zur Übersicht
13. September 2022

Bodensee Sehenswürdigkeiten – unsere Top 10

Glitzerndes tiefblaues Wasser, lebhafte Städte und beschauliche Weiler in üppigem Grün: Am Bodensee mit seinen Sehenswürdigkeiten lässt es sich leben. Darum ist er auch bei Urlaubern seit jeher beliebt. Entdecke alte Schlösser, abwechslungsreiche Naturlandschaften und die länderübergreifende Gastfreundschaft. Im Sommer gibst du dich dem Wassersport hin oder radelst auf dem 260 Kilometer langen Bodensee-Radweg. Welche Sehenswürdigkeiten auf deiner To-see-Liste stehen sollen, erfährst du hier.
Blick auf den Bodensee von Pfänder, Bregenz, Vorarlberg, Österreich
Blick auf den Bodensee von Pfänder, Bregenz, Vorarlberg, Österreich

Ich seh, ich seh … den Bodensee: Diese Bodensee-Sehenswürdigkeiten darfst du nicht verpassen

Der flächenmäßig drittgrößte und mengenmäßig zweitgrößte See Mitteleuropas ist ein Kind der Eiszeit und verdankt seiner immensen Wassermenge ein begünstigtes Klima. Bereits im Vorfrühling erwacht die Bodenseeregion früher aus dem Winterschlaf. Das ganzjährig milde Klima erlaubt subtropische Blumenpracht sowie einen intensiven Gemüseanbau auf den Inseln.

Am 63 Kilometer langen Alpenvorlandsee erwartet dich eine kontrastreiche Region: Du findest lebhafte Städte wie Konstanz, Ludwigshafen oder Radolfzell, alte Schlösser, traumhafte Seepromenaden und abwechslungsreiche Naturlandschaften. Ob du am Bodensee nur Sehenswürdigkeiten besichtigst oder auch Veranstaltungen besuchst, dich dem Wassersport, Wandern oder Radtouren hingibst, bleibt dir überlassen. Auch wenn du den Bodensee statt mit dem Rad mit deinem Auto umrundest, solltest du für die folgenden Top 10 Bodensee-Sehenswürdigkeiten unbedingt anhalten.

1. Insel Mainau

Insel Mainau, Bodensee
Insel Mainau, Bodensee

Am südlichsten Zipfel Deutschlands liegt die drittgrößte Bodensee-Insel. Das 45 Hektar große Naturparadies zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen am Bodensee und lädt dich ganzjährig zu entspannten Stunden ein. Während dich im Frühjahr farbenprächtige Tulpen bezaubern, versüßt dir im Sommer der Duft Tausender Rosen den Tag. Und bevor der Winter kommt, erinnern dich Dahlienwiesen an den letzten Sommer.

Die Wurzeln für den Blumenreichtum legte 1827 Fürst Esterházy, der zahlreiche heimische sowie exotische Pflanzen in seinem Schlosshof kultivierte. Später, im Jahre 1853, erwarb der nicht minder pflanzenbegeisterte Friedrich I. von Baden die Insel als Sommerresidenz. Er errichtete das Arboretum, legte einen italienischen Rosengarten an und brachte Palmen sowie Orangen- und Zitronenbäume auf die Insel. Und das gibt’s dort zu sehen:

  • Schmetterlingshaus: Im zweitgrößten Schmetterlingshaus Deutschlands erwarten dich exotische Vegetation und echtes Tropenfeeling bei 25 bis 30 Grad. In tropischem Ambiente beobachtest du einige der 120 Tag- und Nachtfalterarten in ihren verschiedenen Entwicklungsstadien.
  • Arboretum: In diesem einzigartigen Park mit riesigen Mammutbäumen, Libanon- und Atlaszedern sowie Tulpenbäumen promenierst, staunst und studierst du zu jeder Jahreszeit.
  • Mainau Kinderland: Kinder toben sich auf den Abenteuerspielplätzen des Mainau-Kinderlandes aus oder besuchen den Bauernhof mit Streichelzoo und Ponyreiten. Mehr über die Bienenwelt erfährt ihr im Insektengarten nebenan.

