Springe zum Inhalt
Logo Markenzeichen - Kurzurlaub.de
Zwei bis fünf Tage frei

 
Dieses Angebot finden Sie auf Kurzurlaub.de - Wenn Sie telefonisch buchen möchten kontaktieren Sie uns gern unter +49 385 343022-70 oder gern auch per E-Mail an service@kurzurlaub.de. Wir sind von Mo.–Fr. von 07:30 Uhr bis 20:00 Uhr und Sa. & So. von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr für Sie erreichbar.
URL: https://www.kurzurlaub.de/blog/warum-wellness-gerade-im-winter-so-boomt.html
Copyright © 1999 - 2019. Ein Service der Super Urlaub GmbH. Alle Preise pro Person inkl. MwSt.

 
 
 

Warum Wellness gerade im Winter so boomt

Durchatmen und entspannen. Wohlige Wärme auf der Haut – meistens in Verbindung mit der Komponente Wasser – das ist Spa. Wird es draußen ungemütlich, wollen Kurzurlauber Wellness!


Wellnessreisen im Kurzurlaub sind gerade im Winter im Trend

Erinnerungen verblassen mit der Sommerbräune

Der heiße Sommer liegt nun schon lange hinter uns. Kaum jemand erinnert sich noch daran, wie viele schöne Tage es in diesem Jahr gab, an dem das Wetter sich für mitteleuropäische Verhältnisse von seiner besten Seite zeigte. Trotz so vieler Sonnenstunden wie kaum in den letzten 15 Jahren verblasst nicht nur die Bräune, sondern auch die Erinnerung an Temperaturen bis an die 30 Grad. Weil man aber immer wieder nach Erholung, Wärme und Wohlfühlfaktor giert, sucht man sich auch innerhalb der deutschen Grenzen seine Alternativen, wenn es kalt wird.


Im Kurzurlaub auf Wellnessreise

Nicht immer nämlich muss es im Herbst oder im Winter die „Flucht“ in den Süden sein. Der Urlaub auf der iberischen Halbinsel oder sogar in Übersee kostet nicht unerheblich Geld, meistens ist eine lange Reisedauer nötig und die Planung kostet zudem ebenfalls eine Menge Zeit. Warum nicht also ein kurzer „Ausbruch“ in die Welt der Entspannung – so wie es die meisten Deutschen im Herbst tun. Wellness-Urlaub boomt…


Psychologie und Hormone steuern die Bedürfnisse

Warum es gerade dann so sehr in Richtung des „guten Gefühls“ geht? Ganz einfach – die Hormone steuern den Menschen und auch die Psychologie. Bleibt das Sonnenlicht aus oder wird weniger, bildet der Körper Melatonin. Wir „fahren herunter“ und gehen quasi in Winterschlaf. Weil unsere Psyche aber bewusst dagegensteuern möchte, suchen wir uns Spots, mit denen wir bewusst die Sonne zurück in unser Leben holen. Dabei muss es wie beschrieben eben nicht der Spaß auf den Canaren oder in Südamerika sein, sondern wir holen uns den Badespaß in der direkten Umgebung. Kurzurlaube mit der Extra-Portion Wellness – das liegt in den Wintermonaten seit einigen Jahren im Trend. Das beweisen auch unsere jüngsten Zahlen.


Eine Massage ist noch immer eine der beliebtesten Anwendungen im Spa-Bereich bei Kurzurlauben

Alles im Sinne der Erholung

Die Buchungen von Wellness-Arrangements liegen in Deutschland in den dunklen und kühlen Monaten sogar 70 Prozent höher als in der sonnigen Hälfte des Jahres. Mehr als eine halbe Million Klicks gibt es allein im Oktober und November auf die Seiten mit unseren Wellnessreisen. Dabei steigt die Rate der Buchungen im Januar und Februar sogar noch weiter an. Die Sehnsucht nach den Spa-Angeboten im Winter wird also immer größer. Doch welche Anwendungen sind im Kurzurlaub eigentlich die beliebtesten, wenn es um Wellness geht? Wir haben uns die Mühe gemacht und ein Ranking erstellt, was in den Hotels am besten angenommen wird und Sie werden überrascht sein, dass es gar nicht so sehr in die neumodernen Bereiche zielt wie Hypoxi, Hydrojet oder Men´s Base Treatment. In vielen Häusern, die mit Extraleistungen im Bereich Wellness arbeiten, haben sich bewährte Anwendungen ihren Platz an „der Sonne“ gesichert. Massagen, Sauna und Bäder – das ist es, wonach sich der deutsche Kurzurlauber nach wie vor in einem Spa-Bereich am meisten sehnt. Wenn es allerdings mal etwas Neues zu entdecken gibt, scheuen sich die Kurzreisenden auch nicht. Alles ist schließlich im Sinne der Erholung.


Die Liste der besten Wellness-Anwendungen im Kurzurlaub

  1. Hot Stone Massage
  2. Dampfsauna / Dampfbad
  3. Fußreflexzonen-Massage
  4. Ayurveda
  5. Kleopatra-Bad
  6. Rosenblütenbad zu Zweit
  7. Rasul
  8. Aroma-Ganzkörper-Peeling
  9. Nacken-Rücken-Massage
  10. Kosmetik

Jana Maune

Dienstag, 09.Dezember 2014 | von Jana Maune

Kommentar schreiben

Mit der Verwendung dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinie.