitz, was mit einem wunderschönen Spaziergang durch die Natur verbunden wurde. Anschließend haben wir uns auf den Weg nach Sellin gemacht, wo es diese einmalig schöne Seebrücke mit dem erneuerten Cafe gibt. Am besten besichtigt man das abends, da dieser Panoramablick von oben auf die Seebrücke wirklich wundervoll ist. Am Abend gab es dann ein wunderschönes Feuerwerk bei dem Brückenfest in Binz, was durch schöne Musik einen perfekten Ausklang des Tages hatte. Zurück im Hotel tranken wir noch etwas in der schönen Hotelbar, wo wir bei guter Musik den Abend ausklingen ließen. Am nächsten Morgen mussten wir bis 11 Uhr auschecken, was ich als sehr angenehm empfand, dadurch konnten wir noch ganz gemütlich zum Frühstück gehen. Angekommen im Frühstücksaal, waren wir auf Anhieb über das wundervolle, schön angerichtete Buffet begeistert. Wir bekamen einen tollen Platz am Fenster, sofort wurde der Kaffee serviert, ein sehr freundliches Personal arbeitete dort, wir haben uns sehr wohlgefühlt. Das Buffet war sehr üppig, von vielen verschiedenen Brotsorten, über Eierspeisen, ob gekocht oder als Rührei, es gab gebratene Würstchen, viele verschiedene Wurst- und Käsesorten, Lachs, Süßspeisen, Obst, Gemüse und verschiedene Saft- und Teesorten. Wir sind schon in einigen Hotels rumgekommen, aber dieses Buffet, in einem 3* Hotel, war wunderbar. Es gab wirklich alles, was das Herz begehrt. Mit diesem guten Start in den Tag haben wir uns dann entschieden, die Annehmlichkeiten des Wellnessbereiches noch in Anspruch zu nehmen. Es gab einen schönen Saunabereich, Badebereich mit zwei Rutschen und mehreren Sprudelbereichen im Wasser, wo man sehr entspannt in den Tag starten konnte. Zum Ausruhen standen viele Liegen zur Verfügung und die Temperatur in dem gesamten Bereich war sehr angenehm. So schnell war dann unser Wochenende im IFA Rügen Hotel auch leider schon wieder vorbei. Aber bevor es nach Hause ging, fuhren wir in voller Freude nach Sassnitz zum Stadthafen. Dieser Ort ist für uns auch immer wieder Pflicht, wenn es nach Rügen geht. Neben den vielen tollen Schiffen und dem Spaziergang entlang der Mole, gibt es auch hier natürlich ein Fischbrötchen, direkt vom Schiff im Hafen. Ein weiteres Highlight im Stadthafen ist das U-Boot-Museum, was sehr interessant und informativ ist. Egal ob nur für eine Nacht oder auch eine ganze Woche, Binz ist immer eine Reise wert. Ob Sommer oder Winter, ein Strandspaziergang ist immer wunderschön und die Ostsee kann man zu jeder Jahreszeit immer wieder neu entdecken. Für uns war es das erste Mal ein Hotel in Binz, sonst hatten wir immer eine Ferienwohnung und abschließend habe ich für mich festgestellt, dass mit allem drum und dran, was mir das Hotel geboten hat, ich nächstes Mal wieder ein Hotel buchen werde.

Arrangements dieses Hotels

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

Matthias Kinkel
Matthias Kinkel
Matthias Kinkel war mit seiner Partnerin zu Gast im 3***S IFA RÜGEN Hotel & Ferienpark. Lesen Sie, was begeistert hat, von der steifen Brise und rauen Ostsee sowie der absoluten Entspannung im großzügigen Wellnessbereich. ...mehr
Familie Schmock
Familie Schmock
Familie Schmock war zu Gast im 3***S IFA RÜGEN Hotel & Ferienpark. Lesen Sie, was begeistert hat, von der liebevoll restaurierten Bäderarchitektur und der romantisch beleuchteten Straßen. ...mehr
Informationen zum Hotel
Herzlich Willkommen im IFA RÜGEN HOTEL & FERIENPARK

Urlaub zu jeder Jahreszeit

Das Ostseebad Binz auf der Insel Rügen liegt in einer 8km langen Bucht mit einem traumhaft weißen Sandstrand. Die verkehrsfreie Promenade führt vom historischen Ortskern und der Seebrücke direkt zum IFA Rügen Hotel & Ferienpark. Hier - direkt hinter Düne und Meer - begrüßt das familienfreundliche Hotel seine Gäste mit hoteleigener Parkanlage und den Häusern "Ostseeblick", "Ostseeperle" und "Strandidyll"

Komfort - Doppelzimmer
Die gemütlichen und großzügigen Komfort - Doppelzimmer sind mit SAT - TV, Föhn und Telefon ausgestattet.

