Springe zum Inhalt
Zufriedenheitsgarantie
Zahlung erst im Hotel
kostenfrei stornierbar
keine Buchungsgebühren
Millionen zufriedener Kunden
die schönsten Kurzreisen
banner
Hotelbewertung

Seetel Ringhotel Ahlbeck Ostseehotel und Villen

Ein Reisebericht von Frau Katrin Schulz aus Wismar

Katrin SchulzUnsere Urlaubsplanung begann damit, dass ich kurzfristig eine Woche Urlaub nach Pfingsten bekam und nun überlegte, was kann ich so kurzfristig noch unternehmen. Also habe ich gleich meinen PC angeschaltet und bei Kurzurlaub.de nachgeschaut. Und so bin ich auf das Arrangement des Ostseehotels in Ahlbeck gestoßen. Es gefiel mir auf Anhieb, klasse Leistungen, relativ kurze Anreise und dazu ein Top-Preis. Ich fragte meine Mutti und eine Bekannte, ob sie nicht auch Lust hätten und beide waren sofort einverstanden. So buchte ich für uns „Drei“ diese Reise. Am Pfingstmontag ging`s dann los. Für unsere Anreise hatten wir bestes Wetter bestellt und wurden nicht enttäuscht. Bei strahlend blauem Himmel und herrlichem Sonnenschein führte unsere Fahrt über die A20 in Richtung Insel Usedom.

Herzliches Willkommen

unser SchlafzimmerZur Mittagszeit sind wir dann in Heringsdorf angekommen und legten dort einen Zwischenstopp ein. Von dort aus unternahmen wir einen Spaziergang auf der Strandpromenade nach Ahlbeck, unserem Reiseziel. Als wir dann vor unserem Hotel standen, waren wir recht positiv überrascht. Es liegt direkt an der Ahlbecker Promenade mit Blick auf die Ostsee. In wenigen Schritten ist man auf der Seebrücke und am unser WohnbereichStrand. Wirklich sehr zentral gelegen. Wir gingen nun zurück, holten fix unser Auto und checkten im Hotel ein. Das Personal war sehr nett und empfing uns sehr freundlich. Wir fühlten uns vom ersten Moment an sehr willkommen. Unser Zimmer war im Strandschloss, ein Nebengebäude des eigentlichen Hotels. Es war sehr komfortabel ausgestattet, sehr gepflegt und geräumig. Wir hatten ein separates Schlafzimmer, einen großen Wohnbereich mit Terrasse sowie ein großes Badezimmer mit Badewanne. Wirklich sehr, sehr schön!!!! Unser Auto bekam seinen Platz in der hauseigenen Tiefgarage, den ich allerdings vorreserviert hatte. Nach einem italienischen Abendessen und einem abendlichen Strandspaziergang fielen wir todmüde ins Bett.

Schiff, Bahn und Co.

das HotelrestaurantUnser erster Urlaubstag begann mit einem ausgedehnten Frühstück im sehr hellen, lichtdurchfluteten Wintergartenrestaurant. Das Frühstücksbuffet war sehr abwechslungsreich und es gab für jeden Geschmack etwas. Die Bedienung war freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit - eine familiäre Atmosphäre. Gut gestärkt unternahmen wir einen Ausflug mit dem Schiff nach Swinemünde. Dort Bäderexpress nach Bansinbesichtigten wir zwei Kirchen und spazierten durch die Stadt in Richtung Strandpromenade - ein ziemlich langer Weg. Ich glaube, es wäre besser gewesen, wenn wir doch das uns angebotene Taxi genommen hätten. Naja beim nächsten Mal sind wir schlauer. Wieder zurück in Ahlbeck bekamen wir im Rahmen der Halbpension ein richtig leckeres Abendessen und dazu ein Pils aus der Usedomer Brauerei. Absolut am Strandempfehlenswert! Am zweiten Urlaubstag schauten wir uns in den drei Kaiserbädern näher um. Leider regnete es, daher fuhren wir mit dem kleinen Bäderexpress nach Bansin. Von dort aus schlenderten wir auf der Strandpromenade bis nach Heringsdorf und dann nach Ahlbeck zurück. Die Bäderarchitektur ist absolut sehenswert und jeder der drei Strandpromenaden hat ihren eigenen Reiz. Den Abend ließen wir bei einem Gläschen Wein und einem Kartenspiel gemütlich ausklingen.

