Kurzurlaub zum Tag der Deutschen Einheit - Party und Geschichte

Berlin ist 2018 offizieller Gastgeber für das Fest zum Tag der Deutschen Einheit. Wir zeigen Ihnen, warum der 3. Oktober die perfekte Gelegenheit für eine Städtereise nach Berlin ist und stellen Ihnen historische Sehenswürdigkeiten zum Thema Deutsche Teilung und Wiedervereinigung vor.

In Hannover findet 2014 offiziell der Tag der Deutschen Einheit statt - Kurzurlauber zieht es nach Niedersachsen

Fast 30 Jahre ist es her, dass in Deutschland am 9. November 1989 die Mauer fiel. Zum nationalen Feiertag wurde aber der 3. Oktober ernannt, dem Tag der Deutschen Wiedervereinigung von 1990. Der Tag der Deutschen Einheit ist seit 1991 einheitlich in allen Bundesländern ein Feiertag, der offiziell gefeiert und gewürdigt wird. Jedes Jahr ist dazu ein anderes Bundesland Gastgeber für die zentrale Feier zum Tag der Deutschen Einheit. Doch auch abseits des offiziellen Gedenkes ist der Tag beliebt: Immer wenn der Feiertag nicht auf einen Samstag oder Sonntag fällt, nutzen viele das lange Wochenende für einen Kurzurlaub in Deutschland. 2018 fällt der Tag der Einheit auf einen Mittwoch. Mit nur zwei Urlaubstagen als Brückentage wird daraus ein kleiner Urlaub bevor der Winter kommt. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Blogartikel zum Thema Brückentage.


Berlin: Der Hotspot der Deutschen Teilung und Wiedervereinigung

Berlin steht 2018 beim Tag der Deutschen Einheit stärker als üblich im Fokus. Schließlich ist die deutsche Hauptstadt 2018 Gastgeber für die offizielle Feier zum Tag der Deutschen Einheit. Vom 1. bis zum 3. Oktober findet rund um den Platz der Republik und die Straße des 17. Juni ein großes Fest für alle Altersgruppen statt. Unter dem Motto "Nur mit Euch" soll die Festmeile aber auch ein Apell an alle Bürgerinnen und Bürger sein, sich für eine lebendige Demokratie aktiv einzubringen. 

Ob Schlagerparade, Familienaktionen, Livemusik, Comedy, Straßentheater, Unterhaltungsaktion, Vorträge oder Volksmusik – Berlin lädt ein und lässt sich nicht lumpen. Ein Kurzurlaub in Berlin zum Tag der Einheit lohnt sich also in vielfacher Hinsicht. Neben den vielen Sehenswürdigkeiten und dem besonderen Charme, den die Metropole ohnehin hat, gibt es zum Tag der Einheit eben noch die Extra-Portion Unterhaltung.

Eintauchen in die Geschichte der DDR

Auch jenseits der Festmeile bietet Berlin viele Sehenswürdigkeiten zur Geschichte der DDR und West-Berlins:

    - DDR Museum in der Kulturbrauerei zeigt den Alltag in der DDR

    - Gedenkstätte Berliner Mauer mit dem letzten Stück der Berliner Mauer, das in seiner ganzen Tiefe erhalten ist


    - Tränenpalast Bahnhof Friedrichsstraße: zeigt wie die DDR-Grenzabfertigung arbeitete und stellt Schicksale vor

    - Stasi-Museum in der Normannenstraße: eintauchen in das Bollwerk der DDR-Spitzel

    - Berliner Unterwelten e.V. mit den Führungen Unterirdisch in die Freiheit und U-Bahn, Bunker, Kalter Krieg


    - Karl-Marx-Allee: Spaziergang vorbei an prachtvollen "Arbeiterpalästen" der Stalinzeit von der U-Bahn-Station Frankfurter Allee zum Alexanderplatz

    - Museumswohnung WBS 70 in Berlin-Hellersdorf: sehen, wie man wohnte.


Jetzt für den Kurzurlaub.de-Newsletter anmelden und Gutschein-Code für die nächste Buchung erhalten!



Zum Tag der Einheit auf den Spuren Deutscher Geschichte - in Berlin und in der gesamten Republik kann Kurzurlaub auch lehrreich sein


Ein Beitrag von
Alexandra Güdokeit

Alexandra Güdokeit

Weitere Beiträge von Alexandra Güdokeit
Datum 11.April 2018

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben

Mit der Verwendung dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinie.