Springe zum Inhalt
Zufriedenheitsgarantie
Zahlung erst im Hotel
kostenfrei stornierbar
keine Buchungsgebühren
Millionen zufriedener Kunden
die schönsten Kurzreisen
Hotelketten Logo - Maritim Hotels

Maritim Hotel Bellevue Kiel
in Kiel

Das Maritim Hotel Bellevue Kiel
Unser Team heißt Sie mit norddeutschem Charme herzlich willkommen im Hotel Bellevue.
Der Name unseres Hotels ist Programm: Genießen Sie den atemberaubenden Blick auf die Kieler Förde und die Ostsee. Ob das Auslaufen eines Kreuzfahrers oder der Startschuss des Segelevents "Kieler Woche" - von unserem Hotel Kiel haben Sie alles genau im Blick und genießen vom Balkon Ihres Zimmers einen Platz in erster Reihe.

Zentrale Lage
Mit der Kieler Förde vor der Tür, befinden Sie sich direkt am Dreh- und Angelpunkt von Kiel. Folgt man dem Verlauf der Förde, gelangt man schnell in die Kieler Innenstadt mit den markanten Gebäuden von Rathaus, St.-Nikolai-Kirche und Schifffahrtsmuseum. Hier finden Sie auch das Kieler Schloss, in dem Konzerte und Veranstaltungen stattfinden. Darüber hinaus hat die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein aber noch viel mehr zu bieten, beispielsweise das Marineehrenmal Laboe oder die Schleusenanlagen des Nord-Ostsee-Kanals.

Den Hauptbahnhof erreichen Sie vom Hotel aus in 4 km und auch die Kreuzfahrtterminals befinden sich in der Nähe. Direkt unterhalb unserer Terrasse finden Sie die Seebadeanstalt Düsternbrook mit der "Seebar" sowie den Fähranleger "Bellevue". Von hier aus starten Sie Ihre Fahrt zum beliebten Fördewanderweg, an dem sich weiße Strände und grüne Küsten säumen. Leihen Sie sich ein Fahrrad oder schlendern Sie zu Fuß über die Promenade bis zum Seehundbecken oder zum Fähranleger "Reventlou", von dem aus Sie zur Schwentinemündung (mit Bootsverleih) übersetzen können. Um Kiel vom Wasser aus zu erkunden, können Sie alternativ auch eine Hafenrundfahrt buchen.
Was Sie auch in Kiel erleben möchten, vom Maritim Hotel Bellevue Kiel sind Sie schnell an Ihrer Wunschdestination.

Gemütliche Zimmer
Ihr ruhiges Zimmer mit Balkon und Panorama-Blick auf Park oder Kieler Förde ist der ideale Ort für Ihre Auszeit vom Alltag. Kostenfreies WLAN, Flachbildfernseher, ein Telefon mit Anrufbeantworter sowie ein Kaffee- und Teebereiter tragen in jedem der 89 Zimmer zu Ihrem entspannten Aufenthalt in Kiel bei.

Einladende Restaurants
Frühstück, Mittagessen und Abendessen nehmen Sie ganz entspannt in unserem Restaurant Bellevue ein, welches Ihnen nicht nur regionale Küche, sondern auch einen fantastischen Ausblick bietet. In der maritim gestalteten Backbord Bar erfrischen Sie sich mit einem köstlichen Longdrink.

Entspannung
Im Innenpool des Kieler Hotels können Sie in Ruhe Ihre Bahnen ziehen und anschließend in der finnischen Sauna abschalten.

Bonus für Gäste von Kurzurlaub
Leihbademantel; Nutzung des Fitnessbereichs; W-LAN Nutzung / Internetnutzung; Nutzung Öffentliches Internetterminal; kostenfreier Kaffee/Tee im Zimmer

Maritim Hotels

Die bekannteste deutsche Hotelkette

Maritim Hotels – eine der einflussreichsten deutschen Hotelketten

Die Maritim Hotelgesellschaft mbH gehört zu einer der größten deutschen Hotelketten mit Firmensitz im nordrhein-westfälischen Bad Salzuflen. Bis zum Jahr 2016 hat die Hotelkette in Deutschland 33 Maritim Hotels, im Ausland 15 Hotels in sieben Ländern. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1969 haben die Maritim Hotels maßgeblichen Einfluss auf die deutsche Hotellandschaft genommen. Das erste Hotel entstand im Gründungsjahr mit dem Maritim Seehotel in Timmendorfer Strand. Auf internationaler Ebene wurde das erste Hotel 1980 auf Teneriffa eröffnet. Vor allem durch die Expansion im Ausland hat sich die deutsche Hotelkette nicht nur in Deutschland, sondern auch international einen Namen gemacht. Die Marke Maritim steht für eine hochwertige Linie in Stil und Ausstattung sowie ein elegantes Ambiente und einen hervorragenden Service für den mehr als 9000 Mitarbeiter auf höchstem Niveau arbeiten.

Tagen und Wohnen unter einem Dach

Das Portfolio der Maritim Hotels umfasst zum einen Stadt- und Flughafenhotels in hervorragenden Lagen mit guten Verkehrsanbindungen. Jedes Haus ist individuell, jedoch vereinen die Maritim Hotels neben Eleganz und Komfort die Maritim Formel „Tagen und Wohnen unter einem Dach“. Die Hotelkette verdeutlicht mit dieser Formel, dass sie deutschlandweit der bedeutendste private Anbieter von Kongressmöglichkeiten ist. Durch die Erfahrung in der Planung und Organisation von Veranstaltungen sowie eine perfekte Kongressausstattung werden sie sowohl von nationalen als auch von internationalen Kunden in diesem Bereich sehr geschätzt. Einzelne Maritim Hotels haben Veranstaltungskapazitäten für 1700 (Maritim Hotel Köln) bis 5800 Personen (Maritim Hotel Berlin). Alle Stadthotels verfügen zudem über komfortable Zimmer und Suiten, über ausgezeichnete Restaurants und schöne Bars sowie über großzügige Wellnessbereiche. Zum anderen umfasst die Hotelkette Ressorthotels in einzigartigen Landschaften am Meer oder am See vorwiegend in Ferienregionen und Kurorten. In Deutschland findet man die Maritim Hotels unter anderem an der Ostsee und Schwarzwald, im Ausland unter anderem in Ägypten, China, Spanien, in der Türkei und auf Malta.

Ausgezeichnete Restaurants!

Seinen guten Ruf hat die Hotelkette nicht nur wegen seinen exzellenten Kongressmöglichkeiten, sondern auch wegen seiner ausgezeichneten Gastronomie. Die meisten Hotels haben zwei oder mehr Restaurants zu bieten, dabei reicht das Angebot von internationalen und regionalen Speisen über japanische und arabische Spezialitäten bis hin zu Sterne-Gourmet-Restaurants. Außerdem bieten alle Maritim Hotels ein reichhaltiges Frühstücksbuffet in höchster Qualität an.

Höchste Qualität auch im Ausland

Um den Gästen auch bei einer Reise ins Ausland den deutschen Komfort bieten zu können, hat die Hotelkette den Maritim Hotel-Reisedienst gegründet. Dieser Reisedienst ist ein vollwertiger Reiseveranstalter, der nicht nur die Reisen ins Ausland maßgeschneidert nach den Bedürfnissen seiner Kunden zusammenstellt, sondern beispielsweise auch Mietwagen oder anderen Transfers mitanbietet. Darüber hinaus stellt der Reisedienst ganz spezielle Pakete bereit, wie zum Beispiel ein Luxus-Hochzeitspaket, eine Wellnesswoche, ein Aktivurlaub mit Golf, Tennis und Tauchen oder ausgefeilte Ausflugsprogramme mit Reiseleitung. Zur Expansion im Ausland wurde ein weiteres Unternehmen gegründet: Die HMS - Hotel Management Services International GmbH. Die Erschließung neuer internationaler Hotelprojekte sowie die operative Betreuung der ausländischen Standorte sind Aufgabe dieses Tochterunternehmens. Letztere Aufgabe ist von großer Relevanz, um das Corporate Designs der Maritim Hotels sowie deren Standards auch ins Ausland zu transportieren.

Kartenansicht
Autobahn
5 km
Badestelle
0.1 km
Flughafen
90 km
Golfplatz 18 L.
10 km
Golfplatz 9 L.
10 km
Hauptbahnhof
4 km
Kasino
4 km
Shopping
4 km
Stadion
2.5 km
Stadtzentrum
4 km
Strand
10 km
Taxistand
0.2 km
Tennishalle
3 km
Tennisplatz
3 km
Flensburg
94 km
Hamburg
100 km
Husum
90 km
Lübeck
90 km
Schwerin
155 km
Sonderburg DK
140 km
Anzahl Etagen:
6
Gesamtzimmeranzahl:
89
Baujahr Hotel:
1972
Teilsanierung im Jahr:
2015
Restaurant/s:
1

Ausstattungsmerkmale

Empfangshalle/Lobby
Schließfächer am Empfang
Raucherbereich
Klimaanlage
Fahrstuhl
Nichtraucherbereich
Öffentl. Internet-Terminal
Hotelsafe
W-LAN öffentl. Räume
Allergikerzimmer
Nichtraucherzimmer
Raucherzimmer
Parkplatz Pkw
Parkplatz Bus
Parkplatz für Behinderte
Tiefgarage
Stellplatz Fahr-/Motorräder
Parkhaus
Parkplatz gegen Gebühr
Parkplatz kostenfrei
Konferenzraum
Außengastronomie
Bar
Cafe/Bistro
Frühstücksraum
Fitnessraum
Veranstaltungssaal
Außenterrasse
Garten/Park
Ruheraum
Schwimmbad
Umkleidekabinen
Finnische Sauna

Serviceleistungen des Hotels

E-Bike Verleih
Fahrradvermietung
Reinigungsservice (auf Anfrage)
Safevermietung
Wäschereiservice (Gebühr)
Weckservice
Zimmerservice
Hunde erlaubt (Gebühr)

Für Kinder

Kinder/Babybetten
Kinderhochstuhl
Kinderspeisen/Menüs

Verpflegung

Frühstück
Halbpension
Vollpension
Vollwertkost
Schonkost
Diabetikerkost
Vegetarische Küche
Hausmannsküche
Regionale Küche
Nationale Küche
Internationale Küche
Glutenfreie Kost möglich
Laktosefreie Kost möglich

Fremdsprachen

Dänisch
Deutsch
Englisch
Französisch
Spanisch
Türkisch

Bei 1 Vollzahler:

Alle Kinder
0 bis 12 Jahre
0.00 € pro Übernachtung inkl. Frühstück.
1. Kind
13 bis 17 Jahre
30.00 € pro Übernachtung inkl. Frühstück.

Bei 2 Vollzahlern:

Alle Kinder
0 bis 12 Jahre
0.00 € pro Übernachtung inkl. Frühstück.
1. Kind
13 bis 17 Jahre
30.00 € pro Übernachtung inkl. Frühstück.

Sollten Sie weitere Fragen zu den Zusatzleistungen im Hotel haben, helfen Ihnen unsere Mitarbeiter gern weiter. Service Hotline: +49 385 343022-70 oder per /service.html

Hund
Stück Tag
25,00 €
Leihfahrrad
Stück Tag
10,00 €
Parkplatz
Stück Tag
10,00 €
3-Gang-Candlelight-Dinner
pro Person
26,00 €
Bunter Strauß Blumen
pro Stück
25,00 €
Flasche Champagner
pro Stück
64,00 €
Flasche Sekt
pro Stück
28,00 €
Obstkorb
pro Zimmer
7,50 €

Bei weiteren Fragen zu den Zahlungsinformationen des Hotels helfen wir Ihnen gern weiter. Service Hotline: +49 385 343022-70 oder per /service.html

Für die direkte Nutzung von Kurzurlaub.de fallen keine Kosten an. Die Bezahlung der gebuchten Reiseleistung erfolgt direkt vor Ort im Hotel, falls nicht anders vereinbart. Weitere Informationen hierzu finden Sie auch im Buchungsablauf.

Das Hotel bietet vor Ort folgende Zahlungsarten an:
American Express
Barzahlung
Diners Club
EC - Electronic Cash / Maestro
Eurocard / Mastercard
JCB international
Visa

Eine kostenfreie Stornierung oder Umbuchung ist bis 7 Tage vor Anreise möglich. Bei späteren Mitteilungen oder bei unangekündigter Nichtanreise ist der Gesamtbetrag abzüglich der ersparten Aufwendungen (pauschal 10%) oder abzüglich der Einnahmen im Falle einer anderweitigen Vermietung des Zimmers zu zahlen.

Hotelbewertungen

4,5 von 6 Punkten 12 Bewertungen für Maritim Hotel Bellevue Kiel
Das Hotel
4,46
Zimmer
4,57
Service & Personal
4,66
Gastronomie
4,70
Freizeit- und Wellnessangebote
3,00
Lage und Umgebung
5,13
4,25
Bewertet am 30.07.2019
Happy Days an der Ostsee

Lage des Hotels war perfekt. Bedienung von Rezeption freundlich und behilflich. Restaurant sehr gut und mit hervoragendes Blick über See. Aber! Leider wurde es nicht vorab erzählt, dass die Facade unter Vorbereitung zu Renovation war. Wir haben es entdeckt als Gerüste gerade vorne unser Balkon stand. Und jeder Morgen 7 Uhr sind die Arbeitern mit Weiterbau angefangen. Nicht in Ordnung! Innen war auch Umbau in Lauf, aber das hat nicht uns zerstört. Reinigung des Zimmers hat uns nicht imponiert. Und Kaffee müsten wir beim Rezeption am zweitem Tag selbst nachfragen, obwohl es für Gäste von Kurzurlaub.de frei nachgefüllt werden sollte. sollten wir Mal wieder in Kiel ein Paar Tage spendieren, würden wir trotzdem vielleicht wieder Maritim buchen. Aber nur weil die Lage so schön ist.

Altersgruppe 51-60
5,19 Sehr gut
Bewertet am 11.09.2018
Maritime Geschichte - 2 Nächte

Altersgruppe 37-50
3,06
Bewertet am 01.08.2018
4 Tage Kiel und Umgebung per Rad entdecken. Ein frustrierender Aufenthalt.

Wir haben einen enttäuschenden Aufenthalt im Hotel Maritim „Bellevue“ Kiel hinter uns. Leider können wir dieses Hotel nicht weiterempfehlen. Das Hotel hat eine sehr gute Lage. Es ist sichtbar in die Jahre gekommen und wird lieblos gestaltet. Von zwei kleinen Aufzügen steht nur einer zur Verfügung. Es gibt kein öffentliches Treppenhaus. Der Poolbereich ist nicht einladend. Wir haben ein Doppelzimmer auf der Rückseite gebucht. Bei Einzug erhielten wir ein Zimmer im 1. OG zur Seeseite. Leider heizte sich das Zimmer in der Morgensonne schon früh stark auf. Das erhoffte erholsame Ausschlafen fiel dadurch aus. Ein Sonnenschutz am Balkon, oder Klimatisierung wäre wünschenswert gewesen. Der Zimmerzustand war bei Einzug nur auf den ersten Blick gut. Das Bad ist modern und zweckmäßig. Die restliche Ausstattung des Zimmers ist in die Jahre gekommen, sie ist aber grundsätzlich wertig gefertigt. Allerdings sind die Polstermöbel schon sichtbar gealtert und auch fleckig. Der Vorhang vor dem Fenster war an der Rückseite mit Insektenkadavern verschmutzt, die ein Vormieter damit an der Scheibe zerquetscht hatte. Außerdem hing der Vorhang am Rand herunter, da er dort nicht in der Schiene befestigt war. Ein Kabelkanal hing herunter. Die Scheibe der Balkontür ist alt. Es hat sich eine dunstige Patina zwischen den Scheiben der Mehrfachverglasung gebildet, die den Blick nach draußen deutlich trübt. Der Balkon war nicht gereinigt, der Regenwasserabfluss voll mit Laub, Schmutz und einigen Vogelfedern. Das Licht der Minibar flackerte. Im Verlauf stellte sich auch heraus, dass diese nicht kühlt. Dieser Mangel wurde zügig und hilfsbereit beseitigt. Leider verblieben die Staubflusen (von hinter dem Kühlschrank?) dann bis zum Ende unseres Aufenthaltes auf dem Boden. Zur Zimmerausstattung gehörten schmutzige Kaffeebecher. Innen befanden sich Kaffeereste. Beim ersten heißen Befüllen quoll schäumende Flüssigkeit aus dem Bereich zwischen Plastikbecher und der Metallhülle desselben. Bei unserer Rückkehr am Sonntagabend fanden wir unser Zimmer dann mit offener Balkontür vor. Da man vom davorliegenden Dach und den Seiten leicht auf den Balkon klettern kann, war uns das überhaupt nicht recht. Zum Zustand des Auffindens gehört auch, dass das Bad nicht zu Ende gereinigt war und ein Putztuch dort herumlag. Für erwähnenswert halten wir, dass ein Handtuch mit schwarzen Haaren verschmutzt und ein Matratzenschoner beschädigt war. Das Restaurant besitzt eine schöne Terrasse, die aber lieblos und unordentlich gestaltet ist. Im Buchungspreis enthalten war das Frühstück und zwei 3-Gänge-Menues. Das Frühstück selbst war gut. Zweimal ließen wir es auf Zimmer bringen. Leider hing unsere Frühstücksbestellung einmal morgens noch an der Zimmertür. Nachdem wir dies bemerkt hatten, bestellten wir telefonisch. Die freundliche Mitarbeiterin des Restaurants sorgte dann für eine zügige Lieferung. Dieses rasch zubereitete und nachgelieferte Frühstück war professionell, appetitlich und ordentlich angerichtet. Leider gelingt das nicht allen Mitarbeitern des Restaurants. Das 3-Gänge-Menue empfanden wir als deutlich unter unserer Erwartung. Mehrere Speisen waren sehr salzig, die Bratkartoffeln wiederholt alt und das Gemüse zu einem Hauptgericht sah aus und schmeckte, wie direkt aus dem Gefrierbeutel auf den Teller gesprungen. Das Mousse au Chocolat war auch nicht frisch und begann sich wieder zu trennen. Es hatten sich schon Wasser- und Fettansammlungen darauf gebildet. Außerdem beinhaltete es ein Haar, weshalb uns ein kostenloser Espresso gereicht wurde. Insgesamt entstand der Eindruck, dass beim Essen der Pauschalurlauber auf Kosten der Qualität gespart wird. Es ist nicht frisch und hat niedriges Kantinenniveau mit etwas Klimbim drumherum. Der Service im Restaurant für Pauschalgäste ist mangelhaft. Für Laufkundschaft ist er beobachtbar besser, aber ebenfalls nicht gut. Es wirkte alles etwas chaotisch und unkoordiniert. Einige Servicekräfte waren spürbar gut geschult und engagiert, diese scheiterten aber häufig an den äußeren Umständen. So war einmal korrektes Bedienen wegen der Blumenkübel hinter unserem Tisch nicht möglich, was den Kellner immer wieder zum stolpern brachte, bis er es aufgab. Andere Mitarbeiter sind schlecht geschult. Einmal mussten wir beim 4. Besuch eines Kellners bitten, das alte Geschirr von unseren Vorgängern doch nun bitte endlich abzuräumen. Sonst wäre uns sicher außer den Getränken auch noch das Essen daneben serviert worden. Das Intervall des Service ist sehr schwankend. Manche Gänge werden sehr rasch, andere nach langer Wartezeit serviert. Am letzten Abend auf der Terrasse froren wir zunehmend. Da wir schon geraume Zeit vor unserem leeren Nachtisch saßen, ohne einen Mitarbeiter zu sehen, gingen wir hinein, um unseren Besuch dort zu quittieren. Leider war auch da für längere Zeit niemand anzutreffen. Die angebotenen Leihfahrräder funktionierten, sind aber schon alt und nur leidlich gepflegt. Eines quietschte und die Schaltung war nicht korrekt eingestellt, beim anderen lockerte sich der Korb. Insgesamt entstand bei uns rasch der Eindruck, man habe hier kein Interesse uns zufriedenzustellen. Das Team ist freundlich, nimmt Kritik routiniert entgegen und entschuldigt sich für die Mängel. Viele Mitarbeiter machen den Eindruck, als seien sie nur mal so dabei und gehörten nicht wirklich dazu. Der Kunde hat an allen Enden den Eindruck es fehle eine ordnende Hand (mangelhafte Ausgestaltung, Dienstkleidung einiger Mitarbeiter zu groß, schmutzige Gläser stehen ewig in Lobby...). Es war kein klarer Qualitätsanspruch zu bemerken. Mehrere Inklusivleistungen mussten gezielt nachgefragt werden. Die Fülle an Mängeln und Unzulänglichkeiten innerhalb von nur drei Nächten kam für uns unerwartet und war frustrierend. Von der Maritim-Kette haben wir einen anderen Standard erwartet. Für die erbrachte Leistung war der Preis nicht angemessen.

Hotelier am 03.08.2018 Moin moin! Die Liste Ihrer Verbesserungshinweise ist wirklich sehr, sehr lang. Sie wohnten vier Tage bei uns und gut war eigentlich nur das Roomservice-Frühstück und die Lage. Sonst war alles, wirklich alles, schlecht. Entsprechend muss ich mich in aller Form bei Ihnen entschuldigen. Da diese Bewertung anonym ist, senden Sie mir gerne eine Email an" josterag.bki@maritim.de" oder rufen mich an unter der 0431/3894-710. Ich würde mich freuen, wenn wir wenigstens bei einer Wiedergutmachung Ihre Erwartungen erfüllen. Mit freundlichen Grüßen aus Kiel Joachim Ostertag Hoteldirektor

Altersgruppe 26-36
5,07 Sehr gut
Bewertet am 25.07.2018
Park & Cruise immer wieder buchen!

Auch diesmal wieder eine gute Übernachtung mit Besuch der Kieler Fjörde.Sehr beruhigend zu wissen,dass unser Auto während unserer Kreuzfahrt sicher in der Tiefgarage stand.Der Transfer zum Schiff klappte wieder wunderbar,so dass wir bereits gegen 9.00Uhr Kiel verlassen konnten und so nicht in den allgemeinen Stau kamen!Gutes Preis-Leistungsverhältnis !

Hotelier am 03.08.2018 Lieber Gast, vielen Dank für Ihr Feedback. Wir hoffen, dass Sie Ihre Kreuzfahrt ebenso genießen konnten :-) Mit freundlichen Grüßen direkt von der Kieler Förde Joachim Ostertag Hoteldirektor

Altersgruppe 51-60