Springe zum Inhalt
Zufriedenheitsgarantie
Zahlung erst im Hotel
kostenfrei stornierbar
keine Buchungsgebühren
Millionen zufriedener Kunden
die schönsten Kurzreisen

Empfehlungen für einen romantischen Kurzurlaub

Egal ob frisch verliebt oder kurz vor der Silberhochzeit – die schönste Zeit ist immer noch die Zeit zu zweit! Jetzt könnte eine ganze Reihe von kitschigen Zitaten folgen, um dieses Statement zu untermauern a là „zu zweit ist Alleinsein am schönsten“ und „ohne dich ist alles doof“. Was ich aber im Grunde nur sagen möchte ist, dass wir alle uns viel öfter Zeit für eine kleine Auszeit mit unserem Lieblingsmenschen nehmen sollten. Heißt, euer letzter romantischer Urlaub ist schon wieder viel zu lange her und es ist höchste Zeit für einen kleinen Wochenendtrip. Wenn du jetzt grade (zumindest innerlich) begeistert mit dem Kopf nickst, würde ich sagen, du liest noch kurz weiter, um ein paar Inspirationen und durchaus wichtige Informationen mitzunehmen. Mit meinen praktischen Empfehlungen für romantische Kurzurlaube kann dann die Reiseplanung auch schon direkt losgehen.

Grundlegende Fragen, mit denen ihr euch auseinandersetzen solltet

Stadt oder Natur

Es gilt Entscheidungen zu treffen. In diesem Fall die Wahl eures Urlaubsziels, denn der bestimmt maßgeblich eure Unternehmungen. Ich möchte außerdem keine Werbung für Städte oder Regionen machen. Es geht in erster Linie mit der Auseinandersetzung der Frage, ob ihr lieber in einer Stadt oder auf dem Land Urlaub machen möchtet.

Der Vorteil der Stadt liegt auf der Hand: In großen Städten wie Hamburg, München, Berlin und Köln gibt es viele Restaurants und Cafés, die ihr abklappern könnt, das Angebot zum Ausgehen ist in der Regel sehr groß und tagsüber könnt ihr unzählige Museen und Galerien besichtigen. Kunstliebhaber zum Beispiel sollten unbedingt einmal nach Dresden reisen und die Frauenkirche so wie den Zwinger besichtigen. Ein Stadturlaub ist auch immer ein Entdeckerurlaub. Die Anzahl an Hotels und Ferienwohnungen ist meist groß und ihr könnt die Crème de la Crème wählen, die all eure Wünsche und Bedürfnisse erfüllt.

Wenn ihr euch jedoch für eine Reise aufs Land entscheidet, fallen zwar einige kulturelle Aktivitäten weg, dafür eröffnen sich viele Möglichkeiten, um Erholung und Entspannung abseits von Menschenmassen zu finden. Hier kann man gut entschleunigen und unter Umständen auch digital detoxen. Außerdem stellt sich die Frage, ob ihr gerne in der Nähe von Strand und Meer wie auf der Insel Usedom, in den Bergen von Tirol oder lieber zwischen Wald und Wiesen auf der schwäbischen Alb leben möchtet. Überlegt euch am besten, was ihr euch von eurem romantischen Urlaub versprecht, was ihr gerne unternehmen möchtet, und sucht euch dann eine Unterkunft in einer Region, die euch ideale Bedingungen für eure Reiseträume bietet.

Nordsee Dünenstrand

Sommer oder Winter

Es gibt zwei Arten von Urlaubern: diejenigen, die ihre Reise (wenn sie auch nur wenige Tage dauert) bereits Monate im Voraus planen, und diejenigen, die heute beschließen, übermorgen wegzufahren. Für erstere stellt sich im Zuge der Reiseplanung auch die elementare Frage nach der Jahreszeit. Denn – überraschenderweise – eröffnet der Winter ganz andere Möglichkeiten für Aktivitäten und Unternehmungen als der Sommer. Falls ihr also Lust habt, gemeinsam über die schneeweißen Skipisten am Feldberg zu gleiten und im Anschluss auf einer kleinen Berghütte so hemmungslos zu knutschen, dass bei den übrigen Gästen das Fremdschämbarometer in den grenzwertigen Bereich steigt, dann ist im August dafür definitiv nicht der beste Zeitpunkt.

Ok, Spaß beiseite – welche Aktivitäten zu welcher Jahreszeit betrieben werden können, ist wohl jedem klar. Ihr solltet nur daran denken, euch vor der Hotelbuchung zusammenzusetzen und darüber zu reden, was euer Partner sich von dem Kurzurlaub verspricht, was ihr gerne unternehmen möchtet, um dann mit euren Terminkalendern abzugleichen, wann der beste Zeitpunkt für eure kleine Auszeit ist.

