Springe zum Inhalt

Knutschen unterm Sternschnuppen-Feuerwerk

Romantiker aufgepasst – Sternschnuppen-Zeit. Heute können Sie Ihrem Partner unerwartet noch eine Freude machen. Legen Sie schon mal die Kuscheldecke zurecht!


verliebtes Paar unter dem Sternschnuppen-Feuerwerk der Perseiden

Bereiten ein kleines Picknick vor und schauen Sie sich schon mal nach einem Plätzchen um, das Ihnen freie Sicht in den Abendhimmel bietet. Der Meteoritenschwarm der Perseiden könnte bei guter Sicht ein wahres Sternschnuppen-Feuerwerk entfachen. Dazu ein Glas Rotwein, ein Stückchen Käse, etwas frisches Obst und tiefe verliebte Blicke – jede Wette, dass sie damit „punkten“. Und als tolle Überraschung laden Sie Ihren Partner in ein schnuckeliges Hotel in Ihrer Nähe ein. Sagen Sie nicht, warum Sie heute spontan die Nacht woanders verbringen möchten – das erhöht den Reiz. Oder verbinden Sie Ihren romantischen Trip mit einem kleinen Präsent – vielleicht ein Gutschein für den nächsten romantischen Kurzurlaub? Kleine Geschenke erhalten nicht nur die Freundschaft, sondern versüßen auch jede Liebesbeziehung.


Es gibt Tage, die kommen einem so ganz furchtbar normal vor. Ein Dienstag im scheinbar abklingenden Sommer, das strahlende Wetter der letzten Wochen macht immer mal wieder eine kleine Pause. Wolken schieben sich vor die Sonne und die Nachrichtenwelt taucht ab in ihr Sommerloch. Doch Halt! Heute sind laut Kalender gleich drei verschiedene Dinge angesagt – wussten Sie das? Mit dem Naturschauspiel am Himmel nicht genug. Frühaufsteher konnten übrigens vor der Dämmerung schon die ersten Lichtblitze über uns sehen. Dieser Tag, der 12. August 2014 hält noch mehr für uns bereit. Zum Beispiel „knallt der erste Startschuss“ in Zürich zur diesjährigen Leichtathletik-Europameisterschaft. Gestählte und trainierte Hochleistungssportler werden wieder sprinten, springen, werfen, laufen oder stoßen, was das Zeug hält. Da werden sich viele auf dem heimischen Sofa fragen, ob nicht ein Aktivurlaub mit wandern, joggen oder radfahren auch mal wieder in Frage kommen könnte.


Doch damit nicht genug – heute ist auch noch der internationale Tag der Jugend. Den offiziellen Youth-Day gibt es bereits seit 1985. Er wurde von der UNO als Gedenktag eingerichtet und soll der Phase zwischen dem 13. Und 21. Lebensjahr gewidmet sein –also dem Abschnitt zwischen Kindheit und Erwachsensein. Im Nachhinein hört man von vielen, es sei die schönste Phase ihres Lebens gewesen. Frei und unbeschwert. Trotz der pubertären Phase mit dem vollen Lebensgefühl, gesteuert von Hormonen und der großen Portion Abenteuerlust. Auch an diesem 12. August wird es den meisten Jugendlichen gut gehen – genießen sie doch ihre Ferien, haben Studienpause oder machen Urlaub. Übrigens: Jugendliche von heute machen laut einer Emnid-Studie vermehrt Kurzurlaub. Also nicht nur in den großen Sommerferien, sondern über das Jahr verteilt drei bis viermal. Fühlen auch Sie sich wieder jung und planen Sie ihre kleinen Unterbrechungen vom Alltagstrott. Dieser 12. August gibt gleich mehrfach Anlass ihn zu einem besonderen Tag zu machen – es kann zusätzlich der Tag sein, an dem Sie Ihren nächsten Kurzurlaub geplant haben.



Alexandra Güdokeit

Dienstag, 12.August 2014 | von Alexandra Güdokeit

Kommentar schreiben

Mit der Verwendung dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinie.