Springe zum Inhalt
banner
Erwachsener
Anreise

Abwechslungsreiche Tage bei Kurzreisen nach Wien erleben

Die pulsierende Metropole an der Donau ist mit fast 1,9 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt Österreichs und zugleich die zweitgrößte Stadt im gesamten deutschsprachigen Raum. Die Millionenstadt ist bekannt für ihre historischen Sehenswürdigkeiten und beeindruckt die Besucher mit zahlreichen kulturellen und architektonischen Highlights. Gleichzeitig kannst Du bei den Kurzreisen nach Wien ausgedehnte Spaziergänge entlang der Donau unternehmen oder beim Flanieren durch den Prater ganz entspannt die Seele baumeln lassen. Besichtige vor Ort die Schlösser und die Prachtbauten aus dem Mittelalter und der Neuzeit oder besuche eines der traditionsreichen Restaurants im historischen Zentrum. Wien selbst verzaubert die Urlauber mit einem ganz eigenen Charme und ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Reiseziel für Menschen aus der ganzen Welt. Willst Du während Deiner Tage in der Bundeshauptstadt gerne einige Momente abseits des Trubels verbringen, erreichst Du schnell den Naturpark Föhrenberge, den Lainzer Tiergarten oder den Nationalpark Donau-Auen.
Angebotsbild - pentahotel Vienna
Wien 5. Margareten
5,3 / 6
Gültig bis 30.12.2022

4 Tage Kurzurlaub in Wien | Nahe Innenstadt & Naschmarkt

3 Übernachtungen
3 x reichhaltiges Frühstück vom Buffet
1 x Glas Prosecco zur Begrüßung
1 x Stadtplan für alle Highlights der Stadt
inkl. Billard spielen in der penta Lounge


4 Tage
158 €

TOP Angebote

103 Angebote in Kurzreisen Wien

Alle Angebote

Kurzreisen Wien

Interessante Sehenswürdigkeiten bei Kurzreisen nach Wien erkunden

Wie kaum eine zweite Stadt bietet Dir Wien eine Vielzahl an kulturellen Attraktionen. Zu den Wahrzeichen der Millionenmetropole gehört die Wiener Hofburg, die bereits im Spätmittelalter erbaut wurde und über viele Jahrhunderte als Wohnsitz des Hohen Adels genutzt wurde. Inzwischen sind viele Bereiche des gigantischen Bauwerks für die Öffentlichkeit zugänglich. Hier kannst Du Dir etwa den Schweizertrakt, die Hofbibliothek und den Burggarten neben vielen anderen Sehenswürdigkeiten anschauen. Südlich des Zentrums erreichst Du zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schnell das Schloss Belvedere, das zwischen den Jahren 1714 und 1723 erbaut worden ist. Schaue Dir dort die große Kunstsammlung an und flaniere durch den prachtvollen Schlosspark. Sehr beeindruckend sind außerdem die Wiener Staatsoper, durch die regelmäßig Führungen angeboten werden, und das neugotische Rathaus aus dem späten 19.Jh. Zu den ikonischsten Bauwerken Wiens zählt der Stephansdom. Das riesige Gotteshaus wurde bereits im Jahre 1365 im gotischen Stil fertiggestellt und ist mit einer Länge von 107m und einer Breite von 34m eines der größten Gebäude seiner Zeit in ganz Europa. Wien bietet Dir allerdings nicht nur eine Vielzahl an imposanten architektonischen Sehenswürdigkeiten aus den vergangenen Jahrhunderten, sondern auch ein ganz besonderes Flair. Spaziere etwa durch das Zentrum und besuche das dabei das legendäre Café Sacher für ein Stück der weltbekannten Torte. Sehr beliebt sind außerdem Touren durch den Tiergarten Schönbrunn und Besichtigungen des außergewöhnlichen Hundertwasserhauses. Vor den Toren der pulsierenden Metropole befindet sich das Schloss Schönbrunn, das zwischen den Jahren 1638 und 1780 erbaut und erweitert wurde und lange Zeit als Wohnort der Kaiserfamilie genutzt worden ist.

Highlights Wien

Welche Hotels in Wien in der Kategorie Kurzreisen sind die Besten?

Doppelzimmer für 1 Nacht und 2 Personen
durchschnittlich 105,29 €

Einzelzimmer für 1 Nacht
durchschnittlich 80,24

Urlaubsideen Wien

Reisethemen in Wien

Freizeitmöglichkeiten und beste Jahreszeit für Deine Kurzreisen nach Wien

Der Wiener Prater zählt zu den weltgrößten innerstädtischen Parks und ist besonders für den gleichnamigen Freizeitpark bekannt, der sich in der Grünanlage befindet. Sehr empfehlenswert sind Fahrten mit dem Riesenrad, von dem aus Du einen traumhaften Panoramablick über die Stadt genießt. Die Donauufer laden während Deiner Kurzreise nicht nur zu ausgedehnten Spaziergängen, sondern auch zu Radtouren ein, wobei besonders die Donau-Auen im Südosten von Wien beliebte Ziele bei den Radfahrern sind. Ideal dafür geeignet sind die milden Monate im Frühling und Herbst, wenn das Thermometer auf deutlich über 15°C klettert und die Sonne im Schnitt 4–6h pro Tag vom Himmel scheint. In den Hochsommermonaten Juli und August darfst Du Höchstwerte von mehr als 25°C erwarten. An besonders heißen und sonnigen Tagen lohnen sich Ausflüge auf die Donauinsel, die Du aus dem Zentrum Wiens schnell erreichst. Dort laden einige idyllische Badestrände zum Sonnen und Entspannen ein, wobei Du Dich beim Schwimmen in der Alten Donau oder dem Kaiserwasser auch ideal abkühlen kannst. Sehr beliebt für Städte- und Kulturreisen nach Wien ist zudem die Winterzeit, wenn der Schneefall die Metropole in ein malerisches Winterwunderland verwandelt. In den Monaten rund um den Jahreswechsel darfst Du Dich auf traumhafte Fotomotive freuen. Besonders in der Vorweihnachtszeit wird die österreichische Bundeshauptstadt zu einem der angesagtesten Reiseziele in ganz Europa. Besuche in diesen Wochen den Wiener Weihnachtstraum auf dem Rathausplatz und den historischen Altwiener Christkindlmark auf der Freyung, der bereits im Jahre 1772 das erste Mal stattgefunden hat.