Springe zum Inhalt
Erwachsener
Anreise

Kurzurlaub in Polen – vielfältiges Land mit authentischer Gastfreundschaft

Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah.
Wonach auch immer dir der Sinn für deine nächsten freien Tage steht, ein Kurzurlaub nach Polen ist vielversprechend. Dort werden dir großartige Ausflugsmöglichkeiten geboten. Es ist das Land mit den gastfreundschaftlichen Menschen und den unberührten Naturschätzen. Wir haben ein paar der schönsten und sehenswertesten Regionen ausgewählt, die du bei deinem nächsten Kurzurlaub in Polen unbedingt besuchen solltest.

Allein die polnische Ostseeküste bietet eine wahre Pracht an ursprünglichen, malerischen Landschaftsformen. Von endloslangen Sandstränden über dichte Küstenwälder und imposante Steilküsten bis hin zu unberührten Dünenlandschaften ist alles vorhanden und verspricht dir einen abwechslungsreichen Kurzurlaub in Polen, der sicherlich nachhaltig erholsam sein wird. An der polnischen Ostseeküste kannst du aus einer Vielzahl an Wassersportaktivitäten wählen. Auch wenn du die Entspannung suchst, werden dir die verschiedensten Wellness- und Kuranwendungen geboten.

Wählen Sie das gewünschte Reiseziel aus den aufgeführten Bundesländern oder stöbern Sie in der Übersicht aller Arrangements für Kurzurlaub.

TOP Angebote

150 Angebote in Kurzurlaub Alle ansehen

Kurzurlaub in Polen

Urlaubsideen Polen

Kurzurlaub in Polen - Kein Wunsch bleibt offen für Aktivurlauber

Für Naturliebhaber bietet der Wisentpark Misdroy im Wolliner Nationalpark eine wahre landschaftliche Idylle. Ideale Wanderwege durch den Wald unweit des Badeorts machen die Region sehr reizvoll.

Auch die Masuren sind in jedem Fall einen Ausflug wert. Sie ist eine der grünsten Regionen Europas, mit den schönsten Seen, prächtigsten Alleen und dichtesten Wäldern, die sich dem Naturliebhaber offenbaren. Die Aktivurlauber kommen bei einem Kurztrip nach Polen sicherlich auch nicht zu kurz. Die Halbinsel Hel liegt direkt vor der Danziger Bucht. Hier ist das Klima perfekt für eine Vielzahl an Wassersportarten.

Wer seinen Urlaub feiern und die Nacht zum Tag machen möchte, der fährt am besten nach Sobot, in die quirlige Party-Stadt für Junge und Junggebliebene. Insbesondere im Sommer wird der Badeort mit internationalem Bekanntheitsgrad zur beliebten Hauptanlaufstelle für feierhungrige Gäste.
Nicht zuletzt gibt es einige Städte mit den wertvollsten Gebäuden, die in der Nachkriegszeit von polnischen Restaurateuren mühevoll und originalgetreu wiederaufgebaut wurden. Sie sind definitiv einen Besuch wert. Dazu zählen unter anderem Danzig und ihr Stadtkern, die Marienburg, welche aus zehn Millionen Backsteinen erbaut wurde und auch die wunderschöne Altstadt Warschaus. Einmalig ist auch die Stadt Krakau. Sie ist für viele die schönste Stadt Polens. Ihre Altstadt zählt zum Weltkulturerbe. Prunkvolle Gebäude im Stil des Barocks, der Gotik und der Renaissance versprühen überwältigenden Charme.

Die Polnische Ostseeküste - Naturschönheit mit tiefgrünen Wäldern und paradiesischen Stränden

Wie wäre es, mit dem Mietwagen eine Reihe der schönsten Regionen, die es an der Küste gibt, einfach auf eigene Faust zu erkunden?
Die Ostseeküste Polens ist gesäumt von über 500 Kilometern traumhaft schönen Sandstränden. Du findest alte gemütliche Fischerdörfer und Seebäder. Hier kannst du dich wohl fühlen, schlemmen und zu einem tollen Preis- Leistungsverhältnis deinen Kurzurlaub in Polen einfach voll und ganz auskosten.
Das älteste Kaiserbad der Insel Usedom erreicht man nach nur etwa einer Stunde Strandspaziergang vom Seebad Ahlbeck aus. Das Kaiserbad Swinemünde ist Teil der längsten Strandpromenade Europas. Abgesehen von dem herrlichen Strand sind auch die Festung „Fort Gerharda“, der höchste Leuchtturm der Ostseeküste, und die Mole echte Highlights. Hier erlebst du abends die schönsten Sonnenuntergänge.

Auch Misdroy gehört zu den beliebtesten Ferienorten der polnischen Küste und hat besonders für Familien viel zu bieten. Wunderschöne feinsandige Strände mit einer langen Strandpromenade und einer großen Auswahl verschiedenster fangfrischer Snacks warten hier auf dich. Zu den beliebtesten Kurorten gehört auch Kolberg. Die herrliche Seeluft zusammen mit den Heilmooren und den Solequellen lassen den Ort zu einem ganzjährig beliebten Ausflugsziel werden.
An der polnischen Ostseeküste findet man auch das UNESCO-Biospärenreservat, den Slowinski-Nationalpark. Er ist bekannt durch seine über 40 Meter hohen Wanderdünen. Auch durch die einstigen Meerwasserbuchten, die sich zu flachen Küstenseen entwickelt haben, ist die Region einzigartig schön. Naturfreunde kommen hier bei einem Kurzurlaub in Polen ganz auf ihre Kosten.