Springe zum Inhalt
Erwachsener
Anreise

Kurzreisen nach München: Kulturelle Vielfalt

München die pulsierende Landeshauptstadt erfreut sich jährlich über Millionen von Touristen die in die Stadt pilgern. Auf Ihren Kurzreisen nach München steht aber nicht nur die Erholung im Vordergrund sondern vor allem kulturelle Aspekte. Und die bayerische Metropole hat diesbezüglich viel zu bieten: Nahezu 150 Sehenswürdigkeiten zählt die Stadt. Zu den bekanntesten gehören sicherlich der Viktualienmarkt, das Olympiagelände oder das Münchner Hofbräuhaus.

Genießen Sie das bayerische Lebensgefühl und buchen Sie Ihre Kurzreise nach München mit Kurzurlaub.de.

TOP Angebote



149 Angebote in Kurzreisen München Alle ansehen

kulturelle Kurzreisen in München: Die neue Pinakothek

Kunstfreunde sollten während eines Aufenthalts in München den Besuch der Neuen Pinakothek nicht versäumen: Mit einer facettenreichen Ausstellung europäischer Kunst des 19. Jahrhunderts kann die Neue Pinakothek quasi als begehbarer Bildband der Kunstgeschichte bezeichnet werden. Sie stellt das Bindeglied zwischen der Alten Pinakothek mit Gemälden vorangegangener Epochen sowie der Pinakothek der Moderne für die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts dar und weiß nicht nur mit berühmten Meisterwerken, sondern auch unbekannteren Gemälden zu beeindrucken.

Die Neue Pinakothek präsentiert Bilder von der Aufklärung bis hin zum Anbruch der Moderne. Aus einem Bestand von über 3.000 Gemälden und 300 Skulpturen zeigt das Münchner Museum stets eine wechselnde Auswahl von über 400 Werken, darunter Gemälde von Goya, Cézanne, van Gogh und Caspar David Friedrich. Ob Klassizismus, Jugendstil oder französischer Impressionismus – Besucher erhalten einen Einblick in die verschiedenen Kunstepochen und Stilrichtungen, die das späte 18., das gesamte 19. sowie den Beginn des 20. Jahrhunderts umspannen.

Gegründet wurde die Neue Pinakothek einst von Ludwig I., der damit seine Privatsammlung an Kunstwerken der Öffentlichkeit zugänglich machen wollte. Bis 1853 wurde das Museum fertig gestellt, das heute zweifelsohne zu den kulturellen Highlights in der bayerischen Hauptstadt zählt.

Wer die Neue Pinakothek besucht, kann sich über Audioguides durch die Ausstellung leiten lassen, die auf Deutsch, Englisch, Französisch sowie Italienisch zur Verfügung stehen. Alternativ können auch Führungen unter verschiedenen Themen gebucht werden. Für das leibliche Wohl sorgt das Restaurant Hunsinger, das bei schönem Wetter auch gemütliches Sitzen auf der Terrasse bietet. Im Museumsshop können unterdessen Kunstdrucke, Postkarten und Geschenke erworben werden.

Urlaubsideen München

Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Dienstag, 25.Juni 2019 - 20:30 Uhr
In Ahrenshoop im Hotel Elisabeth von Eicken freut man sich auf den Besuch von Birgit B. und Stefan B.

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Kultur in München: Bayerische Staatsoper

Die Bayerische Staatsoper in München gehört zu den bedeutendsten Opernhäusern weltweit. Bereits seit mehr als 350 Jahren finden hier Aufführungen statt, die über die deutschen Landesgrenzen hinaus Beachtung finden. Mehr als 350 Opern- und Ballettaufführungen zieren das jährliche Programm der Münchner Staatsoper zusammen mit dem Bayerischen Staatsballett.

Sowohl die Münchner Staatsoper als auch das Bayerische Staatsballett sind im Nationaltheater München am Max-Joseph-Platz beheimatet. Weitere Vorstellungen finden darüber hinaus im Prinzregententheater sowie im Alten Residenztheater (Cuvilliés-Theater) statt. International bekannt sind auch die Münchner Opernfestspiele, die alljährlich stattfinden und heute zu den weltweit wichtigsten Musikfestivals zählen.

Die Bayerische Staatsoper sorgt mit seinem anspruchsvollen Programm und fulminanten Darbietungen für Begeisterung. Wer nicht live dabei sein kann, kann sich mittlerweile auch über den kostenlosen Live-Stream im Internet weltweit an den Vorstellungen erfreuen, die in voller Länge live und online auf STAATSOPER.TV übertragen werden. Die Live-Übertragung bietet Untertitel in deutscher und englischer Sprache.

Bei einem Besuch in München ist nicht nur die Opernaufführung selbst interessant: Auch ein Blick hinter die Kulissen sorgt für Faszination. So können München-Besucher eine Führung durch das Nationaltheater buchen und damit viel Wissenswertes über den personellen und organisatorischen Aufwand erfahren, der für eine Vorstellung erbracht werden muss. Auch in die Geschichte der Oper und des Balletts in München wird man eingeführt. Führungen durch das Nationaltheater finden mehrmals pro Woche statt und dauern etwa eine Stunde.