hero

Wanderurlaub Mittelburgenland

Erwachsene
Kinder
Zimmer
Hunde
Sie möchten mehr Personen oder Zimmer buchen? Kontaktieren Sie uns im Serviceformular.
Angebote haben eine Reisedauer von max. 7 Nächten. In einigen Fällen ist das Hinzufügen von Zusatznächten in der Buchung möglich.
Fahrtzeit in Minuten

Wanderurlaub in Mittelburgenland – erholsame Tage im Sonnenland

Die sanft hügelige Landschaft im Mittelburgenland wird besonders oft von der Sonne geküsst. Daher trägt die Region auch den Beinamen „Sonnenland“. Dank der milden Temperaturen und romantischer Wanderwege vorbei an Obst- und Weingärten ist das Mittelburgenland ideal für einen Wanderurlaub geeignet. Ausgedehnte Laubwälder, weitläufige Felder und idyllische Bahnstrecken prägen die Region, die auch als Blaufränkischland bezeichnet wird. Auf circa 2.100ha Rebfläche wird im Mittelburgenland dieser köstliche Wein angebaut. Im Sommer finden daher auch zahlreiche Rotweinfestivals und Weinverkostungen statt. Beim Wanderurlaub im Mittelburgenland kannst Du sportlich aktiv werden. Egal ob im Seilgarten, beim Skaten oder beim Radeln – im Sonnenland gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten. Doch auch kulturell hat Blaufränkischland einiges zu bieten. Wie wäre es beispielsweise mit einem Ausflug zur Burg Lockenhaus oder zum Schloss Lackenbach? Begib dich auf die Spuren des Mittelalters und entdecke die zahlreichen Burgen der Region.

Unsere beliebtesten Angebote für Wanderurlaub in der Region Mittelburgenland

1 Angebote für Wanderurlaub

Alle ansehen

Wanderurlaub in den Orten der Region Mittelburgenland

Entdecke Orte

Top Wanderrouten beim Wanderurlaub in Mittelburgenland entdecken

Die Region Mittelburgenland wird von zahlreichen Rad- und Wanderwegen durchzogen. Abwechslungsreiche Wege führen durch Weinberge, Wälder und zu Burgen und Ruinen. Die Naturparks Geschriebenstein-Irottkö und Landseer Berge bieten schattige Waldwege und traumhafte Aussichten. Bei einer Wanderung auf der Bernsteinstraße begibst du Dich hingegen auf die Spuren der Römer. Eine Tour durch die Weinbaugebiete lädt zu einer Verkostung des Blaufränkischen ein. Für besonders ambitionierte Wanderer empfiehlt sich die fünfte Etappe des Zentralalpenweges. Diese führt von Forchtenstein bis nach Kobersdorf. Du wirst durch das dicht bewaldete Rosaliengebirge wandern, eine malerische Kapelle entdecken und eine herrliche Aussicht vom Schwarzkogel aus genießen. Die sechste Etappe des Zentralalpenweges führt schließlich von Kobersdorf nach Krumbach und zwar mitten durch den Naturpark Landseer Berge. Die sehenswerte Ruine Landsee und viele weitere Highlights warten am Weg auf Dich. Die Gipfelwandertour lädt hingegen auf die höchsten Berge des Burgenlandes ein und bringt Dich an zwei Gipfelkreuzen vorbei. Die Route beginnt am Rechnitzer Badesee, der im Sommer eine wohltuende Erfrischung bietet. Beim Gemeinderundwanderweg durch Unterkohlstätten kommen Naturliebhaber auf ihre Kosten. Feuchtbiotope, ein Wasserrad, urige Hütten und vieles mehr hält der Weg für Dich bereit. Geschichtsliebhaber sollten sich unbedingt den Sopron-Brennbergbanya-Helenenschacht-Herrentisch-Rohrbach-Weg vornehmen.

Top Highlights in der Region Mittelburgenland

Welche Hotels im Mittelburgenland in der Kategorie Wanderurlaub sind die Besten?

Doppelzimmer für 1 Nacht und 2 Personen:
durchschnittlich 295 €

Einzelzimmer für 1 Nacht:
durchschnittlich 168 €

Inspirationen für Wanderurlaub in der Region Mittelburgenland

Weitere Reisethemen für deinen Kurzurlaub in der Region Mittelburgenland

Weitere Highlights beim Wanderurlaub in Mittelburgenland

Im Sonnenland befindet sich eine in Europa einzigartige Therme. Die Sonnentherme Lutzmannsburg ist Österreichs Babytherme Nummer eins und geht voll und ganz auf die Bedürfnisse junger Familien ein. Gratis Baby-Animationen, Baby-Wellness und Baby-Schwimmen werden hier angeboten. Die Erwachsenen können sich im großzügigen Relax-Pool und in der Saunawelt erholen. Natürlich werden auch wohltuende Massagen und Beauty-Anwendungen geboten, um das Paket abzurunden. Doch nicht nur Österreichs Babytherme Nummer eins wartet hier auf Sie. Auch zahlreiche Burgen können hier besichtigt werden. Wie wäre es beispielsweise mit einem Ausflug zur Burg Lockenhaus? Die sehenswerte Burg wurde um das Jahr 1200 errichtet und trug einst den Namen Leuca. Mitte des 13. Jahrhunderts gehörte die Burg dem Grafen von Güssing und ging später in den Besitz des Fürsten Esterhazy über. Bestaune die prunkvollen Räume der Burg, die Ringmauer aus dem 15. und 16. Jahrhundert sowie den romanischen Stiegenaufgang. In der Burg finden übrigens regelmäßig Spezialführungen statt.
Showtime - Entdecke die Welt der Musicals, mit den einzelnen Musicals als Bildern verknüpft Showtime - Musicalreisen nach Hamburg, Stuttgart und Berlin.
Alle Preise pro Person inkl. MwSt.