Springe zum Inhalt
Erwachsener
Anreise

Kurzurlaub in Graal-Müritz: Das Heilbad am Ostseestrand

Graal-Müritz liegt im Zentrum der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns. Der Ort ist bekannt und sogar berühmt für sein ganz spezielles Bio-Klima. Durch die Lage – Graal-Müritz liegt inmitten des großen Waldgebietes der Rostocker Heide – und die Verbindung zwischen Wald und Meer können hier Erkrankungen der Atemwege, Herz-Kreislauf- und Hautleiden besonders gut behandelt werden. Zahlreiche Sanatorien, Kliniken und Vorsorgeeinrichtungen schaffen die Grundlagen, dass sich ein Kurzurlaub in Graal-Müritz besonders gut für einen Gesundheitsurlaub eignet. Die Gäste finden hier unzählige Möglichkeiten, Körper, Geist und Seele zu erholen.

Graal-Müritz erstreckt sich über fünf Kilometer am Ostseestrand und eröffnet durch seine Vielfalt den Kurzurlaubern ebenso zahlreiche Möglichkeiten, hier ein paar schöne Tage zu verbringen. Die mecklenburgische Natur und Küstenlandschaft zieht die Gäste schnell in ihren Bann. Sonnenanbeter erfreuen sich an dem feinen, steinfreien Sandstrand. Badenixen und Wassermänner können sich guten Gewissens ihrer Leidenschaft hingeben. Graal-Müritz steht für seine hervorragende Wasserqualität. Kinder haben hier die besten Voraussetzungen, die schönsten Sandburgen zu kreieren.

TOP Angebote

78 Angebote in Kurzurlaub Graal-Müritz Alle ansehen

Kurzurlaub in Graal-Müritz: Das Denkmal Rhododendronpark

2.500 Pflanzen auf viereinhalb Hektar: Der Rhododendronpark in Graal-Müritz ist nicht nur einzigartig in Mecklenburg-Vorpommern, er gehört auch zu den größten in ganz Deutschland. Erschaffen hat ihn der Gartenarchitekt Friedrich-Karl Evert aus Rostock schon zwischen 1955 und 1961 auf einer ehemaligen Sandgrube. Längst ist die weitläufige Anlage zu einem Wahrzeichen des Dorfes geworden. Seit 1986 gilt er sogar offiziell als Denkmal. Kurzurlauber, die im Mai oder Juni in Graal-Müritz weilen, werden den Rhododendronpark in seinem schönsten Zustand erleben. Dann blühen die Bäume und Sträucher in aller Farbenpracht. Immer im Mai feiert der Küstenort sogar sein ganz eigenes Rhododendronparkfest. Ein Kunsthandwerkermarkt und etliche Stände rund um das Thema Garten locken dann die Besucher an. Im Konzertpavillon unterhält ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm die Gäste.
All jene, die einen Kurzurlaub in Graal-Müritz gebucht haben und die Lust auf kulturelle Veranstaltungen spüren, sollten sich vor Ort über das Programm im Konzertpavillon erkundigen. Durch seine verschließbare Glasfront ist es gegeben, dass hier ganzjährig Lesung, Konzerte und Ausstellungen stattfinden.

Urlaubsideen Graal-Müritz

Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Dienstag, 20.August 2019 - 18:11 Uhr
Carmen S. und Anke S. fahren in einen Kurzurlaub nach Freudenstadt ins DORMERO Hotel Freudenstadt

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Kurzurlaub Graal-Müritz: Berühmte Gäste vor etwa 100 Jahren

Graal-Müritz ist nicht erst in den vergangenen Jahrzehnten zu einem beliebten Ziel für einen Kurzurlaub geworden. Ganz im Gegenteil. In den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts lockten die damals noch eigenständigen Orte Graal und Müritz die berühmtesten Schriftsteller an. Robert Musil, Franz Kafka, Hans Fallada, Kurt Tucholsky und Erich Kästner verbrachten hier wunderschöne Tage. Auch für Walter Kempowski gehörte das Dorf zu den wichtigen Plätzen seiner Kindheit.
Erich Kästner hat sogar in einem seiner weltberühmten Romanen für Kinder diesen Flecken untergebracht. Die Fortsetzung zu „Emil und die Detektive“ „Emil und die drei Zwillinge“ spielt fast komplett an der Ostsee im fiktiven „Korlsbüttel“ „irgendwo zwischen Travemünde und Zinnowitz“. Pate dafür stand der heutige Ortsteil Müritz. Die „Pension Meeresblick“, in der der berühmte Schriftsteller als Kind mit seinen Eltern 1914 die Sommerfrische verbrachten, wurde in dem Roman als „Villa Seeseite“ untergebracht. Das Gebäude gibt es bis heute – allerdings unter dem Namen „Villa Martha“. Es befindet sich in der Strandstraße 16. Wer seinen Kurzurlaub in Graal-Müritz verbringt, kann sich also in dieser erholsamen Auszeit auf die Spuren von so einigen der ganz Großen der Literaturgeschichte begeben.