Springe zum Inhalt
Zufriedenheitsgarantie
Zahlung erst im Hotel
kostenfrei stornierbar
keine Buchungsgebühren
Millionen zufriedener Kunden
die schönsten Kurzreisen
banner
Hotelbewertung

Innside by Meliá Dresden

Innside by Meliá in Dresden

Ein Reisebericht von Manfred Goll aus Groß Nemerow

Sächsische Kultur

Manfred GollZiemlich unmittelbar haben meine Frau und ich uns via Internet um eine Kurzreise bemüht. Wir waren eine Ewigkeit nicht in Dresden,so war der Entschluss sehr schnell gefasst und sollte am 10. Oktober in die Tat umgesetzt werden. Bei schönstem Wetter auf in die sächsische Kultur und Landeshauptstadt. Navi sei Dank, standen wir in weniger als vier Stunden vor unserem Hotel Innside. Jetzt erst haben wir realisiert, dass wir die nächsten Tage in unmittelbarer Nachbarschaft aller Sehenswürdigkeiten wohnen würden. Das sehr neue und moderne Hotel befindet sich zwischen der Brühlschen Terrasse, der Kunstakademie, dem Albertinum und last but not least, der herrliche Frauenkirche. Nachdem wir den freundlichen check-in geschafft hatten, hat uns der Fahrstuhl in Windeseile auf unsere Wohnebene transportiert.

Das Hotel

Das Zimmer ist modern und prima zweckmäßig eingerichtet. Nicht nur im Zimmer, sondern auch in der Lobby wird ein kostenfreier DSL Internetzugang bereit gestellt (gut zu wissen!). Die FrauenkircheDie komplette Innenstadt Elbflorenz ist durch den letzten unseligen Krieg zerstört worden; jetzt ist alles neu ! Wenn man viele Jahre nicht die Gelegenheit hatte die Stadt zu besuchen, ist man von der wunderschön hergerichteten Altstadt begeistert.
Die zentrale Lage des Innside hat es uns ermöglicht,die Alten Meister, das Grüne Gewölbe, die Neuen Meister im Albertinum und auch die Frauenkirche sehr zeitnah zu besuchen.
Beim Beschaffen der Karten für ein Orgelkonzert in der Frauenkirche war uns dankenswerterweise das Hotel behilflich. Das Vergnügen eines Konzertes in der Frauenkirche bzw. einer Aufführung in der Semperoper sollte sich kein Dresdenbesucher entgehen lassen. Es gibt wirklich unendliche Möglichkeiten von diesem zentralen Ausgangspunkt die Stadt und auch die Umgebung zu besuchen.

Es gibt viel zu entdecken

In unmittelbarer Nähe liegen die Raddampfer der Weissen Flotte vor Anker, und schon ist man nach gemächlicher Zeit im sehr schön restauriertem Lustschloß August Pillnitz Die Frauenkircheangekommen. So man möchte, fährt man mit dem Dampfer in die Sächsische Schweiz. Das haben wir nicht geschafft; macht aber nichts. Wir hatten ja vor, jetzt regelmäßig diese Gegend zu erleben.
Im Frühling 2011 laden wieder mal Dixilandmusikanten nach Dresden ein, dann wartet die komplette Sächsische Schweiz auf uns. Dem Porzellanerfinder Böttcher müssten wir einen Besuch in Meißen abstatten.
Die Dresdener Neustadt ist auch noch nicht erkundet worden; der Botanische Garten wartet auch noch auf unseren Besuch.
Wie gemeint, es gibt noch sehr viel zu entdecken in dieser sehr schönen, voller Kultur steckenden Stadt und Umgebung.
Diese Reise mit ihren erlebten Eindrücken, war sehr schön. Wir sind uns recht sicher , dass wir alles recht bald vertiefen und erneuern werden.

Arrangements dieses Hotels

Informationen zum Hotel
Dresdens neuer Hotel-Designtipp, im historischen Stadtkern zwischen weltberühmter Frauenkirche, Elbe und Semperoper gelegen, zentraler geht's nicht! Der Superlativ für internationales Business, Kulturreisende und Gäste aus aller Welt.

Das neue vier Sterne Superior Hotel INNSIDE Dresden bietet in 180 extravaganten Guest Rooms und Suiten beispielhaften Schlafkomfort mit Kingsize-Betten in klimatisierten, lichtdurchfluteten Designer-Ateliers und transparent gestaltete, innovative Bad-Landschaften mit Rainshower. Großzügiges trifft Hervorragendes! Restaurant mit LobbyBar/Lounge & offenem Atrium für bis zu 200 Personen. In der SkyBar auf der 6. Etage erwarten Sie spektakuläre Aussichten mit Blick auf die Frauenkirche.

Erleben Sie Wellness in einer neuen Dimension: Licht & Trockensauna und Dampfbad bringen volle Entspannung. Maximale Energie und Fitness verspricht das innovative Hightech- Fitnessequipment in einer perfekten Umgebung.

Das Team aus dem INNSIDE Dresden freut sich auf Ihren Besuch.

Beherbergungssteuer:
In der Stadt Dresden ist vom Gast eine Beherbergungssteuer auf alle privaten Übernachtungen innerhalb des Stadtgebietes zu entrichten. Die Beherbergungssteuer beträgt ein Fünfzehntel des für die jeweils einzelne Übernachtung geschuldeten Entgeltes einschließlich Mehrwertsteuer, abgerundet auf volle Euro‐Cent. Es handelt sich jedoch lediglich um den reinen Übernachtungsumsatz, in den Arrangements enthaltene Extraleistungen werden nicht berücksichtigt.
Befreit sind beruflich veranlasste Reisen sowie Kinder unter 18 Jahren und Gäste mit einer Behinderung von über 80%.
(Alle Angaben vom Hotelier)

INNSiDE by Melia Dresden ansehen

455 Hotelbewertungen im Überblick

5,6 von 6 Punkten 455 Bewertungen für
Das Hotel
5,83
Zimmer
5,73
Service & Personal
5,56
Gastronomie
5,57
Freizeit- und Wellnessangebote
5,08
Lage und Umgebung
5,87
5,63 Exzellent
Bewertet am 26.10.2020
Shopping und Entspannung in Dresden - 3 Tage inkl. Massage

Altersgruppe
5,29 Sehr gut
Bewertet am 25.10.2020
Frühjahrs-& Herbstspecial - 5 Tage Dresden inkl. 2-Gang-Menü

Altersgruppe