Springe zum Inhalt
Erwachsener
Anreise

Kurzurlaub auf Juist: Eine Reise auf die längste Sandbank der Welt

Nur knapp 500 Meter breit, aber 17 Kilometer lang ist die Nordseeinsel Juist und damit die längste der ostfriesischen Inseln. Da der Strand sich über diese Distanz an der Nordküste Juists erstreckt, wird das Eiland auch längste und schönste Sandbank der Welt genannt. Wer sich dieses Kleinod Ostfrieslands als Ziel für einen Kurzurlaub aussucht, taucht ab in eine Welt voller Ruhe – schon allein, da hier der Autoverkehr verboten ist. Angeblich gibt es lediglich zwei Autos auf der Insel, diese gehören den zwei hier ansässigen Ärzten und werden auch nur im Notfall aus der Garage geholt.

Dementsprechend gemächlich geht es bei einem Kurzurlaub auf Juist zu. Schon für die Anreise muss man sich Zeit nehmen. Da die Fähre nur bei Flut verkehrt, gibt es nur zwei Mal täglich die Möglichkeit, die Insel zu erreichen. Dort angekommen können sich die Touristen zu Fuß mit dem Bollerwagen für das Gepäck oder mit einem Pferdefuhrwerk auf den Weg zur Unterkunft machen. Entschleunigung ist hier Programm. Das Klappern der Hufe, Wellenrauschen und die Stimmen der Vögel bilden oftmals die einzige Geräuschkulisse.

TOP Angebote

6 Angebote in Kurzurlaub Juist Alle ansehen

Kurzurlaub auf Juist: Willkommen im „Zauberland“!

Dünen, kilometerlange breite Sandstrände, ein kleines Küstenwäldchen und ein Süßwassersee – so wenig und gleichzeitig so viel gibt es bei einem Kurzurlaub auf Juist zu entdecken. Die Einheimischen nennen „ihre“ Insel nicht ohne Grund „Töwerland“ – die friesische Entsprechung für „Zauberland“. Die saubere Luft, kein Lärm, keine Hektik und die wunderschöne Natur, die jeden in ihren Bann zieht, wissen zu verzaubern. Wenn während eines Kurzurlaubs auf Juist der einzige „Stress“ ist, in welche Richtung man am Strand entlang wandert (und zur Wahl stehen nur Osten oder Westen), steht erholsamen Tagen gar nichts mehr im Wege.

Familien fühlen sich hier besonders Wohl. Nicht nur, dass die Weite des Strandes wie eine endlos große Sandkiste erscheint – im Sommer brauchen Eltern, Kind und Kegel kaum mehr als Spiel- und Badespaß. Besonders kleine „Pferdemädchen“ kommen auf Juist aus dem Staunen nicht mehr heraus. Überall weiden und grasen ihre Lieblingstiere. Das Hufgeklapper auf den Wegen und Straßen verstärkt zudem die romantische Anmutung der Insel. Eltern, die mit ihren Kindern während der Ferien einen Kurzurlaub auf Juist verbringen, können sich außerdem über etwas Zeit für sich freuen. In den Oster-, Pfingst-, Sommer- wie Herbstferien findet auf Juist zwei bis drei Mal pro Woche ein Programm extra für die Kids statt.

Zwischen dem Südstrand und dem Festland kann zu Wattwanderungen aufgebrochen werden. Wer während seines Kurzurlaubs auf Juist zum Westende der Insel wandert oder radelt, sollte in der „Domäne Bill“ einkehren und auf jeden Fall den legendären, hausgebackenen Rosinenstuten probieren.

Urlaubsideen Juist

Reisethemen in Juist

Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Samstag, 21.September 2019 - 09:34 Uhr
In Mülheim an der Mosel im Weinromantikhotel Richtershof freut man sich auf den Besuch von Nele G. und Frederic G.

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Kurzurlaub auf Juist: Das Wahrzeichen der Insel

Wenn die Natur es mit einem Fleckchen auf der Erde schon so gut meint, sind imposante, von Menschenhand errichtete Sehenswürdigkeiten weder nötig noch in einer Vielzahl vorhanden. Glücklicherweise sucht man Betonbauten vergeblich. Als ein Wahrzeichen gilt der mit einer Höhe von 13 Metern alles überragende Wasserturm. Bis heute ist er unverzichtbar für die Wasserversorgung der Insel. Neben dem Strandhotel Kurhaus ist er aus dem Panorama von Juist nicht wegzudenken.

Während eines Kurzurlaubs auf Juist, bleibt neben den vielen Momenten, die man am besten an der frischen Luft in der wunderbaren Landschaft verbringt, mit Sicherheit auch ein Moment, um im Küstenmuseum in Loog einzukehren. Neben einer naturkundlichen Sammlung finden sich hier in den Räumen Ausstellungen zu Themen wie Siedlungsgeschichte der Insel, Seefahrt, Fischerei und Zoologie sowie Botanik.