Springe zum Inhalt
banner
Erwachsener
Anreise

Kurzurlaub in Italien – das Land des dolce vita

Bella Italia – ein wahrer Sehnsuchtsort. Das europäische Land mit der 7.600 Kilometer langen Mittelmeerküste ist ein wunderschönes Urlaubsziel, unglaublich vielfältig und inspirierend. Die westliche Kultur und Kulinarik Europas hat es nachhaltig geprägt. Ein wahres Paradies für Feinschmecker und Kunstliebhaber wartet auf. Allein Rom – kosmopolitische Hauptstadt – beherbergt fast 3.000 Jahre Kunstgeschichte, Architektur und Kultur von bedeutendem Weltrang.

Komm mit uns ins Land der Lebenskünstler und genieße das einzigartige Gefühl des dolce vita. Wir stellen dir die schönsten Regionen für einen Kurzurlaub in Italien vor. Das Land hat so viel zu bieten und immer wieder gibt es Neues zu entdecken. Italia – que bella!

Wählen Sie das gewünschte Reiseziel aus den aufgeführten Bundesländern oder stöbern Sie in der Übersicht aller Arrangements für Kurzurlaub

TOP Angebote

51 Angebote in Kurzurlaub

Alle ansehen

Kurzurlaub in Italien

Norditalien – atemberaubendes Alpenpanorama & tolles Flair

Gemütlich einen Cappuccino direkt hinter den Alpen trinken und das dolce far niente, das süße Nichtstun, voll ausleben. Das Flair des Alpinen und des Mediterranen genießen, große Städte, große Architektur entdecken, in die spannende Kulturlandschaft eintauchen, diese tollen Zypressenalleen, wunderschöne Strände, kleine Buchten und natürlich die köstliche Kulinarik – das alles erwartet dich allein im Norden Italiens.

Südtirol in Norditalien zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen. Mit einem ganz eigenen Charme, einer Mischung aus den tirolerischen und italienischen Einflüssen, lockt es immer wieder zahlreiche Besucher an. Im Winter kannst du dich natürlich mit Wintersport jeglicher Art austoben und zwischen Frühling und Herbst lockt die wunderschöne bergige Landschaft mit zahlreichen Wandermöglichkeiten. Die Südtiroler Küche ist sehr von Österreich geprägt. Deftig mit Speck, gefüllten Teigtaschen (Schlutzkrapfen), leckerem Bergkäse und süßen Strudeln wirst du hier den Gipfel der Genüsse erleben. Städte wie Bozen und Meran werden dich mit ihrer perfekten Mischung alpiner Romantik und italienischem Ambiente verzaubern.

Der berühmte Gardasee ist einer der oberitalienischen Seen und gleichzeitig auch der größte des Landes. Er liegt mitten in den Bergen und bietet so ein prachtvolles Panorama. Wirklich abwechslungsreich kannst du hier deinen Urlaub verbringen, vor allem gibt es unwahrscheinlich viele Sportaktivitäten sowohl auf dem Wasser als auch auf dem Land. Du kannst hier zum Beispiel toll Segeln, Tauchen und Kiten aber auch Radfahren, Klettern und Wandern. Für Aktivurlauber ist die Region ein wahres Paradies. Aber auch als Familienurlaub ist es hier ideal. Beispielsweise gibt es aufregende Aquaparks in der Gegend und am Südende des Sees liegt das Gardaland, ein spannender Vergnügungspark. Kulturell hat die Region auch viel zu bieten. Tolle Einblicke bekommst du in die aufregende Geschichte beim Besuch antiker Bauten in mittelalterlichen Städten. Außerdem kannst du hier den besten und frischesten Fisch probieren.

Die Region Venetien erstreckt sich im nordöstlichen Italien von den Alpen bis zur Adria und zählt zu den bekanntesten. Die beliebten und wirklich sehenswerten Städte Venedig und Verona befinden sich hier. Verona – sofort denkt man wohl an die Liebesgeschichte von Romeo und Julia. Die Stadt mit ihrem berühmten Schauplatz zählt zum UNESCO Weltkulturerbe. Und Venedig – natürlich verbindet man die Lagunenstadt mit einem besonderen verträumten Charme, nicht zuletzt durch ihre romantischen Kanäle. Einmal hier solltest du dir unbedingt den Markusplatz ansehen. Die tollen, sanft abfallenden Strände der Adria dürfen hier natürlich auch nicht vergessen werden. Sie sind besonders beliebt bei Familienurlaubern. Kulinarisch gesehen wird dir wohl das tolle Pilz-Risotto der Region und der hier beheimatete Prosecco die schönsten Gaumenerlebnisse bescheren.

