25. November 2022 | von Stefan

Die schönsten Reiseziele für einen Weihnachtsurlaub im europäischen Ausland

Alle Jahre wieder – aber nicht jedes Jahr das Gleiche. Weihnachten in Europa unterscheidet sich viel stärker, als man annehmen möchte. Wir haben unter die Weihnachtsbäume verschiedener Länder geblickt, unterschiedliche Bräuche kennengelernt und in jedem Land eine der wichtigsten Fragen gestellt: Wann packt man die Geschenke aus? Was wir über Geheimtipps an Weihnachten erfahren konnten, teilen wir gerne mit euch und wünschen viel Vorfreude auf die schönsten Reiseziele Europas.
Magischer Winter zu Weihnachten in Zagreb Kroatien
Weihnachtszeit in Zagreb, Kroatien

Was die unterschiedlichen Bräuche betrifft, könnte Weihnachten in Europa nicht bunter sein. Hierzulande reckt das innere Kind auch nach Jahrzehnten noch die Nase schnuppernd in die Luft, wenn es nach Bratapfel, Vanillekipferln oder Punsch duftet. Die ersten Schneeflocken lösen auch in Großeltern dieses unvergleichliche Gefühl von Rührung und kindlicher Freude aus. Wollt ihr eure seligen Weihnachtsgefühle in den Bergen, am Meer oder im Herzen der Großstadt verbringen? 

Ein Kurzurlaub über Weihnachten wird für die ganze Familie zum Fest der schönen Überraschungen. Die Vorfreude darauf beginnt schon jetzt, wenn du auf Kurzurlaub.de im größten Angebot an Hotel-Arrangements stöberst. Buchungsgebühren fallen übrigens keine an, deine Rechnung begleichst du direkt im Hotel. 

Kurzurlaub über Weihnachten – Tradition versus Innovation

Kein anderes Fest im Jahr ist mit so viel Emotionalität verbunden wie das Weihnachtsfest. Für viele Menschen ist das Festhalten an Traditionen, die schon ihre eigene Kindheit prägten, ein absolutes Muss. Da geht gar nichts ohne Weihnachtsbaum mit echten Bienenwachskerzen, Lesung der Weihnachtsgeschichte und traditionellem Weihnachtskarpfen. Doch gleich nebenan schmort ein Truthahn dem Festmahl entgegen, im Stockwerk darüber dampft der Fondue-Kessel und gegenüber freut man sich jedes Jahr auf Würstchen mit Kartoffelsalat.

Doch weil es ums Fest der Liebe geht, könntet ihr auch mal etwas ganz anderes probieren. Wie klingt Kurzurlaub über Weihnachten für euch? Nach festlichem Dinner mit vielen Gängen, die von Küchengöttern zubereitet wurden, während ihr noch gemütlich Wellness genossen habt. Feine Sache, oder? Lasst doch andere den Christbaum schmücken – das ist günstiger, funktioniert ohne Zeitaufwand und leuchtet trotzdem hell. Außerdem erweitert es den Horizont, mal was Neues kennenzulernen, fremdsprachige Weihnachtslieder zu hören und so beim Fest der Liebe in andere Kulturen einzutauchen.

Weihnachten in Europa – Weihnachtsmann, Christkind oder wer?

Winterblick auf Hallstatt, traditionelles österreichisches Holzdorf, UNESCO Weltkulturerbe. Alpen, Österreich
Hallstatt, Alpen, Österreich

Würden wir den Weihnachtsmann fragen, welche er für die schönsten Reiseziele Europas hält, könnte er sich zunächst stolz in der jeweiligen Landessprache vorstellen. “Father Christmas“ heißt er in England, “Père Noël“ ruft man in Frankreich, “Sinterklaas“, sagt man in Holland, woraus übrigens in Amerika “Santa Claus“ wurde. Doch fragt man ihn nach Italien, Österreich oder gar Island, schüttelt der Weihnachtsmann verständnislos den Bart. Dort wird er nämlich nicht empfangen, weil sich andere um die Bescherung kümmern. In Österreich fliegt das Christkind mit Engelsflügeln und silberhellem Glöckchenklingen am Heiligabend zum Fenster herein. In Italien reitet die gute Hexe “La Befana“ auf ihrem Besen überhaupt erst am Dreikönigstag mit Geschenken ein. Die "Böhmische Weihnacht" spiegelt Aberglauben und Traditionen des tschechischen Volkes wider.

Wann packt man die Geschenke aus?