Skigebiet

Heimat oder Ausland

Und die letzte (zumindest hier von mir empfohlene) Frage mit der ihr euch auseinandersetzen solltet: Bleibt ihr bei eurem Kurzurlaub innerhalb der Landesgrenzen oder wagt ihr euch in unsere Nachbarländer? Der Vorteil einer Reise im Heimatland liegt auf der Hand: Der Reiseweg ist in der Regel relativ kurz, was euch mehr gemeinsame Zeit am Zielort schenkt. Außerdem sind Reisen durch das eigene Land gerade total im Trend – ihr könnt euch dabei ein Bild von der Vielfalt und Schönheit Deutschlands machen.

Jedoch hat ein Kurzurlaub im Ausland natürlich auch seine Reize: Wenn man von Menschen umgeben ist, die eine andere Sprache sprechen, kommt direkt ein Urlaubsgefühl auf. Außerdem wäre das die unumstößliche Tatsache, dass es einfach Orte und Städte gibt, die Symbol und Versprechen für einen romantischen Kurzurlaub für verliebte Turteltauben sind – Stichwort Paris, die Stadt der Liebenden.

Auch die Kulinarik ist entscheidend. So ist die französische Küche berühmt für ihre Klasse, gute Weine und Candlelight Dinners und in jedem Fall ein gutes Argument dafür, den gemeinsamen Urlaub in Frankreich zu verbringen. Das ist jetzt aber keine Werbung für Frankreich – Polen, Österreich, Ungarn Belgien, Dänemark und Holland haben ebenso ihre Vorzüge, die einen erholsamen und überaus romantischen Kurzurlaub versprechen!

Ländliche Idylle

Unternehmungen zu zweit

Spaziergänge bei Nacht

Wo könnte man besser intime Gespräche führen als auf einem Spaziergang durch den nächsten Park oder die bezaubernde Natur vor der (Hotel-)Haustüre?! Spaziergänge sind eine tolle Möglichkeit etwas zu unternehmen, die Stadt beziehungsweise die Umgebung zu erkunden und nebenbei über all das zu quatschen, wofür im Alltag so oft die Zeit fehlt. Einen besonderen Kick bekommt das ganze, wenn ihr euch auf eine Nachtwanderung begebt. Bewaffnet mit einer Taschenlampe zieht ihr durch die dunklen Straßen oder Feldwege und gruselt euch wohlig. Den anderen erschrecken? Funktioniert mit Sicherheit.

Ein Wellness-Tag für Körper und Seele

Paarmassage

Klassisch, Thai, Hot-Stone, mit Öl, mit Schokolade, mit Honigmilch – es gibt unzählige Möglichkeiten, den Körper mit Massagen zu verwöhnen. Die meisten Hotels mit Wellnessbereich haben ein buntes Programm an Massagen, mit denen du dir und deinem Partner etwas Gutes tun kannst. Es gibt auch Hotels, die speziell für reisende Pärchen ausgelegt sind und noch so manche Extras bieten und euch fast jeden Wunsch erfüllen können. So könnt ihr einen herrlich entspannten Wellnesstag zusammen verbringen. Im Anschluss könnt ihr weiter in der Sauna entspannen oder euch im Whirlpool treiben lassen.

Weinverkostung

Urlaub bedeutet immer auch „Zeit für Dinge, für die man sonst keine Zeit hat“ und jetzt seid mal ehrlich zu euch selbst – wann habt ihr euch das letzte Mal zu zweit einen guten Wein schmecken lassen? Eine Weinverkostung, zum Beispiel auf Deutschlands größtem Weingut, dem Kloster Eberbach in Hessen, ermöglicht euch ein berauschendes Erlebnis auf mehreren Ebenen: Erstens: guter Wein macht einfach Spaß und eine Weinverkostung ist ein tolles Erlebnis. Zweitens: Alkohol lockert die Zunge und das führt bekanntlich zu den besten Gesprächen, und drittens: angeheitert über Weinberge spazieren ist einfach der perfekte Zeitvertreib auf einem romantischen Kurzurlaub.

Gemeinsam schwimmen

Den ganzen Tag auf einer großen Decke am See liegen, den Kopf auf dem Bauch des anderen und einmal pro Stunde baden gehen. Die gemeinsam Zeit im kühlen Wasser genießen und danach zusammen picknicken. Das wird den romantischen Pärchenurlaub definitiv bereichern. Bayern beheimatet übrigens mit dem Walchensee einen der schönsten Badeseen der Republik. Anderthalb Autostunden südlich von München seid ihr bereits in den Voralpen und badet im kalten Wasser mit Blick auf die beeindruckenden, umliegenden Berge.

Walchensee

Tanzen gehen

Egal ob „can you feel the love tonight“ oder der Titanic Song – Musik ist ein elementarer Teil unseres Lebens und auch unserer Beziehungen. Ich meine, wir alle haben doch diesen einen Song, der uns immer happy macht, oder des Soundtrack zum ersten Kuss. Nicht nur, dass unser Gehirn Weltklasse darin ist, Ereignisse mit Musik zu verknüpfen – nein, Musik regt auch dazu an, das Tanzbein zu schwingen und sich (in die Arme des Partners) fallen zu lassen. Warum sich also nicht diesen Zustand der Ekstase begeben, die Musik fühlen und neue synaptische Verknüpfungen zu diesem unverbesserlichen Urlaub generieren.