Frische Waffeln für einen Brückenzoll

beim AbendessenFür den dritten und letzten Urlaubstag hatten wir uns etwas ganz Besonderes ausgesucht. Wir machten eine „Große Landpartie“ mit der Bimmelbahn. Unsere Fahrt führte uns ins sogenannte Hinterland der wunderschönen Insel Usedom durch Wald und Wiesen, vorbei an riesigen Pferde- und Schafherden, und durch kleine Fischerdörfer. Zur Mittagszeit trafen wir am malerischen Hafen Rankwitz, nahe dem wohl auf der Seebrücke Ahlbeckbekannten Achterwasser, ein. Dort konnte man vorzüglich Fisch essen. Danach fuhren wir weiter über Felder und kamen am Nachmittag am Wasserschloss Mellentin an. Der Schlossherr lud uns hier zu frischgebackenen Waffeln und einem Tässchen Kaffee ein, dafür bekam er von uns 2,- Euro Brückenzoll. Eine nette Idee, wie wir fanden. Es war ein sehr schöner und erlebnisreicher Tag. Wir Pferdeschönheitenhaben die Insel noch einmal von einer ganz anderen Seite kennengelernt. Das waren sie, unsere Urlaubstage auf der schönen Insel Usedom. Es hat uns „Dreien“ so gut gefallen, dass wir auf jeden Fall wiederkommen werden. Es stimmte einfach alles. Angefangen vom super Hotel in zentraler Lage und Nähe zur Ostsee und zum Strand, den vielfältigen Möglichkeiten, etwas zu unternehmen, ob zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Schiff oder mit der Bimmelbahn. Es war ein richtig schöner, entspannter Urlaub. Es ist kaum vorstellbar, aber es geht auch ohne Auto. Wieder gut erholt zu Hause angekommen, freuen wir uns schon auf den nächsten Urlaub. Vielleicht ja zum „Winterblues“ auf Usedom, denn jede Jahreszeit hat ihren Reiz!

Arrangements dieses Hotels

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

Mathias Kinkel
Mathias Kinkel
Mathias Kinkel und seine Frau waren zu Gast im 4****Seetel Ringhotel Ahlbeck Ostseehotel und Villen. Lesen Sie was begeistert hat, von vielen Ausflugsmöglichkeiten bei schönen Wetter und einem wunderschönen Strand. ...mehr
Peter Dany
Peter Dany
Herr Peter Dany war mit zu Gast im 4**** Seetel Ringhotel Ahlbeck Ostseehotel und Villen. Lesen Sie was die beiden begeistert hat, vom Ausflug zum Markt in Swinemünde und dass sich Usedom wieder mal von seiner sonnigen Seite gezeigt hat. ...mehr
Informationen zum Hotel
Dem SEETELHOTEL Ostseehotel Ahlbeck auf der Insel Usedom sieht man seine adlige Herkunft an und fühlt sich innen von modernstem Komfort verwöhnt.

Erleben Sie stimmungsvolle Abende über der Seebrücke und flanieren Sie auf der Strandpromenade - wie einst die vornehmen Herrschaften aus Berlin und Potsdam. Spazieren Sie auf der restaurierten Seepromenade, vorbei an Villen und vornehmen Häusern im Stil der alten Bäderarchitektur oder am feinen weißen Sandstrand der Ostsee entlang. Bewundern Sie die imposante Jugenstiluhr aus dem Jahr 1911 vor der Seebrücke.

Für "bewegungshungrige" Gäste empfehlen wir beispielsweise Fahrradtouren. Räder können Sie bequem an der Hotelrezeption ausleihen. Oder wie wäre es mit einer Segwaytour? Einfach entspannt mit einem Guide die Promenade entlangfahren.

Wir erwarten Sie im Wintergarten, der eingerichtet ist mit exklusiven Rattanmöbeln und von dem Sie durch eine großzügige Fensterfront aufs Meer schauen. An warmen Abenden verschwindet das Glas der Fenster und Türen und Sie sitzen fast wie auf der Promenade - mitten im fröhlichen Treiben illustrer Inselgäste.

Probieren Sie noch einen der verführerischen Cocktails an der maritimen Hotelbar und lassen Sie den Abend in unserem Kaminzimmer vor einem knisternden Feuer entspannt ausklingen oder relaxen Sie in unserem Wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna, Dampfbad und Ruhebereich - und dann versinken Sie mit Sicherheit in tiefen Schlaf.

Alle Angebote sind gültig für das SEETELHOTEL Ostseehotel Ahlbeck, und die angrenzenden SEETELHOTEL Villen "Möve" und "Strandschloss" im Seebad Ahlbeck auf der Insel Usedom.

Die Unterbringung erfolgt - je nach Verfügbarkeit - im Ostseehotel oder in einer der Villen.
Mehrbettzimmer sind nach vorheriger Anfrage buchbar und befinden sich ausschließlich in den Villen. Im Hotel selbst sind nur Doppelzimmer mit Aufbettung (Schlafsofa) verfügbar.

Das Ostseehotel bietet Ihnen 69 komfortabel ausgestattete Hotelzimmer (alles Nichtraucher).
Die ca. 50 m vom Ostseehotel entfernten Villen bieten Ihnen großzügige Zimmer und Appartements - etwas abseits des Hoteltrubels. Erleben Sie unbegrenzte Wohlfühlstunden in unserem kleinen aber feinen Schwimmbad mit Sauna, Dampf- und Schwitzbad, sowie orientalischem Ruhebereich im Ostseehotel .

Hunde sind in den Zimmern (gegen Gebühr) erlaubt, im Bar- und Restaurantbereich jedoch nicht erwünscht.