Auch in Sachen Bescherung herrscht Uneinigkeit in Europa. Während manche Länder schon den Heiligen Abend für Festmahl und Bescherung unter dem erleuchteten Weihnachtsbaum nutzen, wird in anderen erst am Christtag ausgepackt und festlich gespeist. Wieder andere Nationen bekommen erst am Dreikönigstag ihre Geschenke. Hier ein kleiner Überblick über die unterschiedlichen Gebräuche:

  • Am Abend des 24. Dezember erstrahlen Kinderaugen in Österreich, Deutschland, Liechtenstein, Polen, Tschechien, Ungarn sowie der Schweiz.
  • Am Morgen des 25. Dezember bekommt man Geschenke in England, Frankreich, Albanien, Bulgarien und Kroatien.
  • Am 31. Dezember packen die Kinder in Griechenland ihre Geschenke aus.
  • Am sechsten Januar werden Kinder in vielen Regionen Italiens beschenkt.

Ranking bester Weihnachtsmarkt: Besinnlichkeit zwischen Brauchtum und Kitsch

Ursprünglich gedacht als stillste Zeit im Jahr, ist der Advent vielerorts zur Zeit der exzessiv ausgelebten Vorfreude geworden. Nun sind die Straßen Europas weihnachtlich geschmückt und die allseits beliebten Weihnachts-, Advent-, oder Christkindlmärkte öffnen ihre Pforten. Schon von Weitem blinkt und funkelt es, Weihnachtslieder tönen in Endlosschleife aus den Boxen und der Duft von Glühwein, Lebkuchen und Bratäpfeln liegt in der Luft. Moderne Weihnachtsmärkte sind oft eher von Kitsch, Karussell und sehr viel Alkohol geprägt, erfreuen sich aber regen Zuspruches. Bester Weihnachtsmarkt der jeweiligen Stadt ist aber selten der lauteste, sondern meistens der besinnlichste. Zarter Christbaumschmuck, handgefertigtes Kunsthandwerk und originelle Geschenkideen stehen auf den traditionellen Christkindlmärkten im Vordergrund. Wir haben ein paar der hübschesten Adventmärkte für dich besucht:

 Grazer Advent – Wetteifern um den besten Weihnachtsmarkt

Grazer Adventmarkt auf dem Hauptplatz, Österreich
Grazer Adventmarkt auf dem Hauptplatz, Österreich

In der zweitgrößten Stadt Österreichs gilt der Advent als fünfte Jahreszeit. In der Vorweihnachtszeit kommt man in Graz an einem Adventmarkt-Hopping nicht vorbei. Fast jeder Platz der historischen Altstadt verwandelt sich in ein Weihnachtswunderland, von Jahr zu Jahr werden es mehr. Thematische Schwerpunkte könnt ihr bereits den Namen entnehmen:

  • Adventparadies Grazer Winterwelt
  • Kinder-Advent Kleine Neutorgasse
  • Aufsteirern-Weihnachtsmarkt am Schlossberg
  • Wonderlend am Mariahilferplatz
  • Kunsthandwerksmarkt am Färberplatz
  • Buntes aus aller Welt am Tummelplatz
  • Artvent im Lesliehof
  • Adventtreff am Eisernen Tor
  • Kunsthandwerk am Mehlplatz
  • weitere Christkindlmärkte im Franziskanerviertel, am Nikolaiplatz, Südtirolerplatz und Hauptplatz

Einfach zauberhaft – La Magie de Noël in Colmar

Die Weinstadt im Elsass beweist jedes Jahr ein ganz großes Herz für den Advent. Mit viel gutem Geschmack hat man fünf Adventmärkte an den historischen Plätzen der Altstadt konstruiert. Kunsthandwerk und Regionales stehen im Vordergrund. Doch es ist der Hintergrund, der diesen Märkten ihr ganz besonderes Flair verleiht. Typische Fachwerkhäuser, deren kunstvolle Fassaden weihnachtlich beleuchtet sind, schaffen eine unvergleichliche Atmosphäre, in die sich die spitzgiebeligen Holzstände perfekt einfügen.

Magischer Weihnachtsmarkt am Wenzelsplatz in Prag

Weihnachtsmarkt in Stare Mesto, Tyn Kirche in Böhmen, Prag, Tschechien
Weihnachtsmarkt in Böhmen, Prag, Tschechien

Prags Ruf als Goldene Stadt spiegelt sich auch auf dem Weihnachtsmarkt am Wenzelsplatz wider. “Václavské námestí“ ist der zweitgrößte Weihnachtsmarkt der Stadt, aber definitiv der magischste. Neues, Altes und viel Kunsthandwerk wird angeboten. Absolutes Muss: Probiere die tschechische Spezialität “Trdelnik“, eine zart schmelzende Versuchung, die an unseren Baumkuchen erinnert.

