Springe zum Inhalt
Erwachsener
Anreise

Silvester im Allgäu: Der Jahreswechsel im Voralpenland

Die Feierlichkeiten zum Jahreswechsel lösen gern und häufig bei den Deutschen etwas Fernweh aus. Wer sich für eine Reise zu Silvester ins Allgäu entscheidet, kann die unterschiedlichsten Eindrücke auf- und nach dem Urlaubsende mit nach Hause nehmen. Das Voralpenland punktet natürlich mit seiner Optik. Die Gipfel des nahen Hochgebirges glitzern im Winter, wenn die Sonne auf den mit Schnee bedeckten Bergkamm scheint. In den glasklaren Seen spiegelt sich die wunderschöne Umgebung. Dörfer und Städte strahlen wegen des üppigen Lichterschmucks, der nach der gerade vorbei gegangenen Weihnachtszeit noch die Straßenzüge erhellt.

Ein Kurzurlaub über Silvester ins Allgäu hat für Jedermann das ganz besondere Highlight parat. Romantiker haben hier beste Gelegenheit, um in lauschiger Zweisamkeit verliebt in ein neues gemeinsames Jahr zu starten. Sportlich Ambitionierte schätzen die Wintersportmöglichkeiten, die hier sozusagen direkt vor der Haustür liegen. Die größeren Orte planen alljährlich ein beeindruckendes Unterhaltungsprogramm. Und die Hotels der Region verwöhnen ihre Gäste mit vorzüglichen mehrgängigen Menüs oder veranstalten glamouröse Silvesterbälle im hauseigenen Festsaal. Auch Schlitten- oder Kutschfahrten stehen bei den Gästen des Allgäus zum Jahresende ganz hoch im Kurs.

TOP Angebote

10 Angebote in Silvester Allgäu Alle ansehen

Silvester Allgäu

Bad Grönenbach (2) Bad Hindelang (1) Hopferau (1) Kempten (Allgäu) (2) Ottobeuren (2) Schwangau (2)

Silvester im Allgäu: Beeindruckendes Feuerwerk in Kempten

Die als Metropole des Allgäus geltende Stadt Kempten lässt sich am Silvestertag nicht lumpen. Traditionell widmen sich die ambitionierten Bewohner und Gäste tagsüber dem Silvesterlauf. Hier sind all diejenigen gefragt, die nach den ruhigeren und naturgemäß gut gesättigten Weihnachtstagen sich endlich wieder dem Bewegungsdrang hingeben und ihr Fitnesslevel unter Beweis stellen. Für die, die sich den letzten Tag des Jahres allzu gern mit einem beeindruckenden Feuerwerk verschönern lassen, ist ebenfalls Kempten das perfekte Ziel. Pünktlich zur Mitternacht steigen direkt über der Iller die Raketen in den Himmel und lassen farbenfroh die Funken sprühen. Eine besonders gute Sicht auf das Spektakel hat man vom Mariaberg aus.

Wer noch nach Veranstaltungstipps für seinen Kurzurlaub über Silvester im Allgäu sucht, der sollte unbedingt Füssen besuchen. In Füssen beginnt die Silvesterfeier immer schon einen Tag früher: Bereits am 30. Dezember können sich alle Musikliebhaber bei der kostenfreien Füssener RUTSCHPARTY schon einmal auf den Silvesterabend einstimmen.
Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Freitag, 23.August 2019 - 02:04 Uhr
Dana T. und Jürgen T. reisen nach Heppenheim (Bergstraße) ins Michel Hotel Heppenheim

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Silvester Allgäu: Ski heil und Pistengaudi

Die Jünger des Skisports wird auch ein Aufenthalt über Silvester im Allgäu nicht von ihrer Leidenschaft abhalten. Alpine Abfahrten oder Langlaufloipen locken natürlich in der Jahreszeit besonders. Und wenn der Wettergott mitspielt, werden die Bretter gewachst und los geht’s. Am Söllereck bei Oberstdorf könnte man auf insgesamt zwölf Kilometern diverse Abfahrten herunterwedeln. Fünf der zehn Pisten sind sogar definitiv befahrbar – hier wird bei ungünstigen Bedingungen auch beschneit. Après-Ski zum Jahreswechsel rundet den Aktionismus passend ab.

Aber nicht nur, wer sich auf den Brettern oder dem Snowboard wohlfühlt, kann aus seinem Aufenthalt über Silvester im Allgäu einen Aktivurlaub machen. Rodelbahnen und Flächen, um Schlittschuh zu laufen, gibt es ebenfalls zur Genüge. Die Seen vor der nahezu majestätischen Kulisse bieten sich bestens dafür an, hier Runden und Pirouetten zu drehen.