Für die Insel brauchst du eine Eintrittskarte, die du am besten online kaufst. Erwachsene zahlen derzeit 22 Euro, Jugendliche 13 Euro, Kinder bis 12 Jahre sind gratis. Auch Familienermäßigungen gibt es. Für einen gemütlichen Rundgang solltest du 4–5 Stunden einplanen.

2. Lindau

Berühmter Hafen mit Segelbooten auf der historischen Insel Lindau am Bodensee
Berühmter Hafen mit Segelbooten auf der historischen Insel Lindau am Bodensee

Schon auf der Brücke dorthin erblickst du die prächtig grünen Villengärten sowie die historische Altstadt. Die knapp 1.100 Jahre alte Stadt Lindau erzählt eine bunte Geschichte. Als Klosterstadt im 9. Jahrhundert gegründet, nimmt sie heute knapp 33 Quadratkilometern ein. Und natürlich gibt’s dort auch einiges zu sehen:

  • Die Hafeneinfahrt mit dem 33 Meter hohem Lindauer Leuchtturm sowie dem „bayerischen Löwen"
  • Den Mangturm, einen imposanten quadratischen Steinbau aus dem 12. Jahrhundert
  • Den Diebsturm, einen um 1380 errichteten 35 Meter hohen Turm mit farbenfrohen Ziegeln und Ecktürmchen
  • Zahlreiche Kaufmanns- und Handwerkshäuser mit Holzsäulen-Schnitzereien und typischen Dachgauben
  • Die Reichsstädter Bibliothek mit fast 150 Wiegendrucken
  • Das Haus zum Cavazzen, ein barockes Bürgerhaus und Stadtpalais, das heute das Stadtmuseum beherbergt
  • Das Friedensmuseum in der Villa Lindenhof, das zahlreiche für die Friedensbewegung wichtige Persönlichkeiten präsentiert
  • Das „Münster unsere Lieben Frau“, das Besuchern mit überbordendem Prunk, goldener Hauptorgel und imposantem Glockengeläut imponiert

3. Bregenzer Festspiele

Planst du deinen Bodensee-Urlaub im Sommer, sind die Bregenzer Festspiele ein Muss. Im Juli und August gehen in der Landeshauptstadt Vorarlbergs die Festspiele wortwörtlich über die Bühne. Die weltweit größte Seebühne bietet hochkarätige Opern unter freiem Himmel und etliche Side-Events. Das Spiel auf dem See ist schon eine Attraktion für sich. Außerdem sind die Festspiele für ihre überdimensionalen Bühnenbilder, die wundervolle natürliche Kulisse, aber auch die einzigartige Akustik bekannt. Ebenso bunt wie die Bühne ist das jährliche Programm, das von den Wiener Symphonikern begleitet wird.

Bregenz wäre nicht dasselbe ohne seine Festspiele. Auch außerhalb der Saison spazieren daher viele Gäste über die Seebühne, um den Auf- oder Abbau der imposanten Bühnenbilder zu bestaunen. So manches machte schon dem Stadtwahrzeichen Konkurrenz, dem frühbarocken Martinsturm mit der größten Zwiebelkuppel im mitteleuropäischen Raum.

4. Meersburg

Meersburg Schloss in Konstanz, Baden-Württemberg
Meersburg Schloss in Konstanz, Baden-Württemberg

Die kleine, von Weinbergen umgebene Stadt in Baden-Württemberg küsst den Bodensee. In Meersburg reist du durch die Stadtgeschichte zwischen Mittelalter und Barock und erkundest zwischen zahlreichen Kultur- und Spazierwegen den traditionsreichen Weinbau. Hier sind die schönsten Sehenswürdigkeiten:

  • Burg Meersburg
    In der mittelalterlichen Burg besichtigst du das Burgmuseum mit Burgverlies und ehemaligen Wohnräumen der Burgherrschaft.
  • Neues Schloss Meersburg
    In barocker Architektur erhebt sich auf dem Steilhang die ehemalige Residenz der Konstanzer Fürstbischöfe über den Bodensee. Oben erwartet dich ein grandioses Alpenpanorama sowie ein Hauch mediterranes Flair. Innen bewunderst du ungewöhnlichen Stuck, einige Gesellschaftszimmer und die Schlosskirche.
  • Fürstenhäusle
    Hier erhältst du Einblick ins Leben der Schriftstellerin Annette von Droste-Hülshoff und betrachtest ihre persönlichen Gegenstände. Auch Schriftstücke, Scherenschnittarbeiten sowie zwei Haarlocken findest du vor Ort.
  • Vineum Bodensee
    Auf knapp 600 Quadratmetern eines historischen Gemäuers entdeckst du die Bodenseer Weinkultur. Du erschnupperst typische Weinaromen und verkostest edle Tropfen. Highlight ist die älteste noch funktionsfähige Weinpresse Europas.

5. Pfahlbaumuseum Unteruhldingen

Pfahlbauten in Unteruhldingen, Baden-Württemberg
Pfahlbauten in Unteruhldingen, Baden-Württemberg

Im ältesten Freiluftmuseum Deutschlands reist du über 10.000 Jahre zurück. Nach einer kurzen Einführung leiten dich gut markierte Routen über Stege zu den Pfahlbaudörfern, wo du vieles über das Leben ihrer Bewohner erfährst. Unter anderem erwarten dich diese Schätze:

  • Die ältesten Pfahlbauten am See, die auf 4.300 bis 3.900 vor Christus zurückdatieren.
  • Das steinzeitliche Dorf „Sipplingen“, in dem du dem Alltag 3.800 bis 2.800 vor Christus nachspürst und erfährst, wie man sich damals schützte.
  • Das bronzezeitliche Dorf „Wasserburg Buchau“ zeigt Handwerker wie Gießer, Hirten, Fischer, Perlenmacher sowie den Chef des Clans mit seinen Habseligkeiten.
  • Im bronzezeitlichen Dorf „Uhldingen-Stollenwiesen" erhältst du Einblick in Wohnraum, Werkstatt, Ställe sowie die Vorstellungen von der jenseitigen Welt.
  • Die Sonderausstellung „Pfahlbauten Unteruhlding“, die zahlreiche Originalfunde aus den UNESCO-Welterbestätten zeigt, wie bronzene Fabelwesen, Schmuckstücke oder Äpfel, die 5.000 Jahre alt sind.
  • Kindertipp: Wochenends in den warmen Sommermonaten führt dich „Uhldi“ in das Steinzeitleben ein, Ernte und mahlen von Getreide sowie Fladenbrotbacken inklusive.

6. Rheinfall

Rheinfall in Schaffhausen, Schweiz
Rheinfall in Schaffhausen, Schweiz

Die Gewalt des Wassers spürst du am wenigen Kilometer vom Bodensee entfernten Rheinfall. Dieser zählt mit 23 Metern Höhe und eineinhalb Metern Breite zu den größten ganz Europas. Von Weitem hörst du schon sein Grollen. Auf einzelnen Plattformen kommst du den zu Tale stürzenden Wassermassen ganz nah.

Alternativ besichtigst du dieses Naturschauspiel vom ebenso sehenswerten Renaissanceschloss Wörth aus. Die weiße Gischt des tosenden Falls siehst du auch von den Plattformen des 1.200 Jahre alten Schlosses Laufen. Das ist dir nicht genug? Per Schiff erlebst du den Rheinfall aus nächster Nähe. Ausflugsboote bringen dich außerdem auf die mittlere Felsinsel, auf der du eine Aussichtsplattform erklimmst. Mikrofeine, in der Luft tänzelnde Wassertröpfchen begleiten deinen Weg.

