Springe zum Inhalt
Zufriedenheitsgarantie
Zahlung erst im Hotel
kostenfrei stornierbar
keine Buchungsgebühren
Millionen zufriedener Kunden
die schönsten Kurzreisen
banner
Hotelbewertung

Hotel Innside Bremen

Ein Reisebericht von Anja Jakobi aus Meldorf

zwei KurzurlauberAm Karfreitag sind wir recht früh bei unserem Hotel angekommen. Das Hotel ist mit dem Auto sehr gut zu erreichen und machte von aussen sofort einen guten Eindruck. Parkplätze waren ausreichend vorhanden. An der Rezeption wurden wir freundlich empfangen. Alle wichtigen Informationen, die wir brauchten, wurden uns sofort mitgeteilt. Als wir unser Zimmer betraten, waren wir positiv überrascht. Das Bad einfach nur der Hammer. Auch der versprochene Weserausblick war wunderschön. Nachdem wir unser Gepäck losgeworden sind, machten wir uns gleich auf in die Stadt. Wir haben uns an der Rezeption für die BremenCard (2 Tage / 2 Personen für 17 €) entschieden. Vom Hotel sind es ca. 10 min zur nächsten S-Bahn-Station. Nach ca. 20minütiger Fahrt waren wir dann endlich in der Innenstadt von Bremen.

Interessantes bei einem Stadtrundgang

die RezeptionWir machten uns gleich auf zur nächsten Touristinfo und haben für den Karfreitag um 14 Uhr einen Stadtrundgang gebucht. Bis dahin haben wir uns die Zeit bei einer Bratwurst vertrieben. Den Stadtrundgang können wir wirklich jedem empfehlen. Man erfährt viele interessante Details über Bremen. Unter anderem, wenn man Glück sucht, soll man dem unser ZimmerEsel der Stadtmusikanten an beiden Vorderbeinen mit beiden Händen anfassen. Nicht mit einer Hand, das bedeutet in Bremen: Ein Esel gibt dem anderen die Hand. Nach der Stadtführung sind wir zum Universum gefahren. Da es schon recht spät war, haben wir einen vergünstigten Abendtarif bekommen (5 €). Das Universum ist sehr spannend, vor allem für Kinder. Dort wird die Entstehung der Erde, des Kosmos und des Menschen erklärt. Ausserdem ist es möglich, einige Experimente selbst durchzuführen. Anschließend haben wir den Karfreitag bei einem Essen im Alex-Restaurant, dieses ist im Waterfront gegenüber vom Hotel gelegen, ausklingen lassen. Danach haben wir uns, Gott sei Dank, für einen Abstecher in den Wellnessbereich entschieden. Ein wenig in der Sauna aufwärmen und anschließend haben wir ein wohltuendes Bad in der Whirlwanne genossen.

Schnoorviertel, Volksfest und Co.

die BöttcherstrasseAm Samstag wurde ausgiebig gefrühstückt, dann ging es wieder per Bahn in die Innenstadt. Diesmal hat es uns an die Schlachte verschlagen. Dort haben wir an einer informativen Weser-Hafenrundfahrt teilgenommen, diese dauerte ca. 75 Minuten. Nach der entspannenden Bootstour haben wir das Schnoorviertel unsicher gemacht. Diese vielen kleinen süssen Gasse und Geschäfte laden vollkommen zum Bummeln ein. Wir sind auch an der schmalsten Stelle im Schnoor, nur 56 cm, durchgekommen. Als wir uns im Schnoorviertelvom Schnoorviertel verabschiedeten, sind wir ein bisschen in der Innenstadt bummeln gegangen. Bremen lädt mit seinen vielen Shoppingmöglichkeiten gerade dazu ein. Am Ende unserer kleinen Shoppingtour sind wir zur Osterwiese übergesiedelt. Das ist ein Volksfest zur Osterzeit in Bremen. Dieses war gut besucht. Auch das Wetter spielte mit. Ab und an kam die Sonne sogar durch. Am Abend sind wir ins Hotel zurück und haben unser 3-Gänge-Candlelight-Dinner wahrgenommen. Das war in das Bremer Rathausunserem Hotelarrangement mit dabei. Das Menü war einfach nur himmlich und dabei konnten wir den Blick auf die Weser richten. Nachdem wir gut gesättigt waren, sind wir in Bremens einziges Multiplex 3D-Kino gegangen (dieses ist im Waterfront gegenüber vom Hotel) und haben Kokowääh 2 geschaut. Danach ging es müde, aber entspannt ins Bett. Am Ostersonntag haben wir lange geschlafen und danach ausgiebig gefrühstückt. Das Frühstück war gesund, abwechslungsreich und einfach nur lecker. Dann mussten wir uns schweren Herzens von Bremen und dem Hotel verabschieden. Ein rundum gelungener Osterurlaub.

Arrangements dieses Hotels

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

2 Kurzurlauber
2 Kurzurlauber
Oke Andresen war mit seiner Freundin zu Gast im 4**** Hotel Innside by Meliá Bremen. Lesen Sie, was begeistert hat, von dem Blick aus dem Zimmer auf die Weser und dem Happy-New-Year-Menü. ...mehr
Informationen zum Hotel
Das moderne, avantgardistisch anmutenden Hotel INNSIDE Bremen liegt direkt am Ufer der Weser in der Nähe des Einkaufszentrums Waterfront und der Innenstadt und eignet sich dank seiner herausragenden Lage, der komfortablen Einrichtungen und des hochwertigen Service ideal für Ihren nächsten Aufenthalt in Bremen.

Das INNSiDE Bremen wurde 2019 komplett renoviert, bietet 162 großzügige INNSiDE- und Premiumrooms mit modernen Interieur und verspricht ausgezeichnetem Schlafkomfort. In lichtdurchfluteter und einladender Atmosphäre erwartet Sie das Restaurant & die Bar mit einzigartigem Weserblick für geschäftliche und private Anlässe. Im Sommer bietet die großzügige Weserterrasse eine fantastische Kulisse, die sich hervorragend für Barbecue Events eignet und einen wunderbaren Abend verspricht.
Entspannen Sie außerdem in unserem Wellnessbereich in der Sauna, Schwalldusche, Ruhezone oder in der Whirl-Wanne und nutzen Sie die high-tech Fitnessausstattung für Ausdauer- oder Muskeltraining, die Ihnen ebenfalls Rund um die Uhr zur Verfügung steht.
(Alle Angaben vom Hotelier)

INNSiDE by Melia Bremen ansehen

181 Hotelbewertungen im Überblick

5 von 6 Punkten 181 Bewertungen für
Das Hotel
5,33
Zimmer
5,09
Service & Personal
5,15
Gastronomie
5,03
Freizeit- und Wellnessangebote
3,91
Lage und Umgebung
5,18
5,86 Exzellent
Bewertet am 27.10.2020
Romantisches Wochenende an der Weser

Altersgruppe
6,00 Exzellent
Bewertet am 16.10.2020
Bremen Special für 3 Tage inkl. ErlebnisCARD

Altersgruppe