02. November 2022 | von Thom

Die schönsten Altstädte in Deutschland

Zum Städtetrip statt in die Metropole mal in eine Kleinstadt? Dann erkunde die bezaubernden Altstädte Deutschlands. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein: Du besuchst spannende Museen und historische Bauwerke und verlebst romantische Abende vor charmanter Kulisse. Auch zum Shoppen sind Altstädte gut geeignet. In kleinen Läden entdeckst du so manches Kleinod – und in behaglichen Gaststuben auch noch regionale Köstlichkeiten. Hier haben wir für dich eine Liste der schönsten Altstädte in Deutschland.
Altstadt von Rothenburg ob der Tauber bei Sonnenuntergang. Bayern
Altstadt von Rothenburg ob der Tauber bei Sonnenuntergang. Bayern

Was ist das Besondere an sehenswerten Altstädten?

Die Keimzelle der meisten deutschen Siedlungen liegt weit in der Vergangenheit. Das kann in römischer Zeit sein, wie in Köln, Regensburg oder Trier, oder im Mittelalter. Um diesen Stadtkern dehnen sich Ortschaften wie Ringe auf einem Teich aus. Auf einer Karte erkennst du die runde oder (beidseits eines Flusses) halbrunde Form der mittelalterlichen Siedlung gut am verwinkelten, selten geradlinigen Straßenverlauf. In vielen der Altstädte Deutschlands begrenzen sogar Reste alter Stadtmauern diesen Bereich. Eine Altstadt erzählt dir also viel über die Stadtentstehung.

Wie die Menschen einst lebten, erahnst du in gut erhaltenen Altstädten ebenfalls. Liebevoll restaurierte Heimatmuseen stellen typische Handwerker- oder Herrenhäuser nach. Wer in welcher Gasse lebte, errätst du sicher anhand der Namen wie Knochenhauergasse oder Färbergasse. Dass die Zeiten häufig weniger friedlich waren, beweisen trutzige Ringmauern. Doch sie dienten auch dem Handel: Wer Waren in eine Stadt einführen wollte, musste Zölle zahlen. Innerhalb der Mauern gab es alles, was das Gemeinwesen benötigte: Rathaus, Marktplatz, Kirchen, Brunnen – sie alle prägen noch heute etliche Altstädte Deutschlands.

Leider wurden im Zweiten Weltkrieg zahlreiche historische Bauwerke in großen Industrie- und Hafenstädten mehr oder weniger stark zerstört, sodass von ihren Altstädten nicht mehr so viel übrig ist. Reizvolle Altstädte entdeckst du zum Beispiel noch in Nürnberg, Bremen, Hamburg, Frankfurt/Main oder Saarbrücken. Dafür punkten viele Kleinstädte mit gut erhaltenen Altstädten, deren schmale, mit Kopfstein gepflasterte Gassen dich zum Bummeln einladen. Dank Denkmalschutz gibt es an den Gebäuden wenig blinkende Leuchtreklamen und drinnen kaum einmal große, moderne Ladengeschäfte. Dafür stöberst du in kleinen Läden, in denen man noch alte Handwerkskunst pflegt. Du lässt dich auf einem sonnenbeschienenen Platz nieder und genießt bei einem Kaffee oder Tee das rege Treiben vor historischer Kulisse. Anschließend nimmst du an einer kundigen Stadtführung teil oder besichtigst eine der traditionsreichen Brauereien – Verkostung inklusive. Wenn du also beim Kurzurlaub am liebsten in Städten unterwegs bist, es aber gemütlich magst, sind romantische Altstädte genau das Richtige.

Welche Stadt hat die schönste Altstadt?

Klar, Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Mit einer Altstadt verbindest du vom Alter schief und krumm gewordene Fachwerkhäuser, die enge Gassen säumen? Dann haben wir ein paar heiße Kandidaten für deine persönlichen Top 10. Oder willst du auf intakten Wehrgängen spazieren und dem Türmer lauschen, der wie anno dunnemals die Stunde ausruft? Auch wenn du gern Burgen und Schlösser besichtigst, erweisen sich die Altstädte Deutschlands als ideale Ausgangspunkte für herrliche Ausflüge. Oft beginnt üppig grüne Natur vor den Toren der Stadt, sodass du Stadtbummel und Wanderung miteinander kombinieren kannst. Die folgenden mittelalterlichen Städte sind in jedem Fall eine Reise wert.