Parkplätze stehen in unserer Tiefgarage gegen eine Gebühr von 14,00 EUR pro Nacht zur Verfügung . Wir empfehlen eine Vorreservierung bei Buchung. Beachten Sie, dass Ihr Auto die Maximalmaße von: Höhe 1,80m und Länge 5,00m nicht überschreitet. Für größere Fahrzeuge haben wir in begrenzter Anzahl Außenparkplätze zur Verfügung (8,00 EUR pro Nacht). Beachten Sie bitte, dass wir Ihnen Außenparkplätze nur reservieren können, wenn Ihr Fahrzeug die o.g. Maximalmaße überschreitet.

Stöbern Sie einfach in unseren Arrangements, Angeboten und Hotel Specials und erleben Sie einen entspannenden Usedom Hotel Urlaub im Ostseebad Ahlbeck.

Mit großer Freude möchten wir Sie darüber informieren, dass weitere Renovierungsarbeiten in unserem SEETELHOTEL Ostseehotel Ahlbeck zu folgenden Zeiten stattfinden werden:

02.11.-16.12.2020 und 06.01.-19.03.2021

Bisher wurden im Hauptgebäude bereits die öffentlichen Bereiche im Erdgeschoss sowie die Zimmer im ersten Obergeschoss renoviert.
Sie dürfen sich zukünftig über hellere sowie modern und komfortabel eingerichtete Zimmer freuen.

Die Bade- und Saunalandschaft sowie der Restaurant & Bar Bereich sind während der Renovierungsarbeiten jederzeit und uneingeschränkt nutzbar.

Selbstverständlich versuchen wir die Lärmbelästigung durch die Arbeiten so gering wie möglich zu halten.
(Alle Angaben vom Hotelier)

SEETELHOTEL Ostseehotel Ahlbeck & Villen ansehen

1052 Hotelbewertungen im Überblick

5,2 von 6 Punkten 1052 Bewertungen für
Das Hotel
5,33
Zimmer
5,11
Service & Personal
5,28
Gastronomie
5,36
Freizeit- und Wellnessangebote
4,56
Lage und Umgebung
5,47
5,33 Sehr gut
Bewertet am 27.10.2020
B Strandläufers beste Zeit - Gemütliche Tage am Usedomer Strand

Wir hatten einen schönen Kurzurlaub. 3 kleine Dinge waren nicht so schön. Erstens hatten wir keine Einweisung über die Funktion der Stromversorgung im Zimmer. Auf Nachfrage bekamen wir eine Einweisung und zweitens hatten wir bei der Reservierung 2 Kopfkissen bestellt. Diese bekamen wir erst auf Nachfrage. Und drittens hatten wir zwar ein schönes Zimmer, dieses befand sich aber über dem Personaleingang sowie der Warenannahme. Somit war ein sogenanntes ausschlafen nicht möglich. Schade. Aber der Service im Restaurant hat alles wieder aufgewertet.

Hotelier am 31.10.2020 Lieber Gast, Vielen Dank für die insgesamt gute Bewertung, die Sie unserem Hotel gegeben haben. Wir freuen uns, dass Ihnen der Aufenthalt bei uns gefallen hat und hoffen, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen! Mit freundlichen Grüßen, Madlen Riesner Hotel Managerin SEETELHOTEL Ostseehotel Ahlbeck

Altersgruppe
5,14 Sehr gut
Bewertet am 21.10.2020
B Strandläufers beste Zeit - Gemütliche Tage am Usedomer Strand

Das 1.Mal auf Usedom, nach nerviger Suche nach Parkmöglichkeit zu Check In, wegen sehr wenigen Plätzen vor Hotel, auf Straße wegen Baumaßnahmen keine, sehr netter Empfang an Rezeption. Parkmöglichkeit am Rathaus preiswert und zu empfehlen, sehr nahe am Hotel. Zimmer altbacken, Kosmetikartikel nur auf Anforderung ein Nogo!!, so etwas gehört auf das Zimmer, so sind wir es im In-und Ausland gewohnt. Wellnessanlage wegen Corona nur geringe Personenzahl, leider deshalb ein Besuch nicht möglich gewesen, Schaade. Speisekarte im Internet Fake, das Abendessen sehr geringe Auswahl (1x Fleisch, 1x Fisch. 1x vegetarisch) am Büfett, sehr nettes Personal. Umfeld des Hotels sehr sauber, sehr gut ausgebaute Radwege, nicht so überlaufen wie z.B. Kühlungsborn, sehr breiter Strand, der zum Wandern animiert. Wir kommen auf jeden Fall wieder nach Usedom, der lange Weg lohnt sich, jedoch in ein anderes Hotel mit besserer Vielfalt.

Hotelier am 22.10.2020 Lieber Gast, Vielen Dank dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben. Selbstverständlich gehören Kosmetikartikel auf das Zimmer so wir alle es gewohnt sind, nur eben nicht in Zeiten in denen wir strikte Maßnahmen des Landesamt für Gesundheit zur Aufrechterhaltung des Hotelbetriebes umsetzen müssen. So wurde es Ihnen erklärt und ist nachzulesen. Wir wünschen Ihnen auf Ihren weiteren Reisen alles Gute!

Altersgruppe