Kindertipp: Einen besonderen Rheinfallblick bekommst du im größten Abenteuerpark der Schweiz, im Adventure Park Rheinfall. Balanciere über Hindernisse, flitze über 1,5 Kilometern Ziplines und übe dich im Mutigsein. Auf zwei Kidsparcours üben sich schon die Kleinsten.

7. Dornier Museum Friedrichshafen

Durch mehr als 100 Jahre Fluggeschichte reist du beim Besuch dieser der Luft- und Raumfahrt gewidmeten Erlebniswelt neben dem Bodensee Airport. Dort bestaunst du auf mehr als 6.000 Quadratkilometern über 400 Ausstellungsstücke, die für die Entwicklung der Flugtechnik im letzten Jahrhundert Zeugnis ablegen.

Entdecke riesige Flugboote, spannende Stücke aus der Raumfahrt und nostalgische Passagiermaschinen aus den 20er-Jahren. Highlight ist ein Hubschrauber zum Einsteigen. Einen spannenden Blick auf den Zeppelinhangar und erlebst du von der Terrasse des integrierten Restaurants – Luftfahrt hautnah.

Kindertipp: Kleine Gäste erfahren in der Kinder-Raumfahrtausstellung Wissenswertes zum Weltall. Außerdem lassen das Weltraumkino, eine Rätseltour, Marsgestein sowie eine Lego-Marsstation die Herzen der kleinen Besucher höherschlagen. In Minitretfliegern beweisen sie ihr Talent als Nachwuchspiloten.

8. Klosterinsel Reichenau

Abtei Reichenau mit blühendem Mohnfeld, Reichenauer Insel, Bodensee
Abtei Reichenau mit blühendem Mohnfeld, Reichenauer Insel, Bodensee

Nur einen Steinwurf von Konstanz entfernt liegt diese Bodensee Sehenswürdigkeit. Die Siedlungswurzeln der größten Bodensee-Insel gehen auf ein im Jahr 724 gegründetes Kloster zurück, das im 8. bis 11. Jahrhundert als geistiges Zentrum galt. Seit 2000 zählt das Eiland zum UNESCO-Welterbe. Wie ihr Name vermuten lässt, gibt es auf der Klosterinsel Reichenau viele Gotteshäuser zu bewundern, unter anderem diese:

  • Münster St. Maria und Markus: Die einst bescheidene Klosterkirche entwickelte sich zu einer prächtigen Abteikirche und ist heute die größte romanische Inselkirche.
  • Basilika St. Peter und Paul: Im Innern der im 11. Jahrhundert nach Abbruch der alten Peterskirche auf teilweise alten Grundmauern errichteten Kirche warten prunkvolle Malereien.
  • Basilika St. Georg: Bekannt ist sie wegen ihrer unterirdischen Krypta, die das Haupt des Heiligen Georgs birgt, sowie für die aus dem 10. Jahrhundert stammenden ottonischen Wandmalereien.

9. Kloster & Schloss Salem

Das ehemalige Zisterzienserkloster und heutige Schloss Salem liegt inmitten prächtiger Parkanlagen. Das im Mittelalter gegründete Zisterzienserkloster ist ein Kulturdenkmal ersten Ranges und zeigt den Reichtum früherer kirchlicher Würdenträger und Adliger. Die prachtvolle Prälatur legt Zeugnis von der zweiten Blütezeit im Barock ab. An der Ausgestaltung ihrer Räume arbeiteten berühmte Künstler ein Jahrhundert lang. Seit 1802 ist sie ständiger Familiensitz der Markgrafen von Baden. Diese Schätze findest du dort:

