Springe zum Inhalt
Zufriedenheitsgarantie
Zahlung erst im Hotel
unkompliziert stornierbar
keine Buchungsgebühren
Millionen zufriedener Kunden
die schönsten Kurzreisen
banner
zur Übersicht
03. März 2017

Außergewöhnliche Hotels in Deutschland - Top 10 Erlebnishotels

Außergewöhnliche Hotels in Deutschland sind unvergleichlich, verrückt, aber immerhin nicht unbeschreiblich. Kurzurlaub.de stellt die zehn interessantesten von Nord nach Süd vor. Vom Schlafen unter einer Decke aus Eis bis zum Einziehen in ein Gurkenfass ist alles dabei.
Einleitungsbild

1. Außergewöhnliche Location in Deutschland: Schlafen im Strandkorb an der Ostsee

Schlafen im Strandkorb an der Ostsee
© www.ostsee-schleswig-holstein.de - Ottmar Heinze

Kann es eine schönere Kulisse für eine romantische Nacht geben als das Meer? Die Wellen rauschen, der Sternenhimmel funkelt, Sternschnuppen flimmern über das Firmament. Eingekuschelt in warme Decken und Kissen ist eine Nacht im Schlafstrandkorb an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste (u.a. in Grömitz, Timmendorfer Strand, Scharbeutz und auf Fehmarn) eine Krönung eines Kurzurlaubs an der Ostsee. Optisch unterscheiden sich dieser außergewöhnliche Strandkorb kaum von den klassischen Strandkörben – sie sind aber für das Liegen ausgerichtet. Und selbstverständlich sind sie wetterfest. Wenn Petrus den Verliebten hold ist, kann das Dach offen bleiben. Sollten doch ein paar Regentropfen fallen, lässt es sich mit Leichtigkeit verschließen.


2. Außergewöhnliche Locations in Deutschland: Übernachten mit tierischen Nachbarn

Baumhaus Schweriner Zoo
© Zoo Schwerin GGmbH

Für viele Familien gehört ein Zoobesuch in jede Urlaubsplanung. Dass man auch im Tierpark übernachten kann und das auch noch in beachtlicher Höhe ist von März bis Oktober im Zoo Schwerin möglich. Am Türschild prangt der Name „A. v. Humboldt“. Architektonisch hat man sich bei dem Baumhaus an dem Aussehen der Forscherhütte des Naturwissenschaftlers orientiert. Diese außergewöhnliche Unterkunft in Deutschland bietet auf 40 Quadratmetern Platz für bis zu sechs Personen. Mit einer Klön- und Kochecke in der ersten und drei niedlichen Schlafnischen in der zweiten Etage ist es auf Selbstversorger ausgerichtet. Über eine steile Treppe erreichen die Besucher die Dachterrasse. Von hier aus lassen sich die tierischen Nachbarn – Pekaris und Nasenbären – aus einer ganz besonderen Perspektive beobachten.


3. Außergewöhnliche Hotels in Deutschland: Das Kartoffel-Hotel in der Lüneburger Heide

Kartoffelhotel Lübeln
© 1. Deutsches Kartoffel-Hotel Lüneburger Heide GmbH

40 Prozent aller Kartoffeln in Deutschland kommen aus der Lüneburger Heide. Dass dieses Gefilde in Niedersachsen also auch mit einem Kartoffel-Hotel aufwartet, wirkt dann schon nicht mehr so ungewöhnlich. Den Eingangsbereich flankieren Säcke mit frischen Bio-Kartoffeln, alle Zimmer sind stilecht nach unterschiedlichen Sorten benannt, am Schlüssel baumelt ein Erdapfelanhänger. Es muss sich aber niemand ängstigen, in einer Kartoffelmiete nächtigen zu müssen. Im hauseigenen Kartoffelrestaurant zaubert Chefkoch Bernd Bluhm vielfältige Genüsse aus der Knolle auf die Teller. Dieses außergewöhnliche Hotel in Deutschland macht mit seinem selbst auferlegte Motto auch vor dem Wellnessbereich mit den Kartoffelgesichtsmasken, Kartoffel-Bädern mit Heidekräutern, Kartoffel-Ganzkörperpackungen nicht halt.


4. Außergewöhnliche Hotels in Deutschland: Im Gurkenfass eine Nacht verbringen

Spreewald Gurkenfass Hotel
© Birgit und Michael mit ihrem Gurkenfass Hotel

Spreewald und Gurken: Die Verbindung ist fast jedem geläufig. Dass man als Unterkunft auch ein speziell ausgebautes Gurkenfass als außergewöhnliches Hotel wählen kann, hat sich aber noch nicht deutschlandweit herumgesprochen. Das kleinste Hotel in der Region stellt gleichzeitig das größte Gurkenfass des Spreewalds dar. Aufgestellt wurden diese verrückten Unterkünfte in der Altstadt des Erholungsortes Lübbenau. Im Gegensatz zu den namengebenden Behältnissen des berühmten Spreewaldgemüses werden darin nicht zahlreiche Mixed Pickles untergebracht. Die speziell ausgebauten Schlaffässer aus Holz sind für zwei Erwachsene geeignet.


5. Außergewöhnliche Hotels in Deutschland: Das Krimihotel in der Eifel

Deutschlands 1. Krimihotel
© Das Krimihotel

Im Fernsehen sind sie Straßenfeger, im Buchhandel Bestseller: die Krimis. Und wenn dann noch der Eifel nachgesagt wird, dass sie die Geburtsstätte der Regionalkrimis ist, dann darf in der Region auch ein Krimihotel nicht fehlen. Das außergewöhnliche Hotel in Hillesheim in Rheinland-Pfalz zieht das Thema durch alle Bereiche. Jedes Zimmer, jedes Appartement, jede Suite ist berühmten Filmen, Figuren und Regisseuren zugeordnet. Auch wenn Alfred Hitchcock sich selbst bzw. Krimiregisseure als „Verkäufer von Gänsehaut“ bezeichnet hat, sind Grusel und Schaudern in dem exklusiven Haus nicht bei Stil und Standards an der Tagesordnung. Die speziellen Events wie Krimidinner, Mitspiel-Krimis, das Mörderjagd-Wochenende und sogar eine einmal jährlich stattfindende Schreibwerkstatt strotzen allerdings vor Mord und Totschlag.


6. Außergewöhnliche Hotels in Deutschland: Das Knasthotel in Amberg

Hotel Fronfeste
© Hotel Fronfeste

Trotz guter Führung ab in den Knast? Während sich die Gäste im Krimihotel durchaus auf die Seite der Ermittler und Detektive stellen können, geht es während eines Kurzurlaubs im Hotel Fronfeste, dem Knasthotel in Amberg, einen Schritt weiter hinter die schwedischen Gardinen. Das historische Gebäude kann allerdings mit einer echten Vergangenheit als 300 Jahre alter Haftanstalt aufwarten. Vor Drill und Drangsalieren müssen sich die Besucher dieses außergewöhnlichen Hotels heutzutage nicht fürchten, auch wenn sie in „Zellen“ namens „Schiebehaft“ oder „Hochsicherheitstrakt“ zum „offenen Schlafvollzug“ einkehren. Für alle jene, die sich keinerlei kriminelle Machenschaften zuschulden kommen lassen möchten, gibt es auch Themenzimmer im Stil eines Wärterraums, einer Haftarztpraxis und einer Kapelle.


7. Außergewöhnliche Hotels in Deutschland: Das Bubble Hotel im Bayrischen Wald

Bubble Hotel Bayerischer Wald
© www.mydays.de

Es heißt: Träume sind wie Seifenblasen, irgendwann zerplatzen sie. Diese sprichwörtliche Weisheit hat bei der außergewöhnlichen Übernachtungsmöglichkeit in Mauth im Bayrischen Wald keine Gültigkeit. Im dortigen Bubble Hotel wird sogar in die Seifenblase zum Schlafen eingestiegen. Das transparente, kugelförmige Zelt erinnert an die schillernde Kunstwerke, die bis heute auf keinem Kindergeburtstag fehlen dürfen. Ein leichter Überdruck sorgt dafür, dass die Blase in Form bleibt. Die Luft wird mehrfach pro Stunde getauscht. Das außergewöhnliche Hotel besticht durch seine transparenten Wände. Auf diese Weise haben die Gäste des Bubble Hotels freie Sicht auf die Natur in der direkten Umgebung und später auf den romantischen Sternenhimmel. Und wer es sich doch etwas diskreter wünscht, kann den blickdichten Vorhang zuziehen.