Momente vergehen, Erinnerungen bleiben

Führt ein (Video-) Tagebuch

Auch wenn es sich um einen Kurzurlaub handelt, kann man doch dafür sorgen, dass er noch lange nachwirkt. Eine gute Möglichkeit, eure Erlebnisse zu konservieren ist ein Tagebuch zu führen. Ein Weg wäre dabei ganz klassisch mit Stift und Papier vorzugehen. Ihr könnt zum Beispiel jeder euer Erleben des Tages aufschreiben und im Nachhinein die Texte tauschen – so erhaltet ihr einen tiefen Einblick in euren Partner und könnt nochmal ausgiebig über den Tag rekapitulieren. Eine andere Variante ist das Videotagebuch. Filmt euch selbst bei allem, was ihr tut, nehmt kleine Interviews von euch auf und schneidet daraus im Anschluss einen schönen kleinen Film. Dieser wird euch auch Wochen später noch in Urlaubsstimmung versetzen und an eure gemeinsame Zeit erinnern.

Eine Einwegkamera mitnehmen – ein Fotobuch basteln

Einen ähnlichen Effekt wie das Tagebuch bringt auch das Fotobuch mit sich: Es ermöglicht euch, die guten Momente und außergewöhnlichen Augenblicke festzuhalten. Ein Trend, der gegen die Bilderflut vorgeht (denn sind wir mal ehrlich, kaum jemand schaut sich die abertausenden von Fotos auf dem Smartphone nochmal an) ist die Einwegkamera mit 36er Filmrolle. Diese bringt gleich mehrere Vorteile mit sich. Zum einen seid ihr etwas limitierter, was dazu führt, dass ihr nicht random in der Gegend rumknipst, sondern euch auf die bedeutenden Momente besinnt. Zum anderen besteht der leichte Kick, nicht zu wissen ob das Foto perfekt geworden ist da man, anders als bei Digitalkameras, die Bilder ja erst nach der Entwicklung sehen kann. Und der letzte Vorteil: Selbstgebastelte Fotobücher mit ausgedruckten Fotos haben viel mehr Seele als die Digitaldruckversion.

Kreiert eure eigenen Insider

Kennst du das? Du bist mit deinen Freunden unterwegs, einer von ihnen hat seinen Partner dabei. Ihr habt Spaß und einen guten Abend. Irgendwann im Laufe des Abendessens kommt das Wort „Avocado“ zur Sprache. Innerhalb von Sekunden ändert sich die Stimmung: Das Pärchen tauscht bedeutsame Blicke, bis einer von ihnen urplötzlich in schallendes Gelächter ausbricht und der andere schmunzelnd zusieht, wie Lachkrämpfe den Körper zucken lassen. Ihr anderen habt keine Ahnung, was gerade vorgeht, aber offensichtlich haben die sich liebenden Menschen genau den gleichen Gedanken, den gleichen Flashback zu einem Ort, an dem ihr anderen nicht anwesend wart.

Nun, ein Urlaub zu zweit ist der perfekte Ort, um solche Insider zu generieren. Ihr müsst nur aufmerksam sein, vielleicht einigt ihr euch ja sogar auf ein Wort welches ihr mit dieser oder jener Situation verknüpft. So bleibt die Erinnerung an euren gemeinsamen Urlaub noch lange lebendig.

Rekapitulation

Ein romantischer Kurzurlaub ist auch immer eine wichtige Reise für die Beziehung. Man lernt sich nochmal neu kennen, man durchlebt neue Situationen und verliebt sich vielleicht sogar nochmal neu in seinen Partner. Um langfristig das maximale aus dieser gemeinsamen Auszeit mitzunehmen, ist es empfehlenswert, gemeinsam den Urlaub zu rekapitulieren. Schreibt auf ein Blatt Papier, was euch besonders gut gefallen hat, welche Momente ihr genossen habt, aber auch in welchen Situationen ihr euch unwohl gefühlt habt, wo ihr andere Erwartungen und Hoffnungen hattet die nicht erfüllt wurden. Tauscht eure Zettel aus und sprecht gemeinsam darüber, wie eure Partnerschaft sich entwickelt hat und woran es das nächste Mal zu arbeiten gilt. Rekapitulation und Austausch sind elementar für eine glückliche Beziehung.

Ich hoffe, diese Empfehlungen und Tipps von mir helfen euch, den perfekten Kurzurlaub zu gestalten. Aber denkt immer dran: mit dem richtigen Menschen an der Seite kann jede Reise nur perfekt werden!


Montag, 20.Januar 2020 | von Nele Neubauer

Kommentar schreiben

Mit der Verwendung dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinie.