Springe zum Inhalt
Zufriedenheitsgarantie
Zahlung erst im Hotel
unkompliziert stornierbar
keine Buchungsgebühren
Millionen zufriedener Kunden
die schönsten Kurzreisen
banner
Hotelbewertung

Ringhotel Altstadt-Palais Lippischer Hof in Bad Salzuflen

Ein Reisebericht von Michael Furmaniak aus Werne

M. FurmaniakMeine Frau und ich haben uns letzte Woche einen Kurzurlaub in Bad Salzuflen gegönnt. Als Hotel wählten wir den Lippischen Hof. Es war unsere zweite Kurzreise, die wir bei Kurzurlaub.de gebucht haben und wieder war alles super! Die Angestellten im Hotel waren sehr nett und höflich. Wir wurden am Empfang in aller Ruhe eingewiesen. Das Zimmer war liebevoll eingerichtet, uns erwartete schon ein Früchte- und Schokokonfekt auf dem Zimmer. Überrascht waren wir, dass auf dem Bett eine riesengroße Naturfelldecke lag. Dieses hatte einen urigen Charakter. Man kann die Decke (die wohl mehr Dekorationszwecke erfüllte) natürlich an die Seite legen.

So kann ein Kurzurlaub beginnen...

das Hotel Lippischer HofDas Frühstück bot fast alles, was das Herz begehrt. Über selbstgemachte Marmeladen, englisches Frühstück, herzhafte Leckereien haben es uns vor allem die kreativen Flakesorten angetan. Wir konnten uns ausgiebig stärken und haben es genossen. Am ersten Morgen war es sehr voll, uns wurde aber ein Platz auf der Gartenterasse angeboten, die sehr gemütlich ist. Was fehlte waren Toasts. Aber das unser Badezimmerwar zu verkraften, habe selten so gut und lecker gefrühstückt. Auch hier ist festzuhalten, die Bedienung war sehr nett und höflich. Das Abendessen gab es in Buffetform. Als Hauptgericht gab es eine Fleisch- (z.B. Lammcurry) oder Fischvariante (z.B. Rotbarsch). Alles war sehr schmackhaft. Gehobene Vorspeisen wie Lachs oder Roastbeef wurden angeboten. Ein bißchen Geduld musste man mitbringen, da manche Speisen, die in Wärmebehältern angeboten wurden, schnell vergriffen waren und es so zu kleinen Engpässen kam. Aber man ist ja im Urlaub. Dafür war das Essen frisch und sehr lecker. Von der Auswahl konnte das Abendessen aber nicht mit dem Frühstück mithalten, es gab z.B. "nur" eine Nachspeise als Angebot. Die Servicekraft war eine sehr höfliche Frau, die viel lachte und der man anmerkte, dass Sie Ihren Beruf gerne ausübt.