Norddeutschland

  • Husum
    Fröhlich bunt leuchten die Fassaden der urigen Fischerhäuser, die du beim Bummel durch die engen Straßen erblickst. Noch maritimer geht es am Hafen zu, in dem die Fischkutter sacht auf der Dünung schaukeln. Lass dir zum Chor der Möwen ein Fischbrötchen schmecken und besuche das Schifffahrtsmuseum.
  • Lübeck
    Stolze Bürgerhausfassaden erzählen dir vom Wohlstand, den Hanse und Handel der Stadt brachten. Neben dem Wahrzeichen Holstentor entdeckst du in der zum UNESCO-Welterbe zählenden Altstadt den historischen Salzspeicher und mehr als 1.000 weitere Kulturdenkmäler.

Holstein Tor, später Holstentor, Stadttor und Museum in der Altstadt von Lübeck
Holstein Tor, später Holstentor, Stadttor und Museum in der Altstadt von Lübeck


  • Greifswald
    Hanseatische Tradition atmet die alte Stadt am Greifswalder Bodden. Rund um den Marktplatz ragen die stufigen Renaissancegiebel auf, während die mächtigen Kirchenbauten klassische Beispiele der Backsteingotik sind. Als romantisches Ausflugsziel bietet sich die Ruine des Klosters Eldena an; ein besonderes Highlight ist der Museumshafen.

Panoramasicht auf das historische Stadtzentrum von Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern
Panoramasicht auf das historische Stadtzentrum von Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern


  • Eutin
    In herrlich grüner Landschaft zwischen malerischen Seen bezaubert Eutin vor allem mit seiner Burg. Dank der Bräutigamseiche zählt der Ort zu den besonders romantischen Altstädten. Der uralte Baum hat eine eigene Postanschrift, an die Singles auf der Suche nach der Liebe fürs Leben ihre Wünsche senden.
  • Templin
    Trotz seiner flächenmäßigen Ausdehnung leben in dem brandenburgischen Städtchen nur rund 16.000 Menschen – viel Platz für historische Bauwerke und ausgedehnte Parkanlagen, die den Aufenthalt im Thermalsoleheilbad angenehm gestalten. Aus dem 18. Jahrhundert stammen Stadtbefestigung und das bezaubernde Akzisehaus. Fachwerk entdeckst du hier sogar am Kirchlein im Grünen.
  • Lüneburg
    Sie ist unter den Altstädten Deutschlands diejenige, die durch Kriege am wenigsten zerstört wurde. Im Schatten der drei Hauptkirchen ducken sich uralte Fachwerkhäuser, während die Giebelhäuser stolz von einstigem Wohlstand zeugen. Prachtvoll wie einst leuchten die Farben am Portal der Alten Rathsapotheke. An der Ilmenau erhebt sich ein ganz besonderes Baudenkmal, der Alte Kran. Der Bau von 1797 ersetzt einen mittelalterlichen Vorgänger.

Berühmte Altstadt von Lüneburg
Berühmte Altstadt von Lüneburg


  • Wismar
    Die Weltkulturerbestadt an der Ostsee bietet neben der sehenswerten Altstadt ein besonderes Wahrzeichen, die Wismarer Wasserkunst. Du entdeckst das Bauwerk im Renaissancestil mitten auf dem Marktplatz. Von mittelalterlichen Giebelhäusern gesäumte Straßen führen dich bis zum Wassertor, auf dessen anderer Seite dich der Alte Hafen zum Besuch der nachgebauten Kogge Wissemara verlockt.

Altstadt von Wismar
Altstadt von Wismar


  • Celle
    Rund um das Celler Schloss erstreckt sich Europas größtes zusammenhängendes Fachwerkhaus-Ensemble. Allein das lockt viele Besucher in die niedersächsische Kleinstadt. Unter den vielen schönen Fassaden ragt das Hoppener Haus mit seinen aufwendig geschnitzten Figuren hervor. Ein originales niedersächsisches Bauernhaus kannst du im Bomann-Museum besichtigen.