Appartements und Suiten
Die Appartements und Suiten verfügen über eine kombinierte Sitz-/Essecke und zusätzlich über eine Küchenzeile mit Kaffeemaschine und Toaster.
Bei den Appartements ist eine Wäscheerstausstattung und die Endreinigung im Preis enthalten.

Unser Service
Auf Wunsch bieten wir Ihnen einen kostenfreien Transfer vom/und zum Bahnhof Binz.
Parkplätze und Gästesafe stehen unseren Gästen gegen Gebühr zur Verfügung.

FREIZEIT

"Vitarium"
Auf 3000qm erstreckt sich mit südländischem Flair der wohl größte Wintergarten Rügens - das "Vitarium". Hier erwarten die Gäste Spiel, Sport und Spaß wie Billard, Airhockey oder Miniscooter. Für die Kinder wird im Kids-Club liebevoll gesorgt. Im Outdoorbereich stehen eine Minigolfanlage, ein Fahrradverleih und ein Strandkorbverleih zur Verfügung.

WELLNESS
Bitte beachten Sie, dass unser Erlebnisbad in der Zeit vom 09.01.-25.01.2021 nicht geöffnet ist. Während dieser Zeit nutzen Sie unsere Saunalandschaft kostenfrei.
Erlebnisbad "Vitamar"
Im 1500qm großen Erlebnisbad ist mit Wasserrutsche, Erlebnisgrotten, Wasserfällen und Kinderplanschbecken Badespaß zu jeder Jahreszeit garantiert.


Wellnesswelt "IFArelax"
Genießen Sie im Ambiente wohltuender Düfte, leiser Musik und angenehmer Farben Momente der Ruhe und Erholung.
Wählen Sie aus unseren individuell abgestimmten Paketen für Ihre Entspannung und Ihr Wohlbefinden.
Zum Komfort gehören auch Erlebnisduschen, Ruhezonen, Solarium, Saunalandschaft, Aquarhythmik, klassische Massagen, Rügener Naturheilkreideanwendungen.

Gönnen Sie Ihrem Körper etwas Gutes und genießen Sie Entspannung pur mit allen Sinnen.

GASTRONOMIE

"Verwöhnen Sie Ihren Gaumen"
Für Ihren kulinarischen Streifzug stehen Ihnen viele Möglichkeiten offen: Ob bei Meeresrauschen im Promenadenrestaurant "Seestern" oder im gemütlichen Ambiente der Restaurants "Gryf" und "Vital"
Die zahlreichen Bierspezialitäten der urigen Bierkneipe "Wellenbrecher" oder ein Drink in der "Cocktailbar" krönen Abschluss eines schönen Urlaubstages.

"Seestern"
Unsere Speisenkarte mit internationaler Küche - die ebenso im Einklang mit der Vielfalt der Insel Rügen steht - macht das Aussuchen leicht. Die Zutaten sind frisch, exzellent zubereitet und liebevoll serviert.


"Wellenbrecher"
Zahlreiche Bierspezialitäten in der urigen Bierkneipe "Wellenbrecher" laden zum Verweilen ein.

"Cocktailbar"
Beim Lieblingsdrink in der Cocktailbar können Sie einen erlebnisreichen Urlaubstag Revue passieren lassen.
(Alle Angaben vom Hotelier)

IFA RÜGEN Hotel & Ferienpark ansehen

230 Hotelbewertungen im Überblick

5,2 von 6 Punkten 230 Bewertungen für
Das Hotel
5,35
Zimmer
5,22
Service & Personal
5,28
Gastronomie
5,03
Freizeit- und Wellnessangebote
4,95
Lage und Umgebung
5,44
5,65 Exzellent
Bewertet am 14.11.2021
3 Tage Strandgeflüster auf Rügen inkl. Abendessen

Sehr freundlich, kompetent, Zimmer sauber, sehr gut ausgestattet, jeder Zeit wieder

Hotelier am 30.11.2021 Lieber Gast, herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihren Aufenthalt zu bewerten und zu kommentieren. Wir freuen uns, dass Sie sich rundum wohl gefühlt haben. Wir hoffen, Sie auch zukünftig in unserem Haus begrüßen zu dürfen. Mit freundlichen Grüßen Thomas Krüger Direktor

4,37
Bewertet am 25.10.2021
4 Tage Strandgeflüster auf Rügen inkl. Abendessen

Das Essen war nicht besonders recht kalt und kaum Auswahl!

Hotelier am 29.10.2021 Lieber Gast, vielen lieben Dank für Ihre Bewertung. Es tut uns leid, dass dieser Aufenthalt für Sie nicht zu Ihrer vollsten Zufriedenheit war. Wir empfehlen Ihnen bei Ihrem nächsten Besuch mal das Schlemmerfrühstück und das a la carte Angebot in unserem Promenadenrestaurant Seestern zu probieren. Wir würden uns sehr freuen, Sie zukünftig bei uns begrüßen zu können, um Sie erneut von unserem guten Service überzeugen zu können. Mit freundlichen Grüßen Thomas Krüger Direktor