Springe zum Inhalt
Sportsponsoring

Regionale Verbundenheit vereint mit bundesweiter Resonanz

Für Kurzurlaub.de ist das Sportsponsoring ein fester Bestandteil der Unternehmenskommunikation. Durch die Maßnahmen in diesem Bereich können wir vermitteln, für welche Werte wir stehen – und zwar auf besonders emotionale Art und Weise.

Der Sport ist für uns ein Synonym unserer Philosophie. Für Kurzurlaub.de und unsere Mitarbeiter stehen Fairness, Bodenständigkeit, Leidenschaft, Respekt und Teamfähigkeit an oberster Stelle. Unser Ehrgeiz, den Reisenden in ganz Deutschland großartige Angebote zu erschwinglichen Preisen zu bieten, erfordert den Willen, sich täglich zu verbessern. Denn nur durch die Qualität unserer Arbeit können wir uns als Marktführer für Kurzreisen in Deutschland behaupten und den Urlaubern ein Höchstmaß an Vielfalt und Faszination garantieren.

Die Werte, die unser Handeln prägen, finden sich im Sport wieder. Denn auch hier geht es darum, kontinuierlich Spitzenleistungen zu erbringen. Im Einklang mit einem gewissen Entertainmentcharakter sind die Anstrengungen die Basis dafür, viele Menschen in Deutschland zu erreichen.

SSC Palmberg Schwerin Sponsor

Mit großem Stolz unterstützen wir deshalb die Volleyballerinnen vom SSC Palmberg Schwerin, den amtierenden Deutschen Meister der Frauen. Schon zu DDR-Zeiten feierten die Spielerinnen aus Schwerin zahlreiche Meisterschaften und Pokalerfolge. 1975 (Europapokal der Pokalsieger) und 1978 (Europapokal der Landesmeister) fuhren sie sogar internationale Lorbeeren ein. Nach der Wiedervereinigung knüpfte das Team aus Mecklenburg-Vorpommern nahtlos an diese erfolgreichen Zeiten an. Elf Meistertitel und fünf DVV-Pokalsiege stehen seither zu Buche.

FC Hansa Rostock Sponsor

Im Fußball engagiert sich Kurzurlaub.de beim F.C. Hansa Rostock. Als früherer Haupt- (2014–2017) und heutiger Premiumsponsor möchten wir unseren Teil dazu beitragen, den Verein zu stärken und zu festigen. In den 60-Jahren gehörte Rostock zu den Spitzenteams im DDR-Fußball, auch wenn es in dieser Zeit nicht zum Titelgewinn reichte. Der ganz große Wurf gelang dann in der Saison 1990/91: Da wurde der F.C. Hansa Meister und Pokalsieger. Das war die Grundlage, um im wiedervereinigten Deutschland ab 1991 in der Fußball Bundesliga zu spielen. Rostock war danach zwölfmal in der 1. Liga dabei. Das schaffte bis heute keine andere Mannschaft aus der ehemaligen DDR. Heute spielt der F.C. Hansa in der 3. Liga.

Unser Herzblut für die beiden Top-Teams aus Mecklenburg-Vorpommern zeigt die Verbundenheit zu unserer Heimat, der beliebtesten Urlaubsregion Deutschlands. Gemeinsam mit anderen Engagements gibt sie uns die Möglichkeit, im gesamten Bundesgebiet präsent zu sein.