Springe zum Inhalt
Erwachsener
Anreise

Traumhafte Tage bei den Kurzreisen nach Tirol erleben

Das Bundesland Tirol ist eines der beliebtesten Urlaubsziele in ganz Europa. Von Deutschland im Norden und Italien im Süden umgeben, beeindruckt die Region im Herzen der Alpen mit ihren malerischen Bergwelten. Die Berge bieten Dir nicht nur imposante Fotomotive oder laden zu langen Wanderungen ein, sondern versprechen auch Ruhe und Erholung in bezaubernden Gemeinden. Fallen die Kurzreisen nach Tirol in die verschneiten Wintermonate, erwartet Dich eine riesige Auswahl an Skigebieten, die zu den besten der Welt zählen. Hunderte von Pistenkilometern sind bestens präpariert zum Skifahren und Snowboarden für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Kulturelle und architektonische Highlights findest Du in der Landeshauptstadt Innsbruck und die kulinarischen Highlights aus der Tiroler Küche runden Deinen Aufenthalt hier schmackhaft ab. Für Aktivsportler stellen die Tiroler Alpen außerdem die idealen Voraussetzungen zum Klettern und Bergsteigen sowie zum Radfahren oder gar zum Rafting auf dem Inn bereit.

Angebotsbild - AQUA DOME Tirol Therme Längenfeld
Längenfeld
5,7 / 6
Gültig bis 21.12.2019

Zweifach wohlfühlen | inkl. Wellnessbehandlungen

2 Übernachtungen in der gewählten Zimmerkategorie
2 x reichhaltiges Frühstück vom Buffet
2 x 5-Gang Wahlmenü oder Themenbuffet am Abend
inkl. 2 Behandlungen wählen Sie ein Paket*
inkl. Nutzung der Therme


3 Tage
450 €

TOP Angebote

600 Angebote in Kurzreisen Tirol Alle ansehen

Kurzreisen Tirol

Interessante Sehenswürdigkeiten bei Deinen Kurzreisen nach Tirol

Die meisten kulturellen Highlights findest Du in Innsbruck. Unternimm ausgedehnte Spaziergänge durch das historische Zentrum der Metropole am Inn und schaue Dir dabei etwa das Goldene Dachl an, das aus insgesamt 2.657 feuervergoldeten Kupferschindeln besteht. Erbaut wurde die einstige Residenz der Tiroler Landesfürsten bereits im Jahre 1420. Ebenfalls sehenswert ist die gotische Hofkirche mit dem opulenten Kaisergrab. Im nahen Schloss Ambras kannst Du Dir einige Kunstsammlungen und Rüstungen aus dem Mittelalter und der frühen Neuzeit anschauen. Auf der futuristisch wirkenden Bergisel Schanze findet zu Beginn jedes Jahres das dritte Springen der legendären Vierschanzentournee statt. Zu dem Event reisen Menschen aus der ganzen Welt an und versetzen Innsbruck in einen wahren Ausnahmezustand. Das trifft auch auf die Gemeinde Kitzbühel zu, wenn hier Mitte Januar das traditionelle Hahnenkammrennen auf der Streif veranstaltet wird. Das dortige Skigebiet ist mit 230 Pistenkilometern eines der größten in den Alpen und in den Wintermonaten als Paradies für Skifahrer und Snowboarder bekannt. Besonders Anfänger dürfen sich auf eine große Auswahl an Abfahrten freuen, die sich dank moderner Schneekanonen immer in bestem Zustand befinden. Ganz im Südosten von Tirol liegt der Großglockner, der mit seinen 3.798m der höchste Berg in Österreich ist. Rund um den Gipfel herum findest Du im Winter einige Skigebiete und im Sommer etliche Wanderrouten sowie einige Möglichkeiten zum Bergsteigen. Auch das Stubaital mit dem hoch gelegenen Gletscher verzaubert Dich mit etlichen landschaftlichen Highlights und lädt zu aktiven Tagen bei Deiner Kurzreise ein.

Urlaubsideen Tirol

Reisethemen in Tirol

Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Mittwoch, 23.Oktober 2019 - 21:05 Uhr
Ben-Torben G. und Nadja G. verbringen einen Kurzurlaub in Lübeck im ibis Lübeck City

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Kulinarische Delikatessen und die beste Jahreszeit für Kurzreisen nach Tirol

Die meisten Skigebiete in Tirol eröffnen ihren Betrieb Ende November und schließen erst wieder um Ostern. Besonders die Monate Dezember, Januar und Februar sind sehr schneesicher, wobei vor allem auf den hohen Gipfeln Dauerfrost herrscht, der Tiefstwerte von etwa -20°C erreichen kann. In einigen Ausnahmefällen, wie etwa auf dem Stubaier Gletscher, besteht die Möglichkeit, auch im Mai noch unvergessliche Stunden auf den Skiern und dem Snowboard zu verbringen. Die milden Übergangszeiten in den Tälern kommen hingegen für Stadtbesichtigungen infrage, wobei Innsbruck auch rund um den Jahreswechsel eine Reise wert ist. Dank der dichten Schneefälle verwandelt sich die Metropole in ein wahres Winterwunderland mit spektakulären Fotomotiven. Im Hochsommer steigen die Temperaturen in Tirol tagtäglich auf über 20°C. An besonders schönen und sonnigen Tagen kannst Du Dich in den kristallklaren Seen der Region bei einem erfrischenden Bad abkühlen. Vor allem der Achensee und der Plansee sind für ihre idyllischen Uferabschnitte bekannt. Bei jeder Kurzreise nach Tirol empfehlen sich Besuche in den Berghütten und Restaurants, um einige der regionalen Köstlichkeiten zu probieren. Koste etwa die Tiroler Leber mit Speck und Rotwein oder die traditionellen Speckknödel. In der Pause von einer langen Wanderung isst man hier gerne den klassischen Bauernschmaus oder auch die Kartoffelpaunzen. Diese werden entweder herzhaft mit Speck und Kraut oder süß mit Zucker serviert. Einfach und lecker ist das Tiroler Muas, das Du mit einem Löffel direkt aus der Pfanne verspeist. Das Früchtebrot Zelten aus verschiedenen Nüssen und Trockenobst findest Du rund um Weihnachten in den örtlichen Bäckereien.