Springe zum Inhalt
Zufriedenheitsgarantie
Zahlung erst im Hotel
kostenfrei stornierbar
keine Buchungsgebühren
Millionen zufriedener Kunden
die schönsten Kurzreisen
banner
Hotelbewertung

TRIHOTEL am Schweizer Wald in Rostock

Ein Reisebericht von Kerstin Bretschneider aus Tannenberg

Frau BretschneiderDer unvergleichliche Duft der Freiheit im Hafen von Warnemünde! Wir sind 44 und 50 Jahre alt, und als Stammgäste bei Kurzurlaub.de waren wir meist im Spätwinter an der Ostsee. Nun wollten wir deren Wellen auch einmal im Sommer genießen und uns in das kühle Nass stürzen. Ein bisschen Wellness und Luxus wollten wir auch dabei haben und natürlich gutes Essen. So buchten wir bei Kurzurlaub.de vier Tage Rostock entdecken im Wellnesshotel Trihotel am Schweizer Wald im Süden von Rostock. Wir waren gut unterwegs und bereits zu Mittag in Rostock angekommen. Da wir erst 15:00 Uhr einchecken konnten, fuhren wir weiter zum alten Stadthafen von Rostock und waren sofort vom Flair dieser alten Hansestadt begeistert. In einer Chillout Lounge an den hübsch restaurierten Lagerhallen fühlten wir uns bei einem Kaffee sofort wohl und angekommen. Nach dem diesjährigen kühlen Regensommer wurde nun auch das Wetter immer besser und wir entschlossen uns, spontan zu einer Fahrt mit dem Schiff der Hafenrundfahrt nach Warnemünde. Dort war das Urlaubsfeeling komplett. Zwei kolossale Kreuzfahrtschiffe lagen am Kai, für uns das erste Mal eine Begegnung mit diesen Riesen. Schon voller Erlebnisse und Eindrücke langten wir dann gegen 18:00 Uhr wieder am Trihotel an und checkten ein.

Ozeanriesen in Warnemünde

unser ZimmerDie Begrüßung war freundlich und umfassend informativ. Man nahm sich Zeit für uns. Die Gutscheine für die Hafenrundfahrt und die Nachtwächterführung wurden auch gleich übergeben und das Parkticket freigeschaltet. Ein schöner Empfang. Nachdem wir unser Zimmer mit Parkblick bezogen und den Wellnessbereich und das Haus im Hotelzimmererkundet hatten, empfing uns das Restaurant mit einem Kapitäns-Dinner. Der Fisch war vorzüglich, so wie das gesamte Ambiente im Restaurant – hier gefiel es uns! Den Abend ließen wir im Wellnessbereich ausklingen. Für die Anzahl der Besucher war dieser völlig ausreichend. Zudem waren der Saunabereich und der Poolbereich sehr liebevoll angelegt. Hier in Rostockmachte alles den Eindruck, dass man bei der Projektierung und Einrichtung mit viel Liebe zum Detail und schönen Ideen am Werk war. Auch das Personal an der Wellnessbar war sehr aufmerksam und freundlich. Ein kleiner Wermutstropfen war die etwas mangelnde Pflege der doch schon in die Jahre gekommenen Anlage. Rostock hat für jeden Besucher etwas zu bieten und wir haben vier wunderschöne Tage in dieser Stadt und in Warnemünde erlebt. Die Fahrt nach Warnemünde haben wir immer mit dem Auto gemacht. Da wir baden gehen und uns die Stadt und den Hafen ansehen wollten, benötigten wir Stauraum für die Badesachen. Wer nicht so viel wie wir mitschleppt, kann auch die S-Bahn nutzen. Der Bus fuhr direkt vor dem Hotel ab. Man musste nur einmal am Steintor in die S-Bahn nach Warnemünde umsteigen – hervorragend gelöst. Unbedingt besichtigen muss man den Alten Strom, den alten Leuchtturm, Peer 7 mit den im Sommer täglich dort anliegenden Kreuzfahrtschiffen und der Sandbilderausstellung. Das Souvenirgeschäft hob sich vom sonstigen Einerlei ab. Es gab wunderschöne maritime Mitbringsel, die man so nirgendwo anders bekam.

