Springe zum Inhalt
Zufriedenheitsgarantie
Zahlung erst im Hotel
kostenfrei stornierbar
keine Buchungsgebühren
Millionen zufriedener Kunden
die schönsten Kurzreisen
banner
Erwachsener
Anreise

Die besten Hotels in Schwerin

Schwerin lockt nicht nur mit seinem Schloss zu einem Besuch in die kleinste Landeshauptstadt Deutschlands. Schweriner Hotels machen den Aufenthalt zu einem Erlebnis. Die Stadt Schwerin gehört zu den schönsten Reisezielen im Norden Deutschlands. Angesichts der vielen Sehenswürdigkeiten in der Altstadt lohnt es sich, für ein paar Tage in der malerischen Stadt zu bleiben. Gute Hotels in Schwerin zu finden ist angesichts des weitreichenden Angebots einfach. In der ganzen Stadt werden Ihnen tolle Arrangements und erstklassiger Service geboten, die Sie günstig online buchen können. Mit weniger als 100.000 Einwohnern ist Schwerin eine eher kleine, beschauliche Stadt. Von Ihrer Unterkunft, egal in welchem Stadtteil sie liegt, gelangen Sie entsprechend mühelos zu Fuß zu den meisten Sehenswürdigkeiten. Weiter entfernt gelegene Wahrzeichen erreicht man einfach mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Bekannt ist die Stadt vor allem für sein Schloss und den Schweriner See. Der Palast entstand in einer über 1000-jährigen Bauzeit und befindet sich auf einer Insel inmitten des Sees. Heute tagt hier das mecklenburg-vorpommerische Landesparlament.

TOP Angebote

47 Angebote in Hotels Schwerin

Alle Angebote

Wahrzeichen, die man in Schwerin von den Hotels aus erreicht

Sehenswert sind auch die historischen Fachwerkhäuser in der Innenstadt sowie einige der Kirchen. Am namhaftesten ist der Schweriner Dom, auch ein Besuch der Schelfkirche und der Paulskirche lohnen sich, die aus dem 18. und 19. Jahrhundert stammen. Im Staatlichen Museum zu Schwerin bekommen Sie erstklassige Kunst aus verschiedenen Zeitepochen zu sehen. Empfehlenswert ist außerdem das Archäologische Landesmuseum mit Fundstücken aus Mecklenburg-Vorpommern. Mal raus aus den Hotels Schwerin: Ausgehen in Schwerin Am Abend können Sie von Ihren Hotels in Schwerin zu einem der edlen Restaurants im Zentrum gehen. Als Top-Lokal mit hochwertiger Küche gilt der Niederländische Hof am Ufer des mitten in der City liegenden Pfaffenteichs. In dem Gourmet-Restaurant können Sie bei lokalen wie internationalen Delikatessen den Blick auf das Gewässer genießen. Eine Alternative zum Dinner ist ein Besuch im Theater der Stadt, dem Mecklenburgischen Staatstheater, dem ein guter Ruf vorauseilt. Im Sommer finden als Höhepunkt der Saison die Schlossfestspiele statt. Für einen kleinen Einkaufsbummel lohnt sich ein Abstecher zum Marienplatz, um den sich einige der besten Läden und Boutiquen der Stadt reihen.

Highlights Schwerin

Welche Hotels in Schwerin in der Kategorie Hotels sind die Besten?

Doppelzimmer für 1 Nacht und 2 Personen
durchschnittlich 137,45 €

Einzelzimmer für 1 Nacht
durchschnittlich 68,52

Urlaubsideen Schwerin

Reisethemen in Schwerin

Hotels Schwerin und der Schweriner See

Als besonderes Highlight erwartet die Gäste in Mueß ein sehr anschauliches Freilichtmuseum rund um die ländliche Kultur Mecklenburgs. Im Zentrum steht ein Ensemble historischer Bauwerke, die liebevoll und sehr detailgetreu restauriert wurden. Hallenhaus, Hirtenkaten, Dorfschmiede und andere Gebäude enthalten allerlei Gerätschaften des täglichen Gebrauchs der vergangenen Jahrhunderte. Zwar kein Museum, jedoch nicht weniger sehenswert ist der Stadtkern von Crivitz, wenige Kilometer östlich. Mit ein wenig Glück sind die Hotels in der Nähe der alten Fachwerkhäusern aus dem 18. und 19. Jahrhundert noch buchbar. Wer im Norden des Schweriner See´s Urlaub macht, sollte sich einen Ausflug nach Dorf Mecklenburg nicht entgehen lassen. Hier, wo einst die slawische Mikelenburg stand, liegt die Wiege Mecklenburgs. Von der Burg selbst ist zwar nichts mehr zu sehen, doch der große Ringwall ist noch erhalten. Sehenswert ist auch die alte Holländerwindmühle. Bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts war sie in Betrieb, heute ist sie Teil eines Agrarmuseums und erwartet als gutbürgerliches Restaurant seine Gäste. Das Westufer des Schweriner Sees eignet sich vor allem für Naturliebhaber. Hier sind unberührte Waldstücke ebenso zu finden wie naturbelassenes Seeufer. Dazwischen geben bieten etliche kleine Badestrände gute Gelegenheiten für eine Abkühlung. Ein beliebtes Ausflugsziel ist das Schloss Wiligrad aus dem späten 19. Jahrhundert. Im weitläufigen Schlosspark finden sich zahlreiche Skulpturen und andere Kunstwerke sowie heimische und exotische Bäume. Auch das Herrenhaus ins Klein Trebbow ist einen Abstecher wert. Malerisch am Trebbower See direkt nördlich von Schwerin gelegen, ist das Herrenhaus mit seinen charakteristischen Rundtürmchen im Stile der Neorenaissance errichtet worden. Ob Ausflüge ins Grüne oder Sightseeingtouren, ob Baden im See oder ausgedehnte Rad- und Wandertouren, der Urlaub in den Hotels in Schwerin kann viele Gesichter haben. Diese Vielfalt an Möglichkeiten macht die Region zum idealen Reiseziel für Familien.