Mitteldeutschland

  • Fulda
    Als Bischofssitz und Klosterstadt schon im Mittelalter bedeutend, bietet Fulda heute vor allem Barockfans zahlreiche Highlights. Abseits der imposanten Sakralbauten entdeckst du in der Rittergasse und am Severiberg mittelalterliches Flair. Ganz viel Fachwerk bestaunst du am Alten Rathaus. Stadtschloss und Schloss Fasanerie laden dich zur Besichtigung ein.
  • Marburg
    Den Hügel zum Schloss hinauf schmiegen sich die Fachwerkbauten von Marburgs Altstadt mit ihrem farbig getünchten Ständerwerk. Über 700 historische Gebäude bilden eine romantische Kulisse für deinen gemütlichen Bummel hinauf zum Marburger Schloss.
  • Freiberg
    Seinen Reichtum verdankte die sächsische Stadt dem Silberbergbau. Im UNESCO-Welterbe „Montanregion Erzgebirge/Krušnohorí“ erfährst du viel über die Montangeschichte. Ein mittelalterliches Bauensemble erwartet dich in Freibergs Altstadt – und gelebte Montankultur mit Bergstadtfest und Bergparade während des Christmarktes. Tipp: Mach bei einer Erlebnisführung durch die Altstadt mit.
  • Soest
    Im westfälischen Soest entdeckst du heute noch Zeugnisse seiner Geschichte als Hansestadt. Über den Stadtwall erheben sich Gebäude aus ortstypischem Grünsandstein neben Fachwerkbauten. Im Burghof mit den rot-weißen Fensterläden besichtigst du das Burghofmuseum. Tipp: Orientiere dich für den Besuch am prallen Veranstaltungskalender der Stadt.
  • Mühlhausen
    Das turmreiche Mühlhausen umgibt eine fast vollständig erhaltene Stadtmauer. Besichtigen solltest du unter anderem das Popperöder Brunnenhaus. Am Fuß des trutzigen Rabenturms lag im Mittelalter der Friedhof der Pesttoten. Highlight im Mai ist das Mühlhäuser Bauernkriegsspektakel, das dem Reformator und Sohn der Stadt Thomas Müntzer gewidmet ist.
  • Rheda-Wiedenbrück
    Mit gleich zwei Altstädten und zahlreichen Baudenkmalen wartet die Doppelstadt auf. Wie der Turm des Schlosses Rheda (das in einem bezaubernden Schlosspark liegt) stammt die Aegidiuskirche aus dem Mittelalter. In beiden Altstädten befinden sich etliche für Norddeutschland typische Dielenhäuser mit den großen, oft mit Schnitzwerk verzierten Toren.
  • Wernigerode
    Von den idyllischen Gärten rund ums Schloss Wernigerode aus hast du einen herrlichen Blick auf die Altstadt mit ihren beeindruckenden Fachwerkbauten. Den Mittelpunkt bildet das mittelalterliche Rathaus am Marktplatz. Eines der ältesten Bauwerke ist das 1583 errichtete Café Wien, und im Kleinsten Haus besichtigst du ein Volkskundemuseum.

Architektur der Altstadt mit halb bebauten Häusern in Wernigerode
Architektur der Altstadt mit halb bebauten Häusern in Wernigerode


  • Quedlinburg
    Ebenfalls am Harzrand bezaubert dich Quedlinburgs Altstadt mit über 1.200 denkmalgeschützten Fachwerkhäusern, seit 1994 Weltkulturerbe. Sie erhebt sich an den Hängen des Schlossbergs, den die trutzige Quedlinburg krönt. Ihr Highlight stellt die Schlossmühle dar. Auch Quedlinburgs Stadtmauer ist weitgehend erhalten und zeugt mit Wehrbauten wie dem Schreckensturm von unsicheren Zeiten. Immerhin galt es, einen besonderen Schatz zu bewachen: den Quedlinburger Domschatz.

Malerische Gasse in der Altstadt von Quedlinburg mit liebevoll renovierten, halb bebauten Häusern
Malerische Gasse in der Altstadt von Quedlinburg mit liebevoll renovierten, halb bebauten Häusern


  • Alsfeld
    Im Vogelsbergkreis outet sich Alsfeld im Ring seiner Stadtmauer als Perle der Fachwerkarchitektur. In der historischen Altstadt stört kein modernes Gebäude das Stadtbild. Viele der mehrstöckigen Häuser ragen mit jeder Etage etwas mehr über die Straßen. Am ältesten Gebäude, dem Weinhaus, erinnert der Pranger an frühere Rechtsbräuche.

