Springe zum Inhalt
Zufriedenheitsgarantie
Zahlung erst im Hotel
kostenfrei stornierbar
keine Buchungsgebühren
Millionen zufriedener Kunden
die schönsten Kurzreisen
banner
Erwachsener
Anreise

Beim Wellnessurlaub Wiener Gemütlichkeit erleben

Mit großzügigen Parkanlagen, den verkehrsberuhigten Einkaufsstraßen und einladenden Freizeitgebieten ist Wien ein herrliches Pflaster für erholsame Stadtspaziergänge. Architekturfreunde entdecken dabei prächtige Juwelen des Jugendstils, reizvolle Biedermeierhäuser und barocke oder klassizistische Prunkbauten, während Sehenswürdigkeiten wie die Hofburg oder das Schloss Schönbrunn auf die Spuren der Habsburger führen. Mozart oder Strauß locken zu Streifzügen durch die Hauptstadt der Musik. Die viel besungene Wiener Gemütlichkeit erlebst Du bei entspannten Kaffeehaustouren oder einem Besuch beim Heurigen. Bei einem Wellnessurlaub in Wien findet das relaxte Erlebnis im Spa eine wohltuende Fortsetzung. Anschließend lädt Dich die abwechslungsreiche Wiener Lokalszene zum genussreichen Tagesausklang ein. Begib Dich zu köstlichen Schmankerln aus der Wiener Küche hinab in eines der urigen Kellergewölbe, wo Du Dich mit traditioneller Schrammelmusik und Wiener Liedern berieseln lassen kannst. Oder genieße bei Lounge-Musik und einem Drink in einer aussichtsreichen Rooftop-Bar den Blick über die nächtlich beleuchtete Stadt.

TOP Angebote

16 Angebote in Wellnessurlaub Wien

Alle Angebote

Wellnessurlaub Wien

Wellnessurlaub – Wien für Bequeme

Wer einen Städtetrip ganz entspannt angehen möchte, hat in Wien beste Gelegenheit dazu. Denn die Stadt lässt sich auch herrlich im Sitzen erleben. So ziehen etwa während einer Fiakerfahrt auf der Ringstraße Sehenswürdigkeiten, wie das Parlament oder die Staatsoper, an Dir vorüber. Bei einer Runde mit dem Riesenrad erhebst Du Dich gemächlich in die Lüfte und genießt dabei einen weiten Blick über den Prater. Der Donauturm öffnet nicht nur eine weite Sicht über die Stadt und ihre Umgebung. In seinem rotierenden Restaurant kannst Du genüsslich einen Imbiss nehmen, während sich um Dich herum die Stadt zu drehen scheint. Zum gemütlichen Picknick zwischen Weinreben lädt der Nussberg ein und bietet dabei eine grandiose Sicht auf die Donaumetropole. Wer seinen Gliedern nach dem Spaziergang eine Auszeit gönnen möchte, der findet in der Therme Wien ein breites Wohlfühlprogramm. Neben einer großzügigen Badelandschaft und einer abwechslungsreichen Saunawelt zählen traditionelle oder asiatische Behandlungen zum Wellnessangebot. Nordafrikanisches Flair versprüht das Spa Aux Gazelles, wo Dich nach dem Besuch des Hammams oder des Salon de Beauté Gaumenfreuden bei orientalisch inspirierten Gerichten erwarten. Südseefeeling genießt Du auf den Stränden der Donauinsel oder am Donaukanal. Dort kannst Du bei bunten Cocktails Deine Füße im Sand vergraben und den Blick über die Skyline von Wien schweifen lassen.

Highlights Wien

Welche Hotels in Wien in der Kategorie Wellnessurlaub sind die Besten?

Doppelzimmer für 1 Nacht und 2 Personen
durchschnittlich 112,02 €

Einzelzimmer für 1 Nacht
durchschnittlich 81,75

Urlaubsideen Wien

Reisethemen in Wien

Beim Wellnessurlaub in die Wiener Kaffeehauskultur eintauchen

Während eines entspannten Stadtbummels bilden die Wiener Cafés erholsame Rückzugsorte. Dort treffen sich die Wiener zum Plaudern, zum Politisieren oder einfach nur zum Lesen. Mit ihrem variantenreichen Angebot an Heißgetränken, den köstlichen Mehlspeisen und internationalen Tageszeitungen zählt die Wiener Kaffeehauskultur sogar zum immateriellen Welterbe.

Wiener Traditions-Cafés

Unter prunkvollen Gewölben genießt Du Deine Melange, den Kleinen Braunen oder Mocca im renommierten Altstadt-Café Central. Design des Art Deco umgibt dich im Café Prückel. In seinem Extrazimmer finden regelmäßig Wienerlied-Abende und Dichterlesungen statt. Möchtest Du dem Geheimnis der Sachertorte auf den Grund gehen? Gegenüber der Staatsoper kannst Du im noblen Café Sacher die nach ihm benannte Mehlspeise probieren. Kennzeichen für das Original, das nach der überlieferten Rezeptur von Eduard Sacher hergestellt wird, sind zwei Marmeladeschichten. Beim berühmten Demel am Graben, dem ehemaligen K.u.K. Hofzuckerbäcker, hast Du beispielsweise Sachertorten mit drei Konfitüre-Streifen auf dem Teller.