Springe zum Inhalt
Zufriedenheitsgarantie
Zahlung erst im Hotel
kostenfrei stornierbar
keine Buchungsgebühren
Millionen zufriedener Kunden
die schönsten Kurzreisen
banner
Hotelbewertung

Van der Valk Resort Linstow

Ein Reisebericht von Dr. Eckhard von Garrel aus Lübbecke

Familile von Garrel„Lauter Fragen.. oder, was haben Kopenhagen, Antalya und Linstow gemeinsam?" Am Donnerstag den 23.6.2011 brauchten wir ungefähr die gleiche Zeit, um den bunten van der Valk Tucan in Linstow zu sehen, wie seinerzeit, um mit den Kindern ans Mittelmeer oder an die Ostsee zu kommen, 8 Stunden. „Chantalle“ unsere Navi-Dame im Cockpit leitete uns von einem Stau zum nächsten. Eigene Gedanken, Wege und Ideen meinerseits kommentierte sie recht rechthaberisch mit „Bitte wenden“. Müssen eigentlich Frauen-(stimmen) so sein ?

Internationale Erlebnisgastronomie

frz. mediteraner MarktplatzAuf einem mit van der Valk- Wappen durchwebten Teppichboden und mit einem ersten Blick auf Bilder mit zwei sichtlich stolzen Gründer-Generationen der weltweiten Hotelkette, betraten wir die Eingangshalle des Hotels. Groß –artig! Die nächste Frage an die Dame in der Rezeption, die uns professionell, kühl, aber nicht unfreundlich empfing: Bekommen wir noch ein Abendessen? Frau Wolf, auf diese Kellnerin kann Familie van der Valk besonders stolz sein, machte uns den Reise-Stress vergessen. Die Essenszeit war längst verstrichen. Mit einer in der „Service-Wüste Deutschland" leider häufig fehlenden Freundlichkeit und Geduld erzählte sie uns von den Restaurants und den Köstlichkeiten für den Gaumen. Wir setzten uns ins das asiatische Restaurant. Daneben gibt es ein italienisches und ein argentinisches Restaurant, jeweils mit landestypischen Speisen, die als Büffet in reichlicher Auswahl ständig neu und frisch nachgereicht werden. Die Bodegas sind schön gruppiert um einen mediterranen französischen Marktplatz. Die Lebendigkeit erinnerte mich an die Familienferien, dort wo die Sonne den ganzen Tag scheint.

Disko im Hotel

das FerienhausUnser Abendessen, das man, egal wo man sitzt, aus den unterschiedlichen Provenienzen zusammenstellen kann, begleitete arg laute Disco-Musik und die Quirrlichkeit, die gemeinhin Familien mit Kinder mit sich bringen. That´s life and entertainment! Für uns Rentner war das gewöhnungsbedürftig und erfreulich zugleich. Soviel Eltern mit kleinen Kindern trifft man heutzutage selten an. Die Erkenntnis, dass Deutschland wohl doch offensichtlich nicht ausstirbt und die nächste Generation von Renten-Beitragszahlern heranwächst, war dann doch wichtiger als Ruhe und Entspannung. Nebenher konnten wir uns den Status von Großeltern ausmalen, die sich über den Besuch ihrer Enkel freuen, aber abends auch froh sind, wenn sie wieder fahren. Frage an mich: Wann werde ich Opa? Satt und müde fanden wir in der Nähe des Hotels unser Ferienhaus, ein geräumiges Appartement über zwei Etagen.- Endlich Ruhe!

Fahrradtour nach Krakow am See

Krakow am SeeAm nächsten Morgen luden wir unsere Fahrräder aus und machten auf dem Weg zum Frühstück eine kurze Tour durch das Resort. Es gibt dort einen Angelteich, einen Abenteuerspielplatz mit Knirpsenhaus, ein Bowlingcenter, ein Erlebnisbad mit Resortstrand, einen Kindergarten, ein Open-air Theater, Möglichkeiten zum Tennis, Bowling, Reiten, Segeln, Minigolf etc., kurzum: Wäre nicht so manche deutsche Stadt froh über diese Infrastruktur und solche Freizeitangebote? Die Ferienhäuser und Wohnungen liegen wie in Kreisen schön gruppiert, in leichter Hanglage, nicht unähnlich den dänischen ferie- huset`s. Einen ersten Eindruck, wie gebirgig die Mecklenburgische Schweiz ist, erhielten wir bei unserem Ausflug nach Krakow am See. Unsere Fahrt auf bislang nur teilweise ausgebauten Radwegen führte uns nach Dobbin. Hier kaufte das niederländische Königshaus bereits 1904 eine Schloßanlage im Grünen . Ja , diese Holländer verstehen etwas von Geschäften, oder? Im Süden des Sees versprach eine Aussichtskanzel einen Seeadler, der, wie bestellt in einiger Entfernung am Himmel seine Kreise zog. Wo gibt´s das sonst noch? Krakow am See empfing uns, besser unsere Fahrräder, mit grobem Kopfsteinpflaster. Ein herrlicher Blick auf den See und ein leckeres Eis entschädigte für unsere etwas malträtierten Sitzmuskel. Das Ufer des Krakower Sees ist nur bedingt Fahrrad-tauglich, vor allem dann, wenn es geregnet hat. Und so manches Mal fragt man sich : Geht’s weiter oder direkt ins Wasser. Zurück auf befestigten Wegen steuerten wir, unterbrochen von zwei Regenschauern, über Serrahn unser Hotel an. Aus der Ferne betrachtet liegt die Hotelanlage des Resorts in Linstow wie eine Oase oder Insel inmitten ostdeutscher blühender Landschaften, wohl mehr Autobahnbaustellen, mitten in Meck-Pom.