Interessante Hafenrundfahrt

eine kleine PauseWir waren von Warnemünde so begeistert, dass wir jeden Tag dieses Kleinod an der Ostsee besuchten. Zudem war absolut tolles Badewetter und wir konnten den herrlichen Sandstrand in vollen Zügen genießen. Nach dem Baden erkundeten wir die Promenade, den Teepott, den alten Leuchtturm und auch das 4D-Kino. Alles lag schön zentral zusammen und der alte Strom wurde abends zur internationalen während der SchiffahrtFlaniermeile am Meer. Unbedingt zu empfehlen ist auch die Überfahrt mit der kleinen Fähre zum Jachthafengelände. Hier im 5-Sterne-Yachting § Spa Resort Hohe Düne konnte man wunderschöne Segel- und Motorjachten aus nächster Nähe bewundern. Außerdem hatte man von dieser Seite aus einen herrlichen Blick auf die Kreuzfahrtschiffe. Unvergesslich ist uns der abendliche Auslauf der Blick über den StrandOzeanriesen mit Musik und Lichterglanz. Ein abendlicher Spaziergang auf der Ostmole an der Robbenzuchtstation vorbei belohnte neben den großen Kulleraugen der Robben auch mit herrlichen Fotomotiven von Leuchtturm, Schwänen, Segeln und Meer im Sonnenuntergang. Einfach traumhaft. Eine Hafenrundfahrt war im gebuchten Programm enthalten und man sollte sich diese auch wirklich nicht entgehen lassen. Man erfährt viele interessante Dinge über den Hafen und die Menschen dort, so dass man sich noch enger mit dieser schönen Stadt am Meer verbunden fühlte. Die Innenstadt von Rostock kam bei unserem 4-Tage-Aufenthalt wegen des herrlichen Badewetters etwas zu kurz. Trotzdem besuchten wir die großzügig angelegte Einkaufsmeile und die Marienkirche. Diese barg wunderbare Schätze und ist unbedingt zu empfehlen. Fazit: Jederzeit wieder werden wir gern nach Rostock kommen. Es war ein sehr angenehmer Aufenthalt, der uns viele schöne Eindrücke und Erlebnisse ermöglicht hatte, Entspannung und Lebensfreude zugleich. Ein herzliches Ahoi an die Menschen am Meer, die uns Besuchern so schöne Ferien ermöglichen.

Arrangements dieses Hotels

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

Zwei Kurzurlauber
Zwei Kurzurlauber
M. und D. Jaehnke waren zu Gast im 4****S TRIHOTEL am Schweizer Wald in Rostock. Lesen Sie, was die beiden Kurzurlauber begeistert hat, von der beleuchteten Dusche im Zimmer bis hin zum Nachtwächterausflug. ...mehr
Familie Thoms
Familie Thoms
Frau Sabina Thoms war mit Ihrem Ehemann zu Gast im 4****S TRIHOTEL am Schweizer Wald in Rostock. Lesen Sie, was die beiden Kurzurlauber begeistert hat, von dem herzlichen Hotelservice, der Idylle am Alten Strom und der empfehlenswerten Leuchtturmbesichtigung. ...mehr
Informationen zum Hotel
Das TRIHOTEL am Schweizer Wald wird durch den Inhaber Benjamin Weiß mit viel Herzlichkeit und persönlichem Engagement in der zweiten Generation geführt. Das Haus verbindet HOTEL, KULTUR und WELLNESS zu einem einzigartigen Angebot, ob zum Romantik-Kurzurlaub, zur Geschäftsreise oder zur Tagung - kommen Sie an und fühlen Sie sich wie zu Hause.

Nicht daheim und doch zuhause, das ist unsere Devise! Mit viel Liebe zu Detail haben wir in unserem Haus ein behagliches Ambiente geschaffen, das Ihnen die besonderen Voraussetzungen für einen erholsamen Aufenthalt bietet.

