Springe zum Inhalt
Zufriedenheitsgarantie
Zahlung erst im Hotel
kostenfrei stornierbar
keine Buchungsgebühren
Millionen zufriedener Kunden
die schönsten Kurzreisen
banner
Hotelbewertung

Vital Hotel Das Thermenhotel in Bad Lippspringe

Ein Reisebericht von Uwe Lemke aus Frankfurt

Zwei KurzurlauberMeine Frau war erschrocken, als ich Ihr sagte, das es mir während der Autofahrt nach Hause in Richtung Berlin überhaupt nicht gut ging. Sie fing an, sich ernsthaft Sorgen zu machen. Ich schlug ihr vor, nach dem einwöchigen Urlaub bei Verwandten doch noch eine Nacht auszuruhen und eine Fahrpause einzulegen. Sie stimmte dieser Idee von mir auf Grund meines Gesundheitszustandes sehr schnell zu. „Ja, mach das Schatz, damit Du Dich erholen kannst. Dann fahren wir eben morgen weiter nach Hause!“ Ich musste ja innerlich lachen, denn ich dachte nur an eins. Was wird sie wohl gleich sagen?

Voll ins Schwarze...!

Palm RestaurantIch biss mir auf die Zunge, um nicht laut los zu lachen, denn mir ging es ja sooooo schlecht. Mittlerweile war meine Frau, nachdem wir schon von der Heimatautobahn runter gefahren waren, schon bei der intensiven Handy Hotelsuche. Nur die Zeit lief mir weg, weil sie mir ständig Hotelangebote machte und ich nicht wusste, was ich Ihr sagen sollte und war froh, als ein Straßenschild mir endlich die erhoffte innere Ruhe brachte, auf dem stand: Vital Hotel 2km!! Und als meine Frau dann den Namen Vital Hotel aussprach und mich fragte, was ich davon hielte, kam natürlich ein klares und lautes: Na gut, dann übernachten wir halt dort. Als ich in die AußenpoolSchwimmbadstrasse einbog und meine Frau das Hotel sah, kam die Frage: „Schatz, meinst Du nicht, das eine Nacht als Pause für Deine Erholung in einem weniger pompösen Hotel auch täte?“ Sie sah mich mit einem Mal viel entspannter an, weil sie merkte, daß es mir in kurzer Zeit gesundheitlich viel besser ging und war froh, das es so war. Wenn Sie wüsste dachte ich nur. Ich suchte mir einen Parkplatz machte das Radio aus und sagte zu ihr: „Schatz, willkommen zu unserem 3 Tage Wellness Urlaub im Vital Hotel Bad Lippspringe.“ Sie hatte es sich so verdient. Es waren nach Jahren der Aufopferung für mich die ersten Tage, wo wir endlich mal weg gefahren sind, weil ich seit langer Zeit zu Hause liege wegen Schmerzen an der Wirbelsäule. Ich dachte, ihr bleibt die Luft weg. Von „Man ist das schön hier!“ bis „Das kann doch wohl nicht wahr sein!“ war alles dabei. Ich hatte also voll ins Schwarze getroffen. Schon die ganze Atmosphäre und die Ruhe dort vor Ort ließen auf ruhige entspannende Tage hoffen.

Der erste Eindruck

ThermeAlso stiegen wir erstmal aus und betraten das Hotel. Der erste Eindruck war sehr imponierend. Endlich war nach so vielen Kilometern auf der Autobahn die Klappe endlich zu. Und damit meinte ich nicht die vom Auto. Das schaffte nur der Hoteleindruck. Toll, ich hatte es geschafft. Sie war beeindruckt. Und das will schon was heißen. Sollte ich etwa in diesem tollen Wellness Hotel wirklich mal Ruhe haben und mich entspannen können? Ich war baff. Erst an der Hotel Rezeption wagte ich mal einen Blick zu ihr rüber. Sie strahlte übers ganze Gesicht. Ich hatte das Richtige getan. Urlaub und Entspannung! Nach dem kurzen und freundlichen Einchecken fuhren wir hoch aufs Zimmer. Eigentlich wollte ich das Zimmer, was ich bereits vorher bestellt hatte und habe gedacht, ich müsste wieder runter fahren zur Rezeption und mich beschweren, weil ich in einem Safe schlafen sollte. Aber nein, war ja klar. Das Vital Hotel ist ja ein 4 Sterne Hotel. Da macht man die Türen schon elektronisch auf. Aber ich war so gestresst von diesen Tagen davor, das es Spaß machte, meine Frau zu sehen und Ihre Freude darüber, in diesem schönen Hotel noch ein paar Tage mit Wellness zu verbringen. Wir haben uns erstmal etwas hingelegt und ausgeruht. Erholter und entspannter trieb uns die Neugier natürlich dann in den Spa Bereich, der mit Whirlpools, Springbrunnen Saunen und viele andere Wellness - Möglichkeiten einen faszinierenden Eindruck auf uns machte. So ein Hotel in dieser Form hatten wir bis dato noch nie gesehen. Und ich habe schon in vielen Hotels geschlafen.

Erholung & relaxen

Therme bei NachtTrotzdem es in diesem Hotel noch das ruhige und angenehme Palm Restaurant gibt, wo man frühstücken und zu Abend essen kann, haben wir mal einfach die Möglichkeit wahrgenommen was man meines Erachtens nach nicht überall kann, in Badesachen und Bademantel im Spa Restaurant essen zu gehen. Ich hatte bis dahin noch nie die Erfahrung gemacht, in dieser fast tropischen Atmosphäre im Spa Bereich zu sitzen zwischen blumenbestückten, abgeteilten Bereichen und zu speisen mit Blick auf Whirlpool, Palmen und Wasserfontänen. Es war einfach fantastisch und sehr beruhigend. So ging dann auch der erste Tag dieses sehr ruhigen und entspannenden Kurzurlaubs zu Ende. Der zweite Tag begann natürlich gleich nach dem reichhaltigen Frühstück im Palm Restaurant mit Ruhe, Erholung und relaxen im Spa Bereich, wo es richtig Spaß machte, von einem Pool innen in den anderen nach draußen zu schwimmen und es sich einfach gut gehen zu lassen. Und als dann noch das Telefon klingelte und uns die Rezeption zu meinem vorbestellten Massage Termin bat, war meine Frau total begeistert. Auch das haben wir sehr genossen. Schon deshalb, weil die Physiotherapeutin auf all unsere Wehwehchen und Wünsche einging. Und weil uns das Abendessen in dieser tropischen Atmosphäre des Spa Restaurants sehr gut gefallen hat, haben wir am letzten Abend wieder dort gegessen und danach den Abend im dezent beleuchteten Spa Bereich und im Whirlpool ausklingen lassen. Aber wie es so ist, wenn man sich erst gerade richtig dran gewöhnt hat und es immer am Schönsten ist, muss man wieder nach Hause fahren. Obwohl wir drei Tage dort waren, haben wir noch nicht alles gesehen, was dieses Hotel bietet. Was wiederum nur einen Entschluss zulässt. Hierher kommen wir gerne wieder.

Arrangements dieses Hotels

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

Jessica Landgraf
Jessica Landgraf
Jessica Landgraf war mit Ihrem Partner zu Gast im 4**** Vital Hotel Das Thermenhotel in Bad Lippspringe. Lesen Sie was Frau Wittum begeistert hat, von dem überwältigendem Thermenbereich bis zu der Möglichkeit Geocaching zu betreiben. ...mehr
Zwei Kurzurlauber
Zwei Kurzurlauber
Robin Berkey war mit seiner Partnerin zu Gast im Vital-Hotel Das Thermenhotel in Bad Lippspringe. Lesen Sie was die beiden Kurzurlauber begeistert hat, vom Apfel-Orangen Aufguss und die Pianobar. ...mehr
Informationen zum Hotel
Herzlich willkommen im VITAL HOTEL der WESTFALEN-THERME

Ob Sie ein paar Tage Urlaub machen und dem Alltag entfliehen wollen, oder auf Geschäfts-/Tagungsreise sind - hier genießen Sie Ruhe und Erholung. Mitten im Grünen am Kurwald gelegen, zwischen Paderborn und Detmold am Fuße des Teutoburger Waldes.

Unser exklusives 4-Sterne-Hotel bietet seinen Gästen 108 großzügig ausgestattete Zimmer und 2 Suiten. In 100 Zimmern stellen wir Ihnen kostenlosen Internetzugang (DSL/W-Lan) zur Verfügung, bitte bei Buchung angeben. Kostenlose Parkplätze befinden sich direkt am Hotel. Unsere Philosophie: Besuchen Sie direkt vom Hotel im Bademantel die Wellness-Oase Westfalen-Therme! Hier können Sie aktiv sein, unter Palmen relaxen oder sich im einmaligen Saunaparadies entspannen.

Die elegante und freundliche Atmosphäre

... des Foyers und Restaurants setzt sich in unseren 110 stilvollen Zimmern und Suiten fort. Wir tun alles, damit sich unsere Gäste in unserem komfortablen Hotel wohlfühlen.

Alle Zimmer sind großzügig und stilvoll mit Doppelbett, Telefon, DSL bzw. W-Lan, Kabel-TV mit Pay-TV, Minibar, Fax/Notebook-Anschluß, Safe und Minibar eingerichtet. Unsere exklusiven Bäder haben Fußbodenheizung, Fön, Kosmetikspiegel, Dusche und WC.
(Alle Angaben vom Hotelier)

Vital Hotel Das Thermenhotel ansehen

677 Hotelbewertungen im Überblick

5,3 von 6 Punkten 677 Bewertungen für
Das Hotel
5,20
Zimmer
5,15
Service & Personal
5,40
Gastronomie
5,28
Freizeit- und Wellnessangebote
5,25
Lage und Umgebung
5,08
6,00 Exzellent
Bewertet am 11.01.2021
-Preishammer- inkl. Halbpension! Therme geöffnet | 1 Nacht

Altersgruppe
5,22 Sehr gut
Bewertet am 03.11.2020
Therme geöffnet / gutes Angebot / zwei Übernachtungen

Das Arrangement Hotel und Therme hat uns begeistert. Zufällig fand fußläufig erreichbar noch ein Kürbisfestival statt, das wir besuchten. Die Gastronomie im Hotel ist gut, wir hatten teilweise Halbpension gebucht. Das Zimmer war gut, lediglich das Bett hätte für unseren Geschmack ein wenig größer sein können. Zwei Einzelbetten wären auch toll gewesen, da ich mit meiner Tochter eingebucht hatte.

Altersgruppe