Süddeutschland

  • Nördlingen
    Am Rand der Romantischen Straße in Bayern sticht Nördlingen durch seine besonders gut erhaltene Altstadt hervor. Du kannst sie auf der durchgängig begehbaren Stadtmauer mit den aufragenden Türmen umrunden und hörst abends den Ruf des Wächters: „So, G’sell, so.“ In der Stadt lebt man traditionelle Veranstaltungen wie den besinnlichen Weihnachtsmarkt oder das rasante Scharlachrennen. Außerdem finden übers Jahr verteilt viele Märkte statt: Kunsthandwerker-, Töpfer-, Rosen-, Frühjahrs-, September- und Herbstmarkt. Tipp: Ein Ausflug in den Meteoritenkrater Nördlinger Ries lohnt sich.
  • St. Wendel
    Eingebettet in eine herrliche Hügellandschaft erlebst du hier den Charme einer deutschen Kleinstadt, deren Altstadt französischen Einfluss zeigt. Ungewöhnlich ist die Fassade der spätgotischen Wendalinusbasilika, in der die Gebeine des heiligen Wendelin ruhen. Im Stadtteil Oberlinxweiler kannst du ein Schul- und Mühlenensemble besichtigen. Es lohnt sich, den Oster- oder Weihnachtsmarkt zu besuchen, bei denen du noch echte Handwerkskunst entdeckst.
  • Rothenburg ob der Tauber
    Wie einem Märchenbuch entsprungen wirkt die von den Wehrgängen umschlossene Altstadt Rothenburgs mit ihren bezaubernden biberschwanzgedeckten Fachwerkhäusern. Im Handwerkerhaus tauchst du noch tiefer in die Vergangenheit ein. Etwas Gänsehaut gefällig? Dann lohnt sich das Kriminalmuseum. Anlässlich der Reichsstadttage begegnest du überall in den Gässchen historisch gewandeten Personen.

Rothenburg ob der Tauber, malerische mittelalterliche Stadt, berühmtes UNESCO-Weltkulturerbe
Rothenburg ob der Tauber, malerische mittelalterliche Stadt, berühmtes UNESCO-Weltkulturerbe


  • Kronach
    Zu den Orten mit besonders gut erhaltenen Altstädten und vollständiger Stadtmauer zählt das fränkische Kronach. Und auch die den Ort überragende Festung Rosenberg zeigt sich noch im nahezu unverfälschten Originalzustand. Berühmtester Sohn der Stadt ist Lucas Cranach der Ältere. Wenn du durch die Altstadt mit ihren Fachwerkbauten schlenderst, wandelst du auf seinen Spuren. Unter den sehenswerten Gebäuden befinden sich das historische Rathaus sowie der Hexenturm. Besonderes Flair verströmt der Ort anlässlich Veranstaltungen wie dem Stadtspektakel.
  • Meersburg
    Romantisches Fachwerk am Ufer des Bodensees: Meersburg hat alle Zutaten, um in die Liste der schönsten Altstädte Deutschlands zu gehören. So richtig mittelalterlich wird es am Südhang zur Burg Meersburg, die noch heute als Wohnsitz dient. Besuchern bietet sie mit dem Burgmuseum Zugang. Von der alten Stadtbefestigung ist nur noch das eine oder andere Tor erhalten. Dafür erlebst du in der Oberstadt pure Fachwerkromantik und entdeckst allerorten munter sprudelnde Brunnen.
  • Dinkelsbühl
    Farbenfrohe Fachwerk- und Patrizierhäuser prägen das spätmittelalterliche Stadtbild der fränkischen Gemeinde an der Romantischen Straße. Zahlreiche Türme zeigen dir den Verlauf der gut erhaltenen Stadtbefestigung an. In den Gaststuben schenkt man selbst gebrautes Bier aus, denn Franken ist bekannt für seine Braukunst. Den Wein nicht zu vergessen: Ihm ist der Weinmarkt gewidmet, an dem dich das Fachwerk vom Deutschen Haus begeistert. Liebhaber barocker Architektur lassen sich das Deutschordensschloss nicht entgehen.