Das TRIHOTEL am Schweizer verfügt über 101 gehobene Hotelzimmer. Ganz gleich für welche Zimmerkategorie Sie sich entscheiden, es erwartet Sie eine Mischung aus Gemütlichkeit und Perfektion und lädt Sie jederzeit zum Verweilen und Erholen ein. Alle unsere Zimmer verfügen über einen Flat Screen und WLAN und einem Bad mit Erlebnisdusche und Farblichtspiel.

Das Stadtzentrum unserer historischen Hansestadt Rostock liegt 1,3 km vom Hotel entfernt. Die romantischen Strände rund um Rostock und die schönsten Orte MV's, sind durch unsere ideale Verkehrsanbindung schnell und einfach zu erreichen.

Erleben Sie im AQUA am Schweizer Wald eine Reise durch die Badekulturen und Rituale dieser Welt. Wir freuen uns darauf, Sie verwöhnen zu dürfen. Lassen Sie sich entführen in unser Reich der Sinne. Entspannende Bäder, wohltuende Wärme und heilende Essenzen aus der Natur - eine Welt der Reinheit, der Ruhe und des Wohlgefühls. Im Interesse Ihrer optimalen Erholung haben Kinder keinen Zutritt im AQUA. Der Zugang wird ausschließlich ab 18 Jahre gewährt.

Hunde sind im Trihotel erlaubt. Es besteht die Möglichkeit Ihren Hund im Standard Zimmer, Superior Zimmer, Komfort Zimmer und in der Juniorsuite mitzubringen (immer auf Anfrage).

Machen Sie das TRIHOTEL am Schweizer Wald, so wie seit über 25 Jahren viele treue Stammgäste, zu Ihrem Hotel in Rostock, Mecklenburg-Vorpommern und an der Ostsee.


Mit herzlichen Grüßen
Ihr Benjamin Weiß und das TRIHOTEL-Team
(Alle Angaben vom Hotelier)

TRIHOTEL am Schweizer Wald ansehen

1046 Hotelbewertungen im Überblick

5,4 von 6 Punkten 1046 Bewertungen für
Das Hotel
5,49
Zimmer
5,34
Service & Personal
5,43
Gastronomie
5,38
Freizeit- und Wellnessangebote
5,13
Lage und Umgebung
5,39
5,78 Exzellent
Bewertet am 10.11.2020
La Dolce Vita - Ihr Wochenende inkl. Cäsarbad zu zweit & 3 Dinner (4 Nächte bleiben=3 Nächte zahlen)

Das Hotel hat unsere Erwartungen an ein 4-Sterne-Hotel voll und ganz erfüllt. Der Service sowie die Gastronomie waren sehr gut.

Hotelier am 17.11.2020 Liebe Gäste, vielen Dank für Ihr Feedback. Gern begrüßen wir Sie erneut im Trihotel. Diverse Angebote warten auf Sie. Liebe Grüße Constanze Welsch Guest Relation Manager

Altersgruppe
5,63 Exzellent
Bewertet am 07.11.2020
Anfassen erlaubt 2 Nächte inkl. Dinner & Spa Suite

Es war sehr schön gewesen .Das einzige was nicht ganz so toll für ein 4 sterne Hotel ist das das dreckige Geschirr beim Zimmerservice immer vor der Tür stand manchmal den ganzen Tag. Da wäre eine bessere Lösung notwendig. Wir kommen gerne wieder.

Hotelier am 08.11.2020 Liebe Gäste, vielen Dank für Ihr Feedback. Ihren Hinweis bezüglich der Zimmerfrühstücke nehmen wir sehr ernst und werden an einer Lösung arbeiten. Gern begrüßen wir Sie erneut im Trihotel und zeigen Ihnen die Umsetzung :-). Diverse Angebote warten auf Sie. Liebe Grüße Constanze Welsch Guest Relation Manager

Altersgruppe