8. Außergewöhnliche Hotels in Deutschland: Das V8-Hotel in Stuttgart

V8 Hotel
© V8 Hotel - Frank Hoppe

Kuscheln im Käfer oder heiße Nächte in der Autowerkstatt auf einer Hebebühne: Was im ersten Moment nicht gerade gemütlich klingt, ist in Wirklichkeit so komfortabel wie ungewöhnlich. Im V8 Hotel in Stuttgart unterstützt man den Ruf, Autostadt zu sein. Pferdestärken, Karosserien und Motoren stehen in diesem außergewöhnlichen Hotel in Deutschland im Vordergrund. Wer also Benzin im Blut hat, kann gar nicht anders als sich hier wohlzufühlen. Die zehn größten Zimmer des Hauses unterliegen allesamt komplett von Bett bis Bad dem Auto-Thema. Im „V8-Autokino“ stecken die Füße unter der Motorhaube eines Cadillacs, in der „Waschanlage“ stehen neben dem Kopfende die typischen, riesigen Bürsten als Deko. Es muss aber niemand Angst vor einer Extra-Dusche in der Nacht haben.


9. Außergewöhnliche Hotels in Deutschland: Das Erlebnishotel Arthus in Schwaben

Hotel Arthus
© Hotel Arthus

Die Mystik und Ausstattung einer mittelalterlichen Ritterherberge in Verbindung mit modernstem Komfort gehören zu dem Erlebnishotel Arthus in Aulendorf. Das außergewöhnliche Hotel ist nicht nur aus einer anderen Zeit, sondern auch aus einer ganz anderen Welt. In den Themenzimmern dürfen sich die Besucher darüber freuen, berühmten Persönlichkeiten vergangener Jahrhunderte zumindest im übertragenen Sinne gegenüber zu stehen – von Hildegard von Bingen, Galileo Galilei bis Johannes Gutenberg. Zu einem Aufenthalt in dieser ungewöhnlichen Unterkunft gehören nicht nur die stilvollen Zimmer. Im historischen Ritterkeller wird auch passend gespeist. Knechte und Mägde flitzen durch das mit Fackeln und Kerzen beleuchtete Gewölbe und versorgen die Gäste mit Speis und Trank. Der Mundschenk verkündet – natürlich im passenden Gewand – die Tischregularien, Gaukler sorgen an den Wochenenden nach den großen Gelagen für „Kurzweyl“.


10. Außergewöhnliche Hotels in Deutschland: Die IgluLodge am Nebelhorn

Igklu Lodge
© IgluLodge - Allgäu Events

Auf 2.000 Höhenmetern bilden alljährlich 3.000 Kubikmeter Eis rund drei Monate lang eines der coolsten Unterkünfte Deutschlands, inklusive Rundumblick auf 400 Alpengipfel am Tag und einen unvergleichlichen Sternenhimmel natürlich jeweils bei klarer Sicht in der Nacht. Die IgluLodge als außergewöhnliches Hotel weckt bei ihren Gästen eine ganz neue Naturverbundenheit durch die einzigartige Verbindung mit den Elementen. Dass es im Innern der Iglus gar nicht so kalt ist, wie die Freizeit-Inuit erwarten, ist dabei eine stete Erkenntnis. Die eisigen Betten sind aber mit einer Isolierschicht sowie Rentierfellen gepolstert. Außerdem krabbeln die Besucher dieses ungewöhnlichen Hotels in Expeditionsschlafsäcke, die auch bei Expeditionen zum Mount Everest ihren Dienst tun würden.


Jetzt für den Kurzurlaub.de-Newsletter anmelden und Gutschein-Code für die nächste Buchung erhalten!

Alexandra Güdokeit
Reiseexperte
zur Übersicht
Themen
Stand
03. März 2017

Ähnliche Blogartikel