Güstrow

Atelier von Ernst BarlachUnser 3. Tag im Familienhotel begann mit einem leckeren Frühstück, das je nach Ansturm der Gäste in den kleineren Restauranträumen oder im Falkensaal gedeckt, keine Wünsche an ein Büffet offen ließ. Güstrow war dieses Mal unser Ziel. Auf dem Weg von Krakow nach Güstrow waren wir nicht die einzigen Radler auf dem Berlin-Kopenhagen Fern-Radweg. Ich fragte mich angesichts ihres Gepäcks, das einige mit sich führten, ob sie in der Tat auf dem Weg in die dänische Hauptstadt waren oder darüber hinaus waren. Wieder ging es bergauf und bergab durch eine herrliche Natur, vorbei an kleinen und größeren Seen. In Groß Beesen kehrten wir bei einem Künstlerehepaar ein, die wunderschönen Schmuck und Keramik aus eigener Herstellung ausstellten. Einer Kette als kleinem Erinnerungsstück konnte meine Frau nicht widerstehen. Gegenüber dem Atelier liegt das erste deutsche Bücherhotel, in dem man bei einem Besuch 3 eigene Bücher abgeben und 2 neue aus dem immer größer werdenden Fundus mitnehmen darf. Güstrow ist eine gut erhaltende reizvolle Kleinstadt, die sich selbst als eine liebenswürdige Verbindung aus Kultur und Natur bezeichnet. Die durch die Eiszeit geformte Landschaft rund um die Stadt gibt der Bezeichnung „Mecklenburgische Schweiz“ den passenden Namen. Der gotische Dom und die Backsteinbasilika ST. Marienprägen das Stadtbild, ebenso wie das ganz auf Repräsentation berechnete Schloss aus dem 16 Jhd., und das weisse Renaisssance-Rathaus. Was besonders den Namen Güstrow bekannt gemacht hat ist der Künstler Ernst Barlach. In dem geräumigen Atelier, das Barlach 1931 bezog, sind bildhauerische Werke und eine biografische Ausstellung zum Leben und Werk des Künstlers zu sehen. Schön zu sehen war auch, dass Kindern durch selbstgefertigte Tonfigürchen der Weg zur Kunst geöffnet wird. Und dann war da noch die Oldtimer –Dampflock, mit der wir nach 45 km radeln, wieder gen Linstow fahren wollten. Stündlich sollte sie fahren; tat sie aber nicht. Zwei Stunden Wartezeit bis zur letzten Fahrt versprach uns wieder ein verspätetes Abendessen. Frage : Was tun? Können wir wieder auf Frau Wolf setzen?

Résumé

RoseWir entschlossen uns, die gleiche Strecke zurück nochmals per pedal zurückzulegen. Das Ergebnis war, dass wir nass wie begossene Pudel und mit völlig leerem Magen auf dem Marktplatz des Hotels erschienen. Wir und die Batterien unserer Pedelecs waren völlig erschöpft. Hier pulsierte bereits das Leben und ließ uns sehr schnell regenerieren. Das Abendessen aus dem asiatischen Restaurant, im Wok zubereitet, war leicht und sehr bekömmlich, sättigend und für die Nacht nicht schwer im Magen liegend. Sogar für ein kleines Tänz´schen, wie am Hafen in Antalya oder Kopenhagen reichten die Kräfte noch. Noch Fragen? Ich könnte noch einiges erzählen. Fragen sind ausdrücklich erlaubt! Vorerst lautet mein Résumé : Das Van der Falk Resort in Linstow ist etwas für jung gebliebene Großeltern; vielleicht wird es aber beim nächsten Mal das Resort in Spornitz sein.

Arrangements dieses Hotels

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

Nadine Nanninga
Nadine Nanninga
Frau Nadine Nanninga war mit Ihrem Freund zu Gast im 4**** Van der Valk Resort Linstow. Lesen Sie was begeistert hat, von einer Vielfalt an Möglichkeiten durch Aktivitäten auf dem Resortgelände und von blühenden Landschaften. ...mehr
Manuela Wieczorek
Manuela Wieczorek
Familie Wieczorek war Gast im 4**** Van der Valk Resort Linstow. Lesen Sie was begeistert hat, vom schönen Spielbereich für die Kleinen bis zu sympathischer und zuvorkommender Bedienung. ...mehr
Informationen zum Hotel
Hier macht Urlaub Spaß. Das Van der Valk Resort in Linstow, malerisch gelegen mitten im Grünen, bietet gerade Familien mit Kindern unvergessliche Tage bei Kurzreisen.

