Alle Hotelinfos

Hotelbewertungen für "Waldhotel Linzmühle"

68 Gästebewertungen
  • 5,8 Punkte

    Burg, Brätel und Bier in Thüringen

    Vorallem Super Team in Küche und Services. Haben sich wieder überdurchschnittlich arrangiert, alle unsere (glutenfreien) Wünsche zu erfüllen.

    von Angelika 13.09.2021
  • 5,7 Punkte

    Burg, Brätel und Bier in Thüringen

    Es gab zu wenig Bier aus der Umgebung, watzdorfer ,Rosenpilz

    von Marco 07.09.2021
  • 5,8 Punkte

    Wa(u)nderbares Saaleland

    Abgelegenes ruhiges Hotel. Schöne, waldreiche Umgebung. Gut geeignet zum Wandern. Mit Auto viele kulturell interessante Punkte erreichbar. Speisekarte nicht sehr umfangreich, aber mit lokalen Gerichten. Essen immer frisch und sehr appetitlich. Personal sehr freundlich und zu den meisten Fragen wohlinformiert.

    von Uwe 26.10.2020
  • 5,9 Punkte

    Wandern für Anfänger - Klein anfangen, groß genießen

    von Silvio 20.10.2020
  • 5,4 Punkte

    Sommererlebnisse im Wald

    Ruhige Lage Sehr schöne Lage für ausgiebige Rad und Wandertouren. Können wir immer weiter empfehlen. MfG

    von Hans-Jörg 19.10.2020
  • 5,4 Punkte

    Wa(u)nderbares Saaleland

    Wir hatten HP...super Auswahl...das Essen war 5 Sterne wert Sehr freundliches Personal

    von Daniela 06.10.2020
  • 5,4 Punkte

    Frühlingserlebnisse im Wald

    Wer Ruhe und Erholung sucht, ist hier genau richtig. Wir haben uns total wohl gefühlt. Das Personal ist super freundlich, wir wurden immer herzlich umsorgt. Essen war lecker. Wir würden jederzeit gern wiederkommen.

    von Heike 12.09.2020
  • 4,8 Punkte

    Wandern für Anfänger - Klein anfangen, groß genießen

    Sehr gute ruhige Lage im Wald ideal als Ausgangspunkt für Wanderungen.Zimmer sauber,Personal freundlich,für ein kurz Urlaub zu Empfehlen.

    von Jürgen 24.08.2020
  • 5,1 Punkte

    Kulinarisches Thüringen genießen

    Die Speisen im Restaurant waren ausgezeichnet uns sehr gut zubereitet. Leider trifft dies nicht auf das Frühstücksbuffet zu: - Marmelade, Honig und Nougatcreme in Portionspackungen - ökologisch ein Desaster und nicht mehr zeitgemäß - Scheibenkäse - einfache Qualität und geschmacksneutral - Orangen- und Multivitaminsaft aus Konzentrat - gefärbtes Wasser ohne Geschmack - sehr eingeschränkte Brötchen- und Brotauswahl - zwei Sorten Aufbackbrötechn und Pumpernickel Erste gute Ansätze, dass es auch anders gehen kann, sind bereits vorhanden: hausgemachter Naturjoghurt und Fruchtaufstrich (der Aufstrich als Geschenk bei der Abreise) - sehr lobenswert Verbesserungsideen: - selbstgemachte Marmelade (aus der Region) und Portionsschälchen - Honig aus der Region - Käseplatte mit Käse am Stück (für jeden Käseliebhaber ist Scheibenkäse ein Albtraum!) - selbstgemachter Frischkornbrei ("Bircher Müsli") - vorbereitetes Obst (Ich habe noch nie jemanden gesehen, der sich am Tisch eine Apfelsine schält) - ein wenig Gemüse (z. B. Tomaten, Gurken) - zu den Brötchen noch ein oder zwei Brotsorten - Säfte mit Geschmack Es ist leider so, dass es in den meisten Hotels nur einfache Standard-Frühstücksbuffets gibt - so auch im Waldhotel. Während man sich bei den Speisen aus dem Restaurant Mühe gibt - die man auch schmeckt - wirkt das Frühstücksbuffet einfach nur lieblos. Schade. Wann fängt man endlich an, regionale Produkte anzubieten, die man dann auch käuflich erwerbe kann?

    von Marko 17.08.2020

    Antwort vom Hotel:
    Wir freuen uns, dass Ihnen der Aufenthalt in unserem Hause grundsätzlich gefallen hat und bedauern sehr, mit der Umsetzung des aktuellen Hygienekonzeptes hinsichtlich des Frühstücks Ihren Erwartungen nicht entsprochen zu haben. In dieser äußerst schwierigen Zeit haben wir uns umfassend Gedanken gemacht, wie wir trotz aller Corona-Einschränkungen ein vielfältiges und schmackhaftes Angebot gewährleisten können, ohne dabei den Preis zu erhöhen. Das Ergebnis hat bei unseren Gästen bisher viel Anerkennung und Verständnis gefunden. Natürlich würden auch wir gerne bald wieder zur Normalität übergehen und unser Frühstück in gewohnter Qualität anbieten. Bis dahin nehmen wir jegliche Anregungen dankbar entgegen oder stehen bei Bedarf vor Ort täglich Rede und Antwort.
    02.09.2020

  • 5,9 Punkte

    Frühlingserlebnisse im Wald

    Arrangement sehr gut. Damit auch gleichzeitig die besten Hinweise für Touristische Angebote. Leider waren die Prospekte nicht aktualisiert. Es fehlte mir der Hinweis auf die bauliche Schließungsmaßnahme des Wasserschlosses in Wolfersdorf und des neuen Jagdschlosses in Hummelshain. Einen sehr interessanten Tag verbrachte ich in der Leuchtenburg. Zum Arrangement des Hotelaufenthaltes gehörte ein Eintrittsticket in voller Höhe, welches nicht in allen Hotels der Gegend üblich war. Danke! Sehr angenehm überrascht war ich von der Organisation meines Leihfarrades während meines Aufenthaltes, und ich zählte nur die Tage, an denen ich das Fahrrad wirklich nutzte. Großes Lob dafür! Leider hatte das Hotel im Wald während meines Aufenthaltes 1 Abend mit geschlossener Gesellschaft, für Hotelgäste keine Angebotsmöglichkeit. Die Stadt Kahla hat ein sehr schlechtes Restaurantangebot. Wünschenswert wäre ein kleines Barangebot für Hotelgäste an diesem Abend. Es gab auch keinen Getränkekühlschrank. Schade, bei diesen Temperaturen wäre es sehr gut. Am nächsten Abend hatte das Restaurant um 17uhr geschlossen, wieder keine gekühlten Getränke vorhanden. Schade! Wäre in diesen heißen Tagen sehr angenehm und hilfreich!

    von Marion 13.08.2020
Sterne der Hotelstars Union

Waldhotel Linzmühle


Zusammenfassung

5,3
Sehr gut | 5,3 von 6 Punkten
68 Bewertungen

Bewertung der Bereiche

  • 5,4 Das Hotel
  • 5,3 Zimmer
  • 5,5 Service & Personal
  • 5,4 Gastronomie
  • 4,6 Freizeit- und Wellnessangebote
  • 4,9 Lage und Umgebung
Alle Preise pro Person inkl. MwSt.