Europas bester Weihnachtsmarkt erstrahlt in Zagreb

Es gibt ihn, den europaweit ausgeschriebenen Preis um den schönsten Weihnachtsmarkt. Immer wieder ist es Zagreb, dessen Adventmarkt am Josip-Jelačić-Platz als Sieger hervorgeht. Neben Geschenken, Dekorationsschmuck und Kulinarik sorgt inmitten des Lichtermeeres ein riesiger Eislaufplatz für Begeisterung in allen Altersgruppen. Musik dazu kommt von Live-Bands und DJs.

Zu allen oben genannten Destinationen und weiteren schönen Plätzen im Portfolio findest du bei Kurzurlaub.de wunderbare Unterkünfte. Genieße Luxus über Weihnachten mit Spa, Wellness und exklusivem Dinner. In den Package-Angeboten sind zudem noch viele weitere Goodies enthalten.

Ein Traum im Schnee – Weihnachten in den Bergen

Von weißen Weihnachten träumt die halbe Welt. Doch wirkliche Schneesicherheit findet ihr nur in den Bergen. In den alpinen Ländern Europas wie Österreich, Italien oder Deutschland erwarten euch tief verschneite Romantik, regionales Brauchtum und die köstlichsten Süßspeisen der Welt. Strahlende Kinderaugen sind bereits bei der ersten Schneeballschlacht garantiert und die Aussicht auf Skifahren, Rodeln und Eislaufen begeistert die ganze Familie. 

Ein Geheimtipp für Weihnachten in den Bergen: Besonders aufregend wird es nicht nur für die Jüngsten, wenn Tiere mit von der Partie sind. Eine Ausfahrt mit dem Pferdeschlitten lässt euch die schneeverhüllte Landschaft mit neuen Augen entdecken. Dazu der Duft von Pferden und ihr sanftes Schnauben – das ist der Stoff, aus dem Mädchenträume sind. Wilde Jungs begeistern sich besonders für Hundeschlittenfahrten, bei denen sie sich fühlen wie Nordpolforscher. Dick eingepackt trotzen sie der klirrenden Kälte und dürfen sich zur Belohnung später im Wellnessbereich rekeln. Abends vor dem knisternden Kaminfeuer werden Erlebnisse ausgetauscht und Geschichten erzählt.

Österreichs Träume von Weihnachten im Schnee

Zu Weihnachten wird es auch in den lebendigsten Wintersportorten Österreichs besinnlich. In manchen Regionen hat sich zudem noch uraltes Brauchtum erhalten, das begeistert zelebriert wird. Vor allem im Ausseerland, dem Mittelpunkt Österreichs, werdet ihr über die vielfältigen Besonderheiten im Brauchtum staunen. Das Skigebiet Loser-Altaussee wartet mit Schneegarantie, die ihr natürlich auch in vielen anderen Skigebieten Österreichs findet. Hier eine kleine Auswahl der romantischsten Skiorte an Weihnachten:

  • Heiligenblut am Großglockner
  • Bad Hofgastein
  • Kitzbühel
  • Bad Kleinkirchheim

Weihnachten in den Bergen Italiens: zwischen Panettone und Pandoro

Grazer Adventmarkt auf dem Hauptplatz, Österreich
Grazer Adventmarkt auf dem Hauptplatz, Österreich

In den zauberhaften Winterwelten der Dolomiten sind mollig dicke Schneedecken der stimmungsvolle Hintergrund für Wellness und Skivergnügen. Im Trentino in Südtirol genießt ihr Weihnachten wie zu Kaisers Zeiten und entspannte Tage im Schnee und im Spa. Auf der Suche nach den letzten Geschenken werdet ihr auf den Grödner Christkindlmärkten, dem Weihnachtsmarkt in Innichen und der Kastelruther Bergweihnacht sicher fündig.

Genusstipp: In Italien genießt man an den Weihnachtsfeiertagen übrigens den aus Mailand stammenden “Panettone". Diesen mit kandierte Orangen, Zitronenschalen und Rosinen versehenen Kuchen bekommst du auch am Weihnachtsmarkt oder in der Panetteria ums Eck. Auch Veronas flaumig-trotzige Antwort, der “Pandoro“ (eigelber Butterkuchen mit Zuckerhäubchen in ähnlicher hoher Form) kommt vielerorts auf den Tisch.