  • Prälatur mit Kaisersaal, Bibliothek, Wohnraum des Abtes sowie Betsaal
  • Gotisches Münster mit Alabasterschmuck
  • Barocke Gartenanlage mit Hofgarten, Labyrinth und Abenteuerspielplatz
  • Klostermuseum und Feuerwehrmuseum (Spritzen, Geräte)
  • Zeugnisse von Obst- und Weinbau wie Obstbrennerei und historische Weinpresse
  • Tägliche Führungen durch Kloster und Weinkeller

Kindertipp: Jeden Sonntag gibt’s außerdem eine kindertaugliche Tour namens "Auf den Spuren weißer Mönche". Westlich von Salem erwartet euch zudem der Affenberg mit über 200 in freier Wildbahn lebender Berberaffen, der größten Kolonie frei fliegender Störche sowie ein Abenteuerspielplatz.

10. Schokoladenmuseum

Auf eine äußerst süße Reise in die Schokoladenproduktion gehst du in Maestrani’s Chocolarium. Von einer 80 Meter großen Glasgalerie aus beobachtest du die Herstellung renommierter Sorten wie Minor oder Munz live. Versuch dich als Confiseur und gieße deine Lieblingsfigur oder backe eine Motivtorte. Auch Kinder kommen so der Schokoladenherstellung ganz nah. Vom angeschlossenen Schoggi-Café mit Shop bringst du deinen Liebsten zu Hause ein süßes Andenken mit.

Tipps für deinen Bodensee Urlaub

Für deinen Kurzurlaub am Bodensee haben wir für dich außerdem noch diese Tipps parat:

Bodensee Card: über 160 Bodensee Sehenswürdigkeiten günstiger besuchen

Um deinen Aufenthalt am Bodensee noch entspannter zu gestalten, zahlt sich die Bodensee Card aus. Sie bietet dir freien Eintritt in über 160 Ausflugsziele am Bodensee sowie freie Fahrt bei der Bodensee-Schifffahrt, mit der du unter anderem Wasserburg, Lindau, Bregenz und Konstanz erreichst. Die coole Bodensee-Karte gibt’s für drei oder sieben einzeln wählbare Tage. Sie ist ab 72 Euro (drei Tage) und ab 43 Euro für Kinder erhältlich. Weiterer Vorteil ist der Express-Check-in bei vielen Ausflugszielen.

Schlechtwetterprogramm am Bodensee

Viele Sehenswürdigkeiten wie das Dornier Museum Friedrichshafen, das Mainauer Schmetterlingshaus oder das Schokoladenmuseum sind schlechtwettertauglich. Zudem locken Thermen in Meersburg, Überlingen oder Konstanz in warme Fluten. Auch diese Lokalitäten eignen sich bei Regenwetter:

  • Ravensburger Spieleland: Das zur Spielefabrik Ravensburger gehörige Museum unterhält Familien mit der tiptoi® Museumsrallye sowie einem Audioguide.
  • SEA LIFE Konstanz: Hier tauchst du in faszinierende Gewässer ab. Erfahre den Rheinlauf von seinem Ursprung bis zur Nordsee. Im acht Meter langen Kunststofftunnel kommst du den Meeresbewohnern besonders nah.
  • Kletter- und Boulderhallen: Kletteraffine versuchen ihr Geschick auf Boulder- und Kletterwänden wie im Blöckle (Ravensburg), im Kletterwerk Radolfzell oder in den Kletterhallen St. Gallen oder Dornbirn.
  • Inatura Dornbirn: Dieses interaktive Museum zeigt dir Exponate, Spiele und Videos rund um Mensch, Natur und Technik.

Am Bodensee die Sehenswürdigkeiten vom idealen Hotel aus genießen

Bei Kurzurlaub.de findest du für deinen Urlaub am Bodensee ein Hotel ganz nach deinen Wünschen – und gleich das passende Drumherum dazu. Willst du neben Bodensee-Sehenswürdigkeiten auch nahe liegende Urlaubsregionen wie Oberschwaben und Allgäu erkunden oder Veranstaltungen besuchen, sportlich aktiv sein oder doch lieber ein Wellnesspaket dazubuchen? Lass es uns einfach wissen. Wir haben unter 35.000 Kurzurlaubsangeboten sicher das Passende für dich.