Altstadt Dinkelsbühl im Winter, Bayern
Altstadt Dinkelsbühl im Winter, Bayern


  • Biberach an der Riß
    Hier kreuzen sich Deutsche Fachwerkstraße, Oberschwäbische Barockstraße und Oberschwäbische Mühlenstraße. Dass die Stadt ihre Blüte in der Frühen Neuzeit der Weberzunft verdankte, erkennst du noch heute in der vom Weißen Turm und Gigelturm überragten Zunftsiedlung Weberberg. Sie ist auch das älteste Viertel der Stadt. Mehr über die geschäftig klappernden Webstühle erfährst du im Webermuseum. Rund um den Marktplatz zeigen Patrizierhäuser stolz ihre prunkvollen Fassaden. Tipp: Kinder lieben das örtliche Kindertheater, das älteste und größte seiner Art.

Easy gebucht, rundum versorgt: charmante Hotels in historischen Altstädten Deutschlands

Herzliche Gastfreundschaft erwartet dich in den Altstädten Deutschlands. Große Hotelkomplexe suchst du hier meist vergebens. Stattdessen kannst du dich auf gemütliche, oft familiengeführte Unterkünfte freuen, von denen aus du alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß bequem erreichst. Schau dich einfach unter unseren über 35.000 verschiedenen Angeboten um und entdecke dabei unsere Spezialität: Wir sind der größte Anbieter von Hotelarrangementreisen, bei denen du attraktive Zusatzleistungen bekommst. Genieße ein romantisches Dinner mit deinem Lieblingsmenschen oder sichere dir einen geführten Stadtrundgang. Tickets für besondere Events oder Führungen liegen dann oft schon für dich bereit, und du musst dich um nichts kümmern.

Hast du dein Wunschpaket gefunden? Dann nichts wie los und buchen. Du kannst unkompliziert stornieren, falls du dich umentscheidest und die Reise nicht antrittst. Nicht einmal Buchungsgebühren erheben wir, sodass du erst dann zahlst, wenn du im Hotel deiner Wahl angekommen bist. Bei so einem Service lohnt es sich, früh zu buchen und öfter mal bei einer Städtereise vom Alltag abzuschalten. Die Altstädte Deutschlands liegen dir zu Füßen.

vorschaubild
Rothenburg ob der Tauber
4 Tage | 3 Nächte
ab 199 €
AKZENT Hotel Schranne

Romantisches Franken – Historische Städte

3 Übernachtungen
3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
3 x Halbpension als 3-Gang-Menü
1 x Flasche Mineralwasser im Zimmer
+ 1 weitere
5,3 / 6
Gültig bis 05.11.2023
vorschaubild
Greifswald
4 Tage | 3 Nächte
ab 266 €
Hotel Zur Brücke

4-Tage-Kurzurlaub in Greifswald

3 Übernachtungen
3 x reichhaltiges Frühstück vom Buffet
1 x 3-Gang-Menü am zweiten Abend im italienischen
Restaurant im Haus mit Blick auf den Wiecker Hafen
+ 4 weitere
5,5 / 6
Gültig bis 05.04.2023
vorschaubild
Dinkelsbühl
3 Tage | 2 Nächte
ab 159 €
Romantica Hotel Blauer Hecht

Valentinus Romantikuss in Dinkelsbühl

2 Übernachtungen
2 x reichhaltiges Frühstück vom Buffet
1 x 1 Flasche gekühlter Haussekt auf dem Zimmer
1 x Liebesstrauß zum Frühstück am Valentinstag
+ 7 weitere
4,9 / 6
Gültig bis 16.02.2023
vorschaubild
Alsfeld
4 Tage | 3 Nächte
ab 174 €
Hotel Klingelhöffer

4 Tage Alsfeld Special inkl. 3-Gang-Menü

3 Übernachtungen
3 x reichhaltiges Frühstück vom Buffet
1 x Alsfelder Küsschen
1 x 3-Gang-Menü zur Wahl
+ 4 weitere
5,5 / 6
Gültig bis 30.04.2023
vorschaubild
Mühlhausen/Thüringen
3 Tage | 2 Nächte
ab 153 €
Brauhaus Zum Löwen

Ein Besuch rund um das Bier

2 Übernachtungen
2 x Frühstücksbuffet mit Thüringer Spezialitäten
1 x Abendessen im Rahmen der Halbpension
1 x Abendessen als 3-Gang-Menü rund ums Bier*
+ 4 weitere
5,4 / 6
Gültig bis 22.12.2023
vorschaubild
Celle
3 Tage | 2 Nächte
ab 100 €
IntercityHotel Celle