 Der perfekte Strandurlaub an Weihnachten

Schöner Weihnachtsbaum in der Altstadt von Danzig in der Winternacht, Polen
Weihnachtszeit in Danzig, Polen

Ihr wollt Meer? Strandurlaub an Weihnachten könnt ihr auch ohne Fernreise genießen. Auch Dänemark oder die polnische Ostsee bieten dafür herrliche Arrangements. Mit dabei sind Wellness, Spa und belebende Schönheitsbehandlungen. Ganz besonders funkelnd präsentieren sich Südfrankreich und Monaco um die Weihnachtszeit. Wenn du und deine Lieben also Lust auf eine gewaltige Portion Savoir-vivre und einen Strandurlaub an Weihnachten habt, dann ab an die Côte d´Azur.

Weihnachtszeit im Tivoli Gardens, Kopenhagen, Dänemark
Weihnachtszeit im Tivoli Gardens, Kopenhagen, Dänemark

 Feiern wie die Stars: Heilige Nacht in Monte Carlo

Monaco ist zwar von seinen räumlichen Ausdehnungen eher überschaubar. Doch was Savoir-vivre und die Kunst der Lebensfreude angeht, ist es unschlagbar. Das milde Klima und die auch im Winter zahlreichen Sonnenstunden locken trotz der kurzen Tage an die Strände einer der exklusivsten Küsten der Welt. Das weihnachtlich geschmückte Monte Carlo bezaubert mit Weihnachtsdörfern und eleganten Märkten, die Shopping zu einem ganz besonderen Erlebnis machen. Lasst euch inspirieren vom Funkeln der Place du Casino und stöbert nach geschmackvollen Geschenken. In den originellen Weihnachtsiglus, die ihre Gastfreundschaft im ganzen Fürstentum verbreiten, ist es höchste Zeit für ein Glas Champagner. Besucht an Heiligabend auch das weltberühmte Hotel de Paris, denn in dessen Innenhof erwartet euch ein Feuerwerk an Inspirationen. Exklusive Köstlichkeiten in einem Ambiente wie diesem zu verspeisen, ist mehr als nur Genuss;  es ist schlicht legendär. Damit ihr sagen könnt, dabei gewesen zu sein, knipst ein paar coole Fotos vom Weihnachtsschwimmen. Dieses findet am Vormittag des 24. Dezember am Strand von Larvotto statt – Père-Noel-Mütze auf und ab in die Fluten.

Weihnachten in St. Tropez

Natürlich ist St.Tropez vor allem im Sommer ein Treffpunkt der Reichen und Schönen. Doch um Weihnachten versprüht die kleine Stadt am Meer einen absolut magischen Zauber. Das beginnt bereits damit, dass sich St.Tropez´ Geschäftsleute in einem freundschaftlichen Wettbewerb messen: Wer hat das schönste Schaufenster? Da werdet ihr ganz schön ins Staunen kommen, denn Kreativität trifft Exklusivität der Sonderklasse. Absolut unwiderstehlich ist auch ein Besuch des “Salon du Chocolat et des Gourmandises“. Die süßen Kunstwerke sind natürlich nicht nur zu bestaunen, sondern freilich auch zu verkosten. Ihr findet die zart schmelzenden Wunderwerke in der “Salle Jean-Despas“ an der Place des Lices. Noch ein Tipp: Nur an Weihnachten öffnet der legendäre Strandclub “Le Club 55“ seine Pforten außerhalb der offiziellen Strandsaison – also nichts wie hin.

Strand und Meer zu Weihnachten: Trauminsel Elba

Weihnachtspicknick am Strand gefällig? Dann ist die zauberhafte Künstlerinsel Elba euer Traumziel. Auch die Gärten und Terrassen der italienischen Insel, die zum toskanischen Archipel gehört, sind natürlich nach allen Regeln der weihnachtlichen Künste geschmückt. Doch auch die alte Tradition des Krippenspieles wird hochgehalten: In Marciana, der historischen Ortschaft, die hoch droben am Nordhang des Monte Capanne über seine Marina wacht, verkleiden sich die Bewohner als Hirten und kommen sogar mit einer echten Herde. Bezaubernd anzusehen sind auch die Plätze von Porto Azzurro, Portoferraio und Capoliveri.