Die Vorteile liegen auf der Hand: keine Buchungsgebühren, kostenlose Stornierung und ein perfekt geplanter Urlaub. Nachteile? Gibt es nicht. Als Spezialisten für Hotelarrangementreisen ist es unser vorrangiges Ziel, dass es unseren Gästen von der ersten bis zur letzten Urlaubssekunde einzigartig gut geht.

vorschaubild
SEEhotel Friedrichshafen
Bodensee » Friedrichshafen
5,3 / 6

Bed & Roses Deluxe (Winter) - Romantik pur!

1 Übernachtung in eimem geräumigen Doppelzimmer
1 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
1 x Begrüßungscocktail "Rosenduft"
1 x 6-Gang Rosen-Menü in unserem Restaurant
+ 3 weitere Gültig bis 31.03.2023
vorschaubild
Hotel K99
Bodensee » Radolfzell am Bodensee
5,5 / 6

Für unsere Secco-Liebhaber - 3 Tage

2 Übernachtungen im Komfort+ Zimmer (5.-7. Etage)
2 x reichhaltiges Frühstück
1 x Flasche Rebholz Secco Rosé
1 x Flasche Mineralwasser 0,5l
+ 6 weitere Gültig bis 31.10.2022
vorschaubild
Hotel Trezor
Bodensee » Singen (Hohentwiel)
5,4 / 6

Burgabenteuer für Groß und Klein | 3 Tage

2 Übernachtungen
2 x reichhaltiges Frühstück
1 x Eintritt Festungsruine Hohentwiel
1 x Flasche Mineralwasser 0,5l
+ 7 weitere Gültig bis 31.10.2022
vorschaubild
Hotel K99
Bodensee » Radolfzell am Bodensee
5,5 / 6

Für unsere Hundeliebhaber - 3 Tage im Winter

2 Übernachtungen im Komfort+ Zimmer (5.-7. Etage)
2 x reichhaltiges Frühstück
1 x Willkommensleckerli + Hundelunchpackage
1 x Hundenapf und Hundedecke
+ 7 weitere Gültig bis 31.03.2023
vorschaubild
Hotel Schiff Konstanz
Bodensee » Konstanz
5,1 / 6

Flower-Power auf der Mainau 2 Nächte

2 Übernachtungen
2 x reichhaltiges Frühstück vom Buffet
1 x Tageseintritt auf die Insel Mainau
inkl. WLAN
Gültig bis 16.10.2022
vorschaubild
Hotel Volapuek
Bodensee » Konstanz
5,5 / 6

Winterspezial

2 Übernachtungen
2 x reichhaltiges Frühstück vom Buffet
inkl. Begrüßungsgetränk im Restaurant
kostenfreier Eintritt (wählbar*)
+ 2 weitere Gültig bis 16.03.2023
vorschaubild
AWARD 2021
HARBR. hotel Konstanz
Bodensee » Konstanz
5,5 / 6

Heimathafen

1 Übernachtung
1 x vitales Frühstück vom Buffet
1 x HARBR. Aperitif bei Anreise
1 x Flasche Wasser bei Anreise auf dem Zimmer
+ 1 weitere Gültig bis 31.03.2023

Henri Wegner Reiseexperte
zur Übersicht
Themen
  • #Natur
  • #Regionen
Stand
13. September 2022

Ähnliche Blogartikel

Weinreisen in Deutschland - Unsere Top 7 Kurzurlaubsziele
Die besten Spa-Oasen und Wellnesshotels im Bayerischen Wald
Unsere Geheimtipps für ein Wochenende im Spreewald
Alle Preise pro Person inkl. MwSt.