Spaziergänger & Wanderfreunde kommen auf ihre Kosten

kurzes PäuschenDer Wellnessbereich war sehr schön. Der Pool war gut temperiert, es gab schöne Liegeecken zum Relaxen. Der Saunabereich ist wohl neu, eine Sauna war noch nicht im Betrieb. Es gab im Saunabereich mehrere Kälteduschen, ein Saunaeimer und ein Aufgusskonzentrat standen auch zur Verfügung. Positiv war auch, dass Duschgel (kleine Nivea-Fläschchen) und Deos zur kostenfreien Verfügung die Bahn Paulinchenstanden. Im Schwimmbereich wurde in einer Glasvitrine ein Kaltgetränk angeboten (Zitrone-Melisse-Schorle). Der Sauna-und Schwimmbereich gehen ineinander über. Man benutzt die gleichen Duschen. Dieses könnte meiner Meinung nach bei manchen Personen zu Problemen führen, da nicht nach Damen- und Herren getrennt wird und man vom Schwimmbereich in den FKK-Bereich hineinschauen kann (wenn auch nur durch einen kleinen Eingang). Der Kurpark in Bad Salzuflen ist wunderschön, er ist auch für Wanderer geeignet. Der Kurpark geht nahtlos in den angrenzenden Landschaftspark über. Dort gibt es einen Bootsverleih, mehrere Kneiperlebnisparcours, viele Spazier- und Wanderwege, ein Wildgehege und den größten natürlichen Irrgarten Europas (der kostet aber 3,00 Euro Eintritt). Es gibt im Park eine gute Gastronomie. Ein Café wo Kaffee und Kuchenspezialitäten feil geboten werden und einen schönen Biergarten direkt am See, wo man sein Bier genießen kann. Außerdem kann man dort gut und günstig essen (einfache Speisen wie Krakauer, Pommes, Sparribs). Zu empfehlen ist auch eine Rhabarber-Erdbeerschorle als erfrischene Alternative zum Weizenbier. Der Kurpark ist sehr gepflegt, es gibt viele Liegen, die z.B. unter großen Kastanienbäumen stehen. Man kann ein Buch lesen und herrlich relaxen. Zum Spazieren gehen gibt es auch wunderschöne Wege, zum Teil durch unberührte Natur.

Vom Salz umnebelt

frisches Gemüse vom MarktMan kann viele Wege im Kurpark mit dem Rollstuhl abfahren, es gibt extra Wegweiser, welche Wege behindertengerecht sind. Auch Anschauungstafeln sind zusätzlich in Blindenschrift ausgestattet. Ebenso fährt eine Bahn namens "Paulinchen" durch den Park und vorbei an alle reizvollen Punkte in Bad Salzuflen. Mit einer Tageskarte kann man überall wieder ein- und aussteigen (für Menschen mit Kindern, Menschen mit entlang der SalinenBehinderung und alle, die nicht so viel laufen wollen, bestens geeignet). Eine weitere Transportmöglichkeit wären Kutschfahrten, die man buchen kann. Sehr zu empfehlen ist das Gradierwerk in Bad Salzuflen. Die Luft ist wie am Meer, wir dachten es wäre ein Werbegag, aber es entspricht der Wahrheit. Man kann an den endlosen Salinen vorbei flanieren und die Luft einatmen oder aber in das Gradierwerk hineingehen. Es gibt dort einen "Nebelraum", wo man unter einem künstlichen Sternenhimmel zu Entspannungsmusik die Luft inhalieren kann. 20 Minuten haben den Effekt wie einen Tag Nordseeluft. Samstags ist Markt. Der Markt hat italienisches Flair, es gibt hier Obst und Gemüse, so viel das Herz begehrt. Unserer Meinung nach ist ein Besuch ein Muss. Zu empfehlen ist außerdem das Café "Zum schiefen Turm". Hier kann man leckere selbstgemachte Torten und Kuchen essen. Das Café befindet sich in der Nähe des Landschaftsparks, einfach durchfragen. Die Cocktailbar hat uns auch überzeugt. Sie befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hotels. Das Meerwasseraquarium ist schon was Besonderes, aber die Cocktails sind richtig lecker. Höfliches Personal, ein guter Cocktail - ideal um einen entspannten Tag abzurunden. Fazit: Für Familien, Paare und Ruhesuchende hervorragend geeignet!

Arrangements dieses Hotels

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

Franziska Schulze
Franziska Schulze
Frau Franziska Schulze war mit Ihrem Partner zu Gast im 4**** Ringhotel Altstadt-Palais Lippischer Hof in Bad Salzuflen. Lesen Sie, was die zwei Kurzurlauber begeistert hat, von der liebevollen und individuellen Einrichtung und dem fantastischen Abendbuffet. ...mehr
Familie Rudolph
Familie Rudolph
Frau Edeltraut Rudolph war mit Ihrem Mann zu Gast im 4**** Ringhotel Altstadt-Palais Lippischer Hof in Bad Salzuflen. Lesen Sie, was Familie Rudolph begeistert hat, von den leckeren Cocktails in der Spirit of India Bar bis hin zu den mächtigen Schwarzdornwänden. ...mehr
Informationen zum Hotel
Das Hotel Der ,,LIPPISCHER HOF" besticht durch seine stilvolle Atmosphäre inmitten der historischen Altstadt von Bad Salzuflen, verkehrsberuhigt an der Fußgängerzone gelegen. Es verfügt über 64 gehobene Zimmer im Komfort-Stil inkl. 6 verschiedener Junior Suiten und Suiten die mit Bad oder Dusche und teilweise Balkon ausgestattet sind.

Zum Abendessen verwöhnt Sie unser Küchenchef und sein Team mit einem 3-Gang Menü , innerhalb Ihres gebuchten Arrangements, in unserem Restaurant GREEN ROOM. Außerdem verfügt das Boutique-Hotel Altstadt-Palais "LIPPISCHER HOF" über das Restaurant "Walter´s Pharmacy" und "Pharmacy Royal". Das Restaurant Walter´s Pharmacy ist über die Stadtgrenze bekannt für seinen eigenen, für jeden Gast einsehbaren Aging Room, in dem Rindfleisch -Dry aged Beef- für 6-12 Wochen trocken reift, bevor es bei 800°C gegrillt wird damit die Oberflächenproteine der äußeren Zellen karamellisieren und der Fleischsaft im Inneren bleibt. Um Reservierung wird gebeten.

Starten Sie am Morgen mit unserem reichhaltigem Frühstück vom Büffet, über den Dächern der Stadt von Bad Salzuflen, im neuen Dachrestaurant & Lounge "The View", dass keine Wünsche offen lässt. Zum Relaxen und Entspannen stehen unseren Gästen, unsere Wellness-Oase "Royal Orchid" mit Schwimmbad, Sauna, Regenwaldduschen und Relax-Lounge kostenfrei zur Verfügung. Das Boutique-Hotel Altstadt-Palais "LIPPISCHER HOF" verfügt über 30 hauseigene Parkplätze in der Hochstraße (EUR 6,00 pro Nacht) sowie eine hauseigene Tiefgarage (EUR 11,00 pro Nacht).

Verbinden Sie Ihren Aufenthalt mit einer Besichtigung der Salzgrotte Bad Salzuflen oder dem idyllischen Kurpark die fußläufig erreichbar sind. Neun Thermalsolequellen sorgen für Luft und Wasser wie am Meer. Der 120 Hektar große Kur- und Landschaftspark zählt zu den größten seiner Art in Deutschland und lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein.

Musik & Events gehören zu unserem Unternehmenskonzept.
Wir bitten um ihr Verständnis, dass wir Reklamationen diesbezüglich – in welcher Form auch immer – nicht berücksichtigen können.
(Alle Angaben vom Hotelier)

Der LIPPISCHE HOF ansehen

789 Hotelbewertungen im Überblick

5,2 von 6 Punkten 789 Bewertungen für
Das Hotel
5,40
Zimmer
5,20
Service & Personal
5,20
Gastronomie
5,30
Freizeit- und Wellnessangebote
4,63
Lage und Umgebung
5,37
6,00 Exzellent
Bewertet am 17.10.2021
Herbst-Knaller in Bad Salzuflen inkl. Begrüßungscocktail & Dinner am Abend

Tolles Hotel, alles war super. Vorallem das Frühstück

6,00 Exzellent
Bewertet am 15.10.2021
Sommer-Traum für Verliebte in Bad Salzuflen

Ein rundum tolles Hotel! Kompetentes sehr zuvorkommendes Personal. Schönes Ambiente. Hatten das de Lux Zimmer. Es war einfach traumhaft. Noch nie so bequemes Bett in einem Hotel gehabt. Das Bad war klasse. Wellnessbereich sehr schön. Frühstücksrestaurant der Hammer! Wir hatten wirklich ganz tolle entspannte Tage in dem Hotel verbracht und würde dieses Hotel sehr empfehlen!