Ihr 3 Tage Entdeckertripp in Celle inkl. Abendessen & Schlossführung

2 Übernachtungen im Doppelzimmer
2 x Teilnahme am reichhaltigen Frühstücksbuffet
1 x Abendessen in einem Restaurant*
1 x klassische Schloss-Museumsführung
+ 1 weitere
5,3 / 6
Gültig bis 28.12.2023
vorschaubild
Quedlinburg
3 Tage | 2 Nächte
ab 159 €
Best Western Hotel Schlossmühle

3 Tage Quedlinburg im Harz ganz nah erleben

2 Übernachtungen
2 x Frühstück vom reichhaltigen Buffet
1 x Abendessen im Rahmen der Halbpension
1 x Glas Sekt zur Begrüßung in unserem Restaurant
+ 5 weitere
5,2 / 6
Gültig bis 27.11.2023
vorschaubild
Fulda
3 Tage | 2 Nächte
ab 105 €
Hotel zum Ritter

Fulda im Herbst inkl. Stadtführung

2 Übernachtungen
2 x reichhaltiges Frühstück
1 x Obstkorb bei Anreise auf dem Zimmer
1 x Gutschein für das Café Wess am Dom (Wert 5€)
+ 2 weitere
5,4 / 6
Gültig bis 30.11.2023
vorschaubild
Wernigerode
3 Tage | 2 Nächte
ab 149 €
Sporthotel Wernigerode

Einen Besuch ist es wert! Titan RT - die längste Hängebrücke ihrer Art an der Rappbodetalsperre

2 Übernachtungen
2 x reichhaltiges Frühstück vom Buffet
1 x Eintritt für die Titan Hängeseilbrücke
1 x Eintritt Harzköhlerei Stemberghaus
+ 7 weitere
5,5 / 6
Gültig bis 28.12.2023
vorschaubild
Husum
3 Tage | 2 Nächte
ab 147 €
Nordsee-Hotel Hinrichsen

Gemeinsam ans Meer - Kurzurlaub in Husum I 2 Nächte

2 Übernachtungen
2 x reichhaltiges Frühstück
1 Wertgutschein über 20 € p.P.
für ein Abendessen im Restaurant am Hafen
+ 5 weitere
5,4 / 6
Gültig bis 31.03.2023
vorschaubild
Lübeck
3 Tage | 2 Nächte
ab 93 €
the niu Rig

3 Tage Kurzurlaub in der Hansestadt Lübeck

2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Boxspringbett
2 x Frühstück vom Buffet
1 x Coffee to Go
1 x Welcome Drink bei Anreise
+ 6 weitere
5,2 / 6
Gültig bis 30.12.2023
vorschaubild
AWARD 2023
Wismar
3 Tage | 2 Nächte
ab 120 €
Townhouse Stadt Hamburg Wismar

3 Tage Wismar - Der Duft nach Meer

2 Übernachtungen
2 x reichhaltiges Frühstück vom Buffet
1 x Besuch im Welterbehaus Wismar
inkl. Erstbefüllung der Minibar
+ 5 weitere
5,4 / 6
Gültig bis 22.12.2023
vorschaubild
AWARD 2023
Lüneburg
3 Tage | 2 Nächte
ab 122 €
Seminaris Hotel Lüneburg

Familienspaß in der Salztherme Lüneburg | 3 Tage

2 Übernachtungen im Superior oder Apartment
2 x reichhaltiges Frühstück vom Buffet
1 x Tages-Familienkarte für das Wasserviertel*
1 x Stadtplan für alle Highlights der Stadt
+ 8 weitere
5,1 / 6
Gültig bis 31.03.2023
vorschaubild
Templin
3 Tage | 2 Nächte
ab 104 €
AHORN Seehotel Templin

3 Tage Winterurlaub am Lübbesee in der Brandenburger Uckermark

2 Übernachtungen
2 x Frühstücksbuffet mit Waffel- und Eierstation
inkl. YOKI AHORN Kinderbuffet
inkl. Nutzung des Innen-Pools und Kinderbecken
+ 8 weitere
5,0 / 6
Gültig bis 19.03.2023

02. November 2022 | von Thom

Ähnliche Blogartikel

Lost Places in Nordrhein-Westfalen
Die besten Reiseziele ab Berlin
Unsere Tipps für umweltbewusstes Reisen
vorschaubild Kurzurlaub-Angebote in den Sonnenhotels an den schönsten Orten
Alle Preise pro Person inkl. MwSt.