Auch die Lombardei mit ihrer wunderschönen Landschaft wird dich nachhaltig beeindrucken. Der Lago Maggiore, der zum Teil auch zur Schweiz gehört aber mit seiner Westküste im italienischen Piemont liegt und für ein herrliches Flair sorgt mit verträumten Städtchen und zahlreichen lauschigen Plätzen an seinen palmengesäumten Ufern. Bekannt aus der Region sind der leckere Gorgonzola und die köstliche Mascarpone. Hier lässt es sich wunderbar und nach Herzenslust schlemmen.

Ligurien – die malerische Region im Osten Italiens an der Grenze zu Frankreich gelegen. Wunderschöne Felsformationen und kleine versteckte Buchten zieren die Küste der Blumenriviera. Zu den bekanntesten Orten zählen die Cinque Terre, die fünf bunten Dörfer direkt an der felsigen Küste, und die Hauptstadt Genua, die Geburtsstadt von Christoph Kolumbus am Hafen. Die Küste der Region führt von der Côte d´Azur in Frankreich bis zur Toskana und hat die traumhaftesten Badeorte Italiens. Leckeres Pesto, tolle Fischgerichte oder auch köstliches Focaccia (ligurisches Fladenbrot) kannst du hier genießen.

Die geschichtsträchtige und traumhafte Region Toskana. Sie ist geprägt durch verträumte Landschaften mit sanften Hügeln, Olivenhainen und Weinbergen sowie vielen Thermalquellen. Mit ihrer Hauptstadt Florenz, die auch als Wiege der Renaissance bekannt ist, hat die Toskana einen hohen Stellenwert für Europa. Unglaublich bedeutend ist die Gegend durch ihre Kunst und Kultur und sollte bei einem Italienurlaub unbedingt mit eingeplant werden. Nirgends wirst du wohl so hochwertiges Olivenöl finden wie hier, das die unzähligen Olivenbäume schenken.

Urlaubsideen Italien

Reisethemen in Italien

Süditalien – ursprüngliche Landschaften und traumhafte Inseln

Dieses sattblaue Meer, versteckte Buchten, die nur mit einem Boot erreichbar sind, dieses Sinnliche, das köstliche Essen und die ursprünglichen Naturlandschaften.

Sardinien, abwechslungsreiche und zweitgrößte Insel Italiens. Atemberaubende Strände, die teilweise an die Karibik erinnern werden dir hier wahre Erholung bescheren. Naturschutzgebiete, traumhafte Lagunen und viel unberührte Natur zeichnen die Insel aus. Für Naturliebhaber und auch für Wassersportler finden hier ein wahres Eldorado. Die Küche Sardiniens ist mit ihrem frischen Fisch aber auch dem leckeren Peccorino sehr verlockend. Kampanien, das ist die wunderschöne Region im Süden mit der berühmten Landschaft an der Amalfiküste. Und bedeutende Städte wie Neapel, am Fuß des Vesuvs gelegen, befinden sich hier. Einmal in der Region solltest du auch unbedingt die nach dem Vulkanausbruch des Vesuvs wiederentdeckte Stadt Pompeji besuchen.

Kalabrien, die südlichste Region Italiens mit einer tollen Mischung aus antiker Kultur, malerischer Natur und mittelalterlichen Städtchen. Die Region weist ganzjährig ein angenehmes mildes Klima auf. Hier bieten sich dir einzigartige Ausblicke auf das Meer sowie auch auf Sizilien und die Liparischen Inseln. Kulinarisch ist die Region geprägt durch eine scharfe Küche.

Die größte Mittelmeerinsel – Sizilien. Das ist das wunderschöne Eiland mit unzähligen Traumstränden und viel Kultur. Berühmt ist hier der Ätna, der größte und aktivste Vulkan Europas. Nördlich von Sizilien befinden sich die Liparischen Inseln, die auch als Geheimtipp gelten. Die sizilianische Küche verführt mit ihren verschiedenen süßen Leckereien, wie beispielsweise kandierten Früchten.

Italien ist das Land des Genusses, der Vielfalt. Es steht für wahres Lebensgefühl, Sinnlichkeit und es bietet eine unfassbar große Auswahl an unterschiedlichen Urlaubsregionen. Die Italiener sind offen, temperamentvoll und haben ein großes Herz. Entdecke die zahlreichen Schönheiten des Landes bei deinem Kurzurlaub in Italien und verlieb dich in das mediterrane Fleckchen Erde.