Geheimtipp an Weihnachten: Weihnachten in Andorra

Das kleine Land zwischen Frankreich und Spanien hat enorm viel zu bieten, ist allerdings touristisch gesehen noch ein absoluter Geheimtipp. Zwar liegt Andorra nicht am Meer, stattdessen aber sorgen herrliche Spas und Wellness-Oasen für entspannte Wassererlebnisse. Dafür bietet Andorra ganz wunderbare Möglichkeiten zum Skifahren und Langlaufen. Hier ein kleiner Überblick:

  • Grandvalira
  • Pal Arinsal
  • Ordino Arcalís
  • Naturland

Ihr seht schon: Weihnachten in Europa ist so vielfältig wie seine Kulturen. Doch in einem Punkt sind sich alle einig: An Weihnachten wird ausgezeichnet gegessen. Geschenke sind ebenfalls überall Thema, bloß wann man sie auspacken darf, variiert in den Regionen. Auf einem Kurzurlaub über Weihnachten könnt ihr die schönsten Reiseziele Europas ansteuern. Egal, ob Berge, Städte oder Strand, mit dem passenden Ambiente fühlt ihr euch wie zu Hause.

vorschaubild
Stuhlfelden
3 Tage | 2 Nächte
ab 150 €
Heilbad Burgwies

Rodeln auf der längsten beleuchteten Rodelbahn der Welt

2 Übernachtungen
2 x reichhaltiges Genießerfrühstück
1 x Obstteller im Zimmer
1 x süßes Betthupferl
+ 3 weitere
5,6 / 6
Gültig bis 31.03.2023
vorschaubild
Fulpmes
4 Tage | 3 Nächte
ab 210 €
Hotel Garni Hubertus

Sonne & Schnee bei uns im Hotel Hubertus im Stubaital | 4 Tage

3 Übernachtungen mit herrlichen Blick
3 x reichhaltiges Frühstück vom Buffet
inkl. Ermäßigung auf die Skipässe des Tales
inkl. Ermäßigung zum Skiverleih Sportfarm Leo
+ 5 weitere
5,4 / 6
Gültig bis 11.02.2023
vorschaubild
Prag
5 Tage | 4 Nächte
ab 155 €
K+K Hotel Fenix

Abenteuer Break in Prag - 5 Tage 4 Nächte

4 Übernachtungen
4 x reichhaltiges Frühstück vom Buffet
1 x Einstündige Schifffahrt auf Moldau
inkl. Nutzung unserer Sauna & des Fitnessraumes
+ 2 weitere
5,2 / 6
Gültig bis 31.03.2024
vorschaubild
Parndorf
3 Tage | 2 Nächte
ab 128 €
Pannonia Tower Hotel

3 Tage im Hotel direkt beim Outlet Center | Shoppen im Designer & Fashion Outlet

2 Übernachtungen
2 x reichhaltiges Frühstück vom Buffet
1 x Pannonia Tower Burger inkl. 1 Getränk*
inkl. Tagesbonuskarte & Fashion Passport**
+ 4 weitere
5,5 / 6
Gültig bis 31.12.2023
vorschaubild
Levico Terme
3 Tage | 2 Nächte
ab 129 €
Grand Hotel Imperial

Trentino für Individualisten | 3 Tage

2 Übernachtungen
2 x reichhaltiges Frühstück vom Buffet
1 x Begrüßungsgetränk
1 x kleine Überraschung auf dem Zimmer
+ 3 weitere
4,9 / 6
Gültig bis 20.12.2023
vorschaubild
Berlin
3 Tage | 2 Nächte
ab 99 €
INNSiDE Berlin Mitte

3 Tage Städtetrip Berlin

2 Übernachtungen
2 x reichhaltiges Frühstück vom Buffet
1 x Stadtplan für alle Highlights der Stadt
1 x Welcome Drink bei Anreise
+ 1 weitere
5,3 / 6
Gültig bis 31.03.2023
vorschaubild
Rømø
4 Tage | 3 Nächte
ab 229 €
Hotel Kommandoergaarden

Rømø Urlaub mit Halbpension und Kaffe und Kuchen bei Ankunft

4 Tage / 3 Übernachtungen
3 x reichhaltiges Frühstück vom Buffet
3x 3-Gänge-Menu oder Buffet
Kaffe und Kuchen am Ankunfstag
+ 7 weitere
4,1 / 6
Gültig bis 20.12.2023

25. November 2022 | von Stefan

Ähnliche Blogartikel

Weihnachtsurlaub im Schnee: Tipps für einen festlichen Winterurlaub
Kreative Silvester Ideen für einen fulminanten Start ins neue Jahr
Die besten Skigebiete in Österreich
vorschaubild Kurzurlaub-Gutscheine zum Valentinstag
Alle Preise pro Person inkl. MwSt.