Springe zum Inhalt
Erwachsener
Anreise

Urlaub mit Hund an der Ostsee: Auszeit für Zwei- und Vierbeiner

Urlaub mit Hund an der Ostsee: Möchten Sie gemeinsam mit Ihrem Vierbeiner auch mal wieder eine Auszeit genießen? An der Ostsee – eine der beliebtesten Reiseziele in ganz Deutschland – ist das möglich. Von Ost nach West – also von Vorpommern über Mecklenburg bis hin nach Schleswig-Holstein – gibt es zahlreiche kilometerlange Strände, die in vielen Bereichen auch von Ihrem geliebten Vierbeiner zum ausgiebigen Spielen, Buddeln und Toben genutzt werden dürfen.

Bei einem Urlaub mit Hund an der Ostsee ist zwar das ein oder andere zu beachten, doch auf unserer Seite gibt es eine Vielzahl an Hotels, die Sie und Ihren Liebling willkommen heißen. Stöbern Sie auf Kurzurlaub.de und lassen Sie sich von den vielen tollen Angeboten inspirieren. Empfehlenswert ist der Kurzurlaub mit Ihrem Vierbeiner zur Herbstzeit, da in der Nebensaison die Strände zumeist leer und damit auch mit Hund problemlos begehbar sind.

Wenn Sie sich ausgepowert haben, steuern Sie am besten eine der zahlreichen Restaurants direkt an der Küste an und lassen sich die Spezialitäten der Region schmecken. Hier erwartet Sie herzliche (nordische) Gastfreundschaft – so wie man es von den Fischköppen eben kennt – und tolle Kochkünste – selbstverständlich mit dem Fokus auf interessante Fischkreationen. Mit einem guten Glas Wein und einem leckeren geräucherten Fisch lässt sich der Urlaub mit Hund an der Ostsee wundervoll abrunden.

TOP Angebote

51 Angebote in Urlaub mit Hund Ostsee Alle ansehen

Wählen Sie einen Ort, um die Liste der 51 verfügbaren Angebote für 'Urlaub mit Hund Ostsee' weiter einzugrenzen...

Urlaub mit Hund an der Ostsee: Die schönsten Hundestrände

Bei Ihrem Urlaub mit Hund an der Ostsee haben Sie eine große Auswahl an Stränden, die explizit für Ihren geliebten Vierbeiner ausgewiesen sind. Auf Usedom gibt es beispielsweise in Ahlbeck und Zinnowitz separate Strandabschnitte, die nicht nur Ihren Hund begeistern, sondern auch für Sie ein tolles Ostsee-Panorama bieten. An dem 6 kilometerlangen Strand in Binz auf Rügen dürfen Sie die Strandaufgänge 1, 52 und 72 ohne Probleme gemeinsam mit Hund nutzen. In Rerik befindet sich der Hundestrand in der sogenannten Teufelsschlucht. Diese und viele weitere Hundestrände warten in Mecklenburg-Vorpommern auf Sie und Ihren Partner mit der Schnauze.

Auch im benachbarten Schleswig-Holstein gibt es einige Strände mit Hundeabschnitten. So befindet sich in Flensburg der Hundestrand direkt an der dänischen Grenze. Nördlich von Kiel – am Falckensteiner Strand – können Sie ebenfalls ausgelassen mit Ihrem Hund toben. Bei Ihrem Urlaub mit Hund an der Ostsee sind alle Pfoten erwünscht und willkommen, Sie müssen die Angebote nur noch nutzen und genießen.
Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Freitag, 24.Mai 2019 - 11:05 Uhr
Renate und Karl J. genießen einen Urlaub in Cuxhaven im Wellness Hotel Wernerwald

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Urlaub mit Hund an der Ostsee: Hund und Mee(h)r

Natürlich möchte man auch in der schönsten Zeit des Jahres nicht auf seinen Liebling verzichten. Bestens für einen stressfreien Urlaub mit Hund eignet sich die Ostseeregion. Hier können Sie nicht nur die vielen Hundestrände aufsuchen, auch andere Freizeitmöglichkeiten bieten sich an. Die gut ausgebauten Radwege ermöglichen ausgiebige Radtouren durch die traumhaften Wiesen und Felder oder entlang der schönen Strandpromenaden. Radeln Sie dem Sonnenuntergang entgegen und bestaunen Sie das wundervolle Ostsee-Panorama von Ihrem Drahtesel aus.