Ob in den Zimmern des schicken Hauptgebäudes oder in einem der vielen kleinen hübschen Ferienhäuser - der Standard im Vier-Sterne-Ressort ist sehr hoch.
Bitte beachten Sie, dass in den Appartements (Ferienhäuser) keine Handtücher enthalten sind. Bettwäsche wird als Erstausstattung gestellt. Ein Handtuchpaket kann an der Rezeption gegen Aufpreis geliehen werden.

Im großen überdachten Plaza findet man fast eine Kleinstadt vor. Shops, ein Indoor Tobeland für Kids und vor allem auch das große Badeparadies mit 3 Röhrenrutschen, Außenwildwasserbahn, Whirlpools und separatem Kinderbecken mit Rutschen laden zu Spaß und Action ein. Der sehr anspruchsvolle Resort Linstow SPA mit Finnischen Saunen, Biosauna, Massageräumen und großem Saunagarten im Außenareal bietet Ihnen Rückzugsorte für die Erholung. Und wer richtig gut essen will, sollte das á la carte Restaurant im Resort Linstow unbedingt besuchen. Ebenso steht Ihnen eine vielfältige Auswahl an abendlichen Buffets im Atrium der Plaza zur Verfügung. Hier begeben Sie sich auf eine kulinarische Weltreise - Italienisch, Argentinisch oder asiatisch - für jeden Geschmack ist etwas dabei. Im Van der Valk Resort wird alles frisch für Sie zubereitet - das schmeckt man. Abends erleben Sie zudem oft Live-Musik. Tanzen Sie auf dem Parkett des Plaza oder im Pub. Doch damit nicht genug. Vor allem für Kinder und Aktive gibt es eine schier endlose Angebotspalette. Indoor: Tischtennis, Billard und Bowlingcenter mit 8 Bahnen. Outdoor: Fußballplatz, Multifunktionsfeld für Tennis, Badminton und Volleyball, ein Fahrrad- und Bootsverleih, Angelteich und eine Reitanlage mit Streichelzoo alles direkt auf dem Resortgelände. Der große Abenteuerspielplatz, eine Minigolfanlage, Trampolin und die Hüpfburg. Openair Theater mit TIPI Dorf und Westernstadt mit wöchentlichen Shows im Sommer und und und.
Kommen Sie selbst und überzeugen Sie sich vom Urlaubsparadies auf 65 Hektar Land. Günstig an der eigenen Autobahnabfahrt gelegen ist das Resort aus Hamburg, Rostock, Berlin und Schwerin schnell zu erreichen. Jede Menge Spaß für die Kids, die hier Abenteuer erleben, macht die Eltern genauso glücklich wie die Erholung beispielsweise im Spa-Bereich mit Beautyanwendungen. Hier profitiert jedes Familienmitglied. Selbst für die ganz kleinen Besucher hat das Haus mit allem, was dazu gehört, vorgesorgt. Topf, Windeln, Wickeltisch etc. Nichts, das es nicht gibt.

Kinder-Extras:
Baby- und Kleinkindausstattung auf Anfrage, Abenteuerspielplatz mit Knirpsenhaus Outdoor, Großes Spaßbad mit Rutschen und Außenwildwasserbahn, separates Kinderbecken mit Rutschen, Indoor Tobeland für Kids, Kinder- und Familienanimation für Kinder von 4 - 12 Jahre, Westernstadt mit Indianershows, Ponyreiten, Kindermenüs im Restaurant, Kinderfahrräder, Bollerwagen u. v. m.
(Alle Angaben vom Hotelier)

Van der Valk Resort Linstow ansehen

578 Hotelbewertungen im Überblick

5 von 6 Punkten 578 Bewertungen für
Das Hotel
5,23
Zimmer
4,83
Service & Personal
5,02
Gastronomie
5,01
Freizeit- und Wellnessangebote
4,98
Lage und Umgebung
5,27
5,78 Exzellent
Bewertet am 03.11.2020
Exklusiv special im Van der Valk Resort Linstow

Altersgruppe
4,75 Gut
Bewertet am 02.11.2020
5 Tage Freizeitspaß an der Mecklenburger Seenplatte inkl. Halbpension und Erlebnisbad

HOTELAUFENTHALT WÄHREND CORONA Hotel war oke - gut. Essen war oke. Spaßbad war gut. Appartement war gut. 2 defekte Heizkörper im Haus Toilettendeckel war schmutzig Leider kein TV im Schlafzimmer Whirlpool war nicht aktiv Essen hätte etwas umfangreichen sein können

Altersgruppe